Kfz-Mechatroniker: Aufgaben, Gehalt, Ausbildung + Bewerbung

An Autos oder Motorrädern zu schrauben war schon immer Ihre große Leidenschaft? Dann ist der Beruf als Kfz-Mechatroniker vermutlich genau das Richtige für Sie. Hier arbeiten Sie zwar nicht ausschließlich, aber hauptsächlich mit Ihren Händen – Öle, Fette und Dreck machen Ihnen nichts aus. Allerdings ist es längst nicht mehr mit „ein bisschen schrauben“ getan: Als Kfz-Mechatroniker beherrschen Sie nicht nur mechanische, sondern auch elektronische Komponenten von Kraftfahrzeugen. Dieser Wandel im Berufsbild spiegelt sich in der Anpassung der Berufsbezeichnung wider – aus dem früheren Kfz-Mechaniker und dem Kfz-Elektriker wurde der Kfz-Mechatroniker. Was Sie sonst noch zu diesem Beruf wissen müssen und wie Sie Ihre Bewerbung aufbauen…

Kfz-Mechatroniker: Aufgaben, Gehalt, Ausbildung + Bewerbung

Anzeige

Kfz-Mechatroniker Aufgaben

Der Arbeitsalltag als Kfz-Mechatroniker findet rund um Autos statt. Die wichtigsten und größten Aufgabengebiete sind:

  • Reparaturen und Wartungen
  • Überprüfungen und Korrekturen fahrzeugtechnischer Systeme
  • Analyse von Fehlerquellen
  • Einbau von Sonderausstattungen

Hauptaugenmerk gilt den Lenk- und Bremssystemen sowie dem Motor. Kfz-Mechatroniker kommen ebenfalls zum Einsatz, wenn zusätzliche Teile verbaut werden sollen, etwa Navigationsgeräte, Klima- oder Freisprechanlagen. Kfz-Mechatroniker kennen sich aber nicht nur bis ins kleinste Detail mit Motoren, Ölfiltern, Zylindern oder Kurbelwellen aus. Sie sind ebenfalls Experten für die gesamte Elektronik in Fahrzeugen. Dazu zählen:

  • Airbags
  • Anto-Blockier-Systeme (ABS)
  • Elektronische Kommunikationssysteme
  • Elektronische Stabilitäts-Programme (EPS)
  • Fahrassistenzsysteme
  • Antischlupfregelungen (ASR)

Bei der Arbeit helfen Kfz-Mechatronikern computergestützte Geräte, die Daten der Fahrzeuge auslesen und bei der Analyse und Fehlerdiagnose helfen können. Zudem haben sie immer Kundenkontakt, etwa wenn es darum geht, Problemstellen am Fahrzeug zu ermitteln oder Kunden mit neuen Funktionen vertraut zu machen.

Kfz-Mechatroniker Jobs

Anzeige

Kfz-Mechatroniker Ausbildung

Beim klassischen Kfz-Mechatroniker (genauer: Kraftfahrzeugmechatroniker mit Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik) handelt es sich um einen dreieinhalbjährigen Ausbildungsberuf, der in Industrie und Handwerk vermittelt wird. Zwar ist keine bestimmte Vorbildung vorgeschrieben, aber Betriebe stellen bevorzugt Auszubildende mit mittlerer Reifeein. Auch Bewerber mit gutem Hauptschulabschluss haben in diesem Beruf gute Chancen.

Sollten die Bewerber noch nicht volljährig sein, müssen sie eine Bescheinigung über eine ärztliche Erstuntersuchung vorliegen, um zur Ausbildung zugelassen zu werden. Da es sich um eine duale Ausbildung handelt, findet der Praxisteil im Ausbildungsbetrieb statt, die Theorie wird an einer Berufsschule vermittelt.

Kfz-Mechatroniker haben die Wahl zwischen verschiedenen Fachrichtungen:

  • Karosserietechnik
  • Motorradtechnik
  • Nutzfahrzeugtechnik
  • Personenkraftwagentechnik
  • System-und Hochvolttechnik

Diese Fachrichtungen haben verschiedene Schwerpunkte. Kfz-Mechatroniker mit dem Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik kümmern sich hauptsächlich um die Wartung und Reparatur von Autos für bis zu neun Insassen, während Kfz-Mechatroniker mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik auf LKWs und Busse spezialisiert sind und Kfz-Mechatroniker für Motorradtechnik sich mit Motorrädern beschäftigen.

Wichtig ist ein grundsätzliches Interesse an Fahrzeugen, handwerkliches Geschick sowie technisches Verständnis. Gute Voraussetzungen sind zudem mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer. Schließlich müssen Sie nicht nur Konstruktionszeichnungen lesen und anfertigen, sondern auch physikalische Vorgänge verstehen können.

Anzeige

Kfz-Mechatroniker Gehalt

Während der Ausbildung können Kfz-Mechatroniker sich über eine ansprechende Vergütung freuen. Wie hoch diese im Einzelfall ist, entscheidet das Ausbildungsjahr, die Branche und auch das Bundesland. So gelten für betriebliche Ausbildungen gemäß Tarifinformationen des Bundes und der Länder folgende Ausbildungsvergütungen:

Beispielsweise im Kraftfahrzeuggewerbe (monatlich brutto):

  • 1. Ausbildungsjahr: 685 bis 869 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr: 720 bis 931 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr: 740 bis 1.034 Euro
  • 4. Ausbildungsjahr: 780 bis 1.092 Euro

Deutlich höhere Vergütungen gibt es in der Metall- und Elektroindustrie (monatlich brutto):

  • 1. Ausbildungsjahr: 976 bis 1.047 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr: 1.029 bis 1.102 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.102 bis 1.199 Euro
  • 4. Ausbildungsjahr: 1.141 bis 1.264 Euro

Allerdings handelt es sich hierbei um exemplarische Vergütungen nach Tarifvertrag – ohne Tarifvertrag kann die Ausbildungsvergütung deutlich geringer ausfallen.

