Werbung
Werbung

Lebensmotto: 99 Leitgedanken – kurz und knackig

Viele Menschen orientieren sich an einem Lebensmotto. Ein solcher Wahlspruch hilft dabei, das eigene Leben auszurichten, die Orientierung nicht zu verlieren, zielgerichtet zu handeln und sich selbst treu zu bleiben. Aber welches Lebensmotto passt zu Ihnen? Wir zeigen Ihnen 80 inspirierende Sprüche, Zitate und Mottos, die dafür infrage kommen und helfen dabei, das richtige auszuwählen…



Lebensmotto: 99 Leitgedanken - kurz und knackig

Anzeige

Psychologie: Was ist ein Lebensmotto?

Ein Lebensmotto ist ein Leitspruch, ein Slogan oder ein zentraler Gedanke, nach dem ein Mensch sein Leben führt, Entscheidungen trifft und das eigene Verhalten ausrichtet. Das eigene Lebensmotto ist ein Leitfaden und Orientierungshilfe für das gesamte Leben.

Was Ihr Lebensmotto für Sie bedeutet, kann unterschiedlich sein. Einige Menschen erinnern sich jeden Tag daran und führen sich die eigene Maxime bewusst vor Augen, um danach zu handeln. Andere gehen etwas lockerer damit um. Auch das, was Ihr Lebensmotto aussagt, kann individuell sein. Drei beliebte Möglichkeiten sind:

Das Lebensmotto kann Mut machen

Ihr persönliches Lebensmotto kann eine Bestärkung und positive Affirmation sein. Darin enthalten sind Glaubenssätze, die dabei helfen können, ein Ziel zu erreichen. Solche Ermutigungen helfen auch in schwierigen Zeiten wieder aufzustehen. Von Nelson Mandela ist beispielsweise folgendes Lebensmotto überliefert:

Das Größte, was man erreichen kann, ist nicht, nie zu straucheln, sondern jedes Mal wieder aufzustehen.

Das Lebensmotto kann Werte vermitteln

Ein Lebensmotto ist etwas Persönliches. Eine Maxime, nach der Sie leben möchten, die aber nicht unbedingt jedem Ihrer Freunde bewusst ist. Wichtige Werte können Dankbarkeit für das eigene Leben oder ein bewussterer Umgang mit der eigenen Zeit sein. Unzählige Aphorismen und Zitate berühmter Persönlichkeiten drücken pointiert aus, was man selbst empfindet oder sich wünscht, beispielsweise das folgende Lebensmotto von Mark Twain:

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Das Lebensmotto kann eine Aufforderung sein

Für manche Menschen ist das eigene Lebensmotto jeden Tag eine erneute Aufforderung, das Leben nach eben diesem Leitspruch zu führen. In diesem Fall beinhaltet das Motto eine zentrale Einstellung oder eine grundsätzliche Verhaltensweise, die Sie für sich ausgemacht haben. Oft geht es darum, besonders bewusst oder glücklich zu leben und die Zeit bestmöglich zu nutzen.

Lebe so, dass du nie auch nur einen Tag bereuen musst.

Anzeige

Lebensmotto: 80 Sprüche, Zitate und Leitgedanken

Sind Sie auf der Suche nach einem passenden Lebensmotto? Dann finden Sie hier 80 Leitgedanken, Sprüche, Zitate und inspirierende Worte, unter denen Sie bestimmt ein Motto für Ihr Leben finden:

Lebensmotto: Positive Leitgedanken zur Motivation

Lassen Sie sich von den folgenden Leitgedanken und positiven Sprüchen inspirieren und motivieren:

  • „Lass dir dein Leuchten nicht nehmen, nur weil es andere blendet.“
  • „Positive Dinge passieren immer positiven Menschen.“
  • Tue stets das, was dein Herz dir sagt.“
  • „Gib niemals auf – du weißt nie, wie nah du deinem Ziel bist.“
  • „Kleine Schritte sind besser als keine Schritte.“
  • „Mit jeder Tür, die sich schließt, öffnet sich irgendwo eine neue.“
  • „Auf jeden Regen folgt Sonnenschein, auf jede Nacht ein neuer Tag.“
  • „Alles ist schwer, bevor es leicht wird.“
  • „Sei nicht der Gefangene deiner Vergangenheit, sondern der Architekt deiner Zukunft.“
  • „Neue Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.“
  • „Wenn du es dir vorstellen kannst, kannst du es auch tun.“ (Walt Disney)
  • „Wer etwas will, findet Wege – alle anderen finden Gründe.“
Anzeige

