Bewerbung ohne Lebenslauf: Geht das?

Der Lebenslauf ist der Kern jeder Bewerbung. Personaler lesen ihn meist zuerst, weil daraus die grundsätzliche Eignung der Bewerber hervorgeht: wichtige Qualifikationen, einschlägige Erfahrungen, Soft Skills. Eine Bewerbung ohne Lebenslauf: Geht das überhaupt? Sagen wir so: Es wird schwierig und ist mehr als ungewöhnlich. Ganz unmöglich ist es aber nicht. Welche Alternativen Ihnen bei der Bewerbung bleiben plus Tipps, wie Bewerber diese nutzen können…

Bewerbung ohne Lebenslauf: Geht das?

Anzeige

Bewerbung ohne Lebenslauf: Wird schwer

In nahezu jeder Stellenanzeige verlangen Personaler heute von interessierten Bewerbern einen aussagekräftigen und vollständigen Lebenslauf. Oft in Verbindung mit einem Bewerbungsschreiben und Arbeitszeugnissen. Generell gilt: Was explizit verlangt wird, sollten Sie zur Bewerbung einreichen. Wer die Wünsche seines Arbeitgebers in spe schon zu diesem Zeitpunkt ignoriert, erntet zu 99 Prozent eine Bewerbungsabsage.

Gleichzeitig formiert sich aus der Wissenschaft Kritik an der Vita. So ein Lebenslauf ist schließlich immer nur ein Blick in die Vergangenheit – was Sie bisher gemacht, gelernt, erreicht haben. Über die Zukunft sagt das nicht zwingend etwas aus. Erfolgreiche Quereinsteiger beweisen das regelmäßig. Daher gibt es auch einige Personaler, die für eine Bewerbung ohne Lebenslauf grundsätzlich offen sind. Sie bilden aber bisher die Ausnahme von der Regel.

Anzeige

Bewerbung ohne Lebenslauf: Welche Alternativen?

Die Bewerbung ohne Lebenslauf ist schwer aber nicht gänzlich ausgeschlossen. Tatsächlich gibt es ein paar Alternativen, die Bewerber nutzen können.

Online-Profil

Karrierenetzwerke wie Linkedin oder Xing erlauben längst, im eigenen Profil so etwas wie einen Lebenslauf darzustellen. Dank One-Click-Bewerbung oder Bewerberdatenbanken lassen sich diese schnell mit einer Stellenausschreibung verknüpfen. Manchen Recruitern reicht das. Den Rest klärt das Vorstellungsgespräch.

Bewerbungshomepage

Eine eigene Bewerbungshomepage kann den klassischen Lebenslauf ebenfalls ersetzen. Voraussetzung ist allerdings, dass Sie dort in anderer Form Ihren Werdegang, Ihr aussagekräftiges Portfolio sowie Arbeitsproben (etwa im Downloadbereich) hinterlegen. So ergibt sich dann online ein umfangreiches Kompetenzprofil, das sich zum Beispiel Personaler auf der Jagd nach Talenten ansehen können (siehe: Active Sourcing). Ihre Homepage dient überdies dem Reputationsaufbau und eine Form der passiven Jobsuche sein, um von Zielfirmen gefunden zu werden.

Bewerbungsvideo

Das Bewerbungsvideo ist bislang eher eine Ergänzung zu den typischen Bewerbungsunterlagen – kein Ersatz. Es könnte in Zukunft aber eine immer wichtigere Rolle bei der Bewerbung und Vorselektion von Kandidaten spielen. Der große Vorteil: Wenn es gut gemacht ist, bleiben Sie damit definitiv in Erinnerung. Letztlich ist das Bewerbungsvideo eine Bewerbung in Bewegtbild und Ton. Gestalten Sie Ihr Bewerbungsvideo unterhaltsam und nutzen Sie die Möglichkeiten, die es bietet. Reden Sie nicht nur über Ihre Kompetenzen, sondern zeigen Sie diese.

Guerilla-Bewerbung

Daneben gibt es noch die sogenannte Guerilla-Bewerbung. Sie bricht ganz bewusst mit Traditionen oder klassischen Vorgaben. Zu den bekanntesten Beispielen gehört etwa der Online-Lebenslauf von Philippe Dubost, der optisch aussah wie eine Amazon-Produktseite. Die Bewerbung ging viral und erzielte nach eigenen Angaben mehr 1,3 Millionen Besucher innerhalb von nur drei Wochen hatte. Dubost konnte er unter mehreren Jobangeboten wählen. Oder Alec Brownstein. Er schaltete Google-Anzeigen, um den Top-Managern der 5 größten Werbeagenturen in New York aufzufallen – für nur 50 Dollar. Als die sich selbst googelten, sahen sie die freche Anzeige und luden Brownstein zum Bewerbungsgespräch. Am Ende hatte der freche Werber zwei Jobangebote der begehrtesten Jobs in NYC.

Anzeige

Bewerben ohne Lebenslauf als Alleinstellungsmerkmal

All die genannten Alternativen stellen für die Mehrheit der Personaler und Recruiter bis heute keinen gleichwertigen Ersatz zum tabellarischen Lebenslauf dar. Auch stellt sich automatisch die Frage: Warum wollen Sie als Bewerber überhaupt darauf verzichten? Der Verdacht ist dann immer: Sie wollen etwas verbergen….

Überzeugen kann die Bewerbung ohne Lebenslauf daher nur, wenn dies eine bewusste und nachvollziehbare Entscheidung ist – oder sogar ein gezieltes Alleinstellungsmerkmal, um sich von der Masse abzuheben. Die Strategie bleibt aber riskant. Und eigentlich unnötig dazu…

Bewerbungsvorlagen: 120+ kostenlose Muster

Lebenslauf Vorlagen Muster Beispiele Tabellarisch 06

Vorlage Vorlage Vorlage

Nutzen Sie zur Bewerbung doch gleich unsere professionellen Bewerbungsdesigns und kostenlosen Bewerbungsmuster. Profitieren Sie von mehr als 120 Vorlagen im Designpaket – inklusive Anschreiben, Deckblatt und Lebenslauf – alle als Word-Datei zum Bearbeiten. Sorgen Sie für den perfekten ersten Eindruck Ihrer Bewerbung.

Zur Vorlagen Übersicht

[Bildnachweis: ProStockStudio by Shutterstock.com]

Anzeige
Bewertung: 4,98/5 - 7919 Bewertungen.

Aktuelle Videos

Hier weiterlesen

Weiter zur Startseite