TIPPS, TOOLS & DOSSIERS
Kategorie: Social Media & Webtools
Meinung & Ratgeber

Neue Social Media Tools & Tipps ✔ Social Media Tools fürs Monitoring ✔ Social Media Guidelines und Regeln für den Job ✔ Jetzt hier gratis ausprobieren!

An Social Media kommt heute keiner mehr vorbei. Ob Facebook, Google+, Twitter, Youtube, Pinterest, Vimeo, Foursquare, Xing, Linkedin und all die anderen: die sozialen Netzwerk haben längst einen festen Platz in unserem Alltag – im Beruf wie auch im Privatleben. Mit Social Media umgehen zu können, dort souverän zu kommunizieren, sich eine Eigenmarke aufzubauen oder sich gar als Unternehmen transparent und kundenorientiert zu präsentieren, ist heute ein wesentlicher Erfolgstreiber. Für Unternehmen ebenso wie für Selbstständige, Freiberufler oder Angestellte mit Ambitionen.

Doch den Überblick zu behalten, ist alles andere als leicht. Kaum eine andere Branche ist so wandlungsgetrieben wie die der Social Media. Jeden Tag gibt es neue Apps, Tools, Tipps und Tricks. Allein für Twitter haben wir in einem viel beachteten Artikel 140 dieser Webtools zusammengefasst. In dieser Rubrik erklären wir Ihnen die neusten Funktionen und Online-Werkzeuge Schritt für Schritt. Wir zeigen Ihnen in Video-Tutorials und übersichtlichen Anleitungen, wie Sie Social Media optimal für sich persönlich oder Ihr Unternehmen einsetzen und so Mehrwert daraus generieren.

Hinzu kommen zahlreiche Hinweise auf kostenlose Neuerscheinungen, AGB-Änderungen und wie Sie darauf reagieren sollten. Social Media Management ist zu komplex, um es auf die Lektüre weniger Artikel und Tipps zu beschränken. Nutzen Sie diese Rubrik also ruhig auch als Nachschlagewerk und Kompendium für sich. Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden!

Social Media & Webtools

Social Media Sucht? 25 starke Indizien

Von Jochen Mai // 20 Kommentare Social-Media-süchtig-Indizien


Facebook, Twitter, Google+, Pinterest, Snapchat, Tumblr, Instagram, Amen. Hand aufs Herz: Können Sie noch ohne? Oder anders gefragt: Wann haben Sie das letzte Mal auf Ihr Smartphone geschaut? Wissen Ihre Freunde, Fans und Follower schon, dass Sie diesen Beitrag gerade lesen? Gefällt er ihnen? Daumen hoch? Tja. Das ist womöglich kein gutes Zeichen. Denn sagen wir es, wie es ist: Es gibt sie – die Social Media Sucht. Soziale Netzwerke können regelrecht abhängig machen. Ob auch Sie schon an der Web-Nadel hängen und ob es bei Ihnen selbst ohne Smartphone piept, verraten Ihnen die folgenden 25 Warnzeichen(mehr …)

Social Media & Webtools

Blaumachen im Job: Verräter Social Media

Von Jochen Mai // 5 Kommentare social-media-verraeter-krankfeiern-blaumachen


Laut einer Careerbuilder-Umfrage unter 2500 Personalchefs prüfen immer mehr Arbeitgeber in den USA via Social Media, ob Mitarbeiter, die sich krankgemeldet haben, auch wirklich krank sind oder blaumachen. Social Media Monitoring und entsprechende Einträge auf Facebook und Twitter machen das möglich. Mehr als ein Drittel der Befragten gab derweil an, so schon einmal Blaumacher erwischt zu haben. 27 Prozent der betroffenen Mitarbeiter wurden daraufhin tatsächlich entlassen, 55 Prozent zumindest verwarnt. (mehr …)

Social Media & Webtools

Conversational Commerce: Dialog ist das neue Marketing

Von Nils Warkentin // Keine Kommentare Monkey Business Images/shutterstock.com


Unterschiedliche Messenger und Nachrichten-Apps gehören heute für nahezu jeden in den alltäglichen Gebrauch. Vollkommen selbstverständlich schreiben wir in mehreren WhatsApp-Gruppen, diskutieren im Facebook-Chat mit Freunden oder tauschen unser über unseren Tagesablauf und aktuelle Geschehnisse aus. Das geht inzwischen soweit, dass Messanging-Apps die lange Zeit unantastbaren sozialen Netzwerke in den Zahlen der monatlich aktiven Nutzer überholt haben. Ein Trend, den auch Unternehmen zunehmend erkennen und in die Kommunikationsstrategien einbinden. Conversational Commerce nennt sich das Ganze dann und gilt als nächste große Entwicklung für Unternehmen. Denn genauso selbstverständlich, wie wir mit unseren Freunden chatten, soll dies in Zukunft auch mit Unternehmen funktionieren… (mehr …)

Social Media & Webtools

Unseriöse Webseiten erkennen: Die Checkliste

Von Jochen Mai // 1 Kommentar Website-Check-Test


Das Internet ist groß und tolerant. Manchmal vielleicht zu tolerant. Entsprechend tummeln sich dort viele Nepper, Schlepper, Bauernfänger, die Besucher in Abofallen locken, Kunden abzocken oder es schlicht auf Ihre Daten abgesehen haben, um diese weiter zu verkaufen. Wie Sie derlei unseriöse Webseiten erkennen, zeigt ihnen die folgende Checkliste(mehr …)

Social Media & Webtools

Picture Superiority Effect: Mehr Bilder in Artikeln

Von Jochen Mai // 2 Kommentare Picture Superiority Effekt


Kennen Sie den Picture Superiority Effect? Vielleicht nicht unter seinem Namen, sicher aber dessen Wirkung: Kurz gesagt beschreibt dieser einen Lern- und Erinnerungseffekt beziehungsweise die Wirkung von Bildern und Texten. So fanden um Douglas L. Nelson heraus: Wenn Sie einen normalen Text lesen, erinnern Sie davon nach nur einem Tag noch maximal zehn Prozent. Werden die Aussagen des Artikels jedoch durch Bilder unterstützt und verstärkt (so wie beispielsweise hier), erinnern Sie nach drei Tagen noch stolze 65 Prozent des Inhalts… (mehr …)

Social Media & Webtools

Blog starten: Bloggen für Anfänger

Von Jochen Mai // 7 Kommentare Blog-starten-Bloggerin-Anfaenger


Blogs und Blogger gehören inzwischen fest zur Medienlandschaft und verfügen über einen nicht unerheblichen Einfluss. Wenig überraschend also, dass die Zahl der Blogs – sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich – deutlich gewachsen ist. Ob als Bewerber, der das Potenzial und die Möglichkeiten einer eigenen Website für die Jobsuche nutzen will, als Freelancer, der seine Reputation auf- und ausbauen will oder als Gewerbetreibender, der den Kontakt zu seinen Kunden sucht – bloggen lohnt sich fast immer. Mit lohnt ist hier nicht unbedingt monetär gemeint, denn mit dem Blog Geld zu verdienen, sollte zumindest am Anfang nicht die Hauptmotivation sein. Viel mehr bietet ein Blog die Möglichkeit, sich zu vernetzen, Erfahrungen auszutauschen und sich als Experte auf einem bestimmten Gebiet zu positionieren. Auch persönlich entwickelt man sich durch das Bloggen weiter: Man lernt sich verständlich auszudrücken, seine Gedanken zu strukturieren und Inhalte interessant aufzubereiten. Doch bis das eigene Blog läuft, ist es ein langer Weg und der Einstieg fällt den meisten Anfänger schwer. Deswegen gibt’s hier ein wenig Starthilfe. Wie das Bloggen als Anfänger klappt… (mehr …)

Social Media & Webtools

Fav-Guide: 20 Gründe einen Tweet zu herzen

Von Jochen Mai // 3 Kommentare Twittermalwieder


Man kann auf Twitter Tweets zitieren beziehungsweise nachzwitschern (Fachjargon: retweeten). Ebenso kann man den Absendern antworten (reply) oder sie auch direkt anmailen (Direct Message, DM). Aber was bedeutet es, einen Tweet zu favorisieren, auch „faven“ genannt? Es ist nur eine kleine Geste, ein Klick auf das Herzchen-Symbol (früher Sternchen), aber die möglichen Bedeutungen und Interpretationen sind zahlreich… (mehr …)

Social Media & Webtools

Emotionen, Baby! Welche Gefühle verbreiten sich viraler?