Lebensmottos – kurz und knackig

Ein Lebensmotto muss nicht lang sein. Gerade wenn sie kurz und knackig sind, bringen die den zentralen Gedanken gut auf den Punkt:

  • „Sei stärker als deine stärkste Ausrede.“
  • „Lebe nie ohne zu lachen.“
  • „Lebe dein eigenes Leben, nicht das der anderen.“
  • „Alles, was du willst, ist auf der anderen Seite der Angst.
  • „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.“
  • „Risiko ist besser als Reue.“
  • „Versuch macht klug.“
  • „Mein JETZT ist nicht mein IMMER.“
  • „Der Weg aus Angst heraus geht immer durch Angst hindurch.“
  • Memento mori“ (Sei dir deiner eigenen Sterblichkeit bewusst)
  • Carpe diem“ (Nutze den Tag!)
Anzeige

Lebensmotto lustig und zum Lachen

Wer sich nicht ganz so ernst nimmt, kann sich natürlich auch ein lustiges oder ironisches Motto im Leben geben. Hier ein paar Anregungen mit einem Augenzwinkern:

  • „Früh aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.“
  • „Ich hasse Stimmungsschwankungen sind toll.“
  • „Wer nie vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke.“
  • „Klopapier spielt eine wichtige Rolle im Leben.“
  • „Ich muss langsam mal nett werden, ich bin nicht ewig hübsch.“
  • „Dummheit kennt keine Grenzen, aber sehr viele Leute.“
  • „Mein Einhorn sagt: Die Realität lügt.“
  • „Wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich.“
  • „Meine Fremdsprachen sind: Ironie und Sarkasmus.“
  • „Wenn das Leben uns in die Knie zwingt, tanzen wir Limbo.“
  • „Mal verliert man, mal gewinnen die anderen.“
  • „Menschen, die mich mögen, sind mir ein bißchen zu anspruchslos.“
  • „Nicht alles was ✋ und 🦶 hat, hat auch ❤️ und 🧠 !“
  • „¡sɹǝpuɐ lɐɯ ǝƃuıp ǝıp ǝʇɥɔɐɹʇǝq“

Lebensmotto zur Liebe

Auch in der Liebe und Beziehung können Sie sich und Ihrem Partner ein Motto geben. Folgende Sprüche und Maximen eignen sich gut dazu:

  • „Wenn Liebe nicht verrückt ist, ist es keine Liebe.“
  • „Liebe ist, wenn es Spaß macht, treu zu sein.“
  • „Liebe muss nicht perfekt sein, sondern echt.“
  • „Liebe ist, wenn aus dem Du und Ich ein Wir entsteht.“
  • „Entfernung kann nur Körper trennen, aber niemals Herzen.“
  • „Liebe ist, wenn die Realität schöner ist als die Träume.“
  • „Erst unzertrennlich und zusammen unschlagbar.“
  • „Wo Liebe ist, wird das Unmögliche möglich.“ (Buddha)

Lebensmotto zur Arbeit

Gute Lebensmotti eignen sich ebenso für die Arbeit und den Job. Zum Beispiel diese Sprüche und Zitate zum Nachdenken:

  • „Ich kann alles schaffen, was ich mir vornehme.“
  • „Solange du nichts veränderst, wird sich nichts verändern.“
  • „Jedes Problem birgt eine wichtige Lektion.“
  • „Es ist immer zu früh, um aufzugeben.“
  • „Das Leben beginnt am Ende Deiner Komfortzone.“ (Neale Donald Walsch)
  • „Probleme sind verkleidete Möglichkeiten.“ (Henry Ford)
  • „Fordere dich selbst immer wieder heraus, um zu wachsen.“
  • „Wissen, das sich nicht täglich vermehrt, nimmt ab.“ (Konfuzius)
  • „Nur wer sein Ziel kennt, kann den Weg dorthin finden.“

Moderne Lebensmottos

Viele moderne Lebensmottos haben ihren Ursprung in der positiven Psychologie. Bedeutet: Sie erinnern uns daran, mehr auf Chancen als auf Risiken oder Probleme zu fokussieren:

