Diese Bereiche könnten Sie auch interessieren:
MEINUNG & RATGEBER
TIPPS, TOOLS & DOSSIERS
Top Themen
Meinung & Ratgeber
Job & Psychologie

Jahresgespräch Checkliste: Tipps zur Vorbereitung

EDHAR

Wie genau man es mit dem Jahresgespräch nimmt, ist von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich: Die einen sehen es als festen Bestandteil der Personalpolitik und vielleicht wird sogar im Arbeitsvertrag festgehalten, wann es wieder Zeit für das Feedbackgespräch ist. Andere Arbeitgeber gehen mit dem Thema eher locker um und teilweise muss auch der Mitarbeiter selbst aktiv werden, um ein Jahresgespräch in die Wege zu leiten. Doch egal wie Ihre Firma dabei vorgeht, werden Sie sich sicher schon einige Zeit vor dem Termin mit dem anstehenden Gespräch beschäftigen. Tipps für die Vorbereitung des Jahresgesprächs sowie Checklisten für Arbeitnehmer und Arbeitgeber… (mehr …)

Job & Psychologie

Weiterbildung: Berufliche Chancen nutzen

Syda Productions / shutterstock.com


Weiterbildung ist für Arbeitnehmer in (fast) allen Unternehmen und Branchen oberflächlich betrachtet längst Pflicht. Bei genauerer Betrachtung zeigt sich jedoch, dass das so nicht ganz stimmt. Ein gewisses Maß an Weiterbildung ist zwar für alle Arbeitnehmer notwendig, doch wer seine beruflichen Chancen optimal nutzen will, kommt an zusätzlichem Engagement und einer bewussten Auswahl der passenden Weiterbildungen nicht vorbei. Hier spielen zahlreiche Faktoren und Überlegungen eine Rolle… (mehr …)

Job & Psychologie

5 Sprachen, die Ihr Bewusstsein erweitern

gpointstudio

Sie benötigen sie zum Verhandeln und Verkaufen, zum Mailen und Meeten, zum Protokollieren und Posten: Ihre Sprache. Ohne die richtigen Wörter sind wir (meist) aufgeschmissen. Was wäre eigentlich, wenn Sie Ihre Sprache von heute auf morgen verlieren würden? Oder zumindest einzelne Vokabeln. Wenn es kein Wort mehr für Büro, Computer, Schlüssel oder Feierabend gäbe? Wir haben uns mal in die Tiefen der Linguistik hineingewagt und Ihnen fünf Sprachen mitgebracht, mit denen Sie bei der Arbeit nicht so problemlos kommunizieren könnten. 5 Sprachen, die Ihr Bewusstsein erweitern. (mehr …)

Job & Psychologie

Riemann-Thomann-Modell: Team-Persönlichkeit ermitteln

Rawpixel


Reden die Kollegen gern über Privates? Macht es ihnen Freude vom Urlaub oder der Familie zur erzählen? Möchten alle immer gern wissen, was die anderen am Wochenende gemacht haben? Dann arbeiten Sie wahrscheinlich in einem Nähe-Team. Oder ist das Gegenteil der Fall? Niemand ist privat, alle sind auf den Job fokussiert? Lernen Sie, wie Sie mit dem Riemann-Thomann-Modell den Standort Ihres Teams bestimmen – und damit auch Ihren eigenen. Das ist eine einfache Basis, um herauszufinden, welche Mitarbeiterpersönlichkeit Ihrem Team fehlt. (mehr …)

Reputation & Branding

Unfollow: Warum Unternehmen Fans verlieren

Gustavo Frazao / shutterstock.om


Warum entfolgen Fans Unternehmen? Diese Frage beschäftigt Kommunikationsverantwortliche, Social Media Manager und Strategen seit Jahren. Reichweitenaufbau ist für jedes Unternehmen und jede Marke wichtig, daher sind Unfollows alles andere als willkommen. Doch was bringt Fans dazu, Unternehmen zu entfolgen? Und was können Unternehmen und Marken dagegen tun? (mehr …)

