Anzeige
Anzeige

Triales Studium: Ausbildung hoch drei!

Ausbildung oder Studium? Vor dieser Entscheidung stehen jedes Jahr tausende junge Menschen. Ein triales Studium verbindet die beiden Wege und setzt sogar noch einen Meisterbrief obendrauf. Das triale Studium bietet somit einen hochqualifizierten Einstieg in Handwerksberufe, bei dem Lehrlinge gleich zum Führungskräftenachwuchs ausgebildet werden. Diese Studienform ist ein noch junges Modell – entsprechend gut sind die Chancen für Abiturienten. Wir zeigen, was Sie über ein triales Studium wissen müssen…

Triales Studium: Ausbildung hoch drei!

Anzeige

Triales Studium: Was ist das?

Bisher dürfte nur wenigen der Begriff triales Studium geläufig sein. Nicht weiter verwunderlich, denn die Ausbildung gibt es noch nicht lange und wird auch nur von wenigen Ausbildungsstätten angeboten. Im Kern handelt es sich beim trialen Studium um eine Kombination dreier verschiedener Aus- und Weiterbildungen, mit denen die Studierende folgende Abschlüsse erhalten:

  • Gesellenbrief durch Abschluss einer beruflichen Ausbildung
  • Meisterbrief im gewählten Ausbildungsberuf
  • Bachelorabschluss im zugehörigen Studienfach

Nach Abschluss eines trialen Studiums im Handwerksmanagement erhalten Absolventen somit gleich drei anerkannte Abschlüsse, woher auch der Name trial (von tri = drei) stammt. Dadurch sind die fachlichen Voraussetzungen erfüllt, um früh Führungsaufgaben in kleinen und mittelständischen Handwerksunternehmen zu übernehmen.

Triales Studium Aufbau Abschluesse Grafik

Überschneidungen und Unterschiede zum dualen Studium

Ähnlich wie das gängige duale Studium verbindet auch das triale Studium Theorie und Praxis, Lernen an einer Hochschule und in einem Betrieb. Während man allerdings beim dualen Studium den Praxisteil auch in der Form eines Praktikums (praxisintegrierendes Studium) machen kann, ist beim trialen Studium eine Ausbildung Pflicht. Denn diese ist die zwingende Voraussetzung für den Meisterbrief.

Anzeige

Triales Studium in Handwerksmanagement

Mit diesem Modell wollen die Handwerkskammern insbesondere Abiturienten für das Handwerk begeistern. Denn der demographische Wandel führt zu erheblichem Fachkräftemangel. Gleichzeitig stellen Globalisierung und Digitalisierung große Herausforderungen dar. Denen will man mit dem trialen Studium begegnen. Durch ein besonders anwendungsbezogenes Studium bereitet es auf veränderte Kundenwünsche vor.

Gleichzeitig befähigt es die Studierenden, den elterlichen Betrieb fortzuführen oder sich fürs Management in Handwerk und Industrie zu qualifizieren. Hier erwirbt erwirbt der zukünftige Meister beziehungsweise Bachelor of Arts nicht nur spezielle Fach- und Wirtschaftskompetenz. Auch Soft Skills wie Aktivitäts- und Handlungskompetenz sowie personale und soziale Kompetenz sind Bestandteil der Ausbildung.

Triales Studium Stellenangebote

Da das triale Studium noch relativ jung und unbekannt ist, fallen Stellenangebote mit exakt dieser Bezeichnung eher selten aus. Das macht aber nichts – zur Recherche in der Jobbörse folgender Tipp: Suchen Sie nach Ausbildungen im Handwerk und besprechen im jeweiligen Unternehmen die Möglichkeit zu einem trialen Studium.

Stellenangebote


AnzeigeCoaching Kurs Bewerbung Vorstellungsgespräch Angebot

Voraussetzungen: Wer kann ein triales Studium absolvieren?

Interessenten benötigen einen Ausbildungsplatz in einem der verbundenen Ausbildungsberufe. Aktuell sind das insgesamt 19 Berufsgruppen:

Hinzu kommen formale und persönliche Voraussetzungen, die ein triales Studium ermöglichen. Die ausbildenden Hochschulen wollen sich nicht nur ein Bild von der Persönlichkeit verschaffen, sondern vermeiden, dass die Studierenden später ihr Studium abbrechen.