Von Jochen Mai // 2 Kommentare Ollyy/shutterstock.com


Emotionen, Baby! Nichts verbreitet sich im Social Web schneller. Das ist auch ein Grund, warum es überhaupt so etwas wie Shitstorms gibt: die kollektive Entrüstung steckt an wie ein Virus, selbst wenn man gar nicht betroffen ist. Aber sind Wut und Ärger tatsächlich die Gefühle, die sich viral am schnellsten und stärksten verbreiten? Jonah Berger, Marketing-Professor an der Wharton School der Universität von Pennsylvania hat das jetzt genauer untersucht und dazu die Verbreitung von mehr als 7000 Artikeln in einem Zeitraum von drei Monaten ausgewertet – mit erstaunlichen Ergebnissen… (mehr …)

Social Media & Webtools

Der Flaneur: Bastian Wilkat will flanieren massentauglich machen

Von Jochen Mai // Keine Kommentare Bastian-Wilkat-Flaneur


Bastian Wilkat, Jahrgang 1987, war nach seinem Master zwei Jahre als Unternehmensberater tätig und hat viel über New Work geforscht und gebloggt. Anfang 2016 war plötzlich Schluss. Nun testet der Göttinger verschiedene Geschäftsmodelle und will mit seinem neuen Podcast-Projekt „Der Flaneur“ das intellektuelle Flanieren massentauglich machen – und natürlich nebenbei Geld verdienen. Wie das geht, erzählt er uns im Interview… (mehr …)

Social Media & Webtools

Dunbar-Zahl: Nicht mehr als 200 Freunde!

Von Jochen Mai // 1 Kommentar Svitlana Sokolova/shutterstock.com


Wie viele Facebook-Freunde haben Sie? Und jetzt Hand aufs Herz: Wie viele davon sind echte Freunde? Eine Studie des Psychologen Robin Dunbar von der britischen Oxford Universität kommt jetzt zu dem Ergebnis: Mehr als 200 Freunde können wir nicht haben. Bei seinen Untersuchungen unter mehr als 3.300 Probanden wollte Dunbar herausfinden, ob Social Media zu einer höheren Anzahl von Freunden führen. Das Ergebnis überraschte selbst den Wissenschaftler… (mehr …)

Social Media & Webtools

Reichweite steigern: Kein Ruhm ohne Relevanz

Von Jochen Mai // 5 Kommentare Online-Star-Reichweite-Ruhm


Der Artikel wird ein bisschen persönlicher als sonst. Seit mehr als fünf Jahren berate ich Unternehmen in Sachen Social Media, bilde unter anderem an der Technischen Hochschule Köln Social Media Manager aus, halte Vorträge. Zuerst ging dabei vor allem um Corporate Blogs und warum sie sozialen Netzwerken nachhaltig überlegen sind. Inzwischen geht es fast nur noch um Reichweite. Und das ärgert mich. Nicht, weil ich das keinem gönne. Das Gegenteil ist der Fall. Aber es ärgert mich, anfangs immer wieder mit dem Laborieren an Symptomen beschäftigt zu werden, statt gleich die Ursachen anzugehen. Die allerdings erfordern oft schonungslose Ehrlichkeit, unbequemes Umdenken und radikal andere Konzepte… (mehr …)

Social Media & Webtools

#Cupface: Zeigt her eure Bürotassen!

Von Jochen Mai // Keine Kommentare Cupface-Beispiel-Tassengesicht


Hoch die Tassen! Ein weiteres Mem hat es in die Trending Topics geschafft: #cupface – auf Deutsch: Zeig dich mit deinem Tassengesicht! Wer auch immer einen möglichst originellen oder hässlichen Trinkbecher hat, hält ihn vors Gesicht und knipst ein Selfie damit. Das ist nicht unbedingt sinnvoll oder nützlich, teilweise sogar verstörend, verrät aber viel über die deutsche Tassenkultur (in Büros). Spannend nämlich auch, wann die Tassenbilder hochgeladen werden: Nur selten geschieht dies morgens… (mehr …)

Social Media & Webtools

Guerilla Marketing: Tipps für kreative Kampagnen

Von Christian Mueller // Keine Kommentare Ahmetov_Ruslan by shutterstock.com


Um kaum einen Begriff ranken sich so viele Mythen und Missverständnisse wie um den des Guerilla Marketings. Manche halten es für eine völlig neue Form des Marketings, andere sehen darin nur einen Modebegriff für längst bekannte Marketingstrategien. Die Wahrheit liegt irgendwo zwischen diesen beiden Extremen. Guerilla Marketing bedient sich bewährter Marketingstrategien und -ansätze, bringt diese jedoch kreativ und oft auch provokativ zum Einsatz. Unternehmen können diese Marketingmethode hervorragend für sich nutzen, sollten sich jedoch der Risiken bewusst sein… (mehr …)

Social Media & Webtools

Content Curation: Reichweite durch gezieltes Teilen

Von Christian Mueller // 3 Kommentare Dragon Images by shutterstock.com


„Sharing ist caring.“ – Dieser Satz ist in den Social Media immer wieder zu lesen. Aus guten Gründen, ist das Teilen von Inhalten für wachsende Reichweite und Sichtbarkeit doch unverzichtbar. Das geht jedoch noch einen Schritt aktiver: Wer qualitativ hochwertigen Content anderer Autoren und Blogs für seine Kommunikation nutzt, kann damit seine eigene Reputation stärken. Content Curation lautet das Schlagwort, hinter dem sich zahlreiche Chancen verbergen. (mehr …)

Social Media & Webtools

Blog Überschrift: Wann wird sie geklickt?

Von Jochen Mai // 1 Kommentar Frage-stellen-Wozu-Warum


Wer im Web publiziert, stellt sich die Frage früher oder später: Was bringt Leser dazu, einen Artikel anzuklicken und zu lesen? Die Überschrift spielt dabei oft eine zentrale Rolle. Schließlich ist sie das, was in den SERPs (Search Engine Result Pages), also den Trefferlisten der Suchmaschinen groß angezeigt wird, daher ins Auge springt und eben – hoffentlich – geklickt wird. Die Frage selbst könnte dazu schon die Antwort liefern… (mehr …)

Social Media & Webtools

Virtuelle Faxdienste im Überblick

Von Nils Warkentin // Keine Kommentare Reephotoeasy/shutterstock.com


Der Traum vom papierlosen Büro ist – bei aller Digitalisierung – in den meisten Unternehmen genau das: ein Traum. Trotz E-Mail, Chat, Skype, Google Hangout, Facebook und Co. hat die Papiermenge in deutschen Büros eher noch weiter zugenommen. Ein Zeichen für die nach wie vor große Bedeutung des Papiers ist die Tatsache, dass das Fax-Gerät als Kommunikationskanal in manchen Bereichen immer noch eine Rolle spielt. Im beruflichen Kontext mag das keine größeren Schwierigkeiten mitbringen, aber nur die wenigsten besitzen auch privat ein eigenes Faxgerät. Glücklicherweise ist das heutzutage auch nicht mehr nötig. Wir haben eine Übersicht verschiedener virtueller Faxdienste für Sie zusammengestellt, mit denen Sie auch ohne das entsprechende Gerät Ihre Dokumente verschicken können… (mehr …)

Social Media & Webtools

Jobangebote: Hilfe, mein Xing-Profil funktioniert!

