Hiermit bewerbe ich mich... Tausendmal gelesene Floskeln und Einheitsbrei machen die meisten Bewerbungen aus. Erfahrene Personaler können die Inhalte bereits im Schlaf herunterbeten und auswendig mitsprechen, ohne überhaupt noch einen Blick auf die Unterlagen werfen zu müssen. Eine kreative Bewerbung kann der Ausbruch aus dieser immer gleichen Routine sein. Das klassische Verfahren anders angehen, kreative Impulse setzen und positiv überraschen. Ziel einer solch kreativen Bewerbung ist es jedoch nicht nur, Ihren Einfallsreichtum unter Beweis zu stellen, sondern auf sich aufmerksam zu machen und dem Leser im Gedächtnis zu bleiben. Wann eine kreative Bewerbung sich lohnt und mit welchen Tricks und Ideen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit ein wenig Kreativität einzigartig machen können...

Kreative Bewerbung Design Muster Vorlage Tipps Ideen

Kreative Bewerbung: Warum nicht mal außergewöhnlich?

Die gute alte Bewerbung hat sich doch über Jahrzehnte bewährt und gut funktioniert. Sie hat bei abertausenden Jobsuchen ihre Aufgabe erfüllt und Kandidaten zu neuen Positionen verholfen. Wie heißt es im Englischen so schön: Never change a running system oder auch If it ain't broke, don't fix it - also versuch nichts zu reparieren, was gar nicht kaputt ist. Warum also zu einer kreativen Bewerbung greifen, wenn das alte Konzept weiterhin besteht und nachweislich auch erfolgreich sein kann?

In Kurzform lässt sich diese Frage leicht beantworten: Weil es sich lohnt! Ein wenig ausführlicher lässt es sich mit der täglichen Arbeit in den Personalabteilungen erklären. Sobald eine freie Stelle ausgeschrieben wurde, landen zahlreiche Bewerbungen auf den Schreibtischen der Personalverantwortlichen. Bei großen Konzernen und beliebten Arbeitgebern kommen so schnell mehrere hundert Bewerbungen zusammen.

Sie alle wollen durchgesehen, analysiert, bewertet - und dabei natürlich auch aussortiert werden. In kürzester Zeit werden aus den hunderten Unterlagen eine Handvoll übrig gebliebener Kandidaten. Wobei in kürzester Zeit in diesem Fall sehr wörtlich zu nehmen ist. Es mag der Mühe, die Sie sich als Bewerber machen, nicht gerecht werden, doch Personaler nehmen sich für die erste Auswahl und Entscheidung höchstens ein paar Minuten.

Bedeutet für Sie: Der erste Eindruck muss nicht nur gut sein - denn das sind viele andere auch - sondern tatsächlich hervorstechen und so sehr in Erinnerung bleiben, dass der Personaler sich dazu entscheidet, Sie in die nächste Runde zu nehmen.

Mit einer öden Gestaltung und dem, was alle anderen auch machen, ist dieses Ziel umso schwerer zu erreichen. Eine kreative Bewerbung kann hingegen den entscheidenden Unterschied machen, weil Sie nicht in der großen Masse untergehen, sondern etwas Besonderes und Einzigartiges mitbringen, was dazu führen kann, dass der Personaler Ihre Unterlagen nicht gleich beiseite legt, sondern diese noch einmal ganz genau anschaut.

Eine kreative Bewerbung bedeutet nicht nur Farben und Formen

Kreative Bewerbung Muster Vorlage Design Kostenlos Tipps Tricks IdeenWoran denken Sie bei einer kreativen Bewerbung zuerst? Vermutlich ein ausgefallenes Design, das sich in der Gestaltung vollkommen abhebt, bunte Farben, die in dem einheitlichen schwarz-weiß der anderen Bewerbungen besonders auffallen oder Formen und Symbole, die kreativ eingebunden werden und die Bewerbungsunterlagen besonders machen.