Formale Voraussetzungen

Als Bewerber benötigen Sie das Abitur oder Fachabitur. Zusätzlich müssen Sie einen Eignungstest bestehen. Das Auswahlverfahren besteht dabei aus einem Persönlichkeitsprofil, einem zusätzlichen Auswahlgespräch und oftmals einem Sprachtest in Englisch und einem Mathetest.

Persönliche Voraussetzungen

Grundvoraussetzung ist natürlich Interesse an handwerklichen Berufen und Tätigkeiten. Bereits vorhandene handwerkliche Fähigkeiten sind zudem ein großer Pluspunkt, mit zwei linken Händen wird es entsprechend schwieriger. Zu den persönlichen Voraussetzungen zählen zudem Disziplin und Motivation. Keinesfalls sollten Sie das triale Studium unterschätzen: Es erfordert eine Menge Lernaufwand und Eigeninitiative.

Bewerbung

Um Handwerksmanagement im trialen Studium studieren zu können, benötigen Sie die Zusage zu einer Ausbildung. Besitzt ein Handwerksbetrieb eine Ausbildungsberechtigung, müssen lediglich zwei weitere Voraussetzungen gegeben sein: Kooperation mit einer Hochschule und Freistellung für die jeweiligen Lernphasen an der Hochschule/Meisterschule beziehungsweise Prüfungen.

Aber auch, wer bereits seine Ausbildung begonnen hat oder einen Gesellenbrief vorweisen kann, hat die Möglichkeit zum Studium. Das ist an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) ohne Numerus clausus möglich. Hier erfolgt der Zugang über eine Online-Bewerbung. Dafür benötigen Sie Ihr Abschlusszeugnis (Hochschulzugangsberechtigung) und gegebenenfalls weitere Nachweise sowie Ihren Lebenslauf.

Bewerbungsvorlagen: 120+ kostenlose Muster
Nutzen Sie zur Bewerbung unsere professionellen Bewerbungsdesigns und kostenlosen Bewerbungsmuster. Profitieren Sie von mehr als 120 Vorlagen im Designpaket – inklusive Anschreiben, Deckblatt und Lebenslauf – alle als Word-Datei zum Bearbeiten. Sorgen Sie für den perfekten ersten Eindruck Ihrer Bewerbung.

Zum Download der Vorlagen


Anzeige

Kosten und Gehalt: Was kommt auf triale Studenten zu?

Angehende Studenten sollten sich zudem über die anfallenden Kosten informieren, die für ein triales Studium anfallen können. Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) ist eine private Hochschule, dementsprechend fallen Studiengebühren an. Diese sind abhängig vom jeweiligen Gewerk und Standort: Die FHM bietet das triale Studium Handwerksmanagement an den Standorten Bielefeld (419 Euro pro Monat), Köln, Hannover, Rostock (je 398 Euro pro Monat) und Bamberg (199 Euro pro Monat) an. Hinzu kommen Kosten für die Abschlussprüfung und die Meistervorbereitung I und II.

Bei der Hochschule Niederrhein handelt es sich hingegen um eine staatliche Hochschule. Hier zahlen Sie für ein triales Studium lediglich den Semesterbeitrag von circa 320 Euro pro Semester. Das deckt die Verwaltungskosten und beinhaltet immerhin das begehrte Semesterticket.

Gehalt im trialen Studium

Das Gute an dieser Studienform: Da Sie gleichzeitig eine Ausbildung absolvieren, erhalten Sie eine Ausbildungsvergütung. Die beträgt demnächst mindestens:

  • Erstes Lehrjahr
    585,00 Euro
  • Zweites Lehrjahr
    690,30 Euro
  • Drittes Lehrjahr
    789,75 Euro
  • Viertes Lehrjahr
    819,00 Euro

Leider reicht das Ausbildungsgehalt zu Beginn nicht immer aus, um alle Ausgaben zu decken. Zur Finanzierung können das Meister-Bafög oder Studienkredite helfen.

