Sprachkurs: Darum sollten Sie eine Sprache lernen
Chinesisch, Russisch, Französisch, Arabisch, Niederländisch oder der Klassiker Englisch. Für welche Sprache Ihr Herz auch schlägt, es gibt immer den passenden Sprachkurs, mit dem Sie als Einsteiger die ersten Schritte in einer neuen Sprache tun können oder als Fortgeschrittener Lerner die eigenen Fähigkeiten bis zum Muttersprachler-Niveau verfeinern können. Kein Zweifel, dass ein Sprachkurs auch dann lohnenswert sein kann, wenn Sie im Anschluss zunächst nur ein einfaches und eher kurzes Gespräch zustande bringen - den Stolz auf diesen Moment kann Ihnen trotzdem keiner mehr nehmen. Darüberhinaus gibt es viele gute Gründe und weitere Vorteile von Sprachkursen. Wir zeigen, warum auch Sie einen Sprachkurs machen sollten und was Sie dazu wissen müssen...

Gute Gründe für einen Sprachkurs

Wer sich für einen Sprachkurs anmeldet, hat sich im Vorfeld bereits einige Gedanken gemacht. Zuallererst steht dabei natürlich die Frage nach der Sprache, die erlernt werden will. Auf unserer Erde gibt es schließlich Schätzungen von Experten zufolge mehr als 6500 verschiedene Sprachen, wobei fairerweise angemerkt werden muss, dass ein Großteil dieser nur von einer Handvoll Personen gesprochen wird und es unzählige Unterkategorien einzelner Sprachen gibt, die sich nur mehr oder weniger voneinander unterscheiden.

Doch selbst bei dieser verkleinerten Auswahl bleibt die Qual der Wahl. Betrachten wir nur die bekanntesten und verbreitetsten Sprachen und nehmen noch einige weitere hinzu, die Sie persönlich spannend und interessant finden - entweder aufgrund der Sprache selbst oder weil Sie vielleicht schon einmal in einem Land Urlaub gemacht haben, wo die Sprache gesprochen wurde - stehen Sie immer noch vor vielleicht 15 oder 20 unterschiedlichen Sprachen. Leicht macht das die Entscheidung immer noch nicht.

Wofür Sie sich am Ende entscheiden und welchen Sprachkurs Sie wählen, hängt von dem tieferen Grund ab, der Sie dazu bewegt hat, überhaupt erst eine Fremdsprache lernen zu wollen.

Sie reisen seit Jahren immer wieder an den gleichen Urlaubsort und wollen sich endlich in der Landessprache verständigen oder Ihr Partner oder ein guter Freund hat eine andere Muttersprache und Sie spielen schon lange mit dem Gedanken, diese endlich auch einmal zu lernen. Vielleicht planen Sie den Sprachkurs aber auch als ganz bewussten Karriereschritt, da Sie im Ausland tätig sein oder in einem international tätigen Unternehmen in der Hierarchie aufsteigen wollen.

Sprachkurs Gründe Vorteile im Ausland online

Ein guter Grund für einen Sprachkurs hilft nicht nur bei der Auswahl, er ist auch besonders wichtig, um dabei erfolgreich zu sein. Es braucht die nötige Motivation, um durchzuhalten und auch Rückschläge zu überwinden. Nicht jeder ist ein Sprachgenie, versteht Grammatikregeln auf Anhieb und hat nach zwei Mal angucken jede Vokabel verinnerlicht.

Wenn Sie im Sprachkurs auch im siebten Versuch noch daneben liegen, müssen Sie wissen, wofür Sie die Strapazen auf sich nehmen, um nicht die Lust zu verlieren, nur noch halbherzig bei der Sache zu sein oder gar frühzeitig aufzugeben und den Kurs frustriert abzubrechen.

Nun könnten Sie sich aber auch alleine hinsetzen, die nötige Literatur zusammensuchen, Wörterbücher kaufen und sich frisch ans Werk machen, um eine neue Sprache auf eigene Faust zu erlernen. Mit einer gehörigen Portion Disziplin und dem nötigen Zeitaufwand kommen Sie einer neuen Sprache so vielleicht auch ein Stück näher.

