Bewerbung Minijob: Tipps, Aufbau, kostenlose Muster

Bei vielen Arbeitnehmern reicht heute der Erstjob zum Lebensunterhalt nicht mehr aus. Sie verdienen sich mit einem Minijob etwas dazu – als Servicemitarbeiter in der Gastronomie, Nachhilfelehrer, Bürokraft oder in anderen Aushilfsjobs.

Auch für einen „450-Euro-Job“, wie die Minijobs auch heißen, muss man sich bewerben. Wie das geht, wie Anschreiben und Lebenslauf aufgebaut werden, worauf Sie bei den Formulierungen achten müssen sowie Tipps, Beispiele und kostenlose Vorlagen und Muster zur Bewerbung für einen 450-Euro-Job finden Sie hier…

Anzeige
Bewerbung Minijob: Tipps, Aufbau, kostenlose Muster

Anzeige

Ab wann gilt ein Job als Minijob?

Von einem Minijob oder einer geringfügigen Beschäftigung ist die Rede, wenn Sie monatlich nicht mehr als 450 Euro verdienen. Für diese Einnahmen müssen Sie keine Steuern abführen und keine Sozialabgaben, außer der Rentenversicherung, zahlen.

Mit der Erhöhung der Grenze auf 450 Euro wurde beschlossen, dass Arbeitnehmer einen Eigenanteil von 3,9 Prozent zur Rentenversicherung zahlen sollen. Davon können Sie sich allerdings auf schriftlichen Antrag hin befreien lassen.


Beliebte Minijobs

➠ Kellner
➠ Barkeeper
➠ Promotor
➠ Animateur
➠ Verkäufer
➠ Zeitungszusteller
➠ Lieferdienst/Fahrer
➠ Tankstellen-Aushilfe
➠ Kassierer
➠ Lagerarbeiter
➠ Call-Center-Agent
➠ Haushaltshilfe
➠ Reinigungskraft
➠ Kurier
➠ Babysitter


Anzeige

Wie schreibt man eine Bewerbung für einen Minijob?

Auch wenn es sich nur um eine Aushilfsstelle handelt, sollten Sie sich Zeit für die Bewerbung nehmen und diese sorgfältig verfassen.

Wer bei der Bewerbung keinen Wert auf Sorgfalt legt, dem wird unterstellt, dass er oder sie seine Arbeit ebenso erledigt. Schlampigkeiten und Fehler nehmen Ihnen also die Chance, eingestellt zu werden.

Welche Unterlagen benötige ich für die Minijob Bewerbung?

Folgende Unterlagen sollte Ihre Bewerbung enthalten:

Für die meisten 450-Euro-Stellen müssen Sie keine weiteren Anlagen einreichen.

Verzichtbar bei der Minijob Bewerbung sind daher:

Wichtiger ist, dass Sie auswählen: Schicken Sie nur jene Zertifikate oder Bescheinigungen besonderer Qualifikationen mit, die auch für die Stelle relevant sind und für den Arbeitgeber einen Mehrwert bieten. Ansonsten blähen Sie Ihre Unterlagen unnötig auf.

Ausnahme: Falls „vollständige Bewerbungsunterlagen“ verlangt sind, werden diese so aufgebaut:

Wie schreibt man eine Bewerbung Vollstaendige Bewerbungsmappe Bewerbungsunterlagen Muster

Oft kommt es bei der Minijob Bewerbung sogar vor, dass man von Ihnen als künftige Aushilfe noch eine Probearbeit beziehungsweise einen Probearbeitstag verlangt.

Checkliste: Wie wird das Anschreiben aufgebaut?

Ein typisches Anschreiben sollte die Länge von einer DIN A4-Seite nicht überschreiten und wird stets nach diesem Muster aufgebaut:

    Briefkopf
  • Absender: Vorname, Name, Anschrift, Telefon, E-Mail, (Link zur Homepage)
  • Datum: TT.MM.JJJJ, rechtsbündig
  • Empfänger: Firmenname (Rechtsform), Ansprechpartner, Adresse
  • Betreff: z.B. „Bewerbung als Aushilfe“ (nie „Betreff“ schreiben!)
  • Anrede: Immer persönlich, nie: „Sehr geehrte Damen und Herren“
  • Anschreiben
  • Einstieg: Interesse wecken, Motivation für den Job
  • Hauptteil: Schlüsselkompetenzen, besondere Erfahrungen, Relevante Soft Skills
  • Unternehmensbezug: Mehrwert für den Arbeitgeber, bisherige Erfolge (Zahlen)
  • Schluss: Freude auf Vorstellungsgespräch, kein Konjunktiv, offen für Rückfragen, (Gehaltsvorstellungen)
  • Briefende
  • Grußformel: z.B. „Mit freundlichen Grüßen“
  • Unterschrift: eigenhändig, kein Scan
  • PS: optional
  • Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate, Referenzen, Arbeitsproben

Wie schreibe ich ein Anschreiben?

