Parasit-Idee
Ist der Mensch wirklich die Krone der Entwicklung? Die erfolgreiche Idee wandert von Gehirn zu Gehirn, erobert es und verändert es. Der Mensch denkt, die Ideen seien seine Erzeugnisse, dabei sind sie in Wirklichkeit Parasiten, ein Virus. Sobald sich die Gelegenheit dazu bietet, sucht die Idee nach neuen Gehirnen, die sie infizieren kann. Warum sollte die Evolution nur auf das Materielle beschränkt sein? Das Medium ist der Evolution egal.

[Quelle: Bernard Beckett: "Genesis"; Bildnachweis: Jochen Mai]