• 87 Prozent macht die eigene Gesundheit und die der Familie glücklich.
  • 77 Prozent macht Lieben und geliebt werden glücklich.
  • 74 Prozent nennen ein intaktes Elternhaus als wichtigsten Glücksfaktor.
  • 73 Prozent erleben im Urlaub großes Glück.
  • 73 Prozent empfinden Glück, wenn sie verliebt sind.
  • 70 Prozent sind glücklich, wenn sie mit Freunden zusammen sind.
  • 69 Prozent der Deutschen empfinden Glück bei der Freude über die kleinen Dinge des Lebens.
  • 65 Prozent macht eine gute Partnerschaft glücklich.
  • 64 finden ihre Freundschaften beglückend.
  • 63 Prozent werden durch das Meistern einer schwierigen Situation glücklicher.
  • 59 Prozent durch das Erreichen selbst gesteckter Ziele.
  • 56 Prozent verbessern ihre Glücksstimmung mit Musikhören, 54 Prozent treffen dazu ihre Freunde.
  • 56 Prozent empfinden beim Sex Glück.
  • 56 Prozent sind glücklich, einen Job zu haben.
  • 56 Prozent beschert Gutes tun Glücksmomente.
  • 55 Prozent macht die Geburt ihres Kindes glücklich.
  • 53 Prozent sind glücklich, wenn sie frei von Ängsten leben.
  • 51 Prozent empfinden Glück, wenn es im Job gut läuft.
  • 49 Prozent machen Kinder glücklich.
  • 43 Prozent empfinden Glück durch ein eigenes Haus.
  • 41 Prozent beglückt ihre Freiheit.
  • 40 Prozent werden dadurch glücklicher, dass sie immer wieder Neues lernen können.
  • 38 Prozent versprechen sich von einem Lottogewinn höchstes Glück, aber 51 Prozent spielen Lotto.
  • 31 Prozent nennen die Freiheit von Geldsorgen als Glücksfaktor.
  • 22 Prozent glauben, viel Geld zu haben, macht sie glücklicher. 41 Prozent der Unglücklichen verdienen unter 1250 Euro im Monat.
  • 47,5 Prozent der Frauen glauben, ein vierblättriges Kleeblatt bringt Glück, aber nur 24,6 Prozent der Männer.
  • 44,1 Prozent der Frauen meinen, dass Sternschnuppen Einfluss auf ihr Leben haben, aber nur 23,9 Prozent der Männer.
  • 43,1 Prozent der Frauen sehen im Schornsteinfeger einen Glücksbringer, aber nur 19,1 Prozent der Männer.
  • 84 Prozent der deutschen Kinder bezeichnen sich als glücklich.
  • 66 Prozent der Schüler stufen sich selbst als total glücklich ein.
  • 79 Prozent der Deutschen glauben, dass sich Lebensglück durch eigenes Engagement beeinflussen lässt.
  • 18 Prozent dagegen meinen, ihrem Glück wenig bis gar nicht auf die Sprünge helfen zu können.
  • 82 Prozent der Glücklichen haben auch ihre Kindheit als glücklich erlebt.
  • 71 Prozent der Glücklichen glauben überwiegend an den eigenen Erfolg.
  • 68 Prozent der Glücklichen übernehmen gern Verantwortung.
  • 68 Prozent der Glücklichen haben viele Interessen.
  • 63 Prozent der Glücklichen sind von langjährigen Freunden und vielen Bekannten umgeben.
  • 44 Prozent halten Günter Jauch für besonders glücklich, aber nur 5 Prozent denken das über Angela Merkel.

Quellen: Allensbach Institut, TNS Emnid, ZDF