Damit besteht der Aufbau des Anschreibens im Wesentlichen aus vier Teilen. Deren Inhalt muss überzeugen. Deshalb gehen wir hierauf noch einmal ausführlicher ein:

  1. Die Einleitung beginnt mit einem Knall – Ihrer Motivation (für die Stelle), Ihrem stärksten Argument. Lassen Sie dabei einfließen, dass Sie sich mit dem Unternehmen bereits intensiv beschäftigt haben.
  2. Der Hauptteil wiederum besteht im Wesentlichen aus der Selbstdarstellung. Hier machen Bewerber klar, welche Stärken und Erfahrungen Sie mitbringen. Ganz wichtig: Behaupten Sie etwaige Soft Skills (teamfähig, zuverlässig, belastbar, …) nicht nur, sondern belegen Sie diese möglichst mit Beispielen.
  3. Im dritten Teil wird eine Unternehmensbezug hergestellt: Warum bewerben Sie sich ausgerechnet hier? Es geht also darum, einen Bezug zwischen Ihnen und dem Unternehmen herzustellen. Diesen Teil können Sie auch mit dem zweiten verweben oder gar zum Einstieg machen. Die Reihenfolge dieser Inhalte ist nicht fix.
  4. Am Schluss bedanken Sie sich für das Interesse, stellen heraus, dass Sie sich über einen Vorstellungstermin freuen und garnieren das Ganze „mit freundlichen Grüßen“.

Entscheidend ist, dass Sie im Bewerbungsanschreiben vier zentrale Fragen beantworten, die sich beim Lesen jeder Personaler stellt. Es sind diese Fragen ➠ siehe Video-Tipp.


Auf Rechtschreib- und Grammatikfehler achten

Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Anschreiben (wie alle weiteren Unterlagen) keine Rechtschreibfehler oder Grammatikfehler enthält und speziell auf dieses Zielunternehmen zugeschnitten wurde. Massenschreiben erkennen geübte Personaler sofort – und sie werden genauso schnell aussortiert. Sie sind ein Signal dafür, dass sich der oder die Bewerber(in) keine Mühe Inhalt und Formulierung gegeben hat.

Bitten Sie daher eine Freundin oder einen Bekannten darum, noch einmal einen Blick auf das Anschreiben zu werfen und es auf Fehler zu überprüfen.


Vorlage: Bewerbungsschreiben für einen Minijob

Fehlende Berufserfahrung ist bei vielen Bewerbungen ein Problem. Bei Minijobs eher nicht. Entscheidend ist, dass Sie bei Ihrer Bewerbung für einen 450-Euro-Job vor allem mit Ihrer Motivation überzeugen und mit den Soft Skills punkten.


Vorlagen gleich online im Browser editieren

Sie können die folgenden Vorlagen und Mustertexte gleich hier online im Browser editieren, umschreiben und anschließend kopieren beziehungsweise ausdrucken. Dazu klicken Sie ganz einfach irgendwo in den Kasten. Danach lässt sich der Text individuell und persönlich überschreiben.



Überzeugende Formulierungen für den Anschreibentext könnten beispielsweise so lauten:



Vorname Nachname
Musterstr. 123
45678 Beispiel-Stadt
TT.MM.JJJJ


Firmenname
Ansprechpartner
Fantasiestr. 987
12345 Beispiel-Ort


Bewerbung für einen Minijob


Sehr geehrte Frau __________,

wie ich bei einem Telefonat mit Ihrem Mitarbeiter erfahren habe, suchen Sie immer wieder Aushilfen für Ihre Filialen. Da ich an dem Job in den kommenden Ferien sehr interessiert bin, möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen:

Kommunikation und Servicementalität gehören zu meinen Stärken. Ich komme leicht mit fremden Menschen (oder Kunden) in Kontakt und bleibe auch dann noch ruhig und freundlich, wenn mein Gegenüber dazu schon nicht mehr in der Lage ist. Man könnte auch sagen, ich bin ein offener und kommunikativer Typ. Ich glaube, das passt hervorragend zu Ihrem Unternehmen, das ich selbst bisher so kennengelernt habe.

Für eine Tätigkeit als Aushilfe bringe ich neben viel Engagement und Flexibilität auch noch gute mathematische Kenntnisse mit. Zahlen sind ebenfalls meine Welt. Solange Sie von mir nicht erwarten, abends nach 18 Uhr noch eine komplizierte Integralrechnung zu lösen. Dafür bin ich schnell im Kopfrechnen.

Und das Beste: Ich scheue auch körperliche Arbeit nicht! Sie möchten, dass ich zwischendurch den Parkplatz kehre? Mache ich mit demselben Elan wie ich Regale auffülle oder Europaletten stapele. Und am nächsten Tag erscheine ich natürlich genauso pünktlich wieder auf der Arbeit wie an allen Tagen.

