Bewerbung Überschrift: Tipps für die richtige Formulierung

Bei der Überschrift der Bewerbung handelt es sich vor allem um die Betreffzeile im Anschreiben. Weil das Bewerbungsschreiben bei jeder Bewerbung obenauf liegt, fällt es zuerst ins Auge – und damit auch die Bewerbung Überschrift. Sie sollte entsprechend aussagekräftig, originell und professionell sein. Ein echter Eyecatcher eben. Unglücklich gestaltete Überschriften und veraltete Formulierungen können die Bewerbungschancen reduzieren. Wir zeigen Ihnen, was Sie bei der Überschrift beachten müssen und geben Tipps, Muster und Beispiele für den perfekten Betreff…

Bewerbung Überschrift: Tipps für die richtige Formulierung

Anzeige

Mit der Überschrift beginnt die Bewerbung

Mit dem Bewerbungsschreiben beginnt Ihre Bewerbung. Selbst wenn Personaler es nur überfliegen: Die Überschrift beziehungsweise Betreffzeile lesen sie immer! Im Bewerbung Layout sticht sie deutlich heraus. Sie besitzt die größte Schriftgröße und ist oft noch durch Fettschrift hervorgehoben.

Aus gutem Grund: Die Überschrift im Anschreiben funktioniert wie ein Kino-Trailer oder Teaser. Sie soll Interesse und Neugier auf den Bewerber wecken. Nicht zuletzt hilft Sie bei der Einordnung der Bewerbungsunterlagen. Vor allem wenn das Unternehmen zeitgleich mehrere verschiedene Jobangebote geschaltet hat.

Funktionen der Bewerbung Überschrift

Eine gut formulierte und gestaltete Überschrift in der Bewerbung erfüllt gleich mehrere Funktionen:

  • Sie trennt die Bewerbung von einem Geschäftsbrief.
  • Sie hilft bei der Zuordnung der Bewerbung (Stelle, Referenznummer).
  • Sie macht die Bewerbung einzigartig (kein anderer Job).
  • Sie nimmt Bezug zur Stellenanzeige.

Formulieren Sie die Überschrift zu unspezifisch, landet die Bewerbung entweder an falscher Stelle oder wird schlimmstenfalls abgelehnt. Gleichzeitig sollten Sie die Überschrift der Bewerbung nie überfrachten. Das reduziert die Aussagekraft. Die wesentlichen Botschaften müssen auf einen Blick erfasst werden können.

Besonders wichtig ist die aussagekräftige Betreffzeile bei einer eMail-Bewerbung. Eine gelungene Betreffzeile sorgt dafür, dass die Bewerbung überhaupt geöffnet wird. Schlimmstenfalls landet sie umgehend im virtuellen Papierkorb oder Spam-Ordner.

Anzeige

Formalia: Wichtige Regeln für die Bewerbung Überschrift

Der Betreff prägt maßgeblich den ersten Eindruck, den Personaler von Ihrem Bewerbungsschreiben bekommen. Der wiederum wird nicht nur durch den Inhalt, sondern auch durch die formale Gestaltung bestimmt. Eine professionelle Überschrift in der Bewerbung sollte daher stets folgende Kriterien erfüllen:

  1. Länge

    Die Betreffzeile beziehungsweise Überschrift ist nicht länger als eine Zeile. Wer damit nicht hinkommt, kann die Betreffzeile um eine sogenannte Bezugzeile ergänzen. Sie steht direkt darunter und hat eine kleinere Schrift. Erwähnt werden darin zum Beispiel Fundort und Datum der Stellenanzeige sowie deren Referenznummer (falls genannt).

  2. Ausrichtung

    Formal steht die Überschrift linksbündig oberhalb der Anrede. Der Abstand dazwischen hat mindestens zwei Leerzeilen. Orientieren können Sie sich dabei an der DIN 5008.

  3. Inhalt

    Die Überschrift der Bewerbung enthält zuerst das Wort „Bewerbung“. Danach folgt die exakte Position, auf die Sie sich bewerben. Zum Beispiel „Bewerbung für eine Ausbildung als…“ Verwenden Sie nie das vorangestellte Wort „Betreff“ oder die Abkürzung „Betr.“ – veraltet! Falls noch Platz bleibt, können Sie dahinter noch die Kennziffer oder Referenznummer setzen.

  4. Schriftart

    Egal, für welche Schriftart Sie sich entscheiden: Nutzen Sie in allen Bewerbungsunterlagen dieselbe Schrift (max. 2 verschiedene). Nur so entsteht ein stimmiger Gesamteindruck und alle Dokumente wirken wie aus einem Guss. Für Überschriften eignen sich vor allem serifenlose Schriften wie Arial, Helvetica, Calibri oder Verdana.

  5. Schriftgröße

    Die Standard-Schriftgröße in Bewerbungen variiert zwischen 10- und 12-Punkt, abhängig von der Schriftart, die Sie gewählt haben. Die Überschrift sollte stets die größte Schrift sein. Im Layout wählen Sie hierfür idealerweise 15 oder 16 Punkt. Auch hier: Halten Sie sich an dieses Schema und wiederholen Sie es in allen Unterlagen – im Lebenslauf, Deckblatt oder Motivationsschreiben.