Job & Psychologie

Urlaubsplanung: Schneller einigen mit Kollegen

Ollyy/shutterstock.com

Haben Sie bereits Ihren Sommerurlaub eingereicht? Oder planen vielleicht schon eine Reise im Herbst oder im Winter? Wenn Sie sich am Arbeitsplatz noch nicht um den nötigen Urlaub bemüht haben, wird es jetzt höchste Zeit. Denn in vielen Büros geht es bei der Verteilung der hart umkämpften Urlaubstage sehr unkollegial zu. Das kann sogar so weit gehen, dass es zu ausgewachsenen Diskussionen und Streitigkeiten kommt, weil einige Kollegen sich nicht einigen können, wer zu welchem Zeitpunkt Urlaub nehmen kann. Damit die Situation in Ihrem Büro nicht eskaliert, haben wir einige Tipps zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen, sich bei der Urlaubsplanung schneller mit Ihren Kollegen zu einigen… (mehr …)

Job & Psychologie

Fachkräfte abwerben: Was ist erlaubt?

Ollyy/shutterstock.com

Grundsätzlich lassen sich zwei Arten unterscheiden, wie Fachkräfte von einem Unternehmen zur Konkurrenz kommen können: Entweder tritt das konkurrierende Unternehmen an den Mitarbeiter heran und unterbreitet ihm ein Angebot, oder die Fachkraft selbst liebäugelt mit der Idee, den Arbeitgeber zu wechseln, möchte jedoch innerhalb der gleichen Branche bleiben und vielleicht sogar zum direkten Widersacher wechseln. Aber ist das so ohne Weiteres möglich? Wann es erlaubt ist, Fachkräfte abzuwerben und worauf Arbeitnehmer und Arbeitgeber dabei achten müssen… (mehr …)

Job & Psychologie

Zusatzqualifikationen: Welche lohnen sich?

ScandinavianStock by shutterstock.com


Reichen Ihr Studienabschluss und Ihre Berufserfahrung aus, um den nächsten Schritt auf der Karriereleiter zu gehen oder sich neue Aufgaben zu erschließen? Die Frage mag irritieren, ist in vielen Unternehmen und Branchen jedoch brandaktuell. Ein guter Abschluss und gute Arbeitsergebnisse sind zwar wichtig, doch in immer mehr Unternehmen sind ab einem gewissen Level Zusatzqualifikationen erforderlich. Angebote gibt es dafür viele, die naheliegende Frage lautet daher: Welche Zusatzqualifikationen lohnen sich? (mehr …)

Job & Psychologie

Checkliste Arbeitsstart: Tipps zum ersten Arbeitstag

Ollyy/shutterstock.com

Egal ob Sie Ihren Job wechseln oder frisch in das Berufsleben einsteigen, nach Bewerbung und Auswahlverfahren gibt es immer noch eine Hürde zu nehmen: den ersten Arbeitstag im neuen Unternehmen. Gleich vorneweg: Eine gewisse Nervosität ist völlig normal. Klar, Sie haben Ihren neuen Chef von Ihren Qualitäten überzeugt und sich im Bewerbungsverfahren gegen andere Bewerber durchgesetzt, doch Ihre neuen Kollegen haben Sie vielleicht noch nie gesehen. Und das ist sicherlich nicht das einzig Neue, was Sie an diesem Tag erwartet. Die Tipps zum ersten Arbeitstag zeigen, worauf es beim Arbeitsstart ankommt und wie Ihnen Ihr Einstand gelingt… (mehr …)

