Von Christian Mueller // Schreibe einen Kommentar

Young Professional ABC: Bewerben mit Berufserfahrung

EDHAR/shutterstock.comFührungskräfte von morgen, angesagte Experten, die Zukunft der Unternehmen – das sind nur einige der Namen und Begriffe, mit denen Young Professionals oft bezeichnet werden. Jungen Fachkräfte werden von den meisten Unternehmen geschätzt und auch wenn der Hype um Young Professionals nachgelassen hat, sind ihre Jobchancen nach wie vor hervorragend. Wenn, ja, wenn sie durch ihre Bewerbungen überzeugen und sich glaubwürdig positionieren können. Unser Young Professional ABC hilft dabei. mehr

Von Christian Mueller // Schreibe einen Kommentar

Checkliste für Ersties: ABC für Neu-Studenten

Andresr/shutterstock.comDas Studium wird gerne als einer der schönsten Lebensabschnitte mit vielen Freiheiten, tollen Erfahrungen und enormen Wachstumschancen beschrieben. Arbeitnehmer verklären diesen Lebensabschnitt im Rückblick gerne und wünschen sich zurück. Neu-Studenten freuen sich daher völlig berechtigt auf die Phase, doch zunächst stehen sie vor einer Wagenladung neuer Anforderungen, Fragen und Eindrücken. Unser Ersties ABC hilft bei den ersten Schritten im Studium. mehr

Von Christian Mueller // 1 Kommentar

ABC für Corporate Blogs: Essentials im Überblick

Dmitriy Shironosov/123rfCorporate Blogs sind heute fester Bestandteil der medialen Onlinelandschaft und stellen für viele Unternehmen ein wichtiges Element Ihres Social Media Engagements dar. Das ist erstaunlich, wurden Corporate Blogs doch noch vor wenigen Jahren – zumindest in Deutschland – als überflüssig oder sinnlos abgetan. Doch die wachsende Zahl der Corporate Blogs ist nicht unbedingt mit einem simultanen Anstieg der Qualität verbunden und so zeigt beispielsweise unsere Corporate Blog Studie, dass hier noch Potenzial für Verbesserungen vorhanden ist. Heute wollen wir dazu einen Beitrag leisten: Mit unserem ABC für Corporate Blogs decken wir die wichtigsten Grundlagen und Aspekte des Mediums ab. mehr

Von Christian Mueller // 1 Kommentar

Azubi ABC: Bewerbungtipps für den Ausbildungsplatz

Robert Kneschke/ShutterstockIn vielen Artikeln, Ratgebern und Fernsehsendungen zum Thema Karriere und Berufseinstieg wird so getan, als wäre ein Studium für junge Menschen die einzige Möglichkeit, um sich eine auch perspektivisch gute Karriere aufzubauen. Doch in vielen Branchen spielen Ausbildungsberufe nach wie vor eine wichtige Rolle und auch wenn sich die Zahl der Ausbildungsplätze nach den Statistiken des Bundesinstituts für Berufsbildung im Jahr 2013 deutlich verringert hat, bietet eine gute Ausbildung nach wie vor hervorragende Berufschancen. Das gilt natürlich nur, wenn sich Azubis voll engagieren und gute Leistungen zeigen. Einen Vorgeschmack der notwendigen Leistung bekommen Sie als angehender Azubi bereits bei der Bewerbung um den Ausbildungsplatz, bei der ebenfalls hohes Engagement gefragt ist. mehr

Von Christian Mueller // 1 Kommentar

Videointerview: ABC für Bewerber

Videointerview: ABC für BewerberTechnologie und neue Kommunikationswege neben anderen Bereichen verändern auch den Recruiting- und Bewerbungsprozess und bieten sowohl Unternehmen als auch Bewerbern ganz neue Möglichkeiten. Videointerviews sind einer dieser neuen Wege, die Bewerbungs- und Vorstellungsgespräche ortsunabhängig und über Zeitzonen hinweg möglich machen. Doch auch wenn die Zahl der Videointerviews kontinuierlich zunimmt, ist diese Bewerbungsform für viele Jobsuchende neu. Daher haben wir heute das ABC für Videointerviews – spezielle für Bewerber – zusammengestellt. mehr

Von Christian Mueller // Schreibe einen Kommentar

Präsentation im Studium: Das ABC für Studenten

Präsentation im Studium ABC für StudentenPräsentationen gehören für Studenten – ähnlich wie Studienarbeiten – zum Alltag. Im Lauf des Studiums nimmt ihre Zahl sogar zu – eine Entwicklung, die Studenten zwar nerven mag, die für die spätere berufliche Laufbahn jedoch sinnvoll ist. Denn in den meisten Berufsfeldern werden Studenten ebenfalls Präsentationen halten und Ergebnisse ansprechend darstellen müssen. Es lohnt sich daher, die Präsentationen im Studium als Übungsfeld zu begreifen und sie entsprechend zu nutzen. mehr

