Kommandoton-Befehl-Boss-Kultur
Gesetz Nummer 1: Der Chef hat immer Recht. Gesetz Nummer 2: Sollte der Chef nicht Recht haben, tritt automatisch Gesetz Nummer 1 in Kraft. Für 24 Prozent der Arbeitnehmer ist der Witz keiner, sondern Alltag: Anweisungen von Führungskräften dürfen nicht hinterfragt werden, den Chef zu kritisieren, kommt Hochverrat gleich. Ansonsten herrscht Kasernenton - Befehl und Gehorsam. Zu diesem und weiteren Ergebnissen kommt jetzt erschreckende Studie...

Unternehmenskultur: Kommandos und Kasernenton

Von Lob keine Spur, ebenso wenig von einer coachenden Art des Führens, bei der die Mitarbeiter individuell gefördert und Aufgaben sinnvoll delegiert werden. Letztere erleben nach eigenen Aussagen gerade mal 23 Prozent der Beschäftigten, so eine Umfrage der Personalberatung Rochus Mummert unter rund 1000 Arbeitnehmern in Deutschland.

Kommandos wie "Tun Sie einfach, was ich Ihnen sage!" mögen in Krisensituationen mit einer
verunsicherten Belegschaft noch hilfreich sein, sagt Mummert-Geschäftsführer Hans Schlipat. "Aber sie motivieren Mitarbeiter nicht." Tatsächlich führen sie eher in die innere Kündigung und Dienst nach Vorschrift.

Wie erleben Sie den Führungsstil bei Ihrem Arbeitgeber? Schreiben Sie uns - gerne anonym - Ihren Kommentar dazu...

[Bildnachweis: Dean Drobot by Shutterstock.com]