Inhouse Consulting: Aufgaben, Ausbildung, Gehalt + Bewerbung

Das Inhouse Consulting ist die interne Konkurrenz zu den externen Anbietern von Unternehmensberatung. Lange Zeit ließen sich Unternehmen von fremden Beratern unterstützen. Mit Inhouse Consulting hat sich das geändert: Immer häufiger bilden sich interne Beratungseinheiten aus – mit dem Effekt, dass die Nachfrage nach qualifizierten Kräften steigt. Was braucht es, um als Inhouse Consultant zu arbeiten? Welche Aufgaben zum Berufsbild gehören, welches Gehalt möglich ist und was Sie sonst zu Ausbildung und Bewerbung wissen müssen…

Inhouse Consulting: Aufgaben, Ausbildung, Gehalt + Bewerbung

Anzeige

Inhouse Consulting Aufgaben

Während Sie als externer Berater für die Zusammenarbeit über einen gewissen Zeitraum engagiert werden, um mit dem Unternehmen oder einzelnen Abteilungen zu kooperieren, sind Sie als Inhouse Consultant direkt in ein Unternehmen eingegliedert. Das Inhouse Consulting kommt dann zum Einsatz, wenn es zusätzliche Unterstützung braucht, weil ein Unternehmensbereich bei einem Projekt alleine nicht mehr weiter weiß. Größeres Know-how in bestimmten Feldern oder ein neuer Blickwinkel sind gefragt, um die Lage neu zu bewerten und daraus Lösungen abzuleiten. Dieses vermitteln Sie Mitarbeitern, damit diese ihren Arbeitsalltag besser bewältigen können. Im Unterschied zu externen Beratern bringt Inhouse Consulting folgende Vorteile mit:

  • Schnellere Handlungsbereitschaft
    Da beim Inhouse Consulting die Berater direkt im Unternehmen sind, können diese meist schneller tätig werden und bei Problemen eingreifen und helfen.
  • Höhere Akzeptanz
    Im besten Fall trifft das Inhouse Consulting bei den Mitarbeitern auf höhere Akzeptanz, weil die Berater aus den eigenen Reihen stammen und nicht als Außenstehende über eine Abteilung urteilen und Anweisungen geben.
  • Geringere Kosten
    Auch bei Inhouse Consulting fallen Kosten an. Allerdings können diese geringer ausfallen als der wiederholte und ständige Einsatz externer Beratungsunternehmen, die zum Teil enorme Preise verursachen.
  • Wachsende Erfahrung
    Das Inhouse Consulting kann von den Erfahrungen profitieren, sich weiterentwickeln und somit mit der Zeit immer besser reagieren und schneller passende Lösungen finden. Je länger die internen Berater tätig sind, desto größer der Nutzen.

Wer als Berater im Inhouse Consulting angestellt ist, arbeitet aber oft nicht nur direkt im eigenen Unternehmen. Zunehmend häufiger ist auch ein Einsatz in assoziierten Unternehmen oder sogar bei Lieferanten und Kunden vorgesehen.

Inhouse Consulting Jobs

Anzeige

Inhouse Consulting Ausbildung

Weder Inhouse Consulting noch Inhouse Consultant sind geschützte Begriffe, Gleiches gilt für die Begriffe Unternehmensberatung beziehungsweise Unternehmensberater. Daher gibt es nicht direkt die eine Ausbildung, die zum Beruf führt. Klar ist allerdings auch, dass Sie als Inhouse Consultant Zugang zu sensiblen Informationen haben und somit über Wohl und Wehe eines Unternehmens entscheiden. Mindestqualifikation ist daher ein abgeschlossenes Studium im technischen oder kaufmännischen Bereich.

Aussichten auf Erfolg haben Wirtschaftswissenschaftler, Ingenieure, Informatiker, Juristen und Naturwissenschaftler. Als akademische Abschlüsse kommen Master, Diplom oder ein MBA infrage. Gute Aussichten auf eine Übernahmen haben zudem Bewerber, die nicht nur ein überdurchschnittlich gutes Studium absolviert, sondern zuvor ein Praktikum im Unternehmen gemacht haben. Der nächste Karriereschritt nach dem Studium ist zunächst der Einstieg als Trainee.

