Schöne Sprüche: Das können Sie damit sagen

Schöne Sprüche sind in allen Varianten beliebt: Ob als Kalender, als Bild auf Facebook, Instagram oder Tumblr gepostet oder schnell per Whatsapp einen Spruch verschickt und wieder jemanden erheitert: Kaum jemand, der sie nicht mag. Schöne Sprüche übernehmen viele Funktionen. Und die Bandbreite ist enorm: Es gibt kurze schöne Sprüche, es gibt solche, die zum Nachdenken anregen. Oder über die Liebe. Gerne werden auch Lebensweisheiten auf Englisch gelesen. Was das Schöne an solchen Sprüchen ist und was Sie damit ausdrücken können…

Schöne Sprüche: Das können Sie damit sagen

Was sind schöne Sprüche?

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Der eine empfindet beispielsweise etwas als schönen Spruch, das ihn in irgendeiner Form inspiriert. Für andere steht der Unterhaltungscharakter stärker im Vordergrund: Alles, was amüsiert, läuft unter schön. Nicht wenige schöne Sprüche stammen von namhaften Größen.

Berühmte Philosophen, Poeten und Autoren, aber auch Politiker haben zu verschiedenen Zeiten andere wissen lassen, was sie über bestimmte Dinge denken. Nicht selten sind diese Bonmots von Historikern der Nachwelt überliefert – die mitunter 100 Jahre später gelebt haben als derjenige, der sie gesagt haben soll.

Ganz gleich, von wem sie stammen und egal, ob sie reimen, lang oder kurz sind: Als schöne Sprüche lassen sich im weitestgehenden Sinne solche beschreiben, die einen in irgendeiner Form positiv berühren. Dazu können witzige, freche Sprüche ebenso gehören wie tiefsinnige Sprüche, deren Inhalt sich erst bei näherer Betrachtung erschließt.

Die Frage nach dem Urheberrecht

Und um etwas Geistreiches sagen zu können, muss niemand Länder bezwungen oder Philosophie studiert haben. Viele schöne Sprüche werden von Unbekannten formuliert. Ganz normale Menschen schreiben auf Plattformen wie Twitter ihre Gedanken nieder, werden teilweise durch Seiten wie Wordporn, Twitterperlen oder Made my day bekannt.

Oft werden besonders schöne Sprüche mit Bildern zu sogenannten visual statements gestaltet, zu Deutsch etwa: optische/visuelle Bekundungen. Hier geht dann teilweise der Ärger los: Tatsächliche und vermeintliche Verfasser entdecken ihren Spruch plötzlich auf anderen Seiten, ohne Angabe des Urhebers.

Darf man das? Die Frage ist nicht ganz leicht zu beantworten. Zum einen muss die Individualität nachweisbar sein – nur, weil etwas von anderen als witzig oder schön empfunden, besonders häufig geliket, geteilt oder retweetet wird, ist das noch kein Beleg dafür.

Auch die Gestaltungshöhe ist bei so kurzen Texten – früher 140, nun 280 Zeichen – häufig nicht gegeben. Zwar sind auch kurze Texte prinzipiell schutzwürdig. Häufig wird die Kürze von Gerichten jedoch als Indiz für mangelnde Schöpfungshöhe gewertet.

So wird 2017 die Klage eines Twitterers zurückgewiesen, dessen Spruch auf kommerziellen Postkarten Verwertung fand (Beschluss vom 3.1.2017 – 4 O 141/16).

In diesem Fall wurde der Spruch wie ein Werbeslogan bewertet und die genießen keinen Urheberrechtsschutz.

Wofür sind Sprüche gut?

Manche sind wie ein knackiger Witz, sorgen für Abwechslung, Erheiterung. Andere sollen zum Nachdenken anregen. Schöne Sprüche werden seit jeher geschätzt: Was früher Poesiealben und Freundschaftsbücher in der Schule waren, übernehmen nun virtuelle Pinnwände.

Dabei hat auch das handschriftliche Wort immer noch Bedeutung. Wir wünschen gute Besserung, schreiben Geburtstagskarten oder Weihnachtsgrüße.

Selbst wenn der Anlass traurig ist, kann ein schöner Spruch in Form von Beileidsbekundungen Trost spenden. Oder dazu anregen, sich mit dem eigenen Leben auseinanderzusetzen.

Gerne greifen Menschen auf etwas zurück, das von einer bekannten Persönlichkeit stammt. Nicht nur, weil manche um Worte verlegen sind. Treffend formulierte Aphorismen werten das, was jemand zum Ausrduck bringen möchte, auf.

Das ist auch der Grund, warum manche Zitate in der Bewerbung verwenden. Wobei hier gerade Vorsicht geboten ist: Was in einem privaten Rahmen passt, kann im beruflichen Kontext unangemessen sein.

Dann etwa, wenn das geschriebene in keinem Zusammenhang mit den Unternehmenswerten oder -zielen steht. Einfach nur einen schönen Spruch zu schreiben, verfehlt dann den eigentlichen Sinn. Gerade wenn Sie etwas Persönliches verfassen, helfen Sprüche und Zitate dabei, einen Einstieg zu finden.

Etwa jemandem seine Liebe zu gestehen, ohne einfach nur die berühmten drei Worte zu sagen.

Statussprüche für Whatsapp

Der Messengerdienst erfüllt längst viele Funktionen, die früher von SMS, aber auch Post und Poesiealben übernommen wurden. Schnell ist eine Nachricht geschrieben und noch viel schneller über wenige Tasten geteilt oder vervielfacht an mehrere Personen gleichzeitig verschickt.

