Essen bei der Bewerbung: DAS bitte nicht bestellen!

Früher oder später kommen manche in den Genuss eines Bewerbungsessens. Etwa im Assessment Center, insbesondere bei Führungskräften, ist es nicht unüblich, die Bewerber zur gemeinsamen Mahlzeit zu bitten. Der Grund: Man will sehen, wie Sie sich auf gesellschaftlichem Parkett bewegen und wie Ihre Tischmanieren so aussehen. Schließlich könnten Sie später auch mit wichtigen Kunden essen gehen und müssen dann natürlich einen guten Eindruck machen. Doch was bestellen Sie für ein Essen bei der Bewerbung? Nehmen Sie lieber das Hähnchenschnitzel oder den Salat? Ihre Entscheidung, klar. Aber mit ein bisschen Weitsicht reduzieren Sie das Risiko, Ihren Bewerbungschancen selbst den Garaus zu machen und womöglich wie ein Cretin dazustehen. Wir sagen Ihnen, was Sie beim Bewerbungsessen lieber nicht bestellen sollten…

Essen bei der Bewerbung: DAS bitte nicht bestellen!

Bewerbungsessen: Mund zu

Wenn ein Personaler das Bewerbungsgespräch ins Restaurant verlegt, kann es delikat werden. Und damit ist nicht das Essen gemeint.

Überall lauern Fettnäpfchen, in die Sie während des Bewerbungsessens trampeln können. Logisch: Jedem darf mal eine Nudel von der Gabel rutschen, ohne dass ihm danach gleich der Knigge unter die Nase gehalten wird. Größere Missgeschicke aber können durchaus sauer aufstoßen und Ihre Chancen als Bewerber schmälern. Wenn Sie zum Beispiel unentwegt schmatzen, schlürfen oder Ihnen womöglich ein kleiner Rülpser rausrutscht.

Aber das wird Ihnen nicht passieren:

  • Erstens haben Sie Manieren.
  • Und zweitens uns.

Speisenauswahl im Bewerbungsgespräch: Die Grundregel

Vorstellungsgespräch gemeinsames essenPizza? Oder doch besser die Schweinemedaillons? Oder das Risotto? Letztlich können Sie sich die Auswahl auch ganz leicht machen: Nehmen Sie das, worauf Sie Lust haben – und wobei Sie sich sicher fühlen. Noch nie einen ganzen Fisch gegessen und auf dem Teller filetiert? Dann sollte die Premiere nicht unbedingt das Bewerbungsgespräch sein. Den Kaiserschmarrn dürfen Sie selbstverständlich auch kosten. Es gibt aber tatsächlich Zeitgenossen, die dazu neigen, den Puderzucker quer im Gesicht zu verteilen. Wenn Sie nicht dazu gehören, prima. Bon appetit! Falls doch, bestellen Sie besser etwas anderes.

DIESE Dinge sollten Sie besser nicht bestellen

Wir wollen die Speisewahl gar nicht unnötig akademisieren. Aber wenn Ihnen der Job so richtig am Herzen liegt und Sie wirklich jedes noch so kleine Risiko minimieren wollen, sich bei Tisch zu blamieren, dann könnte Ihnen die Auswahl im Zweifel helfen.

Wir haben einige Tipps gesammelt, mit denen Sie das Bewerbungsessen auf jeden Fall unfallfrei überstehen. Sie lassen sich problemlos auf andere Szenarien übertragen – auf ein Business-Lunch oder Ihr nächstes Date zum Beispiel.

Die folgenden Speisen und Getränke sollten Sie aus Sicherheitsgründen von Ihrer Speisekarte streichen…

[Bildnachweis: Karrierebibel.de]
13. August 2019 Nils Warkentin Autor Profilbild Autor: Nils Warkentin

Nils Warkentin studierte Business Administration an der Justus-Liebig-Universität in Gießen und sammelte Erfahrungen im Projektmanagement. Auf der Karrierebibel widmet er sich Themen rund um Studium, Berufseinstieg und Büroalltag.



Mehr von der Redaktion und aus dem Netz


Karrierefragen Banner animiert 1400
Weiter zur Startseite

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close