Wenn Sie das neugierig gemacht hat, sollten wir uns persönlich kennenlernen. Gerne beantworte ich bei einem persönlichen Treffen weitere Fragen. Und falls doch gerade keine Stelle frei sein sollte, würde ich mich freuen, wenn Sie meine Unterlagen behalten und bei künftigen Vakanzen vielleicht doch noch berücksichtigen.

Mit freundlichen Grüßen
Unterschrift Lebenslauf Bewerbung Beispiel


Download: Kostenlose Vorlagen für das Anschreiben

Die beiden folgenden Bewerbungsmuster können Sie sich kostenlos herunterladen und als Anregung für Ihr eigenes Anschreiben nutzen:

Bewerbung Minijob Vorlage Muster Word 1DownloadBewerbung Minijob Vorlage Muster Word 2Download


Anzeige

Checkliste: Was gehört in den Lebenslauf?

Der tabellarische Lebenslauf ist heute Standard. Heißt: In der linken Spalte stehen die Zeitangaben (Format: MM/JJJJ – MM/JJJJ), rechts reine Fakten: Jobs, Kenntnisse, Erfahrungen, Interessen.

Der Lebenslauf wird anschließend in Abschnitte gegliedert. So entsteht eine klare inhaltliche Struktur, in der sich der Leser zurecht findet und die wichtigsten Informationen auf einen Blick erfassen kann. Der Lebenslauf für einen Minijob sollte übersichtlich, aussagekräftig, lückenlos und wahr sein.

Folgende Angaben gehören zu einem typischen Aufbau dazu:


Professioneller Aufbau eines Lebenslaufs
  • Titel
    „Lebenslauf“ oder die Form „Lebenslauf Max Mustermann“ reichen.
  • Persönliche Angaben
    Vorname, Nachname, Geburtstag und Geburtsort, vollständige Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, (Bewerbungsfoto)
  • Beruflicher Werdegang
    Beruf, Jobs, Erfahrungen, Positionen
  • Ausbildung
    Schule, Ausbildung, Studium, höchster Abschluss, Note, Auslandssemester, Praktika
  • Besondere Kenntnisse
    Weiterbildungen, Zertifikate, Fremdsprachen, EDV- IT-Kenntnisse, Führerschein, Auszeichnungen, etc.
  • Interessen und Hobbys
    Privates Engagement, Ehrenämter, eigene Projekte, relevante Hobbys
  • Ort, Datum, Unterschrift
    Immer aktuelles Datum, Unterschrift eigenhändig mit Füller



Was nicht in den Lebenslauf gehört:

  • Angaben zu Eltern oder Angehörigen
  • Beruf der Eltern

TIPP: Machen Sie bitte nie den Fehler, ein und denselben Lebenslauf für alle Bewerbungen zu verwenden. Geübten Personalern fällt das sofort auf. Folge: Massenware – Absage!

Sie sollten Ihre Bewerbungsunterlagen stets für jede Bewerbung nochmal individuell anpassen. Das macht zwar mehr Mühe, wird aber oft mit mehr Einladungen zum Vorstellungsgespräch belohnt.


WORD Download Icon

Bewerbungsvorlagen:
120+ kostenlose Muster

Nutzen Sie zur Bewerbung unsere professionellen Designs und kostenlosen Bewerbungsvorlagen. Mehr als 120 professionelle Vorlagen für Lebenslauf, Anschreiben und Deckblatt als WORD-Datei. Inklusive Mustertexte für verschiedene Berufe und Jobs. Sorgen Sie für den perfekten ersten Eindruck Ihrer Bewerbung.

Zum Download der Vorlagen


Anzeige

450-Euro-Job: Wie stelle ich eine unverbindliche Anfrage?

Einen Minijob finden Sie zum Beispiel, indem Sie in Betrieben vor Ort unverbindlich nachfragen, ob aktuell Mitarbeiter gesucht werden. In Restaurants, Geschäften oder Einkaufszentren in der Innenstadt stehen Ihre häufig Chancen gut. Hier werden regelmäßig Minijobber auf 450-Euro-Basis gesucht.

Obendrein werden Sie beim „Klinkenputzen“ unter Umständen auf Stellen aufmerksam, die noch gar nicht ausgeschrieben sind. Gut so! Dann ist auch die Konkurrenz nicht groß.

Was schreibt man in eine Kurzbewerbung?

