Werbung
Werbung

Humor: Sprüche, Beispiele + Zeichen für Intelligenz!

Humor ist mehr, als einen Witz zu erzählen. Es ist eine Geisteshaltung und die Fähigkeit, die Umstände und sich selbst nicht so wichtig zu nehmen. In dem Fall spricht man auch von „goldenem Humor“ – und der macht sogar sympathisch und erfolgreich. Mehr noch: Humor kann verbinden – auch der schwarze Humor und gilt laut Studien als Zeichen für hohe Intelligenz…



Humor: Sprüche, Beispiele + Zeichen für Intelligenz!

Anzeige

Definition: Was genau ist Humor?

Humor ist die Fähigkeit, täglichen Problemen, Absurditäten oder Missgeschicken mit heiterer Gelassenheit oder einem Witz zu begegnen – kurz: sich selbst und die Umstände nicht so wichtig zu nehmen. Otto Julius Bierbaum fasste das so zusammen: „Humor ist, wenn man trotzdem lacht.“

Hinter Humor steckt letztlich eine Geisteshaltung. Oder wie Sigmund Freud meinte: eine „seelische Grundhaltung“: Nicht was uns passiert, sondern wie wir (lachend) darauf reagieren, zeigt, ob jemand Humor hat oder nicht. Humorvolle Menschen WOLLEN gute Laune haben und behalten.

Ist Humor angeboren?

Wie humorvoll ein Mensch ist, ist zum Teil angeboren und genetisch bedingt. Der Großteil unserer Lustigkeit aber wird erlernt und durch Vorbilder geprägt. Das wiederum ist kulturell verschieden: andere Länder, andere Lacher! Während die Menschen in England, Irland, Australien oder Neuseeland vor allem über Wortspiele lachen, machen sich US-Amerikaner und Kanadier am liebsten über andere lustig. In Frankreich, Dänemark und Belgien gibt es dafür eine Vorliebe für surrealen und schwarzen Humor.

Wie kann man Humor beschreiben?

Humor kennt unterschiedliche Arten und Formen. Es gibt Schwarzen Humor, Galgenhumor oder trockenen Humor, Ironie bzw. Selbstironie, Spott, Sarkasmus oder Zynismus.

Ebenso gibt es einen Unterschied, ob jemand komisch oder humorvoll ist:

  • Komik
    Komische Menschen tragen ihre akute Heiterkeit nach außen – mit einem lustigen Spruch oder einem Flachwitz.
  • Humor
    Humorvolle Menschen brauchen kein Publikum. Ihr Frohsinn kann sich ebenso nach innen richten und das Leben locker nehmen. Ein englisches Sprichwort lautet: „Humor ist gesunder Menschenverstand, der tanzt.“

Satire wiederum ist Humor, der die Geduld verloren hat. Das sprachliche Mittel und die Kunstform bedient sich dann der Übertreibung oder dem Spott, um Missstände anzuprangern.

Psychologie: Worüber lachen wir?

Laut Humorforschung gibt es vor allem drei Gründe Gründe, warum wir über humorvolle Sprüche oder einen Witz lachen:

1. Inkongruenz
Alles, was nicht zusammenpasst oder ungewöhnlich kombiniert wird, amüsiert uns. Unser Lachen ist die intellektuelle Reaktion auf etwas Unerwartetes, das wir als unpassend erkennen.

2. Überlegenheit
Über die Schwächen oder Fehler anderer zu spotten, gibt uns das spontane Gefühl von Überlegenheit. Alle „Pleiten, Pech und Pannen“-Formate basieren darauf. Dahinter können auch narzisstische Tendenzen stecken.

3. Entladung
Mittels Humor ventiliere Menschen angestaute Emotionen und finden so Erleichterung. Im Witz entladen sich zum Beispiel unterdrückte Aggressionen oder sexuelle Energien.


Anzeige

Arten von Humor: Witze, Beispiele + lustige Bilder

Humor ist individuell verschieden. Was der oder die eine für witzig hält, muss eine andere Person überhaupt lustig finden. Dadurch lässt sich bis heute nicht allgemein feststellen, was Humor genau ist. Einigkeit herrscht nur darüber, dass es verschieden humorige Arten gibt – Beispiele:

1. Situationskomik

Um lustig zu sein oder zu lachen, braucht es nicht jedes Mal einen Witz. Manche Situationen sind schon so komisch oder grotesk, dass man nur noch loslachen muss. Dann sprechen Experten auch von Situationskomik: Jemandem ist etwas Lustiges, Kurioses oder Peinliches passiert – das wird nun als amüsante Anekdote präsentiert. Auch Schadenfreude zählt dazu.

