Community-Manager: Aufgaben, Ausbildung, Gehalt + Bewerbung

Community Manager gewinnen in zahlreichen Unternehmen an Bedeutung. Sie sind das Bindeglied zwischen einer Marke auf der einen und der Community (Fans sowie Kunden) auf der anderen Seite. Dabei tragen Sie große Verantwortung für die Außenwirkung und das Image eines Unternehmens. Ein abwechslungsreicher Beruf mit viel Kommunikation, der ein wichtiger Erfolgsfaktor für Unternehmen sein kann. Alles, was Sie zum Berufsbild eines Community Managers wissen müssen…

Community-Manager: Aufgaben, Ausbildung, Gehalt + Bewerbung

Anzeige

Community Manager Aufgaben

Nahezu jedes Unternehmen und jede Marke hat heutzutage eine virtuelle Community. Auf Social Media Plattformen und in Foren auf der Homepage können sich tausende Kunden und Fans tummeln. Community Manager sind genau hier aktiv. Sie sind Moderator, Impulsgeber, Treiber und Entertainer in Personalunion.

Im Zentrum stehen Kommunikation und Austausch zwischen Community Manager und Kunden. Durch die professionelle Betreuung wird die Wahrnehmung des Unternehmens verbessert, gleichzeitig sollen Reichweite und Engagement der Community gesteigert werden.

Steckbrief – zu den häufigsten Aufgaben gehören:

  • Community aufbauen: Um die Reichweite zu vergrößern, soll die Community möglichst ausgebaut werden. Je mehr Menschen etwa auf Social Media erreicht werden können, desto besser lassen sich eigene Produkte oder Dienstleistungen vermarkten.
  • Content erstellen: Community Manager übersetzen die Strategien und Konzepte des Social Media Managers in einzelne Beiträge, Serien oder Kampagnen. Diese werden gegebenenfalls weiterentwickelt und angepasst.
  • Feedback und Kritik annehmen: Online melden sich unzufriedene Kunden. Diese Kritik muss von Community Managern abgefangen und moderiert werden. Hier ist professionelle Kommunikation entscheidend. Es gilt Fragen zu beantworten und Probleme zu lösen.
  • Mitglieder kontrollieren: In jeder Community finden sich Trolle, Störenfriede und notorische Nörgler. Diese gilt es zu identifizieren, zu kontrollieren oder gegebenenfalls auszuschließen.
  • Bedürfnisse analysieren: Der direkte Austausch liefert wichtige Informationen für das Unternehmen. Community Manager analysieren diese Bedürfnisse von Kunden und geben sie intern weiter. So können neue Produkte entwickelt oder vorhandene optimiert werden.

Stellenangebote für Community Manager

Anzeige

Community Manager Ausbildung

Die Bezeichnung Community Manager ist nicht geschützt. So gibt es auch keine klassische Ausbildung, die auf den Job vorbereitet. Stattdessen gibt es verschiedene Wege, mit denen Sie eine Karriere im Community Management beginnen können.

  • Studium
    Verschiedene Studiengänge können für angehende Community Manager hilfreich sein. Bei Unternehmen gefragt sind oft betriebswirtschaftliche Fächer, gerade mit Schwerpunkten im Marketing. Manche Arbeitgeber setzen zwar ein Studium voraus, machen aber keine konkreten Vorgaben zum Studiengang. Besonders zielgerichtet sind spezielle Studiengänge zum Social Media Management, die an einigen Hochschulen angeboten werden.
  • Lehrgang
    Die IHK und verschiedene andere Anbieter ermöglichen Lehrgänge im Bereich Social Media und Community Management oder digitaler Kommunikation. Zudem können Sie über den Bundesverband Community Management ein Zertifikat für Community-Manager erhalten. Dafür müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein und eine Prüfung abgelegt werden.
  • Berufserfahrung
    Möglich ist auch ein Einstieg über Berufserfahrung. Wenn Sie bereits im Bereich des Community Managements arbeiten und dort Projekte umgesetzt haben, können Sie unabhängig von Studium oder Lehrgängen für eine Position als Community Manager qualifiziert sein. Abhängig ist dies von den Anforderungen in der Stellenanzeige.
  • Quereinstieg
    Auch Quereinsteiger haben gute Möglichkeiten. Gerade Arbeitnehmer aus dem Vertrieb oder Online-Redaktionen bringen oft bereits benötigtes Wissen mit.

Was muss man im Community Management können?

Den ganzen Tag nur Nachrichten von Kunden auf Facebook beantworten? So eintönig ist der Job ganz und gar nicht. Es braucht zahlreiche Fähigkeiten, die auch als Inhalt in Studien- und Lehrgängen vermittelt werden. Dazu gehören:

  • Grundlagen im Community Management
  • Customer-Relationship-Management
  • Content-Management-Systeme
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Suchmaschinenmarketing (SEM)
  • Erstellung geeigneter Strategien zum Community Aufbau
  • Umgang mit verschiedenen Social Media Kanälen
  • Webanalysen
  • Social Media Recht
  • Formen und Möglichkeiten der Content Produktion
  • Benötigte Tools
  • Moderationstechniken
Anzeige

Community Manager Gehalt

Das Durchschnittsgehalt für einen Community Manager liegt bei 40.000 Euro brutto im Jahr. Das entspricht einem Brutto-Monatsgehalt von etwa 3.333 Euro. Abhängig ist die individuelle Höhe vom Arbeitgeber sowie der Branche, aber auch von der jeweiligen Berufserfahrung.