Von Christian Mueller // Schreibe einen Kommentar

Eigenmarke: ABC des Personal Brandings

Eigenmarke ABC des Personal BrandingsUrsprünglich als unnötiger Trend abgetan, ist Personal Branding heute für Bewerber, Fachkräfte und Freelancer fast unverzichtbar. Das Prinzip ist dabei keineswegs neu – Menschen haben sich immer schon im bestmöglichen Licht präsentiert – doch die Kommunikationskanäle und Möglichkeiten haben sich in den letzten Jahren deutlich erweitert und die Anforderungen sind gewachsen. mehr

Von Christian Mueller // Schreibe einen Kommentar

ABC der (Selbst-)Motivation

ABC der (Selbst-)MotivationManche Menschen halten sie für eine Kunst, andere für einen Mythos. Einige gehen davon aus, dass Sie aus dem Menschen selbst kommen muss, andere vertreten die These, dass sie nur durch äußere Reize möglich ist. Die Rede ist von Motivation. Angesichts der großen Zahl an Motivationsseminaren, Kursen, Büchern, Filmen und Workshops ist es erstaunlich, wie schwer es Menschen fällt, sich selbst und andere zu motivieren. Als Hilfestellung haben wir heute das ABC der (Selbst-)Motivation zusammengetragen. mehr

Von Christian Schroff // 5 Kommentare

Bewerbungskiller ABC: Diese Fehler bitte vermeiden

KarrierezieleDie Stellensuche ist eine Herausforderung an sich, zu der neben der richtigen Einstellung und Durchhaltevermögen auch eine gehörige Portion Glück gehört. Doch das alles hilft nichts, wenn sich die Bewerber durch unangebrachte Verhaltensweisen selbst ein Bein stellen – und das oft wider besseres Wissen.

Damit Ihnen das nicht passiert, servieren wir Ihnen die schlimmsten Bewerbungsfehler – in alphabetischer Reihenfolge: mehr

Von Jochen Mai // 6 Kommentare

Social Media ABC: Wie man eine Internet-Präsenz erfolgreich aufbaut

Ob Pressestelle, Marketingabteilung oder Kundenmanagement – kaum einer bezweifelt noch, dass Social Media nicht ein Sonderfall des Internets ist: Es ist das Internet! Ein Blick auf die SERPs, die Suchmaschinenlisten, reicht schon: Neben den Fundstellen tauchen die Profilbilder der Autoren auf, Bewertungen (etwa auf Google+) werden gleich dazu angezeigt. Öffentliche Einträge in Foren stehen gleichauf mit Blogs, Tweets, Presseorganen und Unternehmensseiten. Und zunehmend mehr Menschen informieren sich hauptsächlich über die Nachrichtenströme ihrer Freunde – sei es auf Twitter, Facebook oder Youtube. Oft sogar besser und schneller als über klassische Nachrichtenticker. mehr

Von Jochen Mai // 6 Kommentare

Gehaltserhöhung: ABC der besten Verhandlungstricks und -tipps

Wenn’s um das Gehalt geht, hört bei vielen die Freundschaft auf – leider oft auch die Professionalität. Unvorbereitet, ohne klare Gehaltsvorstellungen oder eine gute Strategie gehen manche in ihre Gehaltsverhandlung und wundern sich, warum sie so wenig dabei herausholen. Dabei ist eine Gehaltserhöhung von 10 oder sogar 20 Prozent überhaupt kein Hexenwerk – wenn man dabei die wesentlichen Spielregeln beachtet und ein paar der besten Verhandlungstricks beherrscht, um ein paar hundert Euro mehr rauszuholen. Und die verraten wir Ihnen jetzt… mehr

Von Jochen Mai // 4 Kommentare

Manager-ABC: So werden Sie ein besserer Boss

Was zeichnet einen guten Manager aus? Was sind seine wichtigsten Führungswerkzeuge und -prinzipien?

Zugegeben, die Fragen sind schon vielfach gestellt und beantwortet worden. Auch hier. Allerdings eben meist nur als Stückwerk. Informationen, die man sich zusammensuchen muss. Deshalb jetzt die Essenz: das ABC für Top-Manager im Wortsinn (und solche, die besser werden wollen). mehr

Von Jochen Mai // 1 Kommentar

ABC der Diplomatie: Sage und schweige

Diplomaten können reden ohne viel zu sagen und sagen, was sie nicht meinen. Sie scheuen das Direkte, kennen alle Umwege und denken lieber zweimal nach, „bevor sie nichts sagen“, wie es Winston Churchill einmal beschrieb. Diplomaten sind Meister der Zuhörens, aber auch groß darin, wenn es sein muss, ohne viele Worte auszukommen und doch alles anzusprechen. mehr

Von Jochen Mai // 39 Kommentare

Das ABC der Präsentationstipps

Schätzungen zufolge werden mithilfe von Powerpoint täglich rund 30 Millionen Präsentationen weltweit zusammengeschustert – allen voran von Consultants, PR-Agenten und Werbern. Und was dabei entsteht! Überfrachtete Folien, grelle Überblendeffekte, Bulletpoint-Orgien, 200-Slide-Daumenkinos, Copy-and-paste-Katastrophen, Phrasendreschflegel. mehr

