Ein Gastbeitrag von Birthe Klementowski

Matej Kastelic
Wohl jeder, der schon mal eine Präsentation halten musste, kennt diese Symptome: Flauer Magen, Angstschweiß, weiche Knie und Fluchtinstinkt. Einen Vortrag zu halten kann selbst Hartgesottenen Herzrasen verursachen. Doch warum? Für die meisten von uns ist Sprechen vor Publikum eine ungewohnte Situation. Im Alltag findet ein Gespräch meist zwischen zwei Personen von Angesicht zu Angesicht statt. Hingegen macht das alleine vor einer großen Gruppe von Menschen stehen und reden zu müssen, schnell Angst: Was, wenn Fehler passieren? Wenn man sich blamiert und ausgelacht wird? Da können schon mal die Wörter versagen...

10 Tipps für bessere Präsentationen

Die ersten Momente am Rednerpult sind die schwierigsten. Angst vor einer Powerpoint-Präsentation (oder Keynote oder Prezi) lässt sich jedoch leicht bändigen. Diese 10 Tipps helfen Ihnen dabei, entspannter zu referieren.

  • Seien Sie pünktlich.

    Wer mit fliegenden Fahnen zu seinem eigenen Vortrag erscheint, hat keine Zeit, sich mit dem Publikum vertraut zu machen und noch mal in sich zu gehen. Dabei ist gerade das Sich-Vorher-Sammeln wichtig.

  • Atmen Sie tief ein.

    Beruhigen Sie sich mit der richtigen Atemtechnik: Atmen Sie drei Mal langsam, tief ein und wieder aus. Sie werden sich sofort ruhiger fühlen. Wenden Sie diese Technik an, sobald Sie merken, dass Ihre Aufregung steigt.

  • Denken Sie positiv.

    Eine einfache Regel, mit der Sie schnelle Erfolge erzielen, lautet: Egal, was Sie denken, denken Sie das Gegenteil. Das gilt natürlich besonders für die negativen Gedanken. Wer sich einredet, zu scheitern, wird sehr wahrscheinlich tatsächlich scheitern. Daher gilt: Formulieren Sie positive Leitsprüche. Stellen Sie sich vor, wie Sie erfolgreich vortragen!

  • Präsentieren Sie nie mit leerem Magen.

    Nehmen Sie etwa eine Stunde vorher eine kleine, leichte Mahlzeit zu sich, auch wenn Sie sehr nervös sind. So vermeiden Sie niedrigen Blutzucker und schwachen Kreislauf. Ihr Körper ist gestärkt für die bevorstehende Rede.

  • Bereiten Sie sich gründlich vor.

    Strukturieren Sie Ihre Präsentation und gehen Sie sie mehrmals vorher durch. So verinnerlichen Sie den Inhalt und haben direkten Bezug zu Ihrem Vortragsthema. Es wird Ihnen sehr viel leichter fallen, frei zu sprechen, wenn Sie vertraut mit Ihrem Thema sind.

  • Bleiben Sie beim Thema.

    Zu sehr das Publikum zu beobachten, baut nur Stress und Unsicherheit auf. Sie stellen sich Fragen wie: "Warum guckt der mich so an?", und kommen ins Stottern. Lassen Sie es gar nicht erst so weit kommen. Bleiben Sie bei der Sache – Ihrem Vortrag. Wenn Sie merken, dass die Aufregung steigt, atmen Sie einmal tief ein und wieder aus und weiter geht’s. Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie zu sagen haben und schauen Sie in Angstmomenten einfach leicht über die Köpfe der Zuhörer in die Ferne oder an die Wand.

  • Gestikulieren Sie.

    Wann immer Sie es für nötig halten: Unterstreichen Sie Aussagen mit weichen, fließenden Gesten. Sie geben sich dadurch selbst mehr Raum und Authentizität und strahlen Kompetenz aus. Auch wenn Sie anfangs vielleicht ein wenig steif wirken und herumfuchteln: Im Verlauf des Vortrags legt sich der Stress und Sie werden ruhiger.

  • Seien Sie kein Perfektionist.

    Es nützt nichts, sich verrückt zu machen, die perfekte Rede gibt es nämlich gar nicht. Bereiten Sie sich einfach gut vor und vertrauen Sie auf Ihr Können. Dann läuft die Sache fast von alleine.

  • Stellen Sie sich Ihren Ängsten.

    Je öfter Sie präsentieren, desto einfacher wird es. Mit jedem Mal werden Sie weniger aufgeregt sein und geübter vortragen können. Also: Lieber nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern mutig sein! Es lohnt sich.

  • Lernen Sie aus Fehlern.

    Ihnen ist doch ein Ausrutscher passiert? Macht nichts. Das passiert jedem einmal. Gehen Sie Ihren Vortrag noch mal gedanklich durch. Überlegen Sie, wie es zu dem Patzer kam und was Sie das nächste Mal konkret besser machen können. Sie werden garantiert aus Ihren Fehlern lernen.

26 Gratis-Vorlagen für Powerpoint

Powerpoint-Vorlagen-GratisAls Karrierebibel-Leser genießen Sie viele Vorteile. Heute zum Beispiel können Sie sich - gesponsert von PresentationLoad - kostenlose Premium Templates herunterladen. Das 3,8 MB starke Paket umfasst 26 professionelle PowerPoint-Folien-Vorlagen, die Sie problemlos für Ihre nächste Präsentation nutzen können. Und das völlig gratis. Also gleich downloaden - HIER.

Über die Autorin

Birthe KlementowskiBirthe Klementowski ist Online-Redakteurin bei PresentationLoad und gibt im Blog des Onlineshops für PowerPoint-Vorlagen hilfreiche Tipps für die Arbeit mit PowerPoint, dem richtigen Präsentieren sowie zu Rhetorik und Körpersprache.


[Bildnachweis: Matej Kastelic by Shutterstock.com, Birthe Klementowski]