Diese Variante ist jedoch nur eine Möglichkeit, um eine kreative Bewerbung zu gestalten. Kreativ bedeutet in diesem Fall nicht zwangsläufig künstlerisch oder gestalterisch. Im Kern geht es darum, in der eigenen Bewerbung etwas anders zu machen, um einen positiven Überraschungsmoment hinzuzufügen und sich so von den vielen anderen abzuheben.

Eine kreative Bewerbung kann sich daher durchaus auch im Inhalt von anderen Jobsuchenden unterscheiden. Schließlich ist es kein Geheimnis, dass die meisten Schreiben und Lebensläufe immer gleich aufgebaut sind und nahezu keine Abwechslung bieten.

Falsch sind diese Bewerbungen dadurch nicht automatisch, doch bietet es Ihnen die Chance, sich durch eine kreative Bewerbung einen Vorteil zu verschaffen und so dem Traumjob ein kleines Stück näher zu kommen.

Für wen ist eine kreative Bewerbung sinnvoll?

Eine kreative Bewerbung lohnt sich nur für jemanden, der auch im Beruf tatsächlich kreativ tätig ist? Es ist eine weit verbreitete Annahme, dass die kreative Bewerbung nur wenigen Kandidaten vorbehalten bleibt, in deren Branche die Fähigkeit auch gefragt ist. Das ist so jedoch nicht richtig und nur weil Sie nicht in der Medienbranche, als Grafiker, Designer oder Künstler arbeiten wollen, heißt es nicht automatisch, dass eine kreative Bewerbung für Sie nicht infrage kommt.

Richtig ist, dass Sie überlegen sollten, ob eine kreative Bewerbung für Sie, Ihre Branche und auch den Arbeitgeber, bei dem Sie arbeiten wollen, sinnvoll ist. Als beliebte Beispiele werden dabei gerne das Bankwesen oder auch Versicherungen genannt. Diese gelten als besonders seriös und eignen sich daher am wenigsten für einen kreativen Ansatz.

In vielen anderen Bereichen ist es hingegen durchaus möglich, sich mit einigen Besonderheiten von der Masse abzuheben und mit ein wenig Kreativität in der Bewerbung zu punkten.

Dass außergewöhnliche und kreative Bewerbungen funktionieren können, weiß auch Karriere- und Outplacement-Beraterin Dr. Cornelia Riechers aus der Erfahrung mit ihren Klienten. Besonders denkwürdig war ein Klient, der beim Sommerfest an der Schule seiner Kinder mit einem Schild auffiel, auf dem Ich suche Arbeit! stand. Viele würden sich das nie trauen, doch die Kreativität hat sich ausgezahlt und Erfolg bei der Jobsuche gebracht.

Allerdings sollte eine kreative Bewerbung niemals allein dem Selbstzweck dienen und auch nicht übertrieben werden. Sie wollen Akzente setzen und Ihrer Bewerbung eine Besonderheit verleihen. Dabei steht jedoch weiterhin im Vordergrund, dass Sie dem Personaler alle notwendigen Informationen zu Ihrer Person und Ihrem bisherigen Werdegang zur Verfügung stellen.

Egal, wie kreativ Sie Ihre Unterlagen gestalten, wenn der Leser nicht mehr durchblickt und nur noch Verwirrung statt Information zurückbleibt, schießen Sie sich selbst ins Aus. Halten Sie sich deshalb unbedingt an den wahrscheinlich wichtigste Grundregel beim Design: form follows function.

Kreative Bewerbung: Ideen für ausgefallene Unterlagen

Genug der Vorrede, wie genau können Sie nun aus den bisherigen 08/15 Unterlagen eine kreative Bewerbung machen? Hier stehen Ihnen viele Optionen und Varianten zur Verfügung. Als Übersicht und zur Inspiration haben wir viele Ideen, Tipps und Tricks aufgelistet. Suchen Sie sich die heraus, die am besten zu Ihnen passen. Auch hier sollten Sie es aber nicht übertreiben. Weniger ist bekanntlich mehr und wenige gut durchdachte und eingesetzte kreative Impulse wirken besser, als einfach nur alles umzusetzen, was irgendwie möglich ist.

