Beruf Arzt: Ausbildung, Gehalt, Karriere, Bewerbung

Als Arzt oder Ärztin werden große Erwartungen an Sie gestellt: Patienten kommen teilweise mit völlig diffusen gesundheitlichen Beschwerden zu Ihnen und erhoffen sich Linderung. Aus Patienten- und Laiensicht umweht Ärzte vielfach noch der Nimbus der Halbgötter in Weiß. Dazu kommen attraktive Aufstiegs- und Gehaltsmöglichkeiten – kein Wunder also, dass sich dieser Beruf seit Jahren großer Beliebtheit erfreut. Allerdings ist nicht alles Gold, was glänzt: Auf dem Weg zum Arzt liegen etliche Hürden. Wie Sie Arzt werden und was den Beruf ausmacht, erfahren Sie hier…

Beruf Arzt: Ausbildung, Gehalt, Karriere, Bewerbung

Ausbildung: Wie wird man Arzt?

Die Ausbildung zum Arzt erfolgt über ein Medizinstudium. Es ist die Basis für alle möglichen nachfolgenden Spezialisierungen. Denn genau genommen ist Arzt die unspezifische Allgemeinbezeichnung für einen studierten Mediziner.

Im Laufe des Studiums kommt es allerdings zu einer genaueren Differenzierung, infolgedessen eine bestimmte Facharztrichtung eingeschlagen wird. Ist die Rede vom Arzt, ist oft der Facharzt für Allgemeinmedizin gemeint, der als erste Anlaufstelle für viele Patienten gilt.

Voraussetzung für ein solches Medizinstudium ist zunächst die Zulassung. Humanmedizin gehört zu den beliebtesten und daher bundesweit beschränkten Studienfächern. Es wird über die Stiftung für Hochschulzulassung (SfH) organisiert.

Deren Plattform Hochschulstart ist dafür zuständig, medizinische Fächer wie

  • Medizin
  • Tiermedizin
  • Zahnmedizin
  • Pharmazie

zu vergeben und den Studierenden freie Plätze zuzuweisen. Gute Karten haben Interessenten, wenn sie…

  • über eine gute Abiturnote verfügen: 20 Prozent aller Studienplätze werden über den Numerus Clausus vergeben, der jedes Semester neu ermittelt wird.
  • bereits einige Wartesemester hinter sich gebracht haben: Weitere 20 Prozent der freien Studienplätze werden an Qualifizierte vergeben, die bis zum Studienstart einige Semester warten mussten und beispielsweise eine Ausbildung gemacht haben. Doch Achtung – gerade bei Humanmedizin können einige Jahre ins Land gehen.
  • die Kriterien der Hochschule erfüllen: 60 Prozent aller Studienplätze werden nach individuellen Maßgaben der Hochschulen vergeben. Hier spielen oft soziale Kompetenzen und medizinisches Vorwissen eine Rolle, beispielsweise belegt durch einen guten Medizintest oder eine vorherige Ausbildung zum Rettungssanitäter oder Ähnliches.

Wer diese Hürden gemeistert hat, den erwartet ein lernintensives und vergleichsweise langes Studium von 12 Semestern, das in die Bereiche Vorklinik und Klinik gegliedert ist, bevor das Praktische Jahr (PJ) folgt.

Das Grundstudium (vier Semester) dient vor allem der Vermittlung naturwissenschaftlicher und medizinischer Grundlagen und wird mit dem Physikum abgeschlossen. Es umfasst folgende Fachgebiete:

  • Biologie
  • Chemie
  • Biochemie
  • Physik
  • Anatomie
  • Physiologie
  • medizinische Psychologie
  • Soziologie

Erst im Hauptstudium (sechs Semester) kommen die Inhalte dran, die mit dem Beruf Arzt typischerweise in Verbindung gebracht werden, also das Erkennen und die Behandlung von Krankheiten. Nach dem zehnten Semester wird es mit dem Hammerexamen (zweite ärztliche Prüfung) abgeschlossen.

Fachgebiete im Klinikteil sind beispielsweise:

  • Allgemeinmedizin
  • Augenheilkunde
  • Chirurgie
  • Dermatologie
  • Humangenetik
  • Hygiene
  • Innere Medizin
  • Neurologie
  • Orthopädie
  • Pathologie
  • Virologie
  • Toxikologie

Im Praktischen Jahr, das in den Semestern elf und zwölf stattfindet, intensiviert der angehende Arzt seine praktischen Erfahrungen. Thematisch ist das PJ in die Fächer Chirurgie, Innere Medizin und ein Fach unterteilt, worin der Studierende seinen Schwerpunkt legen möchte.