Von Dr. Cornelia Riechers // 1 Kommentar Ollyy/shutterstock.com


Es funktioniert! Sie haben Ihr Xing-Profil optimiert, Angaben aktualisiert, im Portfolio einen aussagefähigen Lebenslauf sowie Ihr Know-how-Profil zum Download bereitgestellt, bei ProJobs „Ich bin derzeit auf Jobsuche“ ausgewählt – und jetzt erhalten Sie tatsächlich Jobangebote? Huch… Sie werden lachen: Aber so mancher Kandidat ist darauf gar nicht gefasst, kann die Ansprachen nicht deuten, verhält sich falsch und bringt sich so um zahlreiche Chancen. Deshalb haben wir in diesem Beitrag zusammengestellt, was Kandidaten bei Jobangeboten auf Xing am häufigsten verunsichert – und geben Tipps, wie Sie angemessen reagieren… (mehr …)

Social Media & Webtools

Berufseinstieg: Social Media Manager

Von Christian Mueller // Keine Kommentare wavebreakmedia by shutterstock.com


Social Media Manager – dieser Beruf, nach wie vor ohne offizielle Definition oder Berufsbeschreibung, zieht in den letzten Jahren immer mehr Studenten an. Naturgemäß steigt dadurch auch die Zahl der Studien- und Seminarangebote. Trotz schwankender Qualität bieten die meisten Bildungsträger eine ordentliche theoretische und fachliche Grundlage. Doch für den erfolgreichen Berufseinstieg, und die Arbeit, als Social Media Manager ist mehr nötig… (mehr …)

Gastbeitrag

SEO-Checkliste: Onsite & Onpage Optimierung

Von Redaktion // 3 Kommentare Onpage-Onsite-Optimierung-Teaserbild

Ein Gastbeitrag von Hendrik Henze

Sie möchten sich in einer Firma im Bereich Online Marketing oder gar SEO bewerben? Wenn Sie Ihren (künftigen) Chef gleich richtig beeindrucken möchten, zeigen Sie ihm doch, was auf seiner Webseite alles falsch läuft. Folgen Sie einfach dieser Checkliste für Onsite & Onpage Optimierung und erklären Sie ihm, wie er künftig besser gefunden wird und durch Sie seinen Umsatz erhöht. Für einige der Punkte müssen Sie allerdings schon eingestellt sein, damit Sie Zugriff auf externe Dienste wie zum Beispiel Google Analytics oder die Google Webmaster Tools erhalten. Die meisten Punkte können Sie aber jederzeit selbst checken. Spezielle Analyse Tools helfen die Fehler schneller zu finden, aber wenn Sie dieser Bereich interessiert, müssen Sie auch die Theorie beherrschen… (mehr …)

Social Media & Webtools

Mobile Video: Alle Tools, alle Apps

Von Christian Mueller // Keine Kommentare 1000 Words / Shutterstock.com


Mobile Video, also die Videoproduktion mit Smartphones und Tablets, hat in den letzten Jahren einen gewaltigen Boom erlebt. Denn mit dem technischen Fortschritt hat auch die Qualität der verbauten Kameras zugenommen. In Kombination mit Zusatzequipment und immer besseren Apps sind Smartphones und Tablets heute nicht nur gute Kameras, sondern auch Schnitt- und Post-Produktion-Tools. Kurz gesagt: Mit mobile Video lassen sich viele Videoformate mit geringen Budget produzieren, auch für Unternehmen. Vorausgesetzt, Sie nutzen die passenden Tools und verfügen über das nötige Know How… (mehr …)

Social Media & Webtools

Social Media im Mittelstand: Tipps für KMU

Von Christian Mueller // 5 Kommentare My Life Graphic by shutterstock.com


Große Unternehmen und Konzerne nutzen soziale Netzwerke inzwischen völlig selbstverständlich als Teil ihrer Unternehmenskommunikation. KMU tun sich mit den Social Media jedoch nach wie vor schwer. Zwar gibt es immer mehr Beispiele von kleinen und mittleren Unternehmen, die sich gut in den sozialen Netzwerken präsentieren. Doch trotz ihrer wachsenden Zahl stellen noch Ausnahmen dar, die die Regel bestätigen. Dabei haben KMU enormes Potenzial, was die Nutzung und den Einsatz der Social Media betrifft… (mehr …)

Social Media & Webtools

Social-Media-Reaktions-Flussdiagramm: Troll dich!

Von Jochen Mai // 4 Kommentare Hacker-Troll-Shitstorm


Gerade noch war die Welt in Ordnung: die Kommentare im Blog oder auf Facebook-Fanpage ermutigend, freundlich, konstruktiv. Doch dann, mit einem Mal tauchen eher zwielichtige Kommentare auf: wütende Wortmeldungen, Frust, Vorwürfe, Unterstellungen. Daraus kann sich schnell ein ausgewachsener Shitstorm entwickeln – mit Ihnen mittendrin. Wie gehen Sie damit um: einfach aussitzen, den Kopf in den Sand stecken, schweigen und warten bis sich die Wogen glätten? Oder lieber direkt reagieren – nur wie? Egal, was Ihre erste emotionale Reaktion ist: Tun Sie bitte nichts Unüberlegtes. Bleiben Sie ruhig, und gehen Sie systematisch vor, wie in dem folgenden Flussdiagramm(mehr …)

Social Media & Webtools

Youtube nutzen: Die besten Tipps für den Kanal

Von Christian Mueller // 9 Kommentare rvlsoft / Shutterstock.com


Videos sind aus den sozialen Netzwerken und Blogs heute nicht mehr wegzudenken. Die Bedeutung des Mediums zeigt sich nicht zuletzt am erbitterten Wettstreit von Facebook und Youtube und die Vorherrschaft im Videobereich. Beide Plattformen veröffentlichen in schöne Regelmäßigkeit Zahlen, die die jeweilige Dominanz belegen sollen. Sollen Videos jedoch über Google gefunden werden und so für Reichweite außerhalb Facebook sorgen, ist die Plattform aus dem Hause Google das Mittel der Wahl. Youtube bietet Unternehmen enormes Potenzial und zahlreiche Chancen, allerdings auch einige Risiken… (mehr …)

Social Media & Webtools

Social Media Manager: Das zeichnet Sie aus

Von Christian Mueller // 1 Kommentar Gustavo Frazao by shutterstock.com


Es ist keine offizielle Berufsbezeichnung, die Definition der Aufgaben wird nach wie vor diskutiert und dennoch wird die Position immer beliebter. Die Rede ist vom Beruf – wir nennen ihn jetzt mal so – des Social Media Managers.

Immer mehr Unternehmen etablieren die Position, Ausbildungs- und Studiengänge für Social Media Manager schießen wie Pilze aus dem Boden, die Zahl der Bewerber und Interessenten steigt. Social Media Manager haben Konjunktur. Doch das Wachstum ist nicht nur positiv, denn auch die Zahl der schwarzen Schafe wächst und Unternehmen tun sich mit der Auswahl passender Bewerber schwer. Wir zeigen, was Social Media Manager auszeichnet… (mehr …)

Social Media & Webtools

Google+: Tipps, Tricks und fiese Fehler

Von Christian Mueller // 2 Kommentare GPlus-Logo


Ein wenig erinnert Google+ an Schrödingers Katze: Niemand scheint zu wissen, ob das Netzwerk tot oder quicklebendig ist. Sicher, in den letzten Jahren hat sich bei Google+ viel verändert und so manche attraktive Funktion wurde ausgelagert oder eingestellt. Doch das bedeutet nicht, dass das Netzwerk dadurch irrelevant geworden wäre. Nein, Google+ kann nach wie vor sinnvoller Teil der Kommunikationsstrategie sein – wenn fiese Fehler vermieden und die passenden Tipps beherzigt werden… (mehr …)

Social Media & Webtools

Social Media Mythen: Diese Fehler bitte vermeiden

Von Jochen Mai // 1 Kommentar Social-Media-Mythen-01


Ob man jetzt von Content Marketing oder Content Strategien spricht – Social Media gehören immer dazu. Sie sind aus einer runden Online-Strategie nicht wegzudenken. Allen voran die Big Player: Facebook, Twitter, Youtube, Google+, Pinterest. Allesamt bieten diese sozialen Netzwerke spezifische Vor- und Nachteile. Und natürlich müssen Unternehmen auch nicht überall vertreten sein, wichtiger ist eine strategisch sinnvolle Auswahl der passenden Kanäle für den jeweiligen Zweck. Genau an der Stelle aber halten sich einige Social Media Mythen besonders hartnäckig. Noch immer. Es wird Zeit, mit diesen Irrtümern aufzuräumen… (mehr …)

Social Media & Webtools

Pinterest Tipps: Strategien und Best Practice

Von Christian Mueller // 3 Kommentare Denys Prykhodov / Shutterstock.com


„Pinterest can turbo charge your blog“ – Diese Aussage stammt nicht etwa aus der Werbung einer Agentur, sondern aus einem der zahlreichen englischsprachigen Artikel über das Bildernetzwerk. Die Aussage ist – wenn auch amerikanisch zugespitzt – gar nicht so weit hergeholt, denn die meisten Pinterest-Nutzer sind in den USA ansässig. Dennoch kann es für deutsche Unternehmen sinnvoll sein, Pinterest als Kommunikationskanal zu nutzen. Das gilt allerdings nur, wenn das Netzwerk in die Unternehmenskommunikation integriert wird. (mehr …)

Social Media & Webtools

Podcast erstellen: Tipps für Audioformate

Von Christian Mueller // 3 Kommentare Kzenon / shutterstock.com


Videos, Bilderserien, Corporate Blogs – an Formaten und Medien für die Unternehmenskommunikation mangelt es in Zeiten sozialer Netzwerke und elektronischer Verbreitungswege wahrlich nicht. Ein Medium wird dabei jedoch häufig vergessen: Podcasts. Dabei hat die Podcast-Nutzung in Deutschland in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Audioformate spielen heute für viele Menschen eine wichtige Rolle – und bieten Unternehmen und Bewerbern Chancen… (mehr …)

Social Media & Webtools

Social Media Formel: Kennen Sie Ihre Impact Quality?