  • Kreative Bewerbung: Passen Sie das Design an

    Ein besonderes Design ist die wahrscheinlich bekannteste Form der kreativen Bewerbung. Schon auf den ersten Blick können Personaler erkennen, dass er etwas besonderes vor sich hat, das nicht zu den vielen anderen langweiligen Bewerbungen gehört. Grundsätzlich sind Ihren Ideen bei der Gestaltung keine Grenzen gesetzt, solange Sie sich an die angesprochene form follows function Regel halten.

    Simpel aber dennoch sehr auffallend ist es beispielsweise, die Unterlagen im Querformat zu erstellen. Eine eher kleine Veränderung, mit der Sie sich aber dennoch von 99 Prozent der anderen Kandidaten unterscheiden. Wer die nötigen Fähigkeiten besitzt, kann seine kreative Bewerbung auch an das Corporate Design des Unternehmens anlehnen. Die passenden Farben und ein Design, das an den öffentlichen Auftritt des Wunscharbeitgebers erinnert und schon entstehen einzigartige Unterlagen.


  • Kreative Bewerbung: Beginnen Sie mit einem Knall

    Sie haben es wahrscheinlich schon unzählige Male gesehen und auch schon selbst genutzt. Hiermit bewerbe ich mich... hat sich zum absoluten Standard entwickelt, wenn es um den Einleitungssatz im Anschreiben geht. Oder anders gesagt: Langweiliger, unkreativer und einheitlicher geht es nicht.

    Vermutlich hat der Personaler bereits 25 Bewerbungen mit ein und dem selben Satz gelesen. Wenn Sie sich abheben wollen, muss es also etwas anderes sein - und warum dann nicht gleich etwas kreatives und ausgefallenes? Dabei wollen Sie möglichst überraschen, können aber ruhig auch mutig sein.

    So kann schon der erste Satz das Interesse des Personalers wecken und Ihre Bewerbung hervorstechen lassen. Hilfreich ist es, wenn Sie bereits vorher Kontakt zum Leser hatten, beispielsweise in einem Telefonat. Darauf können Sie sich im ersten Satz beziehen und sich erneut in Erinnerung rufen, was Ihnen ebenfalls gleich eine bessere Ausgangsposition verschafft.


  • Kreative Bewerbung: Verwenden Sie eine Mindmap

    Bilder sagen bekanntlich mehr als tausend Worte. Und da Personaler wenig Zeit haben und dennoch alle wichtigen Informationen auf einen Blick haben möchte, können Sie genau diesem Wunsch entgegenkommen und gleichzeitig Kreativität beweisen.

    Erstellen Sie eine kleine und möglichst übersichtliche Mindmap, die alles, was ein Unternehmen zu Ihnen wissen muss, beinhaltet und zusammenfasst. Das folgende Beispiel zeigt, wie eine solche Mindmap in der kreativen Bewerbung aussehen kann.

    Beispiel/Muster: Anschreiben als Mindmap

    Kreative Bewerbung Anschreiben Mindmap Beispiel Muster


  • Kreative Bewerbung: Fügen Sie Referenzen hinzu

    In Amerika ist es längst Gang und Gäbe, dass Referenzen genutzt werden, um die eigenen Stärken zu unterstreichen und gute Leistungen zu bestätigen. Hierzulande wird jedoch fast ausschließlich auf das Arbeitszeugnis gesetzt, das als Nachweis über vorherige Beschäftigungen und Erfolge gesehen wird.

    In einer kreativen Bewerbung können Sie die Chance nutzen und Empfehlungen von ehemaligen Kollegen und Vorgesetzten einbinden. Gerade wenn Sie ein gutes Verhältnis zu diesen haben, kommen sie Ihrem Wunsch wahrscheinlich gerne nach. Schon ein paar professionelle und lobende Worte können einen sehr positiven Eindruck vermitteln.