Hiernach folgt die dritte ärztliche Prüfung, die aus einem mündlichen und einem praktischen Teil besteht. All das zusammen bildet das dreiteilige Staatsexamen, auf das die Approbation erfolgt. Nun dürfen sich erfolgreich Studierte als Arzt bezeichnen. Viele Studierende schließen daran noch eine medizinische Dissertation an, um den Doktortitel zu erwerben.

Berufsbild: Was macht ein Arzt?

Als Arzt haben Sie aufgrund Ihres Medizinstudiums von staatlicher Seite die Befähigung (Staatsexamen) und Erlaubnis, Erkrankte zu therapieren. Wie Ihr Arbeitsalltag aussieht, hängt von Ihrer Spezialisierung und Anstellung ab.

Beispielsweise können Sie sich als Freiberufler mit einer eigenen Praxis selbständig machen. Dafür muss allerdings zuvor eine fünfjährige Weiterbildung zum Facharzt erfolgt sein.

In einer eigenen Praxis empfangen Sie dann Ihre Patienten während der Sprechstundenzeiten. Zu Ihren Aufgaben gehört unter anderem:

  • Eine Anamnese zu erstellen, also den Schilderungen des Patienten zuzuhören und entsprechende Notizen zu machen,
  • gegebenenfalls Untersuchungen vorzunehmen oder zu veranlassen (beispielsweise Blutabnahme, Röntgen),
  • kleinere Eingriffe vorzunehmen und nötigenfalls Wunden zu versorgen.
  • Rezepte bei Erkrankungen auszustellen.

Der direkte Patientenkontakt kann neben akuten krankheitsbedingten Anlässen auch routinemäßige Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen umfassen, wie etwa gegen Masern oder grassierende Grippewellen.

Häufig sind Hausärzte Allgemeinmediziner. Je nach Ausprägung der Beschwerden und konkretem Sachgebiet stellen sie eine Überweisung zu einem Spezialisten aus, wenn die Beschwerden ein anderes medizinisches Fachgebiet als das eigene betreffen.

Als Arzt müssen Sie sich natürlich nicht selbständig machen; ohnehin können Sie sich wie oben erwähnt erst nach entsprechender Weiterbildung mit einer eigenen Praxis niederlassen. Bis dahin ist ein weiteres klassisches Betätigungsfeld das Krankenhaus.

Auch hier ist Durchhaltevermögen gefragt, denn ein Arzt hat keinen gewöhnlichen 9-to-5-Job. Menschen werden auch am Wochenende krank, Unfälle erfordern schnelle Einsatzbereitschaft. Gerade im Krankenhaus werden Sie sich also auf Überstunden und Wechselschichten gefasst machen müssen.

Je nach fachlicher Ausrichtung und Position können in Ihrem Alltag Meetings und Visite oder auch chirurgische Eingriffe überwiegen.

Gehalt: Was verdient ein Arzt?

Da Ausbildung und Position stark variieren und Arzt nur eine allgemeine Sammelbezeichnung ist, lässt sich nicht pauschal ohne genauere Differenzierung sagen, was ein Arzt verdient. Klar ist, dass ein Arzt mehr verdient als ein Pizzabote – das hängt schon mit den enormen Anforderungen und der langen Ausbildungsdauer zusammen.

Aber die Unterschiede zeigen sich bereits hier: Den Angaben des Statistischen Bundesamts zufolge lagen im Untersuchungszeitraum die durchschnittlichen Reinerträge (nachdem Einnahmen und Aufwendungen entgegen gerechnet wurden) je Arztpraxis bei 258.000 Euro pro Jahr.

Der Medianwert lag allerdings bei maximal 197.000 Euro. Was viel klingt, relativiert sich dadurch, dass hiervon immer noch Kosten beispielsweise für die Praxisübernahme sowie Sozialabgaben des Arztes wie Alters-, Invaliditäts-, Hinterbliebenen- und Krankenversicherung abgezogen werden müssen.

Der Reinertrag bildet also in etwa das Bruttogehalt des Arztes ab und kann je nach Fachausrichtung stark schwanken. Allgemeinmediziner (das betrifft vor allem Hausärzte) hatten zum Beispiel einen Reinertrag von 227.000 Euro. Deutliche Unterschiede zeigen sich bei folgenden Ausrichtungen:

  • Radiologie: 850.000 Euro
  • Augenheilkunde: 370.000 Euro
  • Orthopädie: 311.000 Euro
  • Urologie: 302.000 Euro
  • Gynäkologie: 217.000 Euro
  • Neurologie: 180.000 Euro

Diese Reinerträge gelten wie erwähnt durchschnittlich für niedergelassene Ärzte. Anders sieht es aus, wenn Sie im Krankenhaus angestellt sind. Hier gibt es je nach Trägerschaft (Kommune, Land oder Privatunternehmen) unterschiedliche Tarifverträge.