Knigge & Dresscode

Duzen oder Siezen: So geht es richtig im Job

Begrüßung-Duzen-Tipps


In den meisten deutschen Unternehmen ist das Siezen an der Tagesordnung. Wer neu im Unternehmen und im Job ist, sollte sich daran auch unbedingt halten – auch wenn einige der Kollegen sich schon untereinander duzen. Nach einigen Wochen, vor allem wenn es die Kollegen von sich aus anbieten, lässt sich gerne zum Duzen übergehen, dann entspricht dies auch meist einer Art Aufnahmeritual. Zu Beginn ist Höflichkeit und Distanz jedoch oberstes Gebot. Was aber, wenn einem der Chef das DU anbietet – vor allem dann, wenn er dies nur ausgewählt tut? (mehr …)

Job & Psychologie

Zitate 2015: Die 10 besten aus Karrierebüchern (bis jetzt)

LoloStock

Das erste Quartal des Jahres ist (fast) vorbei. Zeit für ein literarisches Zwischenfazit. Denn unter den Neuerscheinungen 2015 verbergen sich auch ein paar sehr kostbare Juwelen. Wir stellen Ihnen zehn Bücher vor, die im weitesten Sinne dem Wirtschafts- und Karriere-Genre zuzuordnen sind. Und die durch anregende Einsichten, Thesen, Zuspitzungen glänzen. Die 10 (bislang) besten Bücher-Zitate aus dem Jahr 2015 haben wir für Sie zusammengefasst. (mehr …)

Reputation & Branding

Avatare: Sie können reale Persönlichkeiten verändern

Avatare-Verhalten-Psyche


Avatare, wie die Alter Egos unserer Generation heißen, finden sich inzwischen überall im Web: als Profilbilder in Sozialen Netzwerken, als Alias in Foren oder virtuelle Ebenbilder in Online-Spielen. Die digitale Metamorphose wird dabei zur Bühne für multiple Persönlichkeiten und zum Seelenspiegel für das menschlichste aller Gefühle: einmal im Leben jemand anderes zu sein! Doch erschaffen wir dabei tatsächlich eher ein digitales Wunschbild, ein perfekteres Über-Ich oder entsprechen Avatare vielmehr unserm eigentlich selbst? Forscher kommen dabei zu überraschenden Erkenntnissen… (mehr …)

Social Media & Webtools

Pinterest Tipps: Strategien und Best Practice

Denys Prykhodov / Shutterstock.com


„Pinterest can turbo charge your blog“ – Diese Aussage stammt nicht etwa aus der Werbung einer Agentur, sondern aus einem der zahlreichen englischsprachigen Artikel über das Bildernetzwerk. Die Aussage ist – wenn auch amerikanisch zugespitzt – gar nicht so weit hergeholt, denn die meisten Pinterest-Nutzer sind in den USA ansässig. Dennoch kann es für deutsche Unternehmen sinnvoll sein, Pinterest als Kommunikationskanal zu nutzen. Das gilt allerdings nur, wenn das Netzwerk in die Unternehmenskommunikation integriert wird. (mehr …)

Job & Psychologie

Überzeugen: Richtig umgehen mit Skeptikern

Ollyy/shutterstock.com

Wer mit einem Konzept oder einem Verbesserungsvorschlag an sein Umfeld herantritt, begegnet häufig einem ähnlichen Muster an Reaktionen: Auf der einen Seite Zustimmung, bei einigen anderen Desinteresse und dann gibt es noch den einen, der nicht von der Idee überzeugt ist – der typische Skeptiker. Argwohn und Misstrauen kennzeichnen sein Verhalten und es scheint nahezu unmöglich, ihn überzeugen. Er glaubt erst einmal gar nichts und auch die schönsten Versprechungen prallen einfach an ihm ab. Doch was können Sie tun, um doch noch Zustimmung zu erhalten? Woran Sie einen Skeptiker erkennen und wie Sie richtig mit diesem Charakter umgehen… (mehr …)

Job & Psychologie

Ehrenamt im Lebenslauf: Lohnt sich das?