Von Jochen Mai // 7 Kommentare SocialMediaFormel-Impact-Quality


Was macht Beiträge in Social Media erfolgreich? Erfolgreich im Sinne von: Wie begeistern sie Zielgruppen und regen diese zum Teilen, Liken und Kommentieren an? Es ist ein bisschen wie die Suche nach dem Heiligen Gral des Social Media Marketings. Der Gedanke ist auch nicht verkehrt, doch verengt er zugleich den Blick auf die Effektivität von Beiträgen und weniger auf das, was Social Media im Kern ausmachen: den Austausch auf Augenhöhe. Das vorweg ist es dennoch interessant, zu analysieren, ob digitale Reaktionen und Interaktionen nicht doch einem gewissen Muster folgen. Und ich meine, das tun sie – diesem: IQ = R/T * { K + CE } (mehr …)

Social Media & Webtools

Studie: Wie social ist Deutschlands Mittelstand?

Von Jochen Mai // 2 Kommentare Mittelstand-Social-Media-Studie-Grafik


Alle reden neuerdings von Content Marketing, von Algorithmen, Blogger-Relations und Content Strategien. Immerhin: Jeder zweite DAX30-Konzern betreibt ein eigenes Corporate Blog. Ein Anfang. Doch vom eigentlichen Rückgrat der deutschen Wirtschaft spricht kaum jemand: dem Mittelstand. Dabei könnte der vor allem von Social Media profitieren – das Internet macht keine Unterschiede nach Umsatz- oder Unternehmensgröße. Daher sind wir der Frage nachgegangen: Wie social ist Deutschlands Mittelstand eigentlich schon? Die Ergebnisse, die seit heute vorliegen dürften viele überraschen… (mehr …)

Social Media & Webtools

Kooperationspartner finden: Marketing aus der Hölle

Von Jochen Mai // 4 Kommentare Gaga-Bullshit-Verrueckt


Ich dachte, ich hätte schon alles gesehen. Ich dachte auch, manche unserer Artikel würden a) zur Aufklärung beitragen und b) wie ein Schutzschild wirken: Wer darüber schreibt, wie man es bitte nicht macht, schafft eine subtile Hemmschwelle. Dachte ich. Das war naiv, vor allem aber zu optimistisch. Heute habe ich gelernt: Es gibt nicht nur PR-Agenturen, die noch immer seelenlose Massenmails verschicken und dabei glauben, irgendwas mit Relations zu machen. Sie unterbreiten einem auch Offerten, bei denen man vor der Frage steht: Was ist die größere Beleidigung – das Angebot selbst oder die Annahme, tatsächlich so doof zu sein, den Bullshit zu glauben? (mehr …)

Social Media & Webtools

Content-Inflation: Rattenrennen um Autorität

Von Jochen Mai // 9 Kommentare Content-Inflation-Gewitter-Reinigung-Blitz


Vergangene Woche sprach ich knapp zwei Stunden vor rund 200 Managern über Content Marketing, über die zunehmende Bedeutung von Corporate Blogs und Magazinen à la Curved und wirksame Kommunikations-Strategien. Dabei tauchte am Ende eine Frage auf, die typisch ist für jeden Trend: Aber was, wenn es alle machen? Absolut richtige und berechtigte Frage! Denn wenn der Coporate Content erst einmal exponenziell wächst, stehen wir bald vor einem donnernden Content-Gewitter, einer Content-Inflation – mit einigen reinigenden Folgen… (mehr …)

Social Media & Webtools

Vine: Tipps für die Mini-Videos

Von Jochen Mai // 7 Kommentare Vine-Art-Tipps


Nur 6 Sekunden??? Da geht noch nichts rein! Doch! Rund eineinhalb Jahre ist das her, dass Twitter seinen eigenen Video-Dienst mit dem klangvollen Namen Vine aus der Taufe gehoben hat. Mehr als 6 Sekunden am Stück lassen sich damit zwar noch immer nicht aufnehmen und im Netz teilen – aber was ging und geht da seitdem nicht alles rein! Mini-Videos sind einer der Trends im Social Web, wenn auch in Deutschland noch nicht ganz angekommen. Kleine Kunstwerke sind dabei schon entstanden: Imagefilme, Comedy, Ratgeber, Tipps für Bewerbungsfotos, selbst Bewerbungen und Stellenanzeigen gibt es bereits in Vine-Form. Hier und heute zeigen wir Ihnen alle wichtigen Kniffe, um selbst solche Miniclips zu machen – und was zu gewinnen gibt es auch… (mehr …)

Social Media & Webtools

Native Advertising: Reichweite durch bezahlte Artikel?

Von Jochen Mai // Keine Kommentare Native-Advertising-Werbung-Anzeigen-Blog


Das Thema polarisiert – und spaltet. Für die einen ist Native Advertising schlicht Teufelswerk und Lesertäuschung. Die anderen halten es für eine sinnvolle Werbeform – vor allem eine, der die Zukunft gehört. Wir spielen daher heute mal die Schweiz – und stellen ganz nüchtern und neutral die jeweiligen Vor- und Nachteile der natürlichen Werbung einander gegenüber – mit der Unterstützung unserer Leser… (mehr …)

Social Media & Webtools

16 Contentideen, die Ihr Blog rocken wie Bolle

Von Jochen Mai // 2 Kommentare Blog-Content-Bam-Beispiele


Damit ein Blog gern gelesen wird braucht es vor allem zwei Dinge: Relevanz und Interessanz. Okay, es braucht vielleicht noch ein paar Dinge mehr, aber für die Inhalte sind diese beiden entscheidend. Doch was macht Artikel überhaupt relevant und interessant? Zunächst einmal gehen Sie auf die (Informations-)Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe ein; sie bieten konkrete Lösungen und erkennbaren Mehrwert und Ihre Artikel sind ebenso gut strukturiert wie leicht konsumierbar. Und natürlich sollten Sie die Leser mit Ihrem Content möglichst inspirieren und zum Teilen oder Kommentieren anregen… (mehr …)

Social Media & Webtools

Social Media Agentur: Die richtige wählen

Von Jochen Mai // 2 Kommentare Social-Media-Agentur-Redaktion-Team-Redakteure


Social Media Agenturen gibt es wie Sand am Meer. Mitunter kann man schon den Eindruck gewinnen, die Zahl der Agenturen übersteigt die Zahl der potenziellen Kunden. Ein Grund dafür ist der enorme Hype, der in den vergangenen Jahren rund um das Thema Social Media gemacht wurde. Eine anderer Grund: Die Bezeichnung Social Media Agentur ist nicht geschützt. Jeder kann sich so nennen und entsprechende Dienstleistungen anbieten. Nur halten eben nicht alle, was sie versprechen. Deshalb, daher und darum: Hier ein paar ganz pragmatische Tipps, wie Sie die passende Social Media Agentur auswählen und Quacksalber frühzeitig erkennen… (mehr …)

Social Media & Webtools

Tipps für mehr Retweets

Von Jochen Mai // 3 Kommentare Twittermalwieder


Studien sagen, dass etwa 1,44 Prozent aller Tweets wiederholt werden – und zwar per Retweet. Und natürlich sind die für den Absender enorm interessant: Reichweite, Aufmerksamkeit und Followerzahl steigen proportional mit der Anzahl des Wiedergezwitschers. Die Frage, wie man mehr Retweets bekommt, ist daher so alt, wie Twitter selbst. Tipps und Untersuchungen dazu gibt es dazu immer wieder, über die haben wir auch schon oft geschrieben. Weil sich aber auch auf Twitter die Dinge rasant ändern, folgt heute ein Update mit Tipps, wie auch Nicht-Promis und Alpha-Twitterati ihre Retweet-Quote steigern können… (mehr …)

Social Media & Webtools

Denkste! 4 falsche Web-Mythen

Von Jochen Mai // 1 Kommentar Web-Mythen-Laptop-Mann


Mal ehrlich: Lesen Sie alles, was Sie anklicken oder gar teilen? Die Mehrheit macht es nicht. Nicht gerade wenige Nutzer schenken gerade mal der Überschrift ihre Aufmerksamkeit, vielleicht noch dem ersten Absatz eines Artikels, aber nach 15 Sekunden ist Schluss mit der Lektüre. Also ganau……. jetzt.

