Genesungswünsche: So wünschen Sie gute Besserung

Die beste Krankheit taugt nichts. So sehr manch einer sich eine Auszeit herbeisehnt: Krank zu sein, ist nervig, anstrengend und manchmal extrem kräftezehrend und schmerzvoll. Da ist es nur verständlich, dass die lieben Kollegen dem Betroffenen ihre aufrichtigen Genesungswünsche übermitteln wollen. Aber wie treffen Sie den richtigen Ton? Viele sind unsicher im Formulieren, zumal die Art der Erkrankung ebenso eine Rolle spielt wie die Beziehung zum Erkrankten: Handelt es sich um einen Freund, Kollegen oder gar den Vorgesetzten? Wir geben Ihnen Tipps rund um das Thema Genesungswünsche…

Genesungswünsche: So wünschen Sie gute Besserung

Gefühlvolle Genesungswünsche: Der richtige Ton

Den richtigen Ton zu treffen, ist manchmal gar nicht so leicht, denn manche Kollegen kennt man erst kurze Zeit oder gar nicht so gut. In anderen Fällen sorgt die professionelle Distanz dafür, dass ein allzu vertraulicher Ton vermieden wird: Etwa, wenn es sich um einen Geschäftspartner oder eine in der Hierarchie höher stehende Person handelt.

Richtig vertrackt wird es, wenn es sich um Genesungswünsche für Schwerstkranke handelt (dazu später): Das Offensichtliche ist schwer zu ignorieren, dennoch müssen irgendwie die Klippen umschifft werden. Solche Genesungswünsche schreibt man nicht alle Tage, umso schwerer fallen sie.

Aber auch bei anderen Krankheiten können lustige Genesungswünsche einfach unangebracht sein, selbst wenn die Prognosen zur völligen Gesundung sehr gut stehen. Sie könnten dem Erkrankten den Eindruck vermitteln, dass der Überbringer das Ausmaß des Leides unterschätzt oder noch schlimmer: ihn womöglich für einen Simulanten hält.

Denn darum geht es eigentlich; Sie wollen Ihrem Gegenüber das richtige Maß an Anteilnahme und Wertschätzung zeigen. Dass er fehlt – ganz gleich, ob es um einen Freund geht, dessen Art und Wesen vermisst wird, oder um einen Arbeitskollegen, dessen Fehlen zeigt, wie wertvoll sein Anteil auf der Arbeit ist.

Der wichtigste Punkt jedoch, um gefühlvolle Genesungswünsche herüberzubringen, ist neben dem richtigen Ton die Individualität. Vorgefertigte Karten können schnell lieblos und lapidar wirken, wenn außer einem gute Besserung und der Unterschrift keine persönlichen Worte folgen.

Genesungswünsche Vorlagen: Kostenlose Bausteine für Formulierungen

Die folgenden Bausteine können Sie so einsetzen, wie Sie sie brauchen. Ein Teil dieser Vorlagen für Genesungswünsche ist in Du-Form gehalten, lässt sich aber bei Bedarf abwandeln. Bei manchen sollten Sie darauf achten, wem Sie schreiben. Eine Formulierung wie zögere nicht, mich jederzeit zu kontaktieren, wenn Du Hilfe brauchst, ist sehr persönlich.

Selbst wenn Sie sie in Sie-Form umwandeln, sollten Sie wissen, wem Sie dieses Angebot machen und ob realistischerweise davon auszugehen ist, dass die Person dieses Angebot annimmt. Angenommen, Ihr Vorgesetzter liegt im Krankenhaus, dann eignet sich diese Vorlage nicht, indem lediglich das Du durch ein Sie ersetzt wird.

Auch die Vorlagen für Formulierungen, in denen Sie Ihre Erschütterung ausrücken, passen nicht in jeder Situation: Hier sind es vor allem schwere Krankheiten, deren Ausgang womöglich ungewiss ist, für die diese Genesungswünsche geeignet sind.