Einerseits kann ein schöner Spruch so eine freundliche Geste sein, ein Hinweis: Ich denke an Dich. Andererseits weiß jeder, der diesen Dienst benutzt, dass oft nicht viel Mühe dahinter steckt. Der geringe Aufwand wertet die Geste ab, wenn der Anlass nicht stimmt.

Somit verliert ein schöner Spruch an Originalität und Individualität, wenn er mit einem Messenger geschrieben und nicht durch eigene Worte ergänzt wird. Er eignet sich sonst bestenfalls als Statusmeldung.

Für wirklich wichtige Ereignisse sollte Whatsapp bestenfalls eine zusätzliche Möglichkeit sein, mit dem Adressaten in Kontakt zu treten, aber keinesfalls ein Ersatz.

  • Menschen, die sich selbst nicht so wichtig nehmen, sind die wirklich wichtigen. Und obendrein enorm sympathisch. Unbekannt
  • Sometimes we need fantasy to survive the reality. Unbekannt
  • Dich zu treffen war der schönste Zufall in meinem Leben. Unbekannt
  • Manche Menschen nerven einen schon, wenn man nur an sie denkt. Unbekannt
  • Zwischen dem, was man sagt und dem, was der andere gehört und verstanden hat, können Welten liegen. Unbekannt

Schöne Sprüche zum Nachdenken

Humor zu besitzen ist eine wichtige Eigenschaft. Dennoch gibt es immer auch Phasen, in denen wir zur Ruhe und Besinnung kommen. Zeiten, in denen wir nachdenken. Das können Momente sein, in denen wir wie im Fall von Bewerbungsabsagen in uns gehen und reflektieren:

Warum hat es auch dieses Mal nicht geklappt? Ebenso gut können schöne Sprüche zum Nachdenken solche sein, bei denen wir uns neue Ziele setzen. Die Kraft und Selbstvertrauen geben, weil sie ermutigen. Solche, die zeigen, dass andere Menschen auch bereits gescheitert sind, aber dennoch nicht aufgegeben haben.

  • Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihm nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Unbekannt
  • Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende. Oscar Wilde
  • Wer etwas will, der sucht nach Wegen. Wer etwas nicht will, der sucht nach Gründen. Unbekannt
  • Schöne Worte sind nicht immer wahr. Wahre Worte sind nicht immer schön. Laotse
  • Nicht der äußere Mensch, sondern der innere hat Spiegel nötig. Man kann sich nicht anders sehen als im Auge eines fremden Sehers. Jean Paul
  • Bedeutende Erfolge sind auch die Ergebnisse überwundener Krisen. Hans Arndt
  • Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden. Unbekannt

Schöne Sprüche über das Leben

Manchmal vergessen wir das, was wirklich wichtig ist im Leben: Freunde, Gesundheit und die vielen kleinen Dinge, die wir selbstverständlich nehmen. Stattdessen wird auf das Geld geschielt. Das allein macht aber nicht glücklich. Manche Sprüche helfen dabei, sich darüber klar zu werden, dass es auch noch andere Dinge im Leben gibt.

  • Tun, was du magst, ist Freiheit. Mögen, was du tust, ist Glück. Unbekannt
  • Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können. Jean Paul
  • Glück lässt sich nicht erzwingen. Aber es mag hartnäckige Menschen. Unbekannt
  • Alle guten Dinge haben etwas Lässiges und liegen wie Kühe auf der Wiese. Friedrich Wilhelm Nietzsche
  • Weise Lebensführung gelingt keinem Menschen durch Zufall. Man muß, solange man lebt, lernen, wie man leben soll. Lucius Annaeus Seneca
  • Verstehen kann man das Leben rückwärts; leben muß man es aber vorwärts. Søren Kierkegaard
  • Leben ist Brückenschlagen über Ströme, die vergehen. Gottfried Benn

Weise Sprüche über die Liebe

Kein Dichter und Denker, der sich nicht Gedanken über die Liebe gemacht hätte. Selbst im düsteren Mittelalter fanden Minnesänger noch Worte des Schmachtens und der Sehnsucht. Unerfüllte Liebe, enttäuschte Liebe, aber auch Ratschläge, wie Liebende miteinander umgehen sollten – all das ist Inhalt von sinnvollen, schönen Sprüchen über die Liebe.

  • Liebe ist, wenn es Spaß macht, treu zu sein. Unbekannt
  • Liebe ist der Entschluß, das Ganze eines Menschen zu bejahen, die Einzelheiten mögen sein, wie sie wollen. Otto Flake
  • Es ist mit der Liebe wie mit den Pflanzen: Wer Liebe ernten will, muß Liebe säen. Jeremias Gotthelf
  • Eine Liebe, die an das Ende denkt, hat nie angefangen. Alexander Engel
  • Alles besiegt die Liebe. Vergil
  • Wenn Liebe nicht verrückt ist, ist es keine Liebe. Unbekannt
  • Reine Liebe macht den Traum des Lebens zur Wahrheit. Johann Kaspar Lavater
[Bildnachweis: Damir Khabirov by Shutterstock.com]
28. August 2018 Autor: Anja Rassek

Anja Rassek studierte u.a. Germanistik an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Sie arbeitete danach beim Bürgerfunk und einem Münsteraner Verlag. Bei der Karrierebibel widmet sie sich Themen rund ums Büro, den Joballtag und das Studium.

Mehr von der Redaktion und aus dem Netz



Stellenanzeigen finden Sie auf www.karrieresprung.de.


Karrierefragen Hinweis Artikel Unten 1000px Fertig gelesen? Zurück zur Startseite!