Linkedin-Recruiting: Bewirb dich mit einem Like!
Man könnte es Guerilla-Recruiting nennen. Oder Pulse-Recruiting. Auf jeden Fall ist es extrem einfach, schnell und günstig, was internationale Recruiter gerade auf Linkedin ausprobieren und was sich bereits zu einer Art viralem Trend auf dem Business-Netzwerk entwickelt: Die Recruiter beschreiben in einem Posting dazu einfach eine Position oder ein Jobumfeld, in dem sie aktuell Talente suchen sowie einen Hinweis, dass man den Post einfach nur liken solle, wenn man sich dafür interessiert. Wer das tut und interessant genug ist, wird danach gezielt angesprochen...

Linkedin: Bewirb dich mit einem Like!

Mehrere Leser haben uns inzwischen auf den internationalen Recruiting-Trend auf Linkedin hingewiesen, der so verblüffend simpel wie offenbar auch wirksam ist.

Hier zwei Beispiele von dem Beratungsunternehmen Boston Consulting Group (BCG) beziehungsweise Sony Electronics:

Recruiting-Trend-Linkedin-Post-BCG

Recruiting-Trend-Linkedin-Post-Sony

Das Bemerkenswerte daran: Die Recruiter konnten so binnen weniger Stunden teils mehrere tausend Likes und Kommentare gewinnen - und damit im Business-Netzwerk zahlreiche potenzielle Bewerber identifizieren, deren Linkedin-Profile sie sich nun - quasi mit deren Einverständnis - ansehen und auswerten können.

Auch das passt zum Trend des Active Sourcings beziehungsweise Reverse Recruitings. Und es ist ebenso einfach wie effizient.

Haben Sie ebenfalls damit schon Erfahrungen gemacht? Dann schreiben Sie uns bitte einen Kommentar dazu!

Nutzen Sie die Chancen der passiven Bewerbung

Lebenslauf-gestalten-Karrieresprung-de

[Bildnachweis: Ingvar Bjork by Shutterstock.com, Linkedin]