Wünsche formulieren

  • Ich wünsche Dir gute Besserung!
  • Wir wünschen Dir viel Kraft!
  • Bitte nimm Dir die Ruhe, die Du brauchst.
  • Nutze die Zeit auch zu Deiner Erholung.
  • Wir wünschen Dir, dass Du schon bald wieder Deiner Leidenschaft nachgehen kannst!
  • Wir schicken Dir die allerbesten Genesungswünsche und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!
  • Wir sind in Gedanken bei Dir.
  • Ich wünsche von Herzen eine baldige Genesung.
  • Kurieren Sie sich erst einmal richtig aus.
  • Mit dieser Nachricht möchten wir Ihnen ein wenig Kraft und Zuversicht spenden.
  • Diese Genesungswünsche sollen Sie daran erinnern, wie sehr wir Sie hier vermissen.
  • Wir hoffen, Sie bald wieder in unserer Mitte begrüßen zu können!
  • Hiermit schicken wir Ihnen ganz liebe Grüße aus dem Büro, damit Sie möglichst schnell gesund werden.

Betroffenheit bekunden

  • Die Nachricht von Deiner Erkrankung hat mich traurig gemacht.
  • Ich habe es von … erfahren, dass Du erkrankt bist.
  • Mit einem großen Schreck habe ich vernommen, dass…
  • Mit großer Betroffenheit musste ich lesen, dass…
  • Mit großem Bedauern habe ich erfahren, dass…
  • Die Nachricht von Ihrer Erkrankung hat mich zutiefst erschüttert.
  • Es ist mir ein großes Bedürfnis, Ihnen zu sagen, dass…

Hilfsangebote unterbreiten

  • Ich bin für Dich da.
  • Ich stehe Dir jederzeit…
  • Fühl Dich frei, mich jederzeit…
  • Bitte hab keine Scheu…
  • Lass mich bitte wissen, wie ich Dich unterstützen kann.
  • Lassen Sie uns wissen, wie wir Ihnen helfen können.

Genesungswünsche kostenlos: Werde bald wieder gesund!

Gefühlvolle Genesungswünsche lustig Vorlagen Texte Reimform kostenlos Bilder für SchwerkrankeSie wollen noch mehr Genesungswünsche? Über 30 weitere Genesungswünsche-Vorlagen finden Sie hier in unserem kostenlosen PDF, das Sie sich herunterladen und ausdrucken können.

Genesungswünsche lustig: Bei engem Verhältnis

Wenn schon krank, dann am „liebsten“ eine Krankheit, bei der das baldige, positive Ende absehbar ist. Eine Grippe, ein Knochenbruch oder dergleichen. Dann können lustige Genesungswünsche problemlos formuliert werden – vorausgesetzt, das Verhältnis zwischen Ihnen und dem Erkrankten ist entsprechend eng.

Als Mitarbeiter in einem Unternehmen würden Sie flapsig formulierte Genesungswünsche wohl kaum dem Vorstandsmitglied schicken. Es kommt also auf das Ausmaß der Krankheit und das jeweilige Verhältnis an. Für Freunde, enge Kollegen und Verwandte können Genesungswünsche lustig formuliert werden:

Dir ist auch keine Ausrede zu dusselig, um der Arbeit zu entkommen, einfach mal den Arm brechen! Nichts für ungut, Kollege – werd bald wieder fit, wir freuen uns auf Dich!

Als Mitarbeiter bist Du zwar eine Nervensäge, aber als Freund und Kollege ein wichtiger Bestandteil unseres Teams. Wir können es kaum erwarten, dass Du wieder fit bist.

Der Meier wieder, ganz typisch. Immer eine Extrawurst. Nicht im Skiurlaub die Beine brechen, nein, es muss ein Salto mit dem Fahrrad sein! Scherz beiseite: Wir wünschen Dir gute Besserung, kurier Dich aus!

Das beinhaltet auch Genesungswünsche auf Bildern, wo knuffige Kuscheltiere mit vermeintlichen Verletzungen oder Glückssymbolen dem Erkrankten gute Besserung wünschen. Hier darf auch gerne auf Genesungswünsche in Reimform zurückgegriffen werden:

Und ich dachte noch,
schlechten Menschen geht es immer gut?
Erwischt hat es dich dann doch!
Das ängstigt mich doch sehr akut!
Was der eigentliche Grund dieser Karte ist:
ich wünsch dir, dass du bald genesen bist! (Unbekannt)

Alles Gute und schöne Grüße.
Komm jetzt schnell wieder auf die Füße.
Das Geschenk, wenn es auch recht klein,
soll etwas tröstend sein. (Unbekannt)

Schwinden möge, was Dich quält. Rasch gesunden! Nur dies zählt!