Wenn Sie sich persönlich vorstellen, sollten Sie daran denken, Ihre Bewerbungsunterlagen immer mitzubringen. Für diesen Zweck eignet sich die sogenannte Kurzbewerbung. Sie besteht nur aus 2 DIN A4-Seiten:

  • Anschreiben (1 Seite)
  • Lebenslauf (1 Seite)

Beides heften Sie entweder in einem Schnellhefter zusammen oder stecken beide Seiten in eine Klarsichthülle. Eine Bewerbungsmappe aus Pappe brauchen Sie dafür nicht. Sollte ein Arbeitgeber bei Interesse Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen verlangen, können Sie diese immer noch nachreichen.

Die Kurzbewerbung dient daher nur als Auftakt: Der Personaler bekommt einen ersten Eindruck von Ihnen, Ihrer Motivation und Eignung. Manchmal reicht das für einen Minijob schon.

Anzeige

Wo finde ich einen Minijob?

Mehr als sieben Millionen Minijobber gibt es in Deutschland. Die sogenannten „geringfügig Beschäftigten“ sind aus manchen Branchen gar nicht mehr weg zu denken. Sowohl die Gastronomie als auch Hotels, Eventveranstalter, Gebäudereinigung und der soziale Bereich sind ohne Minijobber in Deutschland nicht funktionsfähig.

Sogenannte 450-Euro-Jobs finden sich in zahlreichen Branchen:

  • Einzelhandel
  • Gastronomie
  • Hotellerie
  • Privathaushalte (Haushaltshilfe, Putzkraft)
  • Büro (Aushilfe)
  • Veranstaltungen (Messen, Märkte, Konzerte)
  • Soziale und medizinische Einrichtungen (Krankenhäuser, Pflegeheime)

Und das ist nur eine Auswahl. Viele Stellen werden in der Tageszeitung oder im Anzeigenblättchen ausgeschrieben. Andere finden Sie direkt über Aushänge in Schaufenstern und Schwarzen Bretter. Oder Sie suchen online danach: Auch in Jobbörsen lassen sich Minijobs und 450-Euro-Jobs finden.

Anzeige

Ihre Rechte als Minijobber

Für geringfügige Beschäftigungen gelten ebenso arbeitsrechtlich einige Regeln und Rechte. Die wichtigsten haben wir für Sie hier zusammengefasst:

  • Urlaub
    Auch bei einem Minijob haben Sie Anspruch auf bezahlten Urlaub. Der gesetzliche Urlaubsanspruch beträgt 24 Tage im Jahr bei einer 6-Tage-Woche. Ihr Urlaubsanspruch wird auf die Anzahl der Tage, die Sie arbeiten, umgerechnet.
  • Krankheitsausfälle
    Auch im Krankheitsfall werden Sie weiterhin bezahlt. Ihr Arbeitgeber ist dazu verpflichtet, Ihnen bei Arbeitsunfähigkeit bis zu sechs Wochen weiterhin Lohn zu zahlen. Allerdings müssen Sie sich ab dem dritten Fehltag eine Bescheinigung vom Arzt ausstellen lassen.
  • Kündigung
    Als Minijober haben Sie in der Regel eine Kündigungsfrist von vier Wochen zum Ende des Kalendermonats oder zum 15. eines Monats. Davon ausgenommen ist die fristlose Kündigung.
[Bildnachweis: Karrierebibel.de]

Weiterführende Quellen und Ratgeber

Tipps zur Bewerbung
Bewerbungsvorlagen
11 Bewerbungsformen
ABC der Bewerbungstipps
Bewerbungsmappe
Bewerbungsfoto
Deckblatt
Kurzprofil

Tipps zum Lebenslauf
Tabellarischer Lebenslauf
Lebenslauf Vorlagen
Praktika im Lebenslauf
Hobbys im Lebenslauf
Arbeitslosigkeit im Lebenslauf
Lücken im Lebenslauf

Tipps zum Anschreiben
Bewerbungsschreiben
Einleitungssatz im Anschreiben
Schlusssatz im Anschreiben
Interessen im Anschreiben
Stärken im Anschreiben
Anlagenverzeichnis

Tipps zum Arbeitszeugnis
Arbeitszeugnis bewerten
Geheimcodes im Zeugnis
Zwischenzeugnis
Tätigkeitsbeschreibung
Referenzen & Muster

Besondere Bewerbungen
Initiativbewerbung
Interne Bewerbung
Diskrete Bewerbung
E-Mail-Bewerbung
Online-Bewerbung
Bewerbung als Aushilfe
Bewerbung für Minijobs
Bewerbung nach Kündigung

Anzeige
21. Juli 2020 Autor: Jochen Mai

Jochen Mai ist Gründer und Chefredakteur der Karrierebibel. Er doziert an der TH Köln über Social Media Marketing und ist gefragter Keynote-Speaker. Zuvor war der Diplom-Volkswirt mehr als 20 Jahre als Journalist tätig - davon 13 Jahre als Ressortleiter der WirtschaftsWoche.


Ebenfalls interessant:

Weiter zur Startseite