Staycation: Definition, Vorteile & Ideen für den Trend

Für den Urlaub muss es kein langer Flug oder eine weite Reise sein. Staycation ist ein neuer Trend und steht für den Urlaub zuhause. Statt am Strand oder in der globalen Metropole wird die freie Zeit im Heimatort verbracht. Auf Erholung und Urlaubsgefühl müssen Sie bei Staycation nicht verzichten. Wir erklären, was den Urlaubstrend ausmacht, welche Vorteile er hat und mit welchen Ideen Sie Ihre Staycation zum besonderen Erlebnis machen können…

Staycation: Definition, Vorteile & Ideen für den Trend

Anzeige

Definition: Was ist Staycation?

Staycation bezeichnet eine besondere Form der Urlaubsgestaltung, bei der keine lange Reise angetreten, sondern der Urlaub zuhause oder in der direkten Umgebung verbracht wird. Typischerweise wird dabei keine Übernachtungsmöglichkeit gebraucht, weil die Nächte in den eigenen vier Wänden verbracht werden.

Der Begriff stammt aus dem Englischen und setzt sich aus stay (deutsch: bleiben) und vacation (deutsch: Urlaub) zusammen. Das Konzept ist aktuell ein großer Trend, obwohl die Idee nicht neu ist. Schon lange wird vom Urlaub auf Balkonien gesprochen, wenn jemand in seinem Jahresurlaub nicht verreist, sondern lieber zuhause bleibt.

Woher kommt der Trend?

Befeuert wurde der Trend zur Staycation in erster Linie durch die Corona-Pandemie. Kontaktbeschränkungen und Reisewarnungen haben einen klassischen Urlaub für viele unmöglich gemacht. Um sich den Spaß an der freien Zeit nicht verderben zu lassen, braucht es neue, kreative Ideen.

Ein weiterer Faktor für die Beliebtheit ist das wachsende Umweltbewusstsein. Reisen im Billigflieger sind nicht gerade klimaneutral, hunderte Kilometer mit dem Auto stoßen viel Kohlenstoffdioxid aus. Wer zuhause Urlaub macht, kann sein Gewissen erleichtern und einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Anzeige

Vorteile: Darum lohnt sich Staycation

Für absolute Strandurlauber, die sich keine andere Beschäftigung im Urlaub vorstellen können, ist Staycation möglicherweise keine Option. Sind Sie hingegen offen für eine alternative Urlaubsplanung, bietet der Urlaub zuhause einige Vorteile:

  • Weniger Aufwand

    Einen geeigneten Urlaubsort, Angebote heraussuchen, Hotels vergleichen, Flüge buchen, An- und Abreise planen – der Aufwand vor einer Reise ist groß. Anders die Staycation: Sie bleiben zuhause, müssen viel weniger organisieren. Außerdem kennen Sie die Gegend gut, wissen sofort, wohin sich ein Ausflug lohnt oder was Sie schon immer sehen wollten.

  • Geringere Kosten

    Auch die Kosten sind ein großer Pluspunkt für den Urlaub zuhause. Gleich an mehreren Stellen können Sie die Ausgaben im Vergleich zum auswärtigen Urlaub deutlich reduzieren: Ein großer Teil der Reise- sowie Übernachtungskosten fallen weg. Verpflegung können Sie selbst einkaufen und zuhause kochen, selbst der ein oder andere Restaurantbesuch ist günstiger und bleibt im Budget.

  • Schnellere Entspannung

    Bei der Staycation beginnen Urlaub und Regeneration mit dem Feierabend am letzten Arbeitstag. Sie müssen nicht erst Koffer packen, stressig bis zum gewünschten Urlaubsort reisen, sich mit Verspätungen bei Bahn und Flug herumschlagen und im Hotel einchecken. Nach hause kommen, Füße hochlegen, Urlaub machen.

  • Kein Massentourismus

    Wenn Sie nicht gerade in einem beliebten Urlaubsgebiet wohnen, können Sie dem Massentourismus entgehen. Keine überlaufenen Strände, keine übervollen Sehenswürdigkeiten. Stattdessen können Sie schöne Orte in Ihrer Umgebung besuchen und kennenlernen.

Nachteile

Auf der anderen Seite gibt es natürlich auch einige Nachteile und negative Aspekte, die nicht verschwiegen werden sollten:

  • Weniger Eindrücke

    In der Welt gibt es mehr zu sehen als in der Nähe Ihres Heimatortes. Auf dem Empire State Building stehen, an einem tropischen Strand entlang wandern oder das Opernhaus von Sydney aus der Nähe betrachten – wer zuhause Urlaub macht, beschränkt sich auf die Eindrücke, die mit dem Auto oder der Bahn in kurzer Zeit erreichbar sind.

  • Gleiche Kultur

    Andere Kulturen kennenzulernen ist für viele ein wichtiger Teil des Urlaubs und der Reisen. Zwar können Sie Ihre Staycation mit vielen Erlebnissen planen und gestalten (mehr dazu weiter unten im Artikel), auf fremde Kulturen müssen Sie jedoch verzichten.