Beispiel: Freitagabend. „Schatz, sollen wir uns ein schönes Wochenende machen?“ – „Klar!“ – „Klasse, dann bis Montag!“

2. Schwarzer Humor

Am schwarzen Humor scheiden sich die Geister. Er beschäftigt sich zwar humorvoll mit schwierigen Themen, geht aber bewusst unter die Gürtellinie oder über die Schmerzgrenze. Typische Themen sind Tod, schwere Krankheiten und tragische Ereignisse. Während die einen darüber lachen und die Hunmorart als Erleichterung empfinden, finden andere schwarzen Humor einfach nur geschmacklos.

Beispiele:

  • „Deutscher Humor ist, wenn man trotzdem nicht lacht.“ (Sigismund von Radecki)
  • „Schwarzer Humor ist wie Essen – hat halt nicht jeder.“
  • „Was bleibt dem Papst, um beruflich aufzusteigen?“ – Sterben.
  • „Leute, die denken Sexismus ist vorbei, sind auch nicht schlauer als Frauen.“

3. Humor durch Wortspiele

Wortwitz ist eine Kunst für sich. Richtig eingesetzt, bringt diese Form des Humors fast jeden zum Lachen. Beliebte Varianten beim Wortwitz sind zweideutige Sprüche, deren Sinn oder Pointe sich nicht erst beim Nachdenken erschließt.

Beispiele:

  • „Wenn ein Delfin kifft, ist er dann Hai?“
  • „Wer nie vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke.“
  • „Was macht der Clown im Büro?“ – Faxen.
  • „Egal, wie gut du schläfst: Albert schläft wie Einstein.“

Humor Witze Beispiel Sprüche Lustig

4. Übertreibungen

Auch eine Zuspitzung bestimmter Eigenschaften kann lustig sein. Gerade wenn Klischees übertrieben werden oder offensichtliche Charakterzüge extrem ausgeführt werden, ist dies immer für einen Lacher gut.

Beispiel: „237% aller Menschen übertreiben völlig!“

5. Widersprüche

Ein beliebtes Stilmittel beim Humor sind Widersprüche, unerwartete Wendungen und Überraschungen. Es wird mit den gängigen Erwartungen gebrochen, um einen lustigen Effekt zu erzeugen. Dabei wird meist gezielt in eine Richtung gelenkt, um die Pointe als Widerspruch setzen zu können. Beispiel:

Schwarzer Humor Sprüche Witze Beispiel Lustig Quote

Weitere Humor Beispiele

Humor Beispiel: Wirtschaft einfach erklärt

Parteipolitische Wirtschaftsprogramme sind so spannend wie der Busfahrplan von Trondheim. Das ist kein Naturgesetz, aber Empirie. Dabei geht es durchaus anders und sogar lustig – wenn man Wirtschaft humorvoll erklärt. Dann ist nichts spannender als Wirtschaft…