Ein Sprachkurs hat jedoch einige unschlagbare Vorteile - sogar gegenüber anderen Sprachlern-Methoden:

Welche Vorteile bringt ein Sprachkurs mit?

  • Sie lernen von einem Profi

    Sich einer bisher noch vollkommen neuen Sprache ganz alleine zu nähern, kann sehr beängstigend und fast schon abschreckend sein. Sie verstehen tatsächlich kein Wort, wissen nicht, wo Sie anfangen sollen und stehen vor einer schier unlösbaren Aufgabe. In einem Sprachkurs nimmt ein Profi und Experte auf dem Gebiet, meist sogar ein Muttersprachler, Sie an die Hand und beginnt mit den wichtigsten Grundlagen.

    So erhalten Sie überhaupt einen Einstieg in die Sprache, anstatt einfach nur Vokabeln auswendig zu lernen und in Eigenregie zu versuchen, sinnvolle Sätze aneinanderzureihen. Der zweite große Vorteil des Sprachkurses mit einem Profi: Sie erhalten direkt Feedback. Ein Muttersprachler kann Ihnen sehr genau sagen, was in Ihrem Satzbau falsch ist, welches Wort Sie falsch verwendet haben und wie es richtig lauten muss.

    Während Sie alleine auf der Stelle treten und jeglicher Plan fehlt, machen Sie im Sprachkurs wirkliche Fortschritte, lernen aus Ihren Fehlern und bekommen ein Konzept an die Hand, mit dem Sie sich Ihren sprachlichen Zielen nähern können.


  • Sie sind nicht allein

    Es klingt banal, doch schon das allein lernen an sich ist ein Nachteil. Wenn Sie alleine zuhause sitzen und vor sich hin büffeln haben Sie keine Möglichkeit, sich mit anderen auszutauschen oder gar die neue Sprache direkt anzuwenden. Anders im Sprachkurs. Hier können Sie die Sprache auch wirklich sprechen, anstatt nur Selbstgespräche zu führen und Sätze laut aufzusagen.

    Gerade für die Motivation kann dies ungemein förderlich sein, da Sie Ihre Fortschritte viel besser greifen und bemerken können, wenn Sie merken, dass Sie immer mehr verstehen, auf Fragen Antworten und Zusammenhänge erkennen.

    Vielleicht lernen Sie im Sprachkurs auch jemanden kennen, der Ihre Leidenschaft für ein Land teilt. So können Sie Kontakte knüpfen, die Sie auch privat fortführen können, um die Sprachkenntnisse außerhalb des Kurses zu vertiefen.


  • Sie erhalten wertvolle Tipps

    Eine Sprache besteht am Ende mehr als nur aus Vokabeln und Regeln, wie die Wörter verbunden werden. Es gibt viele Eigenarten und Besonderheiten, die Sie nicht aus Büchern lernen, sondern aus erster Hand erfahren müssen - von jemandem, der die Sprache selbst spricht oder schon für längere Zeit in einem Land gelebt hat und die Sprache Tag für Tag anwenden konnte.

    Genau aus diesem Grund ist die Auswahl des Sprachkurses und damit auch der passende Sprachtrainer ein wichtiger Faktor, auf den Sie unbedingt achten sollten, um alle Vorteile eines Sprachkurses zu nutzen.


  • Sie können ganz gezielt nachfragen

    Am besten lernen wir neue Dinge oftmals, indem wir Sie zunächst nicht verstehen und anschließend eine passende Antwort auf unsere Frage erhalten. Im Sprachkurs können Sie genau das sofort tun, Sie haben zu jeder Zeit einen Ansprechpartner, der bei Problemen mit Rat und Tat zur Seite steht und Ihnen helfen kann, sprachliche Zusammenhänge oder Regeln zu verstehen, die sich Ihnen bisher noch nicht erschließen wollten.

    Dieses Wissen können Sie sich zwar theoretisch auch allein aneignen und bei einer offenen Frage immer wieder in die Recherche zu den passenden Informationen verfallen, allerdings ist dieser Weg viel aufwendiger und oftmals sehr unbefriedigend.

