hxdbzxy/ShutterstockDas Abitur nähert sich, der Lernaufwand wächst und über allem schwebt eine Frage: Was mache ich danach? Die Optionen sind zahlreich, von der schulischen über die betriebliche Ausbildung bis hin zu universitären oder dualen Studiengängen reicht das Angebot. Abiturienten haben die Qual der Wahl und oft fehlt es einfach an Informationen, um eine Entscheidung zu treffen. Doch das muss nicht sein, zahlreiche Portale und Webseiten bieten Orientierungshilfe. Wir haben die elf wichtigsten Seiten für Sie zusammengestellt.

11 Ressourcen für die Studienwahl

Abi.de
Auf Abi.de bietet die Bundesagentur für Arbeit ein breites Informationsspektrum. Die Entscheidung zwischen Ausbildung und Studium, die Wahl des passenden Studienganges, die Aussichten auf dem Arbeitsmarkt und die richtige Bewerbungsstrategie sind nur einige der Themen, zu denen umfangreiche Informationen angeboten werden.
Berufenet
Auch die Berufenet wird von der Bundesagentur für Arbeit betrieben. Der Schwerpunkt liegt auf der Beschreibung verschiedener Ausbildungs- als auch Studienberufe. Diese werden nicht nur vorgestellt, es werden auch die Voraussetzungen und der Bildungsweg bis zum Berufsabschluss beschrieben.
Berufe.tv
Wie der Name bereist vermuten lässt, dreht sich bei Berufe.tv alles um Video-Inhalte. In Kurzfilmen werden zahlreiche Berufe vorgestellt, dabei kommen auch Praktiker zu Wort und die Aufgaben und Inhalte der Berufe werden erläutert. Das Portal bietet eine iPhone- und eine iPad-Applikation an, über die die Videos auch mobil abgerufen werden können.
Deutscher Bildungsserver
Der Deutsche Bildungsserver ist vor allem dann hilfreich, wenn bereits einige Universitäten oder Fachhochschulen in der engeren Auswahl sind. Denn neben Informationen zur Studienwahl kann hier nach den Studienberatungsstellen aller deutschen Hochschulen gesucht werden. Auch die Berufsinformationszentren und Hochschulteams der Arbeitsagenturen können – samt Ansprechpartner – recherchiert werden.
Duales-Studium
Hier ist der Name Programm, das Portal beschäftigt sich ausschließlich mit dualen Studiengängen und liefert umfangreiche Informationen dazu. Nach einer kostenlosen Anmeldung können unter anderem Erfahrungsberichte von Studierenden eingesehen werden. Auch Informationen zur Studienfinanzierung werden angeboten.
Deine-Studienwahl
Die Seite konzentriert sich auf den Erfahrungsaustausch von Studenten und Abiturienten. Die Erfahrungsberichte fallen zwar unterschiedlich detailiert aus, die Qualität der Beiträge ist jedoch durchgehend gut. Unter dem Punkt “Tipps” finden sich allgemeine Hinweise zur Studienwahl.
Hochschulkompass
Unter Hochschulkompass.de finden sich umfangreiche Publikationen zur Studienwahl, die als PDF-Dateien heruntergeladen werden können. Auch die verschiedenen Hochschularten des deutschen Bildungssystems werden beschrieben. Eine Besonderheit stellt die Studienplatzbörse dar, über die freie Studienplätze direkt auf der Seite gesucht werden können.
Studieren.de
Bei dieser Seite handelt es sich primär um eine Suchmaschine für Studienplätze. Aktuell sind alle Studienplätze vergeben, der Start der nächsten Studienplatzbörse wird auf der Seite für den 15. Januar 2012 angekündigt. Ergänzend zur Suchfunktion werden verschiedene Checklisten für die Studienvorbereitung und eine individuelle Studienberatung per E-Mail angeboten.
Studienwahl.de
Auch dieses Portal wird von der Bundesagentur für Arbeit betreut. Der Schwerpunkt liegt auf der Orientierung nach dem Abitur und der Wahl der richtigen Ausbildung oder des richtigen Studiums. Es wird unter anderem eine Praktikumsbörse, sowie verschiedene Kurse und Veranstaltungen angeboten.
Studis-Online
Auf Studis-Online werden neben Informationen zu verschiedenen Studiengängen und Universitäten auch Ratschläge und Hinweise zu Bafög und Studienkrediten angeboten. Für diese Themen steht auch ein Forum zur Verfügung, in dem sich Studenten und Abiturienten austauschen können. Unter der Kategorie “Studi-Leben” werden Praxistipps für den Studentenalltag gegeben.
Studium-Ratgeber
Das Portal bietet Informationen und Hilfestellungen rund um die Studienwahl, sowohl ein Forum als auch verschiedene Publikationen zu den Themen der Seite werden angeboten. Die Informationen stehen kostenlos zur Verfügung, es wird jedoch immer wieder auf weiterführende – kostenpflichtige – Dienste verwiesen. Die kostenlosen Inhalte reichen für die erste Orientierung jedoch aus.

Wenn Sie – gerade bei dualen Studiengängen – den direkten Kontakt zu Arbeitgebern und Unternehmen suchen, empfiehlt sich der Besuch einer Job- und Studienmesse. Alle wichtigen Termine finden Sie in unserem großen Karrierekalender.