Ollyy/shutterstock.com

Ehrenamtliches Engagement hat in Deutschland einen erstaunlich ambivalenten Ruf. Einerseits werden Menschen für freiwilliges Engagement in Vereinen und sozialen Einrichtungen bewundert, andererseits wird unbezahlte Arbeit leider nach wie vor ein wenig belächelt. Der gesellschaftliche und ideelle Wert ehrenamtlichen Engagements wird zwar hoch geschätzt, doch echte Bedeutung wird ihm kaum beigemessen. Diese Einschätzung greift jedoch deutlich zu kurz, denn im Rahmen ihres ehrenamtlichen Engagements eignen sich Menschen zahlreiche Kompetenzen und Erfahrungen an, die sie in allen Lebensbereichen nutzen können – auch in der Bewerbung. Wie ein Ehrenamt für einen Bewerber ein echtes Alleinstellungsmerkmal werden kann… (mehr …)

Job & Psychologie

Geräusch im Ohr: Hintergrundlärm macht kreativer

Brian A Jackson


Wer sich im Straßenbild umschaut, entdeckt immer mehr Menschen, die in Cafés oder Bistros an ihren Laptops schreiben oder mithilfe ihrer Tablets dort arbeiten. Und das bei dem Hintergrundlärm und Stimmengewirr. Geht das überhaupt? Oh ja, sagen die beiden Psychologen Ravi Mehta und Rui Zhu von der Universität von British Columbia. Die permanenten Geräusche im Ohr und der moderate (!) Hintergrundlärm machen sogar kreativer(mehr …)

Job & Psychologie

9 Dinge, die emotional Stabile nie tun

Ollyy/shutterstock.com

Wie wir auf eine Situation reagieren hängt stark von der Persönlichkeit ab. Manch einer gerät schnell aus dem inneren Gleichgewicht, verliert schon bei kleinem Stress die Nerven und hat seine Gefühle kaum unter Kontrolle. Andere hingegen sind gefestigter, haben Ihre Emotionen besser im Griff und erholen sich auch von anstrengenden Phasen deutlich schneller. Wenn Sie sich in der zweiten Gruppe erkannt haben, zählen Sie zum glücklichen Kreis der emotional Stabilen. Doch was genau bedeutet emotionale Stabilität und wie unterscheiden sich die Verhalten? 9 Dinge, die emotional Stabile nie tun… (mehr …)

Job & Psychologie

Krank ins Büro? Bloß nicht!

Kamira


Mit Kopfschmerzen und Fieber in die Konferenz – oder mit Husten und Schnupfen? Kurz: Krank ins Büro und vor den PC? Keine gute Idee! Erstens, weil das total ungesund ist: Wer sich nicht ordentlich auskuriert, verschleppt die Krankheit nur, im schlimmsten Fall führt es zu einer chronischen Erkrankung. Zweitens, weil es auch unsozial gegenüber den Kollegen ist. Die könnten sich dabei anstecken, und wer will das schon. Außerdem ist man mit einer Schniefnase und schwerem Kopf auch nicht wirklich produktiv, setzt aber schlimmstenfalls (s)eine ganze Abteilung oder gar den Betrieb außer Gefecht. Trotzdem schleppen sich manche krank an den Schreibtisch(mehr …)

Job & Psychologie

Geld oder Liebe: Die ultimative Erfolgsformel

racorn

Die große Glücksformel fürs Leben: Wer sie findet, wird damit nicht nur happy, sondern auch reich. Dabei gibt es sie doch schon längst. Was Mathematiker einst als Optimal Stopping-Theorie bezeichnet und berechnet haben, kann auch im Alltag nützlich sein. Wie finde ich aus einer vorher festgelegten Zahl an Möglichkeiten die beste für mich? Wir sagen Ihnen, was es damit auf sich hat. (mehr …)