Kfz-Mechatroniker Gehalt Ausbildung Verguetung

Nach der Ausbildung fließen bei tariflicher Bindung zwischen 2.831 und 3.022 Euro brutto im Monat auf das Konto eines Kfz-Mechatronikers. Ohne Mit zunehmender Berufserfahrung und entsprechender Weiterbildung gibt es Aussicht auf weitere Gehaltssprünge. Als Meister ist ein ungefähres Monatseinkommen von bis zu 4.000 Euro brutto realistisch.

Kfz-Mechatroniker Gehalt

Anzeige

Arbeitgeber: Wer sucht Kfz-Mechatroniker?

Potenzielle Arbeitgeber für Kfz-Mechatroniker gibt es überall da, wo mit und an Autos gearbeitet wird. Das sind vor allem:

  • Kfz- und Reparaturwerkstätten
  • Autohäuser
  • Kraftwagenhersteller
  • Autoverleih mit angeschlossener Werkstatt
  • Tankstellen

Karrierechancen: Die Aussichten als Kfz-Mechatroniker?

Die Aussichten auf dem Arbeitsmarkt sehen für Kfz-Mechatroniker gut aus. Durch die vielen Innovationen in der Automobilbranche und die steigenden Zahlen von Fahrzeugen auf den Straßen bestehen für Kfz-Mechatroniker insgesamt sehr gute Zukunftsaussichten. Laut dem Dekra-Arbeitsmarktreport gehört das Jobprofil des Kraftfahrzeugmechatronikers zu den zehn am häufigsten gesuchten Berufen.

Angehende Kfz-Mechatroniker haben ein geringes Arbeitslosigkeitsrisiko und können im Idealfall zwischen verschiedenen Arbeitgebern wählen. Und es gibt viele Möglichkeiten für beruflichen Aufstieg und Karriereplanung: Wer sich selbständig machen möchte, kann eine Meisterweiterbildung zum Kraftfahrzeugtechnikermeister oder zum Industriemeister Metall machen.

Je nach Interessen und Zielen sind verschiedene andere Aufstiegsweiterbildungen möglich, beispielsweise:

  • Technikerweiterbildungen

    • Techniker Kraftfahrzeugtechnik
    • Techniker Elektromobilität
    • Techniker Karosserie- und Fahrzeugbautechnik
  • Kaufmännische Weiterbildungen

    • Technischer Fachwirt
    • Betriebsmanager Kraftfahrzeugtechnik
  • Studium

    • Elektromobilität
    • Fahrzeugtechnik
    • Mechatronik
    • Wirtschaftsingenieurwesen

Kfz-Mechatroniker Bewerbung: Tipps & Vorlagen

Zunächst einmal folgt eine Bewerbung als Kfz-Mechatroniker den gleichen formalen Vorgaben wie andere Bewerbungen auch. Wird in der Stellenanzeige nichts anderes erwähnt, senden Sie dem Arbeitgeber vollständige Bewerbungsunterlagen in dieser Form:

Kfz-Mechatroniker Bewerbung Tipps Vorlagen Muster

Im Anschreiben sollten Sie neben Ihrer Motivation vor allem auf die gefragtesten Kompetenzen und Soft Skills eingehen. So richten Sie den Fokus auf die ausschlaggebenden Argumente, mit denen Sie den Personaler überzeugen wollen. Ihre positiven Eigenschaften können Sie beispielsweise so formulieren:

Aufgrund meiner sehr guten Kenntnisse im physikalisch-technischen Bereich konnte ich die Ausbildung auf zweieinhalb Jahre verkürzen.

Oder:

Die körperlich anstrengende Arbeit bewältige ich mühelos, da ich in meiner Freizeit im Kraftsport sehr aktiv bin.

Wer sich auf eine Stelle nach der Ausbildung bewerben möchte, muss zudem eine sogenannte Sachkundebescheinigung besitzen. Nur dann dürfen die Bewerber mit fluorierten Treibhausgasen arbeiten. Kfz-Mechatroniker mit dem Schwerpunkt System-und Hochvolttechnik benötigen einen Fachkundenachweis, der bestätigt, dass sie Arbeiten an Hochvoltsystemen, wie sie beispielsweise Hybrid- und Elektrofahrzeuge haben, ausführen dürfen.

Kostenlose Vorlagen mit Mustertext

Profitieren Sie von unseren kostenlosen Vorlagen zur Bewerbung. Diese können Sie sich einzeln als Word-Datei herunterladen, indem Sie auf „Anschreiben“, „Deckblatt“ oder „Lebenslauf“ klicken – oder als komplettes Bewerbungsset, indem Sie auf das Vorschaubild klicken. Dann erhalten Sie alle drei Word-Vorlagen zusammengefasst in einer Zip-Datei.

Bewerbung Kfz Mechatroniker Vorlagen Muster➠ Vorlage / Muster: Anschreiben, Deckblatt, Lebenslauf

Bewerbungsvorlagen: 120+ kostenlose Muster
Nutzen Sie zur Bewerbung unsere weiteren professionellen Designs und kostenlosen Bewerbungsvorlagen. Mehr als 120 professionelle Vorlagen für Lebenslauf, Anschreiben und Deckblatt als WORD-Datei inklusive Mustertexte finden Sie hier:

Zu den Bewerbungsvorlagen



Zurück zur Übersicht der Berufsbilder

[Bildnachweis: Dragana Gordic by Shutterstock.com]

Bewertung: 4,96/5 - 6873 Bewertungen.

Aktuelle Videos

Hier weiterlesen

Weiter zur Startseite