Der Pessimist

Karrierebremse Pessimist





Rückschläge und Fehler gehören zum Leben dazu. Jeder muss lernen auf seine Art und Weise damit umzugehen und daraus zu lernen. Worauf Sie aber absolut verzichten können, sind Menschen, die Ihnen von Anfang an erzählen, dass Sie etwas nicht schaffen können. Wer bereits mit dieser Einstellung in ein Projekt startet, wird zwangsläufig scheitern. Nur wenn Sie an Ihre Ziele und Ihren Erfolg glauben, werden Sie die Kraft und Ausdauer aufbringen, die Sie brauchen. Eine pessimistische Haltung führt nur dazu, dass Sie frühzeitig aufgeben und sich mit dem Gedanken trösten: „Ich hab es ja schon vorher gewusst.“ Lassen Sie sich von Pessimisten die Hoffnung und die Zielstrebigkeit nicht nehmen. Stehen Sie über deren Negativität und beweisen Sie, dass Sie Ihre Ziele durch Optimismus erreichen.

[Bildnachweis: Ollyy by Shutterstock.com]
24. Mai 2020 Nils Warkentin Autor Profilbild Autor: Nils Warkentin

Nils Warkentin studierte Business Administration an der Justus-Liebig-Universität in Gießen und sammelte Erfahrungen im Projektmanagement. Auf der Karrierebibel widmet er sich Themen rund um Studium, Berufseinstieg und Büroalltag.


Ebenfalls interessant:

Weiter zur Startseite