Ablauf: Wie sieht das triale Studium aus?

Das triale Studium kommt aus Nordrhein-Westfalen. Für die Berufsausbildung zuständig sind die Handwerkskammern Köln, Düsseldorf und Hannover. Das Studium Handwerksmanagement erlernen die Studierenden entweder an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) oder an der Hochschule Niederrhein. Der genaue Ablauf eines trialen Studiums kann sich je nach Hochschule beziehungsweise Gewerk unterscheiden, doch ist das Pensum überall straff.

Von montags bis freitags steht die Berufsausbildung im Vordergrund. In den erstem Semestern beziehungsweise Ausbildungsjahren verbringen Sie üblicherweise drei Tage pro Woche im Betrieb, die zwei verbleibenden Tage gilt es die Schulbank im Berufskolleg zu drücken.

Zusätzlich müssen Sie Zeiten für das berufsbegleitende Studium einplanen. Dies findet am Abend und auch samstags statt. Sowohl Veranstaltungen mit Anwesenheit an der Hochschule als auch E-Learning-Module und Online-Vorlesungen kommen dabei zum Einsatz. Außerdem ist das Eigenstudium entscheidend, da Sie viele Inhalte selbst erarbeiten müssen.

Dauer des trialen Studiums

Den Abschluss der beruflichen Ausbildung erwerben Sie nach 5 Semestern, also zweieinhalb Jahren. Dafür müssen Sie eine Gesellenprüfung vor der Handwerkskammer abgelegen. Mit der abgeschlossenen Ausbildung in der Tasche, liegt der Fokus im Anschluss auf dem Erwerb des Meisterbriefs so wie dem Bachelorabschluss.

Im vierten Jahr beginnt üblicherweise die Meisterschule. Dabei absolvieren die angehenden Meister auch die sogenannte Ausbildereignungsprüfung – können im Betrieb also auch selbst Lehrlinge ausbilden. Für den erfolgreichen Abschluss des trialen Studiums im Handwerksmanagement müssen Sie zudem eine Bachelorarbeit schreiben. Nach viereinhalb Jahren können Sie theoretisch mit allem fertig sein.

Jobperspektiven mit trialem Studium

Vor Beginn eines trialen Studiums sollte jedem Interessenten klar sein, dass der Aufwand sehr groß ist. Wofür andere sieben Jahre benötigen, verpackt das triale Studium die Inhalte von Ausbildung, Studium und Meisterprüfung in viereinhalb bis fünf Jahre. Ohne die nötige Motivation und großes Durchhaltevermögen wird es schwer, das Pensum zu meistern.

Entsprechend groß ist aber die Belohnung. Mit besten Qualifikationen ausgerüstet und mit großen Chancen im Beruf steht dem Erfolg nichts mehr im Weg. Die FHM wirbt damit, dass immerhin 98 Prozent ihrer Absolventen einen Monat nach dem Abschluss einen Job haben oder ein weiterführendes Studium belegen.

Was andere Leser dazu gelesen haben

[Bildnachweis: Karrierebibel.de]

Bewertung: 4,96/5 - 8972 Bewertungen.
Kostenloser Bewerbungs-Kurs per Mail!
Holen Sie sich hier unseren 7-teiligen E-Mail-Kurs für die perfekte Bewerbung. 7 Tage Online-Coaching - 100% kostenlos - jetzt eintragen!
Success message

Mit der Anmeldung zum Newsletter erhalten Sie in den nächsten 7 Tagen täglich eine neue Folge unseres kostenlosen E-Mail-Kurses. Danach senden wir nur noch unregelmäßig Newsletter mit Hinweisen zu neuen Services oder Angeboten. Sie können Ihre Einwilligung zum Empfang jederzeit widerrufen. Dazu finden Sie am Ende jeder E-Mail ein Abmeldelink. Die Angabe des Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der Mail genutzt. Ihre Anmeldedaten, deren Protokollierung, der Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens werden über ActiveCampaign, USA, verarbeitet. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Jetzt Stellenangebote finden

Weiter zur Startseite