Je nach Funktion sind laut Gehaltsreporter folgende Jahresgehälter möglich:

  • Assistenzarzt: 55.000 Euro plus Zulagen
  • Facharzt: 85.000 Euro
  • Oberarzt: 115.000 Euro
  • leitender Oberarzt: 130.000 Euro
  • Chefarzt: 288.000

Karriere: Chancen und Aussichten als Arzt?

Derzeit sind die Berufsaussichten als Arzt rosig. Das hängt vor allem mit dem demographischen Wandel zusammen. Die Menschen werden immer älter, somit steigt der Bedarf an medizinischer Versorgung. Gleichzeitig bringt der technische Fortschritt deutlich mehr Behandlungsmöglichkeiten mit sich.

Die Risiken der Freiberuflichkeit können Sie gering halten: Wer sich nach entsprechender Qualifizierung zur Niederlassung entscheidet, kann beispielsweise eine Praxisgemeinschaft bilden, um sich die Miete für die Räumlichkeiten zu teilen. Neben Krankenhäusern und Privatkliniken kommen für Ärzte außerdem folgende Arbeitsorte infrage:

  • Gesundheitsamt
  • Labor
  • Schule
  • Therapiezentrum

Wem die praktische Arbeit in diesem Feld so gar nicht liegt, kann eine Tätigkeit als Medizinjournalist anstreben. Nicht jeder möchte später als Arzt praktizieren. Prominente Persönlichkeiten wie Eckart von Hirschhausen und Maria Furtwängler sind Belege für die erfolgreiche berufliche Neuorientierung ins Showbusiness.

Weitere Alternativen zur Tätigkeit als Arzt haben wir für Sie in einem PDF zusammengefasst.

Stellenanzeigen finden Sie auf www.karrieresprung.de.

Bewerbung als Arzt: Tipps, Formulierungen, Vorlage

Eine Bewerbung als Arzt unterscheidet sich nicht grundsätzlich von anderen Bewerbungen – entscheidend ist, dass Sie die Voraussetzungen für die jeweilige Stelle erfüllen und Ihr Staatsexamen nebst Approbation in Ihren Unterlagen belegen. Vielleicht sind Sie in obiger Stellenbörse bereits fündig geworden?

Folgende Bestandteile sollte Ihre Bewerbung umfassen:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Anlagen

Einerseits erfordert die Tätigkeit als Arzt aus fachlicher Sicht vor allem ein hohes Maß an analytischen Fähigkeiten und eine hohe Diagnosekompetenz. Das ungewisse Stochern im Nebel kann schließlich schlimmstenfalls dazu führen, dass eine Krankheit sich verschlimmert.

Vor diesem Hintergrund wurden in der Vergangenheit soziale Kompetenzen sträflich vernachlässigt. Glücklicherweise geraten diese während des Studiums nun verstärkt in den Vordergrund. In Ihrer Bewerbung sollten Sie daher ruhig von den folgenden Eigenschaften einiges einfließen lassen:

  • Empathie
  • Flexibilität
  • Geduld
  • Aufmerksamkeit
  • Belastbarkeit
  • Stressresistenz
  • Entscheidungsstärke

Allerdings gilt wie immer: Einfach nur aufzählen, ohne zu belegen, wann Sie beispielsweise Ihre Stressresistenz unter Beweis gestellt haben, wird wenig überzeugend wirken. Führen Sie daher immer entsprechende Belege an, beispielsweise:

Ein Praktikum auf der Kinderstation des Josefhospitals zeigte mir, wie wichtig ein kindgerechter Umgang mit medizinischen Diagnosen ist.

Bewerbung Arzt Anschreiben Vorlage Muster Beispiel Kostenlos Word PdfWeitere Formulierungsbeispiele finden Sie in unserem Musteranschreiben für eine Bewerbung als Arzt, das Sie hier kostenlos herunterladen können:

Außerdem finden Sie nachfolgend zahlreiche professionelle Vorlagen mit unterschiedlichen Designs

Bewerbungsvorlagen: Über 80 Muster für Anschreiben & Lebenslauf

Bewerbungsvorlagen: Über 80 Muster für Anschreiben & LebenslaufUm Ihnen das Schreiben Ihrer Bewerbung zu erleichtern, haben wir für Sie mehr als 80 kostenlose und professionelle Bewerbungsvorlagen erstellen lassen, die Sie sich jederzeit kostenlos als WORD-Datei oder PDF herunterladen und privat nutzen können.