Das Einstiegsgehalt ist eher klein. Berufseinsteiger bekommen ungefähr 2.500 Euro monatlich.

Community Manager Gehalt Vergleich Ausbildung Job

Wollen Sie Ihr Gehalt als Community Manager vergleichen? Dann nutzen Sie unsere kostenlosen Gehaltstabellen oder unseren Service zum Gehaltscheck!

Anzeige

Arbeitgeber: Wer sucht Community Manager?

Community Manager können grundsätzlich in fast jedem Unternehmen arbeiten. Kaum ein Betrieb kommt heutzutage ohne Social Media Kanäle aus, die betreut werden müssen. In der Praxis sind es jedoch vor allem größere Arbeitgeber mit eigenen Kommunikationsabteilungen, die sich für die Einstellung eines Spezialisten entscheiden. In kleinen und familiären Betrieben werden die Aufgaben aus dem Community Management von anderen Mitarbeitern übernommen.

Einige Beispiele von Arbeitgebern sind:

  • Telekommunikationsanbieter
  • Social Media Plattformen
  • TV-Sender und Produktionsformen
  • Online-Startups
  • Verlage
  • Medienunternehmen
  • Automobilunternehmen

Karrierechancen: Die Aussichten für Community Manager?

Das Community Management ist ein vergleichsweise neues Berufsfeld, das noch in der Entwicklung steckt. Soll heißen: Noch ist die Notwendigkeit für das aktive und professionelle Management der eigenen Fans und Kunden nicht jedem Arbeitgeber bewusst. So werden nicht in allen Bereichen Positionen ausgeschrieben und besetzt.

Darin steckt eine große Chance. In Zukunft werden Communitys und die digitale Kommunikation mit der eigenen Zielgruppe weiter an Bedeutung gewinnen. Entsprechend groß ist die voraussichtliche Nachfrage nach gut ausgebildetem Personal.

Wer bei einem großen Arbeitgeber beschäftigt ist, hat zudem gute Aufstiegsmöglichkeiten. Hier arbeitet ein ganzes Team für Social und Community Management, bei dem Sie die Leitung übernehmen können. Zudem macht sich der Unterschied zwischen Junior und Senior Community Manager natürlich beim Gehalt bemerkbar.

Bewerbung als Community Manager: Tipps und Vorlagen

Für eine erfolgreiche Bewerbung müssen Sie gleich doppelt mit Ihren Fähigkeiten überzeugen. Zum einen gilt es, die grundlegenden Voraussetzungen zu verdeutlichen und zu zeigen, dass Sie mitbringen, was es für den Job braucht. Dazu gehören:

  • Sehr gute Sprachkenntnisse (Rechtschreibung und Grammatik)
  • Umfangreiches Wissen zu verschiedenen Social Media Kanälen
  • Professionelle und freundliche Kommunikation
  • Lösungsorientiertes Denken und Handeln
  • Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit unter Stress

Wichtig ist auch: Sie müssen auf die konkreten Anforderungen und Erwartungen aus der Stellenanzeige eingehen. Jedes Unternehmen legt einen anderen Schwerpunkt mit unterschiedlichen Muss- und Kann-Qualifikationen. Dazu können zählen:

  • Ein abgeschlossenes Studium
  • Berufserfahrung und nachgewiesene Erfolge in der Leitung einer Community
  • Kreativität
  • Fremdsprachenkenntnisse für internationale Kampagnen

Kostenlose Vorlagen mit Mustertext

Profitieren Sie von unseren kostenlosen Vorlagen zur Bewerbung. Diese können Sie sich einzeln als Word-Datei herunterladen, indem Sie auf „Anschreiben“, „Deckblatt“ oder „Lebenslauf“ klicken – oder als komplettes Bewerbungsset, indem Sie auf das Vorschaubild klicken. Dann erhalten Sie alle drei Word-Vorlagen zusammengefasst in einer Zip-Datei.

Bewerbung Community Manager Vorlagen Muster➠ Vorlage / Muster: Anschreiben, Deckblatt, Lebenslauf

Bewerbungsvorlagen: 120+ kostenlose Muster
Nutzen Sie zur erfolgreichen Bewerbung unsere weiteren professionellen Designs und kostenlosen Bewerbungsvorlagen. Mehr als 120 professionelle Vorlagen für Lebenslauf, Anschreiben und Deckblatt als WORD-Datei inklusive Mustertexte finden Sie hier:

Zu den Bewerbungsvorlagen


Zurück zur Übersicht der Berufsbilder

[Bildnachweis: goodluz by Shutterstock.com]
★★★★★ Bewertung: 4,93/5 - 7881 Bewertungen.
1. Januar 2021 Jochen Mai Autor: Jochen Mai

Jochen Mai ist Gründer und Chefredakteur der Karrierebibel. Der Autor mehrerer Bücher doziert an der TH Köln und ist gefragter Keynote-Speaker, Coach und Berater.

Weiter zur Startseite