Na? Immer noch da?? Schön. Damit verweilen Sie schon länger als der Durchschnitt, wie jetzt eine Untersuchung zu klassischen Web-Mythen festgestellt hat… (mehr …)

Social Media & Webtools

Social Media KPI: Die richtigen Kennzahlen finden

Von Jochen Mai // 2 Kommentare KPI-Messzahlen-Social-Media-Key-Performance-Indikator


Der Begriff Key Performance Indicator – kurz KPI – stammt ursprünglich aus dem betriebswirtschaftlichen Bereich, spielt heute aber vor allem in der Social Media- und Unternehmenskommunikation, konkret beim Monitoring, eine wichtige Rolle. Kurz gesagt handelt es sich dabei um Faktoren und Kennzahlen, mit denen der Fortschritt – und damit auch die Erfolge – der Kommunikation gemessen werden können. In der Praxis tun sich viele Unternehmen allerdings schwer damit, die individuell passenden KPI zu definieren. Die Ursachen sind oft viel grundlegender, als vielen Unternehmen bewusst ist… (mehr …)

Social Media & Webtools

Neues Karrierebibel-Logo: Der 99designs Test

Von Jochen Mai // 9 Kommentare Karrierebibel-Logo-Test-Neu


Viel wurde schon über den Designmarktplatz 99designs geschrieben, meist kontrovers. Wobei die Grenzlinien in der Regel so verlaufen: Einige Designer hassen den Marktplatz, kritisieren die internationale Konkurrenz, die in ihren Augen zu niedrigen Preise und das unfaire Wettbewerbs-Procedere, weil am Ende nur einer den Zuschlag erhält. Die Nachfrager wiederum loben die Transparenz, die zahlreichen Auswahloptionen und die erschwinglichen Preise, die es vor allem Start-ups und Kleinstbetrieben ermöglichen, an gute Grafikdesigns zu kommen. Einen Konsens wird es da wohl nie geben. Trotzdem gibt es den Marktplatz – mit Designer, die dort Dienstleistungen anbieten, und entsprechender Nachfrage… (mehr …)

Social Media & Webtools

Social Media Bullshit Bingo: Wenn die Agentur labert…

Von Jochen Mai // 9 Kommentare Bullshitbingo-Social-Media-Agentur


Social Media und Kommunikationsagenturen spielen in der Kommunikationslandschaft eine wichtige Rolle. Viele Unternehmen brauchen sie – als Sparring oder schlicht, weil sie ihre Social Media Aktivitäten nicht alleine stemmen können. Wie in jeder Branche sind aber auch hier Kompetenzen und Know-how ungleich verteilt. Manche Agenturen verkaufen einem bessere Präsentationen als Inhalte und kaschieren die fehlenden Fähigkeiten durch hohle Phrasen und Buzzwords. Unterhaltsam ist das allemal. So lässt sich beim nächsten Pitch gleich noch eine Runde Social Media Bullshit Bingo spielen… (mehr …)

Social Media & Webtools

Content Marketing: Was damit nicht stimmt

Von Jochen Mai // 16 Kommentare ContentMarketing-Buzzword


Das Thema Content Marketing erfreut sich gerade großer Beliebtheit – als Buzzword. Vor allem Agenturen heizen den Hype darum an. Das verstehe ich. Es ist ein einträgliches Geschäft, das wenig Arbeit macht und sich zur Not von billigen Praktikanten erledigen lässt. Und natürlich stimmt es auch, dass selbst der beste Content gelegentlich einen Push braucht. Insbesondere, wenn Marke oder Kanal noch unbekannt sind. Trotzdem bin ich kein Freund dieses Begriffs. Im Gegenteil: Ich finde ihn falsch und irreführend. Genau genommen ist es sogar Bullshit – alter Wein von denselben Flaschen wie eh und je… (mehr …)

Social Media & Webtools

Content Strategie: Von Relevanz bis Exzellenz

Von Jochen Mai // 11 Kommentare Content-Strategie-Excellence-Inhalte


Sagen wir es, wie es ist: Ohne Contentstrategie wird heute keine Seite mehr fliegen. Inhalte, einfach publiziert, locken niemanden an. Schon gar keine Kunden in spe. Oder in den Worten des Films „Field of dreams“: Wenn du es baust, werden sie eben NICHT kommen. Noch nicht. Was fehlt, ist genau diese Contentstrategie von der so viele sprechen.

Manche sprechen auch gerne von der Auf­merk­sam­keits­öko­no­mie: Wer publiziert, will wahrgenommen werden, Reichweite und Wirkung erzielen. Ein völlig legitimes Motiv. Auch deshalb heißt es Social Media. Doch das Senden selbst erfüllt keinen Zweck, am Ende geht es um Botschaften, die ankommen und zum Dialog anregen. Erst so erzielen sie virale Wirkung. Sind diese beliebig oder gar planlos, verpufft die Wirkung und das (Online-)Publikum verliert schnell das Interesse am Sender. Auch deshalb kommt wirksame und markante Kommunikation im Netz nicht an einer zielgerichteten Contentstrategie vorbei. Wer hier nur Content Marketing oder Aktionismus betreibt, schadet sich – und verpulvert eine Menge Geld… (mehr …)

Social Media & Webtools

Social Media Monitoring: Tools im Vergleich

Von Christian Mueller // 6 Kommentare Monitoring-Tools-Social-Media


Social Media Monitoring ist alles andere als ein notwendiges Übel. Es ist vielmehr essenziell für die Steuerung und Beurteilung jeder Kommunikationsstrategie. Und es ist – zumindest auf einem Anfangsniveau – überhaupt nicht schwer. Wir zeigen deshalb hier, mit welchen Tools sich Social Media Monitoring realisieren lässt und wie die Daten sinnvoll genutzt werden können… (mehr …)

Social Media & Webtools

Erscheinungsrhythmus: Warum Blogs einen brauchen

Von Jochen Mai // Keine Kommentare Rhythmus-Metronom-Rythm


Die Mehrheit der Corporate Blogs publiziert unrhythmisch. Mal erscheint nur ein Artikel und am Montag, dann eine Woche lang nichts, dann wieder kommt ein Artikel an einem Donnerstag. Eben so wie die Mitarbeiter Zeit zum Bloggen finden oder Themenideen haben. Gerade einmal fünf Blogs in unserer Corporate Blog Studie 2014 publizieren regelmäßig, haben also einen erkennbaren Erscheinungsrhythmus mit festen Tagen und Uhrzeiten. Es sind nicht ganz zufällig auch jene mit höherer Interaktion… (mehr …)

Social Media & Webtools

Anfängerfehler: 10 Gründe, warum Ihr Blog nicht rockt

Von Jochen Mai // 5 Kommentare Schock-Vorstellungsgespräch-Personaler


Um es gleich ganz deutlich zu sagen: Die Idee, ein (Corporate) Blog zu starten, sollten Sie sofort wieder vergessen, wenn Sie vorhaben daraus ein reines PR-Sprachrohr zu machen. Nur weil man seine langweiligen Pressemitteilungen oder Marketing-Newsletter in ein modernes Blog kopiert, werden sie nicht lesbarer oder interessanter. Ein erfolgreiches Blog braucht nicht nur Hirn, sondern auch Herz und authentische Autoren, die persönlich ansprechbar sind. Vergessen sollten Sie das Bloggen ebenfalls, wenn Social Media für Sie nur ein billiger Vertriebskanal ist. Bloggen heißt kommunizieren, informieren, diskutieren, inspirieren, … (mehr …)

Social Media & Webtools

Social Media Haftpflicht: Tipps zur Absicherung

Von Christian Mueller // Keine Kommentare Nachteule-intelligent-Laptop-aufbleiben


Facebook, Twitter, LinkedIn, Xing, Google+, Pinterest – Die scheinbar grenzenlose Kommunikation unterliegt den gleichen Gesetzen und Regeln, die auch in anderen Lebensbereichen gelten. Lücken werden gerne von Abmahnanwälten ausgenutzt. Für Privatpersonen ist das ärgerlich, doch für Social Media Manager, Berater und Marketers können rechtliche Fallstricke nicht nur problematisch, sondern existenzbedrohend sein – wenn sie nicht rechtzeitig vorsorgen… (mehr …)