  • „Ich erfahre das, was ich glaube.“
  • „Wunder beginnen, wenn ich meinen Träumen mehr Energie gebe als meinen Ängsten.“
  • „Mich halten nur die Grenzen, die ich mir selbst setze.“
  • „Meine Sichtweise entscheidet über meine Zufriedenheit.“
  • „Es sind die Augenblicke die zählen, nicht die Dinge.“
  • „Das kalte Wasser wird nicht wärmer, wenn ich später springe.“
  • „Auch wer langsam geht, kommt zum Ziel.“
  • „Gib nie auf, an was du jeden Tag denken musst!“
  • „Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!“
  • „Das Leben ist zu kurz für verpasste Möglichkeiten.“
  • „Sei am Ende jedes Tages dankbar für das, was du hast.“
  • „Was andere über dich denken, ist nicht dein Problem.“
  • „Gib dir selbst die Erlaubnis, glücklich und frei zu sein.“
  • „Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich haben wollen!“
  • „Lebensfreude ist ein Maßanzug: Unglückliche Menschen versuchen, den eines anderen zu tragen.“

Lebensmottos auf Englisch

Wer es internationaler mag, kann sich auch ein englisches Lebensmotto geben. Das eignet sich dann zum Beispiel auch für ein Profil auf Linkedin oder den Whatsapp-Status:

  • „Happiness is not a destination – it’s a way of life.“
  • „If you stop learning, you stop growing.“
  • „Dreams don’t work unless you do.“
  • „Always look on the bright side of life!“
  • „You only live once.“
  • „Create your own sunshine.“
  • „Find the beauty in every single day.“
  • „I will become the best version of myself.“
  • „If you live life, like you want to, there is no need for regrets.“
  • „Falling down is an accident. Staying down is a choice.“
  • „Don’t worry, be happy.“
  • „Create the tomorrow that you talked about yesterday.“
  • „Watch more sunsets than Netflix.“

Wie finde ich mein Lebensmotto?

Die Auswahl ist riesig, aber nicht jedes Lebensmotto passt zu jeder Person. Sie müssen Ihr ganz persönliches und individuelles Lebensmotto finden, das zu Ihnen, Ihrer Einstellung und Situation passt. Fragen Sie sich selbst, was Ihnen besonders wichtig ist und wo Sie den Schwerpunkt in Ihrem Leben sehen. Welches Thema steht auf Ihrer Prioritätenliste ganz oben? Was macht Sie aus? Und worauf wollen Sie sich in Zukunft besonders konzentrieren?

Ihr Lebensmotto sollte etwas ausdrücken, mit dem Sie sich identifizieren. Wählen Sie also nicht den erstbesten Spruch, sondern überlegen Sie, welcher Leitgedanke wirklich Ihren Ansichten entspricht. Zwar kann sich ein Lebensmotto mit der Zeit durchaus ändern, wer sich jedoch voreilig entscheidet, wird schnell auf der Suche nach einem neuen Motto sein.

Abschließend finden Sie noch drei Tipps, wie Sie Ihr Lebensmotto finden:

  1. Lassen Sie sich nicht beeinflussen
    Ihr Lebensmotto muss zu Ihnen passen – nur zu Ihnen und zu niemandem sonst. Treffen Sie die Wahl deshalb ganz für sich allein. Für viele Menschen ist es sogar besser, das eigene Lebensmotto komplett für sich zu behalten.
  2. Reflektieren Sie Ihre Situation
    Ein passendes Lebensmotto finden Sie nur, wenn Sie sich selbst und Ihre Situation reflektieren. Machen Sie sich bewusst, wofür Sie stehen, welche Werte Sie vertreten, was Ihre Ziele, Wünsche und Motivationen sind. Je besser Sie sich selbst kennen, desto leichter wird es Ihnen fallen, ein treffendes Motto zu finden.
  3. Kreieren Sie Ihr eigenes Lebensmotto
    Nichts scheint zu passen? Dann legen Sie ganz individuell ihr eigenes Lebensmotto fest. Formulieren Sie einen kurzen Satz, der auf den Punkt bringt, woran Sie sich orientieren wollen.

Was andere dazu gelesen haben