    Da das Anschreiben ohnehin immer knapp bemessen ist, müssen Sie nur noch einen passenden Ort für die Referenzen finden. Dabei empfiehlt sich oftmals eine eigene Seite, die Sie Ihren Unterlagen anfügen.


  • Kreative Bewerbung: Nutzen Sie einen Bewerbungsflyer

    Der Bewerbungsflyer wird hauptsächlich als Handout auf Jobmessen genutzt, um auf kreative Weise Informationen über sich selbst an Unternehmen weiterzugeben. Ein Konzept, dass sich auch auf die kreative Bewerbung übertragen lässt.

    Entweder ersetzen Sie gleich die gesamten Bewerbungsunterlagen durch einen entsprechenden Flyer oder Sie legen diesen als zusätzliches handliches Infoblatt bei. In diesem Fall sollte dieser jedoch auch einen Mehrwert bieten und nicht einfach nur die gleichen Informationen wiederholen.

    Kreative Bewerbung Design Muster Vorlage Kostenlos Tipps Flyer


  • Kreative Bewerbung: Bewerben Sie sich multimedial

    Es muss nicht immer nur eine Bewerbung in Textform sein. Darüberhinaus stehen verschiedene Alternativen offen, die Sie für Ihre kreative Bewerbung nutzen können. Erstellen Sie beispielsweise ein Bewerbungsvideo, in dem Sie sich selbst, Ihre Einstellung und Motivation präsentieren. Als Zusatz zur restlichen Bewerbung in jedem Fall ein Hingucker und eine Besonderheit, mit der Sie auffallen.

    Wachsender Beliebtheit erfreut sich auch die Bewerbungshomepage, also Ihre eigene Seite, auf der Sie zusätzliche Informationen anbieten und sich selbst vorstellen. Ein zusätzlicher Kanal, über den Sie Ihre Chancen auf den Job steigern können und der Ihre Bewerbung von anderen unterscheidet.


  • Kreative Bewerbung: Sprechen Sie Ihre Schwachstelle an

    Die Bewerbung ist ein Loblied auf die eigene Person. Ich kann alles, was gefragt ist - und noch mehr... Selbstpräsentation und Eigenwerbung sind die Kernthemen der Bewerbung. Zugeben, dass Sie etwas nicht können? Da kann man sich die Absage auch gleich selbst in den Briefkasten werfen. Oder vielleicht doch nicht?

    In einer kreativen Bewerbung ist es durchaus erlaubt und sogar angebracht, auch eigene Schwachstellen ganz offen zu thematisieren. Damit disqualifizieren Sie sich nicht für den Job, sondern zeigen ein realistisches Selbstbild, Authentizität und vor allem Lernbereitschaft.

    Mit einem Satz wie beispielsweise Bisher fehlt es mir leider noch an Erfahrung im Umgang mit XY, ich bin jedoch davon überzeugt, ich freue mich aber bereits darauf, diese in Ihrem Unternehmen in der Praxis zu erlernen und so mein Profil weiter zu schärfen machen Sie sich nicht selbst klein, sondern können Ihre Chancen verbessern.


  • Kreative Bewerbung: Zeigen Sie, was Sie können

    Klassischerweise wird in Bewerbungen nur von den eigenen Fähigkeiten berichtet. Sie haben beim letzten Arbeitgeber ein Projekt durchgeführt oder eine zündende Idee gehabt. Das ist zwar richtig und sollte auch angegeben werden, hat aber nicht den gleichen Effekt wie eine ganz konkrete Arbeitsprobe, die Sie der kreativen Bewerbung hinzufügen.

    Das ist sicherlich nicht für jeden Beruf umsetzbar, ein Krankenpfleger kann nur schwer ein Beispiel seiner Arbeit in die Bewerbung packen. Sollte es aber möglich sein, können Sie mit einer wirklich guten Arbeitsprobe ein großes Ausrufezeichen setzen.