Social Media & Webtools

Linktausch: Bettelbriefe an Blogger

Von Jochen Mai // 9 Kommentare Linktausch-Anfrage-Betteln


Haste mal ’nen Link? Auf diese Formel läuft es hinaus, wenn man all die E-Mails, Linktausch-Anfragen und Bettelbriefe zusammenfasst, die ein Webseitenbetreiber (wir auch) jede Woche bekommt. Wie die meisten Formulierungen unschwer erkennen lassen (siehe unten), handelt es sich dabei meist um Massenware, wie SPAM per Blindcopy verschickt, Motto: viel hilft viel. Die einen fallen gleich mit der Tür ins Haus, andere versuchen es mit den üblichen infantilen Versprechen: vom Linktausch profitieren auch Sie… besseres Ranking… mehr Besucher… wenn du mit aufs Zimmer kommst, zeig ich dir meine Briefmarkensammlung… Blablabla. Wer’s glaubt, ist schon mit Dummheit gestraft genug. (mehr …)

Social Media & Webtools

Webinare: Tipps und Tools

Von Christian Mueller // 2 Kommentare Webinar-Tipps-Icon


Webinare schießen aktuell wie Pilze aus dem Boden. Vom Einstieg in die Social Media über „Facebook Geheimnisse“ bis hin zu Veranstaltungen für Fachkräfte reicht die thematische Bandbreite. Was sich in den sozialen Netzwerken und bei vielen Bildungsanbietern erst in den letzten Jahren etabliert hat, ist in größeren Firmen bereits Standard. International oder global operierende Unternehmen führen Webinare regelmäßig – beispielsweise zur Schulung ihrer Mitarbeiter – durch. Worauf Sie für optimale Ergebnisse achten sollten und wie Sie Ihren Kunden mit Webinaren Mehrwert bieten können, zeigen wir heute. (mehr …)

Social Media & Webtools

Blogparade über Blogparaden: Tipps und Erfahrungen

Von Christian Mueller // 42 Kommentare Blogparaden-Icon


Seit einiger Zeit erleben Blogs einen wahren Boom. Vor allem Freelancer und Unternehmen haben das Medium für sich entdeckt und nutzen es, um ihre Botschaft und Themen zu präsentieren. Sind die ersten Hürden wie Themenfindung, Redaktionsplan und ähnliche genommen, stehen Blogger aller Couleur vor einer Frage: Wie lässt sich die Vernetzung mit anderen Bloggern stärken? Eine Möglichkeit: Die Organisation – oder Teilnahme an – einer Blogparade. (mehr …)

Social Media & Webtools

Redesign Checkliste: Diese 33 Punkte beachten!

Von Christian Mueller // 7 Kommentare Redesign-Neustart-Check-Strom


Eine Website ist leider nicht für die Ewigkeit gemacht. Dafür ändern sich im Internet die Parameter einfach viel zu schnell und zu oft. Früher oder später wird daher ein sogenanntes Redesign und ein Relaunch der Website nötig. Der bringt allerdings nicht nur frischen Wind und neuste Technik in die Bude – er birgt auch zahlreiche Risiken, die gerne übersehen werden. Damit Sie nichts vergessen, haben wir eine Checkliste fürs Redesign zusammengestellt… (mehr …)

Social Media & Webtools

Netiquette: Tipps für Kommentarrichtlinien

Von Jochen Mai // 2 Kommentare Netiquette-Regeln


Die Moderation von Kommentaren auf Fanseiten und Blogs zuweilen ähnelt politischen Entscheidungen: Meinungen kursieren, Interessen gilt es abzuwägen, Diskussionen gehaltvoll zu halten, mit Kritik konstruktiv umzugehen… Community Manager können ein Lied davon singen. Umso wichtiger ist es, schon im Vorfeld klare Verhaltensregeln zu definieren und zu publizieren. Kurz: Etablieren Sie eine Netiquette. Solche Kommentarrichtlinien, Kommunikations-Grundsätze und Regeln erleichtern das Community Management erheblich und steigern sogar die inhaltliche Qualität der Beiträge… (mehr …)

Social Media & Webtools

55 Tweets, die nicht nach Egomanen klingen

Von Jochen Mai // 4 Kommentare Twittermalwieder


Gerade für Social-Media-Einsteiger ist Twitter ein ideales Netzwerk: 140 Zeichen sind nun wirklich nicht die Welt, selbst unerfahrene Autoren und Schreibneulinge können diese füllen. Nicht wenige fragen sich natürlich trotzdem: Über was soll ich bloß twittern? Und weil ihnen dann spontan nichts einfällt, zwitschern sie über sich selbst – über Befindlichkeiten, ventilierte Gedankenblitze, Blabla. Effekt: Das Profil wird langweiliger als Toast und bekommt den Sexappeal von Marschmusik. Schade. Es geht auch anders… (mehr …)

Social Media & Webtools

Trivial Content: Wann Katzenbilder okay sind

Von Christian Mueller // 1 Kommentar Katze-Katzencontent-Catcontent


Man nehme einen harmlosen Satz wie „Einen guten Start ins Wochenende“ und veröffentliche ihn innerhalb weniger Stunden auf zig Facebookseiten und wiederhole das Ritual jede Woche. Voilà, schon sind die Fans maximal genervt… Spaß beiseite: Der völlige Verzicht auf Trivial Content muss deswegen trotzdem nicht sein. Ab und an sind Katzenbilder und Konsorten doch sinnvoll und wichtig… (mehr …)

Social Media & Webtools

Blog-Tipp: Embeded Tweets zentrieren

Von Jochen Mai // 4 Kommentare Twitter-Vogel-Icon


Seit geraumer Zeit schon lassen sich Tweets direkt ins Blog integrieren. Twitter bietet hierzu selbst einen Embed-Code an. Der Charme der eingebetteten Tweets: Alle enthaltenen Links bleiben klickbar; Leser können dem zitierten Twitterati direkt folgen und den Tweet noch aus dem Blog heraus beantworten, retweeten oder favorisieren (wenn sie eingeloggt sind). Was mich dabei aber immer gestört hat: Die Tweets werden von Haus aus linksbündig angezeigt – und nicht schön zentriert. Aber warum hässlich, wenn es auch in hübsch geht?! (mehr …)

Social Media & Webtools

Malermeister mit Blog: 600.000 Euro Umsatz

Von Jochen Mai // 6 Kommentare Matthias-Schultze-Malermeister


Matthias Schultze ist Inhaber des Malerfachbetriebs Heyse bei Hannover – und seit 2010 in Sachen Social Media enorm aktiv: mit eigenem Blog, auf Facebook, Twitter, Google+ Pinterest, Youtube… das volle Programm. Ein Maler, ein Handwerker mit so vielen Online-Kanälen??? Was soll der Quatsch!, denken vermutlich einige – auch die Mitbewerber. Doch Schultze weiß, was er tut und auch warum. Dahinter steckt eine klare Social Media Marketing Strategie, ohne die, wie er selbst sagt, sein Unternehmen heute gar nicht mehr existieren würde… (mehr …)

Social Media & Webtools

Die 12-Monate-Strategie für Social Media

Von Christian Mueller // 2 Kommentare Syda Productions by shutterstock.com


Social Media – während die einen bei diesem Begriff in Begeisterungsstürme ausbrechen und stundenlang in Vorteilen und Chance schwelgen können, fühlen sich andere angesichts der schieren Masse an Möglichkeiten überfordert. Vor allem Unternehmen, die in die Social Media einsteigen, haben oft ein Problem: Themen und Ideen sind zwar vorhanden, doch wie lässt sich eine tragfähige und nachhaltige Kommunikationsstrategie aufbauen? Mit dem 12-Monats-Plan zeigen wir, eine Option, wie Sie eine Social Media Strategie entwickeln können. Jeder Monat ist einer anderen Facette gewidmet, so entsteht im Lauf des Jahres eine tragfähige Struktur… (mehr …)

Social Media & Webtools

ClicktoTweet: Mit nur zwei Klicks twittern

Von Jochen Mai // 5 Kommentare Twitter-Vogel-Icon


Ein Schlagwort beim Social Media Marketing sind die sogenannten Earned Media. Also jene Kommunikation über eine Marke, die Sie nicht selber und ganz offiziell initiieren, sondern vielmehr das Marketing, das andere freiwillig für Sie machen. Der eleganteste Weg dazu ist das sogenannte Viral-Marketing: Sie stellen was ins Netz und alle finden das so cool, dass es sich in Windeseile per Mundpropaganda verbreitet. Ganz ohne ihr Zutun. Der andere Weg ist – danach zu fragen und es den Leuten so leicht wie möglich zu machen. Insbesondere für das Twitter-Marketing gibt es dazu ein hervorragendes Tool: ClicktoTweet(mehr …)