  6. Akzente

    Für Kreativität ist die Überschrift der falsche Ort. Tabu sind darin Sonderzeichen, Emojis, ebenso Ausrufezeichen – reißerisch, unseriös! Akzente setzen Sie allenfalls dezent – durch Fettschrift oder eine gedeckte Farbe. Vielleicht die Logofarbe des Zielunternehmens?! Von Unterstreichungen raten wir ab – sie durchziehen die Buchstaben p, q und g. Unschön.

Anzeige

Überschrift Beispiele: Muster + Formulierungen

Bei der Formulierung Ihrer Bewerbung Überschrift können Sie grundsätzlich mit den Varianten „Bewerbung als…“ oder „Bewerbung für…“ beziehungsweise „Bewerbung auf…“ spielen. Im Folgenden finden Sie Beispiele und Muster für verschiedene Überschriften und Betreffzeilen – je nach Anlass.

Einfache Überschrift in der Bewerbung


Bewerbung als Datenbankentwickler, Kennziffer 1234/5678

Überschrift mit Bezugszeile


Bewerbung als Mediengestalter (IHK)
Ihr Stellenangebot vom TT.MM.JJJJ, Referenznummer 98765-4

Überschrift zur Initiativbewerbung

Die Überschrift zur Initiativbewerbung (oder Blindbewerbung) ist ein Sonderfall, da Sie sich hierbei auf keine konkrete Stellenausschreibung beziehen können. Trotzdem sollte die Überschrift in dem Fall deutlich machen, für welchen Job oder Beruf Sie sich interessieren. Beispiel:


Initiativbewerbung als Praktikantin der Vertriebsassistenz

Kreative Überschriften zur Bewerbung

Mit den oben genannten Beispielen machen Sie nichts falsch. Sie sind aussagekräftig, professionell und erfüllen ihren Zweck. Wer noch mehr auffallen und aus der Masse hervorstechen will – etwa bei der kreativen Bewerbung -, kann auch ungewöhnlichere Formulierungen wählen.

Unser Tipp: Stellen Sie hierbei den Mehrwert für den Arbeitgeber und relevante Alleinstellungsmerkmale in den Vordergrund. Zum Beispiel so:

Vertriebsleiter, versiert in Mandarin, betreut Großkunden und erschließt für Sie neue, internationale Märkte

Verstärkung für Ihren Verkaufsbereich: Führungskraft – erfahren im Umgang mit schwierigen Kunden und Rückgewinnung von Kunden

Anzeige

Checkliste zur Bewerbung Überschrift

Auch wenn es trivial klingt: Nennen Sie in der Überschrift IMMER exakt die Berufsbezeichnung, die auch in der Stellenanzeige steht. Wenn sich beispielsweise ein gelernter Einzelhandelskaufmann auf eine Stelle als „Shop Assistant“ bewirbt, steht im Betreff bitte „Shop Assistant“ und nicht „Einzelhandelskaufmann“. Der Grund: Zahlreiche Bewerbungen werden heute digital durch Software vorgefiltert (siehe: CV-Parsing). Findet der Algorithmus wichtige Schlüsselbegriffe nicht, bekommen Sie schlimmstenfalls eine Absage.

Checkliste zur Überschrift

Erfüllt Ihre Überschrift schon alle wichtigen Kriterien? Haken Sie es direkt hier online im Browser ab…

  • Umfasst eine, maximal 2 Zeilen
  • Enthält das Wort „Bewerbung“
  • Nennt die Art der Bewerbung (Initiativbewerbung, Kurzbewerbung, …)
  • Wiederholt exakte Berufsbezeichnung der Stellenanzeige
  • Nimmt Bezug zur Stellenanzeige (wo, wann gesehen?)
  • Nennt Referenznummer (falls vorhanden)
  • Verweist – falls zutreffend – auf Gespräch oder Telefonat (mit Datum)

Was steht in der Überschrift im Lebenslauf?

Die Überschrift im tabellarischen Lebenslauf (auch „Lebenslauf Titel“ genannt) ist relativ simpel. Hierbei haben klassisch drei Varianten zur Auswahl:

Bei der zweiten Variante sollten Sie allerdings Namensbestandteile oder akademische Titel wie „Dr.“ oder „Prof.“ weglassen.

Bewerbungsvorlagen: 120+ kostenlose Muster
Nutzen Sie zur Bewerbung unsere professionellen Bewerbungsdesigns und kostenlosen Bewerbungsmuster. Profitieren Sie von mehr als 120 Vorlagen im Designpaket – inklusive Anschreiben, Deckblatt und Lebenslauf – alle als Word-Datei zum Bearbeiten. Sorgen Sie für den perfekten ersten Eindruck Ihrer Bewerbung.

Zum Download der Vorlagen


[Bildnachweis: Karrierebibel.de]

Bewertung: 4,98/5 - 7911 Bewertungen.

Aktuelle Videos

Hier weiterlesen

Weiter zur Startseite