Wichtig bei all diesen Mustern ist, dass Sie diese jedes Mal individuell anpassen und etwas umgestalten. Es sähe sicher nicht gut aus, wenn eine(r) Ihrer Mitbewerber(innen) zufällig exakt dieselbe Vorlage verwendet.

Vorlagen und Muster für das Bewerbungsschreiben

Zum Durchblättern der Vorlagen bitte die orangen Pfeile nutzen. Zum Herunterladen der jeweiligen kostenlosen Vorlage einfach auf das Vorschaubild klicken


Initiativbewerbung
Vorlage 1
Initiativbewerbung
Vorlage 2
Blindbewerbung
Vorlage 1
Bewerbungsschreiben Initiativbewerbung Muster CoverBewerbungsschreiben Initiativbewerbung Vorlage CoverBewerbungsschreiben Blindbewerbung Vorlage Muster Cover
PDF VorschauPDF VorschauPDF Vorschau
Bewerbung für
eine Ausbildung
Bewerbung für
ein Praktikum 1
Bewerbung für
ein Praktikum 2
Bewerbungsschreiben Vorlage Ausbildung CoverBewerbungsschreiben Praktikum1 Muster CoverBewerbungsschreiben Praktikum2 Vorlage Cover
PDF VorschauPDF VorschauPDF Vorschau
Bewerbung als
Altenpflegerin
Bewerbungsschreiben
als Erzieherin
Ausbildungsanschreiben
zum Rettungssanitäter
Bewerbung Altenpflegerin Bewerbungsschreiben Vorlage Muster CoverBewerbung Erzieherin Bewerbungsschreiben Vorlage Muster CoverBewerbung Ausbildung Rettungssanitaeter Bewerbungsschreiben Muster Vorlage Beispiel Cover
PDF VorschauPDF VorschauPDF Vorschau
Anschreiben für
eine Duale Ausbildung
Bewerbungsschreiben
als Werkstudent
Bewerbung für
eine Masterarbeit
Bewerbungsschreiben Duale Ausbildung Vorlage CoverBewerbungsschreiben Vorlage Werkstudent CoverBewerbungsschreiben Vorlage Masterarbeit Cover
PDF VorschauPDF VorschauPDF Vorschau
Bewerbungsschreiben
als Aushilfe
Bewerbungsschreiben
als Verkäufer
Bewerbungsschreiben
für einen Minijob
Bewerbungsschreiben Vorlage Aushilfe CoverBewerbungsschreiben Vorlage Verkaeuferin CoverBewerbungsschreiben Muster Minijob Cover
PDF VorschauPDF VorschauPDF Vorschau
Bewerbung bei der
Deutschen Bahn
Bewerbungsschreiben
für LIDL
Muster für Medizinische
Fachangestellte
Bewerbung Deutsche Bahn Bewerbungsschreiben Muster Vorlage CoverBewerbung Fuer Lidl Bewerbungsschreiben Vorlage Muster CoverBewerbung Medizinische Fachangestellte Anschreiben Vorlage Muster Beispiel Cover
PDF VorschauPDF VorschauPDF Vorschau
Bewerbung bei der
Bundeswehr
Bewerbungsschreiben
für die Bundespolizei
Bewerbungsschreiben
für den Zoll
Bundeswehr Bewerbung Bewerbungsschreiben Beispiel Muster CoverBundespolizei Bewerbung Bewerbungsschreiben Muster CoverBewerbung Zoll Anschreiben Vorlage Muster Cover
PDF VorschauPDF VorschauPDF Vorschau
Bewerbungsschreiben
für ein FSJ
Bewerbungsschreiben
als Projektleiter
Bewerbungsschreiben
als Industriemechaniker
Fsj Bewerbung Anschreiben Muster Vorlage CoverBewerbung Reinigungskraft Bewerbungsschreiben Vorlage Beispiel Muster CoverBewerbung Als Industriemechaniker Anschreiben Muster Vorlage Cover
PDF VorschauPDF VorschauPDF Vorschau
Bewerbungsschreiben
als Assistentin
Bewerbungsschreiben
für den Empfang
Bewerbung nach
einer Fortbildung
Bewerbungsvorlage Assistentin Anschreiben CoverBewerbungsvorlage Empfang Anschreiben CoverBewerbungsvorlage Fortbildung Anschreiben Cover
PDF VorschauPDF VorschauPDF Vorschau
Bewerbung auf
eine Stellenanzeige
Anschreiben für einen