Wirtschaft aus Sicht der Politik

  • CDU
    Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Sie behalten eine und schenken Ihrem armen Nachbarn die andere. Danach bereuen Sie es.
  • SPD
    Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Sie fühlen sich schuldig, weil Sie erfolgreich arbeiten. Sie wählen Leute in die Regierung, die Ihre Kühe besteuern. Das zwingt Sie, eine Kuh zu verkaufen, um die Steuern bezahlen zu können. Die Leute, die Sie gewählt haben, nehmen dieses Geld, kaufen eine Kuh und geben diese Ihrem Nachbarn. Sie fühlen sich rechtschaffen. Udo Lindenberg singt für Sie.
  • FDP
    Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Na und?
  • Die Grünen
    Sie besitzen zwei Kühe. Das ist Ihnen Wurst, sie sind Veganer. Sie demonstrieren für Ökolandbau.
  • EU-Parlamentarier
    Sie besitzen zwei Kühe. Die EU nimmt Ihnen beide ab, tötet eine, melkt die andere, bezahlt Ihnen eine Entschädigung aus dem Verkaufserlös der Milch und schüttet diese dann in die Nordsee.
  • Kapitalist
    Sie besitzen zwei Kühe. Sie verkaufen eine und kaufen einen Bullen, um eine Herde zu züchten.
  • Kommunist
    Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Die Regierung beschlagnahmt beide Kühe und verkauft Ihnen die Milch. Sie stehen stundenlang für die Milch an. Sie ist sauer.
  • Sozialist
    Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Die Regierung nimmt Ihnen eine ab und gibt diese Ihrem Nachbarn. Sie werden gezwungen, eine Genossenschaft zu gründen, um Ihrem Nachbarn bei der Tierhaltung zu helfen.
Humor Beispiel: Wirtschaft international
  • Deutsches Unternehmen
    Sie besitzen zwei Kühe. Mittels modernster Gentechnik werden die Tiere redesigned, bis alle blond sind, eine Menge Bier saufen, Milch von höchster Qualität geben und 160 km/h laufen können. Leider fordern die Kühe 13 Wochen Urlaub im Jahr.
  • Britisches Unternehmen
    Sie besitzen zwei Kühe. Beide sind wahnsinnig.
  • Französisches Unternehmen
    Sie besitzen zwei Kühe. Die streiken, weil Sie drei Kühe haben wollen. Sie gehen Mittagessen. Das Leben ist schön.
  • Italienisches Unternehmen
    Sie besitzen zwei Kühe, aber Sie wissen nicht, wo sie sind. Während Sie Ihre Kühe suchen, sehen Sie eine schöne Frau. Sie machen Mittagspause. Das Leben ist schön.
  • Japanisches Unternehmen
    Sie besitzen zwei Kühe. Mittels modernster Gentechnik erreichen Sie, dass die Tiere auf ein Zehntel ihrer ursprünglichen Größe reduziert werden und das Zwanzigfache an Milch geben. Jetzt kreieren Sie eine clevere Kuhspiel-Konsole, nennen die Kuhkimon und vermarkten sie weltweit.
  • US-Unternehmen
    Sie besitzen zwei Kühe. Sie verkaufen eine und leasen sie zurück. Sie gründen eine Aktiengesellschaft. Sie zwingen die beiden Kühe, das Vierfache an Milch zu geben. Sie wundern sich, als eine tot umfällt. Sie geben eine Presseerklärung heraus, in der Sie erklären, Sie hätten Ihre Kosten um 50 Prozent gesenkt. Ihre Aktien steigen.
Anzeige

Warum ist Humor so wichtig im Leben?

Humor ist nicht nur die Kunst, sich selbst oder seine Probleme weniger wichtig zu nehmen. Er verleiht humorvollen Menschen auch enorme Größe: Sie stehen scheinbar über den Dingen.

Gleichzeitig ist Humor ein Indiz für hohe Intelligenz. Studien zeigen: Wer in der Lage ist, mit Situationskomik oder Wortspielereien Späße zu machen, schneidet auch in IQ-Tests gut ab. Insbesondere schwarzer Humor und Sarkasmus sind laut Ulrike Willinger von der Universität Wien ein Anzeichen für hohe Intelligenz. Der IQ humorvoller Menschen lag regelmäßig bei Werten zwischen 126 und 138 Punkten. Ab einem IQ von 130 spricht man bereits von Hochbegabung!

Verbindender Humor: ein soziales Schmiermittel!

Tatsächlich kann Humor noch mehr: Er verbindet Menschen, die dieselben Vorlieben für Witze oder lustige Sprüche haben. Er dient Frauen sogar häufig als „Selektionskriterium bei der Partnerwahl“, sagt der Evlutionspsychologe Gil Greengross.

Überdies kann er Konflikte entschärfen, Kritik abschwächen sowie Denkblockaden lösen und bei der Karriere helfen. Studien von Alice Isen, einer Psychologieprofessorin an der Cornell-Universität in New York, konnten zeigen, dass humorvolle Kollegen beliebter und populärer sind und von ihren Vorgesetzten häufig besser bewertet und sogar öfter befördert werden. Effekt: ein höheres Gehalt.

Was ist mein Sinn für Humor?

Der Psychologe William Ruch gilt als einer der führenden Humorforscher und untersucht seit mehr als 15 Jahren den Zusammenhang von Charaktereigenschaften und Witzvorlieben. Dabei stellte er fest: Wer Nonsens-Gags bevorzugt, ist oft kreativ und abenteuerlustig, aber auch ein bisschen exzentrisch bis chaotisch. Logikwitz-Liebhaber hingegen sind meist gewissenhaft und zuverlässig, aber leider auch etwas intolerant bis dogmatisch.

Im Subtext verrät „mein Humor“ zugleich, wie wichtig wir uns nehmen – ob wir zum Beispiel über uns selbst lachen können oder nur über die Schwächen anderer lustig machen. Entsprechend kann Humor verbinden oder ausgrenzen. Von der legendären Burlesque-Tänzerin Josephine Baker stammt das selbstironische Zitat: „Ich war nie wirklich nackt. Ich hatte nur keine Kleider an.“ Das ist Humor!


Was andere dazu gelesen haben

Anzeige
Podcast Ohmyjob Karrierebibel Teaser