Anzeige
Anzeige

Vielen Dank im Voraus: Wie schreiben – wann nutzen?


„Vielen Dank im Voraus für Ihre Bemühungen“ – Formulierungen wie diese kommen oft am Ende in Geschäftsbriefen, E-Mail und offiziellen Schreiben vor. Was aber ist die korrekte Schreibweise? Heißt es „vielen Dank im vorraus“ oder „voraus“ – und wird das groß oder klein geschrieben? Einfach erklärt: Wir zeigen, wie „Vielen Dank im Voraus“ korrekt geschrieben wird und wann Sie diese Formulierung schreiben können…


Vielen Dank im Voraus: Wie schreiben - wann nutzen?

Anzeige

Vielen Dank im Voraus – richtige Schreibweise

Wie schreibt man Vielen Dank im Voraus richtig? Falls Sie schon immer mal die Formulierung nutzen wollten: Laut Duden und anderen Wörterbüchern ist nur eine Schreibweise korrekt:

  • „Vielen Dank im Voraus für Ihre Bemühungen.“
  • „Vielen Dank im Voraus für Ihr Verständnis.“
  • „Vielen Dank im Voraus und ein schönes Wochenende.“
  • „Vielen Dank im Voraus für die schnelle Bearbeitung.“
  • „Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung.“
  • „Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.“

Rechtschreibung: Wird im Voraus klein oder groß geschrieben?

In allen Beispielen wird „Voraus“ groß geschrieben. Grund: „Voraus“ gehört zwar zur Wortgruppe der Adverbien. Entscheidend ist aber das „im“ davor. „Im“ zeigt eine Substantivierung an und Substantive werden groß geschrieben. Ausnahme: „Ich gehe schon einmal voraus.“ – Hier ist die richtige Schreibweise klein.

Voraus oder vorraus – was ist korrekt?

Die Schreibweise mit doppeltem „r“ ist falsch. Das Wort „voraus“ setzt sich nicht aus „vor“ und „raus“ zusammen, sondern aus „vor“ und „heraus“. Das komplette Wort wäre richtig „vorheraus“ – existiert aber nicht. Deshalb lautet die korrekte Schreibweise allein: „Vielen Dank im Voraus!“

Anzeige

Bedeutung: Vielen Dank im Voraus – einfach erklärt

Die Formulierung schließt mit der Grußformel offizielle Nachrichten, geschäftliche Briefe, E-Mails oder Bewerbungen ab. Beispiel: „Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch freue ich mich. Vielen Dank im Voraus.“ Sie bedanken Sie also damit für etwas, was noch nicht passiert ist – eine Antwort, eine Auskunft, einen Gefallen, Unterstützung, sowas.

Dankbarkeit ist heute ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg und wird viel zu selten ausgedrückt. Mit dieser Formulierung zeigen Sie also generelle und vorauseilende Anerkennung an. Die Rückmeldung im Vorfeld gilt vielen als ausgesprochen höflich und ist bei einigen Angelegenheiten auch unverzichtbarer Ausdruck von Respekt.

Anzeige

Wann wird die Dankesformel genutzt und wie?

Nutzen Sie die Schlussformel gerne, wenn Sie etwas benötigen und auf die Unterstützung anderer angewiesen sind, wenn Sie dringend Hilfe brauchen oder etwas nicht mehr rechtzeitig erledigen können. Kurz: Wenn andere für Sie einspringen sollen, es aber nicht müssten.

Besonders häufig wird die Dankesformel genutzt in Kombination mit den Begriffen:

  • für Ihre Bemühungen
  • für Ihre Mühe
  • für Ihre Hilfe
  • für Ihre Zeit
  • für Ihre Aufmerksamkeit
  • für Ihre baldige Antwort
  • für Ihre Geduld
  • für Ihr Verständnis

Generell ist Danke sagen immer eine gute Idee!

Vielen Dank im Voraus, Dankbarkeit zeigen, Danke Sprüche

Anzeige
Gehaltscoaching Angebot Online-KursKeine Lust auf unfaires Gehalt?
Dann melde dich JETZT an – zum Gratis-Webinar!
✅ Bekomme endlich, was du verdienst!
✅ Setze Deinen Gehaltswunsch selbstsicher durch.
✅ Entkräfte souverän jeden Einwand des Chefs.
✅ Verkaufe Dich nie wieder unter Wert!
(Dauer: 60+ Minuten, alles 100% kostenlos.) Gleich Platz sichern!

Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung

Der Dank in Kombination mit „im Voraus“ stellt allerdings einen Psychotrick dar: Sie sagen „Danke“, obwohl Ihr Gegenüber die erwünschte Unterstützung noch gar nicht erbracht hat. Dadurch gerät der Empfänger in Zugzwang sowie eine Art Bringschuld.

Dank für nicht erhaltene Hilfe

Einfach erklärt: Sie spielen hierbei mit dem Gegenseitigkeitsprinzip. Einerseits zeigen sich enorm höflich und dankbar, drücken aber zugleich eine Erwartungshaltung aus. Kommt Ihr Gegenüber der Bitte nicht nach, läuft Ihr Gegenüber (theoretisch) Gefahr, als unhöflich zu gelten.

Vielen Dank im Voraus kann daher auch als subtiles Druckmittel empfunden werden. Die Formulierung kann latent übergriffig wirken. Besonders, wenn sich darin eine Aufforderung zur Handlung versteckt wie bei:

  • „Vielen Dank für Ihre Mühe im Voraus.“
  • „Vielen Dank vorab für die Umstände.“
  • „Vielen Dank im Voraus für Ihren Einsatz.“

Vielen Dank im Voraus: Alternative Formulierungen

Wem die klassische Floskel nicht zusagt oder zu angestaubt klingt, dem bleiben noch zahlreiche alternative Formulierungen – je nachdem wie vertraut Sie mit dem Adressaten sind. Statt „voraus“ können Sie etwa das Wort „vorab“ nutzen. Beispiel: „Vorab danke für die Hilfe.“ Auch andere moderne Wortkombinationen sind heute möglich.

Alternative Schreibweisen und Formulierungen

  • „Herzlichen Dank im Voraus“ (Passt gut bei Freunden)
  • „Besten Dank im Voraus“ (Verstärkt den Dank noch)
  • „Vorab danke“ (Klingt lockerer)
  • „Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung.“
  • „Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.“
  • „Ich möchte meinen besten Dank für Ihre Hilfe aussprechen.“
  • „Ich weiß Ihre Hilfe sehr zu schätzen.“
  • „Vielen Dank, dass Sie sich die Mühe machen.“
  • „Jetzt schon vielen Dank für Ihren Einsatz.“
  • „Ich hoffe, dass mein Anliegen nicht zu viel Arbeit macht.“
  • „Vorab vielen Dank für Ihre Bemühungen.“
  • „Vorab vielen Dank für deine Mühe.“
  • „Danke für Ihre Bemühungen.“
  • „Im Vorhinein herzlichen Dank für Ihre Zeit.“

Danke im Voraus – auf Englisch und Französisch

In Ihren internationalen Geschäftsmails oder -briefen müssen Sie sich vielleicht ebenso auf Englisch oder Französisch im Voraus bedanken. Hier Beispiele für passende Formulierungen und korrekte Schreibweisen.

Englisch

  • „Many thanks in advance for your efforts.“ („Vielen Dank im Voraus für Ihre Bemühungen.“)
  • „Thank you very much in advance for your answer.“ („Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.“)
  • „Many thanks in advance for your help.“ („Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.“)

Französisch

  • „Merci d’avance de votre soutien.“ („Danke im Voraus für Ihre Unterstützung.“)
  • „Merci d’avance de votre compréhension et de votre coopération.“ („Vielen Dank im Voraus für Ihr Verständnis und Mithilfe.“)
  • „Merci d’avance pour votre aide.“ („Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.“)

Was andere Leser dazu gelesen haben

[Bildnachweis: Karrierebibel.de]

Nichts verpassen: Unser kostenloser Newsletter für dich!
Gleich unseren Newsletter sichern – mit wertvollen Impulsen, exklusiven Deals für bis zu 30% Rabatt + Bonus-Videos: In 5 Tagen zur perfekten Bewerbung. Alles 100% gratis!
Success message

Mit der Anmeldung zum Newsletter erhältst du in den nächsten 5 Tagen täglich eine neue Folge unseres exklusiven Video-Kurses zur Bewerbung, danach den Newsletter mit wertvollen Karrierehacks und Hinweisen zu erklusiven Deals und Rabatten für dich. Du kannst die Einwilligung zum Empfang jederzeit widerrufen. Dazu findest du am Ende jeder Mail einen Abmeldelink. Die Angabe des Vornamens ist freiwillig und dient nur zur Personalisierung. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der Versand und eine Auswertung des Leseverhaltens werden über ActiveCampaign, USA verarbeitet. Mehr Infos dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Weiter zur Startseite