Projektmanager
Bewerbung als
Krankenschwester
Bewerbungsschreiben Vorlage Kostenlos Key Account Manager Muster CoverBewerbungsschreiben Vorlage Kostenlos Projektmanager Muster CoverBewerbungsschreiben Krankenschwester Vorlage Kostenlos Muster Cover
PDF VorschauPDF VorschauPDF Vorschau
Bewerbung als
Mechatroniker
Bewerbung als
Pädagogin
Bewerbung als
Ausbildungsleiter
Bewerbungsanschreiben Vorlage Mechatroniker Muster CoverBewerbungsanschreiben Vorlage Paedagogin Muster CoverBewerbungsanschreiben Vorlage Ausbildungsleiter Muster Cover
PDF VorschauPDF VorschauPDF Vorschau
Bewerbungsschreiben
als Führungskraft
Bewerbungsschreiben
als Beraterin
Bewerbungsschreiben
als Senior Consultant
Bewerbungsschreiben Vorlage Kostenlos Manager Fuehrungskraft Muster CoverBewerbungsschreiben Vorlage Kostenlos Beraterin Muster CoverBewerbungsschreiben Vorlage Kostenlos Senior Consultant Muster Cover
PDF VorschauPDF VorschauPDF Vorschau
Anschreiben
als Sozialpädagoge
Anschreiben
als Heilpraktiker
Anschreiben
als Friseur
Bewerbungsschreiben Vorlage KostenlosBewerbungsschreiben Vorlage KostenlosBewerbungsschreiben Vorlage Kostenlos
PDF VorschauPDF VorschauPDF Vorschau
Anschreiben
als Lokführer
Anschreiben
als Eventmanager
Anschreiben
als Physiotherapeut
Bewerbungsschreiben Vorlage KostenlosBewerbungsschreiben Vorlage KostenlosBewerbungsschreiben Vorlage Kostenlos
PDF VorschauPDF VorschauPDF Vorschau
Anschreiben
als Erzieherin
Anschreiben
als Elektriker
Anschreiben
als Informatiker
Bewerbungsschreiben Vorlage KostenlosBewerbungsschreiben Vorlage KostenlosBewerbungsschreiben Vorlage Kostenlos
PDF VorschauPDF VorschauPDF Vorschau
Bewerbung
als Bäcker
Bewerbung
als Zimmermann
Bewerbung
als Dachdecker
Bewerbungsschreiben Vorlage KostenlosBewerbungsschreiben Vorlage KostenlosBewerbungsschreiben Vorlage Kostenlos
PDF VorschauPDF VorschauPDF Vorschau
Bewerbung
als Arzt
Bewerbung
als Kardiologe
Bewerbung
als Gerichtsmediziner
Bewerbungsschreiben Vorlage KostenlosBewerbungsschreiben Vorlage KostenlosBewerbungsschreiben Vorlage Kostenlos
PDF VorschauPDF VorschauPDF Vorschau
Bewerbung
als Sozialarbeiter
Bewerbung
als Psychiater
Bewerbung
als Logopädin
Bewerbungsschreiben Vorlage KostenlosBewerbungsschreiben Vorlage KostenlosBewerbungsschreiben Vorlage Kostenlos
PDF VorschauPDF VorschauPDF Vorschau
Bewerbung
als Ingenieur
Bewerbung
als Architekt
Bewerbung
als Prokurist
Bewerbungsschreiben Vorlage KostenlosBewerbungsschreiben Vorlage KostenlosBewerbungsschreiben Vorlage Kostenlos
PDF VorschauPDF VorschauPDF Vorschau
Bewerbung
als Schauspieler
Bewerbung
als Juwelier
Bewerbung
als Kommissionierer
Bewerbungsschreiben Vorlage KostenlosBewerbungsschreiben Vorlage KostenlosBewerbungsschreiben Vorlage Kostenlos
PDF VorschauPDF VorschauPDF Vorschau


Vorlagen und Muster für den tabellarischen Lebenslauf





[Bildnachweis: Africa Studio by Shutterstock.com]
7. Januar 2020 Autor: Anja Rassek

Anja Rassek studierte u.a. Germanistik an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Sie arbeitete danach beim Bürgerfunk und einem Münsteraner Verlag. Bei der Karrierebibel widmet sie sich Themen rund ums Büro, den Joballtag und das Studium.


Anzeige

Ebenfalls interessant:

Weiter zur Startseite