Frohes neues Jahr: Wie lange darf man das wünschen?

Für die meisten Arbeitnehmer enden die Winterferien Anfang Januar – und sie begegnen den Kollegen wieder auf der Arbeit. Klar, dass man sich dann gegenseitig ein „frohes neues Jahr“ wünscht. Aber wie lange darf man das noch? Gibt es dafür eine Knigge-Regel? Natürlich können Sie Kollegen oder Freunden jederzeit Neujahrsgrüße überbringen oder ein erfolgreiches Jahr wünschen. Allerdings gibt es tatsächlich eine Faustregel für den angebrachten Zeitraum: bis Mitte Januar. Dann ist damit eigentlich Schluss. Danach darf man sich im Job natürlich auch weiterhin Bestes wünschen. Das Thema Neujahrsgrüße ist dann aber durch.

Frohes neues Jahr: Wie lange darf man das wünschen?

[Bildnachweis: Karrierebibel.de]
4. Januar 2018 Autor: Jochen Mai

Jochen Mai ist Gründer und Chefredakteur der Karrierebibel. Er doziert an der TH Köln über Social Media Marketing und ist gefragter Keynote-Speaker. Zuvor war der Diplom-Volkswirt als Journalist tätig - davon 13 Jahre als Ressortleiter der WirtschaftsWoche.

Karrierefragen Hinweis Artikel Unten 1000px

Andere Besucher lesen gerade diese Artikel:



Stellenanzeigen finden Sie auf www.karrieresprung.de.


Fertig gelesen? Zurück zur Startseite!