Social Media & Webtools

Followerpower: Tipps für mehr Twitter-Follower

Von Jochen Mai // 12 Kommentare Twittermalwieder


Gleich eines vorweg: Beim Twittern geht es nicht in erster Linie darum, populär zu werden. Reine Followerzahlen sagen nichts aus – und nicht wenige dieser imposanten Accounts bestehen zum Großteil aus Fake-Followern. Allerdings – und das weiß ich noch aus eigener Erinnerung – macht Twitter erst so richtig Spaß, wenn man nicht in einen dunklen Vogelwald reinruft, sondern auch wer zurück zwitschert. Und das passiert erst ab einer gewissen Anzahl an Followern. Daher ist der Wunsch nach mehr Mitlesern völlig legitim, solange es kein Selbstzweck bleibt… (mehr …)

Social Media & Webtools

WordPress SEO-Tipp: Mehr Traffic mit Kategoriebasis

Von Jochen Mai // 10 Kommentare Wordpress-Icon-Logo-Tipps


Es ist nur eine kleine Veränderung in Ihren WordPress-Einstellungen, aber mit enormer Wirkung – insbesondere für den Traffic Ihres Blogs. Und das Beste: Kaum einer kennt und nutzt sie – die Kategorie-Basis-Einstellungen beziehungsweise die Schlagwort-Basis. Wenn Sie ein WordPress-Blog betreiben und sich jetzt fragen: Wovon redet der Typ da bloß? – dann sollten Sie unbedingt weiterlesen… (mehr …)

Social Media & Webtools

5 Gratis Tools gegen Duplicate Content

Von Jochen Mai // 13 Kommentare GaudiLab



  • Copyscape: Sucht und erkennt zuverlässig Plagiate von Ihrer Website. Einfach eigene URL eingeben und schon durchsucht das Tool das Internet nach gleichlautenden Artikeln und Texten. Am Ende erscheint eine Reihe von Links, die Kopien Ihrer Texte enthalten. Alternative: Virante.
  • Articlechecker: Auch dieser Online-Duplicate-Content-Checker hilft, Plagiarismus zu erkennen. Allerdings geben Sie hier keine URL, sondern Textfragmente ein. So lassen sich etwa Gastbeiträge vor dem Veröffentlichen prüfen. Alternative: Plagium.
  • Similar Page Checker: Dieses Grais-Tool wiederum vergleicht zwei URLs auf gleiche Inhalte. Sie haben etwa den Verdacht, jemand schreibt regelmäßig bei Ihnen ab? Dann geben Sie dessen und Ihre Seitenadresse ein. Heraus kommt eine Pozentzahl an Übereinstimmungen.

Sie suchen noch einen Speaker oder Sparring-Partner?

Sie suchen einen erfahrenen Social Media Experten, der weiß wie sich Ihre Inhalte in relevante Botschaften übersetzen lassen, die sich in der Brandung von Reizüberflutung durchsetzen? Dann profitieren Sie von unserem mehr als 10-jährigen Internet-Know-how und buchen Sie den Karrierebibel-Gründer und Bestseller-Autor Jochen Mai (mehr als 2,5 Millionen Leser jeden Monat) für Vorträge, Keynotes, Seminare, Workshops, Team-Schulungen oder Beratungs-Projekte. Wir sind spezialisiert auf die Konzeption von (Corporate) Blogs, die Entwicklung von Content Strategien und Content Marketing sowie Aufbau und Schulung von Redaktionsteams, insbesondere für Suchmaschinen optimiertes Schreiben. Vorträge und Seminare richten sich sowohl an Anfänger wie Fortgeschrittene. Selbstverständlich stimmen wir die Anforderungen und Ziele mit Ihnen vorab auf das Publikum, die Zielgruppe oder Ihre Mitarbeiter ab. Zu unserem Angebot geht es HIER entlang.

[Bildnachweis: GaudiLab by Shutterstock.com]
Social Media & Webtools

Community-Manager: Berufsbild und Tipps

Von Jochen Mai // 7 Kommentare Community-Management-Manager-Social


Community Manager haben in deutschen Unternehmen noch immer einen schweren Stand. Manche Unternehmen sehen darin keinen Unterschied zu einem Social Media Manager und halten die Einstellung eines Community Managers daher für überflüssig. Andere Unternehmen setzen dagegen zu große Hoffnungen in die Funktion des Community Managers und erwarten von ihm Wunder. So jemand kann nur scheitern. Kurz gesagt: Der Job ist in vielen Unternehmen noch nicht richtig angekommen. Zeit das zu ändern und das Berufsbild Community Manager zu definieren… (mehr …)

Social Media & Webtools

Linkbaiting: 10 SEO-Tricks mehr Backlinks

Von Jochen Mai // 76 Kommentare Link-Permalink-Linkbait-Kette


Es ist ein paar Jahrhunderte her, da haben Alchemisten ahnungslosen Königen weisgemacht, sie könnten Blei in Gold verwandeln. Die Sache ging in der Regel doppelt schlecht aus: Die Könige blieben auf dem Schwermetall sitzen, und die Alchemisten verloren den Kopf. Gut 300 Jahre läuft das genauso: Suchmaschinenoptimierung (kurz: SEO) und Suchmaschinen-Marketing (kurz: SEM) sind die Alchemie der Moderne. Mit ihrer Hilfe soll digitales Blech in Google-Gold verwandelt werden. Kann funktionieren, ist aber nicht immer klug… (mehr …)

Social Media & Webtools

Facebook: Mit diesen Fans müssen Sie rechnen

Von Christian Mueller // Keine Kommentare Schock-Fans-Facebook


Unternehmen, die sich in den Sozialen Netzwerken engagieren, stellen schnell fest: Es gibt da gewisse Kommunikations- und Verhaltensmuster einzelner Fans, die sich wiederholen. Fans sind zwar völlig unterschiedlich, doch lassen sich zum Teil wiederkehrende Typologien ausmachen. Bisher haben wir sieben Fan-Typen identifiziert, mit denen Betreiber von Facebook-Fanseiten rechnen und umgehen lernen sollten… (mehr …)

Social Media & Webtools

Mit Blogs Geld verdienen: Tipps für die Website

Von Jochen Mai // 212 Kommentare Geldverdienen-Blogs-Werbeformen


Früher oder später stellt sich wohl jeder Blogger die Frage: Wie kann ich mit meinem Blog Geld verdienen? Vor allem, wer viel Zeit, Leidenschaft und Mühe in seine Website investiert, möchte das irgendwann in der einen oder anderen Form honoriert wissen. Nicht wenige träumen dabei auch von einem sogenannten passiven Einkommen. Denn auch wenn es für das eigene gut geführte Blog hoffentlich Anerkennung, Feedback und Schulterklopfen gibt: Davon allein lässt sich nicht leben. Server müssen gemietet, Blogs immer wieder überarbeitet und aktualisiert, Fotos gekauft, Software gewartet, Autoren eventuell bezahlt und Freizeit geopfert werden… Wie also lässt sich so ein Blog vermarkten? Die kurze Antwort: Es geht durchaus, mit Bloggen lässt sich Geld verdienen. Nur leider nicht mit jedem Blog… (mehr …)

Social Media & Webtools

Proprompter Wing: Stativ für das iPhone

Von Jochen Mai // 3 Kommentare ProprompterSmartgrip01


Wer mit dem Smart- oder iPhone regelmäßig Videos aufnimmt, kann dieses Videozubehör bestens gebrauchen: den sogenannte Bodelin Proprompter Wing. Dabei handelt es sich um einen praktischen Handgriff plus Universalschiene, an dem sich ein Smartphone und zum Beispiel wie hier abgebildet noch ein Mikrofon befestigen lässt. Effekt: Es entsteht prompt mehr Bildruhe – und der Filmemacher hat mindestens eine Hand frei… (mehr …)

Social Media & Webtools

Was einen Tweet glaubwürdig macht

Von Jochen Mai // 1 Kommentar Twitter-Vogel-Icon


Immer wieder kursieren auch auf Twitter sogenannte Hoaxes – Falschmeldungen und Scherze, denen nicht wenige aufsitzen und sie sofort weiter verbreiten. Meist endet das peinlich. Weshalb sich die Frage stellt: Gibt es Indizien, anhand derer sich unterscheiden lässt, wie glaubwürdig ein Tweet ist? Und tatsächlich: Es gibt sie… (mehr …)