Von Jochen Mai // 8 Kommentare

Knigge-ABC: Die wichtigsten Benimm-Regeln für den Alltag

Bevor Sie an dieser Stelle einen Rückfall in die (guten) alten Zeiten befürchten, in denen reglementierte Umgangsformen den Menschen zwar Halt und Orientierung gaben, sie aber auch ziemlich steif und knarzig aussehen ließen, seien Sie beruhigt: Gute Manieren sind keinesfalls reaktionär. Im Gegenteil: Dahinter steckt vielmehr der Gedanke, anderen gegenüber stets Rücksicht zu zeigen sowie jederzeit zuvorkommend und charmant zu bleiben. In einer Zeit, in der Egoismus und Opportunismus dominieren, ist das geradezu fortschrittlich. mehr

Von Jochen Mai // 34 Kommentare

ABC für Geschäftsessen: Der Knigge für die Speise-Art

Bei keinem anderen Bereich assoziieren die Menschen so stark gutes Benehmen wie bei Tisch. Tischmanieren haben die größte Außenwirkung, gelten als Indiz für Noblesse und eine gute Kinderstube – und sind zugleich ein häufiger Stolperstein. Besonders für Bewerber, aber für Geschäftspartner in spe. Gefürchtet ist dabei das Hummeressen (zu Unrecht), unterschätzt werden regelmäßig Spaghetti (reine Knigge-Kamikaze) und selbst die Suppe wird manchem zum Verhängnis. Muss aber nicht. Denn die wichtigsten Kernregeln des Knigge-ABC für Geschäftsessen haben wir hier für Sie zusammengefasst – auch als Gratis-PDF zum Download.

Diese Benimmregeln sollte wirklich jeder kennen, besser noch beherrschen … mehr

Karrierebibel in Social Media

Facebook1 Google1 Twitter1 Youtube1 Pinterest1

Die perfekte Bewerbung

Die perfekte Bewerbung
Tipps zum Bewerbungsschreiben
Bewerbung Checkliste
Bewerbung Muster & Vorlagen
Bewerbungsschreiben
Initiativbewerbung
Blindbewerbung
Kurzbewerbung
Motivationsschreiben
Formlose Bewerbung
Bewerbung nach DIN 5008
Bewerbung Überschrift
Einleitungssatz im Anschreiben
Schlusssatz im Anschreiben
Gehaltsvorstellungen formulieren
Eintrittstermin nennen?
Bewerbung Schritt für Schritt

Bewerbungsmappe
Bewerbungsmappe Tipps
Bewerbungsfoto
Deckblatt
Die dritte Seite
PS: Ein Bewerbungstrick
Anlagen der Bewerbung
Bewerbung ohne Berufserfahrung
Diskret bewerben

Tipps zum Lebenslauf
Lebenslauf Vorlagen
Tabellarischer Lebenslauf
Handgeschriebener Lebenslauf
Hobbys im Lebenslauf
Arbeitslosigkeit im Lebenslauf
Lücken im Lebenslauf

Tipps zum Arbeitszeugnis
Arbeitszeugnis Formulierungen
Arbeitszeugnis Geheimcodes
Zwischenzeugnis
Alternative: Tätigkeitsbeschreibung
Empfehlungsschreiben
Referenzen & Muster
Referenzliste

Bewerbungstipps
Interne Bewerbung
(Be)Werbungskosten absetzen
Bewerben mit Behinderung
Online-Bewerbung
Online Bewerbungsmappe
Bewerbung fürs Praktikum
Bewerbung als Aushilfe
Bewerbung für eine Ausbildung
Bewerbung als Werkstudent
Bewerbung mit Bachelor
Bewerbung nach Kündigung
Strategien für Langzeitarbeitslose
Keine Antwort auf die Bewerbung
Arbeitgeber hinhalten?
Bewerbung Absage
Bewerbung zurückziehen
Dankschreiben

Bewerben im Ausland
Bewerbung auf Englisch
Lebenslauf auf Englisch (Muster)
Vorstellungsgespräch auf Englisch
Bewerbung auf Französisch
Bewerbung auf Spanisch
Designed by United Prototype
  1. Erstens: Kommentare und Beiträge müssen konstruktiv sein. Idealerweise erweitern Sie den Artikel durch neue Erkenntnisse und bereichern die Leser mit nützlichem Wissen.
  2. Zweitens: Übertriebene Eigenwerbung, Grobheiten, destruktives Gemecker, Belanglosigkeiten und Rechthaberei sind nicht cool. Wer kritisiert, darf ebenfalls kritisiert werden.
  3. Drittens: Wer die ersten beiden Regeln bewusst missachtet, fliegt raus.
zum Artikel →

Hausordnung: Drei einfache Regeln