  • Kreative Bewerbung: Verweisen Sie auf weitere Informationen

    Viele Bewerber leiden unter dem Platzmangel in der Bewerbung. Alles muss kurz, knapp und auf den Punkt formuliert sein. Oft reicht es nicht aus, um ins Detail zu gehen oder alles anzusprechen, was Sie gerne unterbringen würden. Eine Möglichkeit, das Problem in einer kreativen Bewerbung zu lösen, sind Verweise auf die zusätzlichen Informationen.

    Dazu können Sie beispielsweise den Anhang Ihrer Bewerbung oder auch die bereits angesprochene Bewerbungshomepage nutzen. Bauen Sie in Ihr Anschreiben Sätze wie Eine genauere Erklärung und Beschreibung der innovativen Prozesse, die ich in meinem letzen Job eingeführt und umgesetzt habe, finden Sie im Anhang. So überladen Sie das Dokument nicht, bieten dem Personaler aber gleichzeitig die Chance, die detaillierten Informationen anzusehen.

[Bildnachweis: by Shutterstock.com]

Lesen Sie hier noch mehr Bewerbungstipps & Dossiers:

Tipps zur Bewerbung

Bewerbung Checkliste
ABC der Bewerbungstipps
Bewerbungsvorlagen
Bewerbungsmuster
Bewerbungsmappe
Anschreiben
Bewerbungsfoto
Deckblatt
Kurzprofil
Profilseite
Dritte Seite
Bewerbungsflyer
Bewerbung schreiben
Professionelle Bewerbung
Bewerbungscoaching

Tipps zum Lebenslauf

Lebenslauf Checkliste
Lebenslauf Vorlagen
Tabellarischer Lebenslauf
Amerikanischer Lebenslauf
Professioneller Lebenslauf
Ausführlicher Lebenslauf
Online Lebenslauf
Praktika im Lebenslauf
Hobbys im Lebenslauf
Arbeitslosigkeit im Lebenslauf
Lücken im Lebenslauf
Brüche im Lebenslauf
Dünner Lebenslauf?

Tipps zum Anschreiben

Bewerbungsschreiben
Einleitungssatz im Anschreiben
Schlusssatz im Anschreiben
Bewerbung Briefkopf
Überschrift
Betreffzeile im Anschreiben
Interessen im Anschreiben
Stärken im Anschreiben
Gehaltsvorstellungen formulieren
Jobwechsel begründen
Eintrittstermin nennen?
PS: Ein Bewerbungstrick
Anlagen

Besondere Bewerbungsformate

11 Bewerbungsformen
Initiativbewerbung
Blindbewerbung
Kurzbewerbung
Motivationsschreiben
Formlose Bewerbung
Bewerbung nach DIN 5008
Guerilla Bewerbung

Tipps zum Arbeitszeugnis

Arbeitszeugnis bewerten
Arbeitszeugnis Formulierungen
Zwischenzeugnis
Tätigkeitsbeschreibung
Empfehlungsschreiben
Referenzen & Muster
Referenzliste

Bewerbungstipps Specials

Bewerbung ohne Berufserfahrung
Interne Bewerbung
Diskret bewerben
Bewerben mit Behinderung
E-Mail-Bewerbung
Online-Bewerbung
Online Bewerbungsmappe
Bewerbung fürs Praktikum
Bewerbung für eine Ausbildung
Bewerbung als Aushilfe
Bewerbung für Minijobs
Bewerbung als Werkstudent
Bewerbung mit Bachelor
Bewerbung nach Kündigung
Strategien für Langzeitarbeitslose
Arbeitsagentur Jobbörse
Keine Antwort auf die Bewerbung
Arbeitgeber hinhalten?
Bewerbungsabsage
Bewerbung zurückziehen
Dankschreiben
Datenschutz
Bewerbungshilfe
Bewerbungskosten absetzen
Bewerbung Vordrucke

Bewerben im Ausland

Bewerbung auf Englisch
Lebenslauf auf Englisch (Muster)
Vorstellungsgespräch auf Englisch
Bewerbung auf Französisch
Bewerbung auf Spanisch



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, erzählen Sie es weiter...