Social Media & Webtools

KarrierePibel: Heute ist Pi-Tag

Von Jochen Mai // 1 Kommentar Pi-Tag-Kreiszahl


Eigentlich ist er gar kein offizieller Feiertag, der Pi-Tag. Trotzdem wird er jedes Jahr am 14. März gefeiert. Warum? Weil das Datum in der englischen Schreibweise – 3/14 – an die erste drei Ziffern der Kreiszahl π erinnert. Die wahren Nerds unter den Pi-Freunden zelebrieren das jährlich wiederkehrende Ereignis entsprechend um 1 Uhr 59 und 26 Sekunden und erreichen so die Kreiszahl bis zur siebten Nachkommastelle: 3,1415926. Die Tradition will es sogar, dass die Feiernden zum Pi-Tag gemeinsam einen kreisrunden Kuchen verzehren. Nicht nur, weil der rund ist, sondern auch, weil der griechische Buchstabe π im Englischen ähnlich wie das englische Wort für Kuchen – pie (gesprochen: pai) – ausgesprochen wird… (mehr …)

Social Media & Webtools

Keksblog: Blog verändert Betriebsklima

Von Jochen Mai // 15 Kommentare Keksblog-Freitag


Anita Freitag-Meyer, Jahrgang 1969, wurde schon mit 23 Jahren Geschäftsführerin und Teilhaberin des elterlichen Betriebs, der Verdener Keks- und Waffelfabrik Hans Freitag. 2010 übernahm sie das Unternehmen ganz von ihrem Vater und begann im März 2011 zu bloggen. Doch die Reaktionen waren anders als erwartet: Vor allem die Mitarbeiter nutzten das Keksblog und dessen Gästebuch, um ihrem Arbeitsfrust und Ärger Luft zu machen. Anita Freitag-Meyer reagierte drauf besonnen – und veränderte am Ende die Unternehmenskultur. Wie ihr das gelangt, erzählt sie im Interview… (mehr …)

Social Media & Webtools

Beruf Youtuber: Sami Slimani, alias HerrTutorial, im Interview

Von Jochen Mai // 4 Kommentare SamiSlimani-HerrTutorial-Interview


Für die einen ist es die Kunst des Banalen, nichts weiter als eine mediale Selbstinszenierung, grenzelose Zeigefreude und Lust am Voyeurismus. Für andere ist es die Zukunft des Fernsehens. Unbestritten ist: Youtube ist inzwischen die zweitgrößte Suchmaschine der Welt. Jeden Tag werden dort mehr als zwei Millarden Videos gesehen, jede Minute mehr als 24 Stunden Film hochgeladen. Und für immer mehr Filmemacher lohnt sich das Engagement inzwischen auch finanziell. Sami Slimani, alias HerrTutorial ist einer der erfolgreichsten deutschen Youtuber. Mit der Karrierebibel sprach er über seine Motivation und Zukunftspläne… (mehr …)

Social Media & Webtools

Shitstorm: So bändigen Sie ihn

Von Jochen Mai // 4 Kommentare Hacker-Troll-Shitstorm


Gestern war die Welt noch in Ordnung: Die Kommentare waren freundlich, die Tonalität wohlwollend und konstruktiv, die eigene Reputation einwandfrei. Heute ist alles anders: Der Mob wütet auf Facebook, Twitter und im Blog. Enttäuschte Fans und Follower bombardieren Sie mit negativen Kommentaren und Vorwürfen. Kurz gesagt: Ein Shitstorm – und Sie sind mitten drin. Was jetzt? Lässt sich das kommunikative Mistwetter einfach aussitzen? Ist Schweigen Gold, zumindest bis der Zorn verrauscht ist? In den meisten Fällen lässt sich ein Shitstorm so nicht bändigen. Das Wichtigste ist jetzt, ruhig zu bleiben und das Unwetter systematisch zu beruhigen… (mehr …)

Social Media & Webtools

Kommentar-Knigge: 11 Merksätze

Von Jochen Mai // Keine Kommentare Smartphone-Bewerbungsanschreiben


Es ist zwar schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. Ein Mangel, der nicht wenigen zum Ansporn wird. Oder eine Option zur Selbsttherapie bietet. Zumal es im Internet so leicht ist, zu allem etwas zu sagen. Und sei es nur, um überschüssigen Frust abzubauen. Nur, das muss man auch mal sagen, hilft das keinem. Selbst Frust geht nicht weg, wenn man ihn teilt. Er bleibt im eigenen Kopf. Deshalb, daher und darum gibt es heute einen Kommentar-Knigge – destilliert aus 11 Erkenntnissen, die jeder, der im Netz publiziert, früher oder später bekommt. Aber besser früher als später… (mehr …)

Social Media & Webtools

Callcenter: Tipps für bessere Kundenbeziehungen

Von Christian Mueller // 1 Kommentar Kundencenter-Callcenter-Telefon


Erinnern Sie sich noch an die Facebook-Kampagne von Pril? Das Unternehmen hatte seine Kunden über Facebook dazu aufgerufen, sich ein neues Flaschendesign auszudenken. Auf den ersten Blick eine gute Idee, doch in der Praxis ging die Kampagne nach hinten los: Einige Vorschläge gefielen den Markenstrategen so gar nicht. Pril reagierte darauf jedoch ungeschickt bis beleidigt. Innerhalb kürzester Zeit häuften sich die hämischen Kommentare. Der Ruf der Marke litt vorübergehend darunter. (mehr …)

Social Media & Webtools

Ripple-Effekt: Mundpropaganda richtig nutzen

Von Jochen Mai // Keine Kommentare Ripples-Rippleeffekt-Mundpropaganda


Wenn eine (Werbe-)Botschaft virale Kreise zieht und sich dabei exponenziell verbreitet, dann spricht man auch vom Ripple-Effekt. Er entsteht allerdings nicht durch die geschickte Kombination aus Social Media Tools und Marketing. Vielmehr entfaltet er seine Wirkung dann, wenn man jene Nutzer identifiziert und einbezieht, die bereit sind, sich für eine Marke deutlich mehr zu engagieren und Mundpropaganda zu machen – also Social Media im Wortsinn… (mehr …)

Social Media & Webtools

Was wir von Wikipedia über Motivation lernen können

Von Jochen Mai // Keine Kommentare Wikipedia-Taste


Wikipedia erscheint vielen heute als alter Hut. Dabei gehört die Plattform zu den Mitbegründern des sogenannten Web 2.0, des Mitmachwebs und Corwdsourcings. Vielleicht erinnern Sie sich noch: Im Jahr 2002 war es einzigartig, dass die Besucher einer Seite diese ändern und Texte hinzufügen konnten. Heute ist die Plattform so erfolgreich wie nie: 15 Millionen Artikel in 260 Sprachen sprechen Bände (wenn es sie denn gedruckt gäbe). Der Clou: Wikipedia beschäftigt dafür keine Heerscharen an Mitarbeitern, die Nutzer sind so begeistert von der Idee, dass sie freiwillig recherchieren und bis in die Nacht hinein noch Einträge erstellen. Wäre es nicht schön, wenn auch Sie so viel Engagement bei Ihren Mitarbeitern entfachen könnten? Das haben wir uns auch gefragt und ein paar Punkte gefunden, die Sie von Wikipedia lernen können. Diese:… (mehr …)

Social Media & Webtools

10 ultimative Online-Gebote

Von Jochen Mai // Keine Kommentare albund


In der Praxis haben sich gut formulierte Social Media Richtlinien – als Teil einer Gesamtstrategie – längst bewährt. Sie können Mitarbeitern Orientierung und Sicherheit geben. Überdies helfen solche Richtlinien auch dabei, Berührungsängste mit den Social Media im Unternehmen abzubauen. Falls Sie also auch gerade an solchen Leitlinien formulieren: So könnten die wichtigsten 10 Online-Gebote lauten… (mehr …)

Social Media & Webtools

Twitterphasen: Diese 7 durchlebt jeder

Von Jochen Mai // 5 Kommentare Twitter-Vogel-Icon


Gezwitscher verändert sich im Lauf der Zeit. Das ist nicht nur bei Vögeln so, sondern auch bei Twitter: Im Lauf eines Twitterlebens wechseln die Inhalte gleich phasenweise. Und das ist das eigentlich Bemerkenswerte daran: Wenn man Twitter länger nutzt und die Tweets der Verfolgten (ebenso wie die eigenen natürlich) einmal analytisch-kritisch aus einer Art Vogelperspektive betrachtet, so lässt sich feststellen, dass gerade bei den intensiven Nutzern des Mikronachrichtendienstes die Inhaltsschwerpunkte in typischer Weise wechseln… (mehr …)