Genesungswuensche Lustig Bilder Reimform Gefuehlvolle Vorlagen Kostenlos Fuer Schwerstkranke

Genesungswünsche für Schwerstkranke: Besondere Herausforderung

Ein heikles Thema sind Genesungswünsche für Schwerstkranke. Das liegt vor allem daran, dass die Nähe zum Tod in einigen Fällen unübersehbar ist. Und der Tod wird in unserer Gesellschaft häufig tabuisiert. Nicht zuletzt sehen sich andere beim Anblick schwersterkrankter Kollegen mit der eigenen Sterblichkeit konfrontiert: Ein Thema, das gerne gemieden wird.

Gleichzeitig wird bei manchen Krankheiten seitens des Umfelds etwas antizipiert, das nicht zwangsläufig zutreffen muss. So gehen viele Menschen bei der Diagnose Krebs automatisch davon aus, dass sie für den Betroffenen tödlich enden müsse. Dementsprechend sind die Erwartungen an den Erkrankten: Der muss wie der Tod auf zwei Beinen aussehen.

Allein solche Horrorvorstellungen können schon dazu führen, dass unnötige Hemmungen aufgebaut werden, die das Verfassen von Genesungswünschen deutlich erschweren. Denn natürlich möchten Sie in erster Linie Ihr Mitgefühl zeigen. Und im selben Moment fällt es schwer, Hoffnung zu signalisieren, wenn man selbst bereits vom Gegenteil überzeugt ist.

Dabei wäre es in solchen Fällen oftmals gut, sich von der Realität zu überzeugen: Nicht jeder Erkrankte siecht automatisch dahin. Viele Betroffene haben einen ungebrochenen Lebenswillen, brauchen aber ihre Kraft im Kampf gegen die Krankheit. Daher können sie ihrer Außenwelt nicht immer vermitteln, was sie wirklich brauchen.

Was der oder die Erkrankte wirklich benötigt, lässt sich meist nur durch direktes Nachfragen klären. Manche schotten sich ab, andere sind dankbar für jede Abwechslung. In jedem Fall vermieden werden sollten Genesungswünsche, die Pauschalweisheiten à la Das wird schon wieder! Kopf hoch! Kommt Zeit, kommt Rat! enthalten.

Denn wirkliche Wertschätzung können Sie nur ausdrücken, wenn Sie auf die Person individuell zugeschnittene Genesungswünsche formulieren. Ebenfalls gefährlich: Wenn Sie den Betroffenen wissen lassen, wie wirklich fürchterlich seine Erkrankung ist.

Verhaltener Optimismus, eine gewisse Zuversicht, sollte in Ihren Genesungswünschen immer mitschwingen.

Liebe…,

mit großem Schrecken habe ich von Deiner Erkrankung erfahren. Das muss für Dich auch ein ziemlicher Schock gewesen sein, gerade, weil Du immer auf Deine Gesundheit geachtet hast. Mir fehlen fast die Worte, um angemessen darauf zu reagieren. Gleichzeitig ist es mir wichtig Dich wissen zu lassen, dass Du Dich jederzeit an mich wenden kannst.

Ich unterstütze Dich, wo ich kann. Zur Therapie fahren? Kein Problem. Bei Einkäufen oder im Haushalt helfen? Das machen wir. Gemeinsam haben wir so Vieles im Leben geschafft, das hier schaffen wir auch.

Wenn es Dir passt, dann besuche ich Dich am…

Bis dahin fühl Dich gedrückt!

Lieber Herr…

wir haben die Nachricht von Ihrer Erkrankung mit Sorge aufgenommen.

In Gedanken sind wir bei Ihnen und wünschen Ihnen Kraft, die schwere Zeit mit Unterstützung Ihrer Familie durchzustehen und hoffen, dass auch unsere herzlichen Wünsche Ihnen etwas dabei helfen können.

Wir hoffen, dass Ihre Genesung gut voranschreitet und wir Sie bald wieder persönlich begrüßen können.

Herzliche Grüße vom ganzen Team

[Bildnachweis: ESB Professional, TierneyMJ by Shutterstock.com]
6. Juni 2018 Autor: Anja Rassek

Anja Rassek studierte u.a. Germanistik an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Sie arbeitete danach beim Bürgerfunk und einem Münsteraner Verlag. Bei der Karrierebibel widmet sie sich Themen rund ums Büro, den Joballtag und das Studium.

Mehr von der Redaktion und aus dem Netz



Stellenanzeigen finden Sie auf www.karrieresprung.de.

Karrierefragen Hinweis Artikel Unten 1000px Fertig gelesen? Zurück zur Startseite!