Social Media & Webtools

Podcast erstellen: Tipps für Audioformate

Kzenon / shutterstock.com


Videos, Bilderserien, Corporate Blogs – an Formaten und Medien für die Unternehmenskommunikation mangelt es in Zeiten sozialer Netzwerke und elektronischer Verbreitungswege wahrlich nicht. Ein Medium wird dabei jedoch häufig vergessen: Podcasts. Dabei hat die Podcast-Nutzung in Deutschland in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Audioformate spielen heute für viele Menschen eine wichtige Rolle – und bieten Unternehmen und Bewerbern Chancen… (mehr …)

Job & Psychologie

7 Urteile, die wir in Sekunden über andere fällen

Ollyy/shutterstock.com

Es erscheint ziemlich oberflächlich, doch einige grundlegende Urteile über unser Gegenüber, fällen wir bereits innerhalb der ersten Sekunden eines Treffens. Dabei werden weder weitere Informationen, noch ein intensives Gespräch benötigt, um die andere Person besser kennenzulernen. Allein aufgrund des Aussehens und des Auftretens teilen wir unseren Mitmenschen bereits erste Eigenschaften zu, die sich in der Regel auch nach längerem Kontakt nicht mehr ändern. Wer einen guten Eindruck machen will, hat also keine Zeit zu verschwenden und muss sich von der ersten Sekunde an so präsentieren, wie er wahrgenommen werden möchte. Diese sieben Urteile über andere werden innerhalb von Sekunden gefällt… (mehr …)

Job & Psychologie

Selbstbewusstsein stärken: Tipps für mehr Selbstvertrauen

Selbstbewusstsein-stärken-Körpersprache


Nicht wenige Menschen wären gerne selbstbewusster, souveräner im Auftreten, unabhängiger gegenüber der Meinung anderer, weniger schüchtern – kurz: selbstsicherer. Selbstbewusstsein, oder auch sein Synonym Selbstvertrauen, ist Ausdruck mentaler Stärke. Wer sie besitzt, geht in der Regel nicht nur gelassener mit Konflikten und Konfrontationen um, so jemand hat meist auch mehr Erfolg und ruht in sich selbst wie in einem faradayschen Käfig. Doch das ist nur die Oberfläche. Wer sein Selbstbewusstsein stärken will, muss tiefer gehen… (mehr …)

Bewerbung & Interview

Test: Man gebe Bewerbern einen Haufen Ziegelsteine…

Jochen Mai/Karrierebibel


Zugegeben, das Ganze ist nicht ernst gemeint und natürlich ein zynischer Test zur Bewerberauswahl. Aber irgendwie… ganz abwegig ist es auch nicht. Auch wenn dabei zahlreiche Stereotype bedient werden: In jedem steckt ein wahrer Kern. Und amüsant ist die Vorstellung allemal: Man nehme mehrere Bewerber, setze sie in einen Raum voller Ziegelsteine, sperre die Tür für einige Stunden zu und schaue was passiert. Was die Kandidaten in der Zeit mit den Steinen anstellen, könnte jedenfalls Aufschluss über jene Positionen geben, für die sie eine Idealbesetzung wären… (mehr …)

Job & Psychologie

Denkfehler: Wie uns das Unterbewusstsein beeinflusst

Nachdenklich-Denkfalle


Jeden Tag treffen wir eine Vielzahl an Entscheidungen. Angeblich mehr als 20.000. So manche Methoden und Entscheidungshilfen unterstützen uns dabei, bessere Entscheidungen zu treffen. Doch die beste Technik ist nutzlos, wenn uns das Unterbewusstsein einen Streich spielt. Denken ist zwar die Grundlage unseres Handelns, doch kommt es dabei auch regelmäßig zu gefährlichen Denkfehlern. Eine falsch interpretierte Information oder eine falsche Annahme kann schon der Ausgangspunkt für eine gigantische Negativspirale sein… (mehr …)

Job & Psychologie

Besteht Ihre Idee den Unterhosen-Test?