    Wenn die Antwort auf eine Frage zulange auf sich warten lässt, geht das Interesse schnell verloren und anstatt etwas zu lernen und mehr von einer neuen Sprache zu verstehen, steigt nur der Frust. Im Sprachkurs haben Sie hingegen den Lehrer, angepasste Materialien und nicht zuletzt die anderen Sprachschüler, an die Sie sich wenden können.


  • Sie haben einen festen Rhythmus

    Sprachkurse finden meist an regelmäßigen Terminen, beispielsweise einmal die Woche am Abend, statt. Durch diesen Rhythmus haben Sie einen festgelegten Ablauf, der genau darauf ausgerichtet ist, die Ziele des von Ihnen ausgewählten Kurses zu erreichen. Sind Sie in einem Anfängerkurs, sollen Sie innerhalb einiger Wochen die Grundlagen erlernen, in Fortgeschrittenen-Sprachkursen verbessern Sie Ihr Sprachniveau und lernen, flüssiger zu sprechen.

    Versuchen Sie eine Sprache ohne Sprachkurs zu lernen, fehlt Ihnen ein solcher Lehrplan völlig und es ist auch sehr schwer, sich zu solch regelmäßigen Terminen durchzuringen. Damit ist sehr große Disziplin verbunden, um nicht immer mal wieder eine Ausrede zu finden, erst am nächsten Tag oder gleich in der nächsten Woche weiterzumachen.

    Dies hat ein Sprachkurs auch einem Auslandsaufenthalt voraus. Zwar wenden Sie hier täglich die neue Sprache an, was die größten Verbesserungen verspricht und bei langen Aufenthalten enorme Sprünge ermöglicht, allerdings fehlt meist ein konkretes Ziel.


  • Sie bekommen am Ende ein Zertifikat

    Dies ist vor allem dann ein Vorteil, wenn Sie Ihre neu gewonnen Sprachkenntnisse beruflich nutzen und diese beispielsweise in einer Bewerbung angeben wollen, um sich für eine internationale Position zu qualifizieren. Am Ende vieler Sprachkurse erhalten Sie ein entsprechendes Zertifikat, das nicht nur die Teilnahme bestätigt, sondern auch zeigt, welche Fähigkeiten Sie erworben haben.

Sprachkurs im Ausland: Gelerntes gleich anwenden

Sprachkurs im Ausland machen onlineWenn Sie einen Sprachkurs machen wollen, sollten Sie sich auch überlegen, wo Sie daran teilnehmen. Es gibt unzählige Möglichkeiten, Sprachkurse online zu buchen, allerdings gehen dabei oftmals einige der oben genannten Vorteile verloren - schon deshalb, weil Sie am Ende doch wieder alleine vor dem Laptop sitzen und die online Lektionen im Eigenstudium bearbeiten.

Fast in jeder Stadt haben Sie die Möglichkeit, Sprachkurse vor Ort zu machen, etwa an einer Universität oder Hochschule, an der Abendschule oder falls vorhanden direkt an einer Sprachschule. Als Nonplusultra der Sprachkurse wird jedoch eine Kombination angesehen: Ein Sprachkurs im Ausland. Dabei reisen Sie in ein Land, indem die Sprache, die Sie lernen wollen, gesprochen wird und nehmen dort an einem Sprachkurs teil.

In der Regel erstrecken sich diese Sprachkurse im Ausland über circa zwei Wochen, die Angebote können sich aber auch Unterscheiden. Der große Vorteil eines solchen Sprachkurses ist die Möglichkeit, die Theorie gleich in die Praxis umzusetzen. Zwar geht einige Zeit für den Unterricht verloren, in der Freizeit können Sie jedoch im Kontakt sofort ausprobieren, ob Sie das Gelernte auch wirklich verstanden haben.

Ebenfalls förderlich ist, dass Sie die gesamte Zeit von der neuen Sprache umgeben sind, anstatt nach dem Sprachkurs nach Hause zu fahren und sich erst eine Woche später wieder damit zu beschäftigen. Allerdings hat ein Sprachkurs im Ausland auch seinen Preis - und der liegt deutlich höher als online Sprachkurse oder lokale Angebote. Wenn Sie es sich aber leisten können, bietet diese Variante die besten Voraussetzungen, um eine neue Sprache schnell zu lernen.

[Bildnachweis: WAYHOME studio by Shutterstock.com]

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, erzählen Sie es weiter...