  • Anderes Klima

    Der hiesige Sommer kann schön sein, aber es ist trotzdem nicht dasselbe wie das Klima am Mittelmeer oder anderen Urlaubsregionen. Wollen Sie vor allem Sonne, Strand und Meer, kommen Sie bei einem Urlaub zuhause wahrscheinlich nicht auf Ihre Kosten.

Anzeige

Staycation Ideen

Urlaub in Form von Staycation heißt nicht nur, dass Sie auf der Couch sitzen oder ein wenig Sonne auf dem Balkon tanken. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihren Urlaub gestalten können, auch wenn Sie zuhause bleiben. Zur Inspiration haben wir einige Ideen zusammengestellt:

Tagesausflüge

Suchen Sie sich ein Ziel, packen Sie die Familie ein oder fahren Sie alleine los und machen Sie einen schönen Tagesausflug. Sicherlich gibt es in Ihrer Nähe schöne Ausflugsorte, an denen Sie den Tag verbringen können. Wenn Ihnen nicht gleich ein Ziel einfällt, hilft eine kurze Recherche im Internet.

Kultur

Theater, Museum, Ausstellungen, Open Air Angebote, Freizeit- oder Tierparks sind schöne Ideen für Ihre Staycation. Viele dieser Kulturangebote haben (teilweise mit gewissen Einschränkungen) wieder geöffnet und warten auf Ihren Besuch.

Essen

Sie müssen nicht nach Italien fliegen, um lecker italienisch zu essen. Ob Sie selbst den Kochlöffel schwingen und ein Rezept nachkochen oder bei Ihrem Lieblingsitaliener Essen gehen, ist Ihre Entscheidung. Beide Optionen sorgen für Urlaubsgefühl.

Erholung

Vom Urlaub erwarten die meisten Erholung und Entspannung. Das ist zuhause ebenso möglich wie im Hotel auf Kreta. Gehen Sie zur Massage, verbringen Sie einen Tag in der Sauna oder gestalten Sie zuhause Ihren individuellen Entspannungstag.

Anzeige

Tipps für erholsame Staycation

Sie wollen den Urlaub zuhause ausprobieren und dem Trend der Staycation folgen? Dann haben wir zum Abschluss einige Tipps, wie Ihr Urlaub zuhause besonders schön wird:

  • Planen Sie die Staycation rechtzeitig

    Auch wenn der Aufwand geringer ist, sollten Sie Ihre Staycation planen und rechtzeitig damit beginnen. Überlegen Sie sich, was Sie in der freien Zeit machen wollen, welche Aktivitäten anstehen und wo Sie vielleicht hinfahren wollen. Das sorgt im späteren Urlaub für weniger Stress, weil Sie nicht spontan eine Tagesbeschäftigung finden müssen.

  • Brechen Sie aus dem Alltag aus

    Sie sind zuhause, sollten aber trotzdem nicht nur dem üblichen Alltagstrott nachgehen. Schließlich machen Sie gerade Urlaub, nur eben nicht woanders, sondern ohne zu verreisen. Machen Sie nicht nur den Haushalt oder erledigen Sie lästige Aufgaben, für die sonst keine Zeit ist. Genießen Sie die Zeit und stellen Sie sich auch mental darauf ein, dass gerade Ihre Urlaubszeit ist.

  • Machen Sie Neues

    Zwar kennen Sie Ihren Wohnort gut, doch gibt es viel, dass Sie noch nie getan haben. Nutzen Sie die Staycation, um all diese neuen Dinge zu tun. Gehen Sie in ein Restaurant, das Sie noch nicht kennen, besuchen Sie ein Museum, an dem Sie bisher nur vorbei gelaufen sind. Finden Sie gezielt das Neue, um etwas zu erleben.

  • Gönnen Sie sich etwas

    Im Urlaub gucken Sie beim Essen nicht ganz so genau auf den Preis oder sehen auf dem Markt eine tolle Tasche, die Sie unbedingt mit nach Hause nehmen wollen. In Ihrer Staycation sollten Sie genau das auch tun. Gönnen Sie sich etwas, immerhin haben Sie ohne Reise und Übernachtung einiges an Geld gespart.

  • Bleiben Sie flexibel

    Trotz aller Vorhaben und der Planung für Ihre Staycation sollten Sie flexibel bleiben und das tun, wonach Ihnen der Sinn steht. Spontan doch keine Lust auf den geplanten Ausflug? Dann verschieben Sie diesen oder streichen ihn ganz. Es ist Ihre Freizeit, also setzen Sie sich nicht unter Druck. Perfektionismus ruiniert die Erholung in Ihrer Staycation.

Was andere Leser dazu gelesen haben

[Bildnachweis: Vasilyeva Larisa by Shutterstock.com]

Bewertung: 4,93/5 - 7748 Bewertungen.

Aktuelle Videos

Hier weiterlesen

Weiter zur Startseite