Unterhosen-Ideen-Test


Eines unserer großen Handicaps ist, dass wir uns schnell an Dinge gewöhnen. Dinge, die eigentlich etwas Besonderes sind und entsprechende Würdigung verdient hätten: Sind Sie zum Beispiel gerade gesund? Satt? Haben Sie ein Dach über dem Kopf? Tolle Freunde? Einen wundervollen Partner, der Sie aufrichtig liebt? All das ist nicht selbstverständlich. Trotzdem gewöhnen wir uns schnell daran und machen es zu etwas Gewöhnlichem. Was das mit Ihrer Unterwäsche zu tun hat? Kommt jetzt… (mehr …)

Job & Psychologie

Schnauze voll? Was uns den Spaß am Job vermiest

Ollyy/shutterstock.com


Das Verhältnis zwischen Chef und Mitarbeitern ist ein Verhältnis voller Missverständnisse. Eines, das enorme Auswirkungen auf das Betriebsklima hat. Vor allem wenn Angestellte chronisch über ihren Boss oder Job klagen. Dann führt das nicht selten zu atmosphärischen Störungen, die auf Leistung, Produktivität, Krankenstand und Fluktuation ausstrahlen. Soweit, so schlecht – und leider so bekannt. Deutlich spannender wird es aber bei der Frage: Was bringt Mitarbeiter überhaupt so weit, dass sie die sprichwörtliche Schnauze voll haben? (mehr …)

Bewerbung & Interview

Bewerbung FSJ: Tipps für Freiwilligen-Jobs

William Perugini / shutterstock.com


Eine Zeit der (beruflichen) Orientierung, des persönlichen Wachstums und des Nachdenkens – das und noch viel mehr kann das Freiwillige Soziale Jahr für junge Menschen sein. Die Arbeit in sozialen oder kulturellen Einrichtungen und Projekten erfreut sich bei Schulabgängern großer Beliebtheit und stellt für viele einen wichtigen Abschnitt im Lebenslauf dar. Doch die dazugehörigen Stellen werden nicht einfach so vergeben. Auch für ein FSJ ist eine passende Bewerbung nötig… (mehr …)

Bewerbung & Interview

Auswandern: 8 Jobs auf Mallorca

osmera.com

Jedes Jahr landen allein aus Deutschland vier Millionen Touristen in Palma de Mallorca. Und sie alle wollen verköstigt, bespaßt und bekocht werden. Für Insel-Liebhaber bieten sich Chancen, um in ihrem Gefolge Geld zu verdienen und auf Mallorca zu arbeiten. Wenn Sie also schon immer vom Balearen-Eiland geträumt haben, dann bitte hier übersetzen. Wir haben ein paar Anregungen für Mallorca-Fans. (mehr …)

Job & Psychologie

Glück: Was wirklich glücklich macht

Glück-Glücksmoment-Lächeln


Glücklich sein – das wollen alle. Nur die Umsetzung ist so verdammt schwer. Das fängt schon bei der Frage an, was uns wirklich glücklich macht. Ist es viel Geld? Sind es schöne Dinge? Menschen, die einen umgeben? Die Glücksforschung, ein interdisziplinärer Forschungszweig aus Sozialwissenschaftlern, Ökonomen und Psychologen, hat sich entwickelt, um das Geheimnis hinter dem abstrakten Begriff Glück zu lüften. Die Ergebnisse sind teilweise mehr als überraschend… (mehr …)

Studium & MBA

Semesterferien nutzen: Die besten Tipps für Studenten

Andresr / shutterstock.com


Urlaub, faulenzen, nichts tun, abschalten – so oder so ähnlich stellen sich viele Arbeitnehmer des Studentenleben während der Semesterferien vor. Tatsächlich kann dieser Eindruck zutreffen – auf einige Studenten. Doch für viele stellen die Semesterferien die Zeit der Arbeit, der Vorbereitung und Planung dar. Den meisten Studenten ist klar, dass sie die Semesterferien nutzen können und sollten. Mit unseren praxiserprobten Tipps gelingt das – und die Erholung kommt nicht zu kurz… (mehr …)