Inhouse Consulting ist ein anstrengender Job: Bewerber müssen mit Stress und Herausforderungen umgehen können – gerade wenn ein Projekt ansteht und dringende Bearbeitung verlangt. Wer also nach einem vollkommen entspannten Beruf sucht, bei dem Überstunden ein Fremdwort sind, ist im Inhouse Consulting falsch.

Anzeige

Inhouse Consulting Gehalt

Da Unternehmen von ihren Consultants einiges erwarten, ist die Bezahlung sowohl in der externen als auch in der internen Unternehmensberatung sehr gut.

Inhouse Consulting Gehalt Entwicklung

Trainee Gehälter können bei 33.000 bis 37.000 Euro brutto Jahresgehalt liegen. Allerdings schwanken die Gehälter enorm. Folgende Faktoren wirken sich aus:

  • Studienabschluss
  • Berufserfahrung
  • Führungsverantwortung
  • Position
  • Standort
  • Unternehmen
  • Branche

Wer beispielsweise einen Bachelorabschluss hat, kann als Analyst (berufserfahren) etwa 46.000 Euro brutto pro Jahr verdienen. Mit einem Master-Abschluss sind bereits 20.000 Euro mehr im Jahr möglich und bei einem MBA sogar bis zu 30.000 Euro. Ganz andere Gehälter zeigen sich je nach Berufserfahrung und Personalverantwortung (PV):

Gehaltsvergleich Aehnliche Branchen Berufe

Üblicherweise setzt sich das Gehalt aus drei Bestandteilen zusammen: Fixgehalt, variabler Anteil und Zusatzleistungen. Inhouse Consultants können mit netten Goodies wie erfolgsgebundenen Provisionen, einem Firmenwagen, betrieblicher Altersvorsorge und ähnlichem rechnen. Wer sich für einen Job im Inhouse Consulting entscheidet, sollte daher das Gesamtpaket beachten: Das umfasst zum Beispiel auch die Zahl der Schulungstage und den Wert der angebotenen Schulungen – nicht zu vergessen den Umfang der verfügbaren Freizeit. Besonders hohe Gehälter sind immer auch als Kompensation zu sehen.

Wichtig zu wissen: Die internen Unternehmensberatungen können sich nicht immer frei auf dem Gehaltsmarkt bewegen, da sie oft an Unternehmensvorgaben gebunden sind. Dafür kann das Gesamtpaket je nach den persönlichen Präferenzen durchaus attraktiver ausfallen.

Anzeige

Arbeitgeber: Wer sucht Inhouse Consultants?

Wer ins Inhouse Consulting will, will hoch hinaus. Es sind vor allem mittlere bis große Unternehmen, die ihre eigenen Berater beschäftigen. Allen voran sind es börsennotierte Unternehmen, die interne Beratungsabteilungen haben. Laut Consulting-Life.de existieren in 23 von 30 Dax-Unternehmen Inhouse-Consulting-Abteilungen. Darunter so namhafte wie:

  • Allianz Inhouse Consulting
  • Boehringer Ingelheim Internal Consulting
  • Bundesministerium der Verteidigung BwConsulting
  • DHL Consulting
  • E.ON Inhouse Consulting
  • Lufthansa Consulting
  • Mercedes-Benz Management Consulting
  • Siemens Management Consulting

Inhouse Consulting Jobs: Karrierechancen + Aussichten

Die Beratungsbranche lockt mit hohen Gehältern, schreckt gleichzeitig aber auch viele ab, da die Geschichten von endlosen Arbeitstagen, dem dauerhaften Reisen zwischen verschiedenen Unternehmen in unterschiedlichen Ländern und dem Fehlen einer Work-Life-Balance weithin bekannt sind. Inhouse Consulting bietet zwar eine mögliche Alternative, doch sollten Bewerber das nicht unterschätzen.

Große Strategieberatungen stellen Absolventen aller Fachrichtungen ein. Im Inhouse Consulting hingegen achtet man stärker auf einen branchenspezifischen Hintergrund. Der Bedarf ist hoch, aber es ist nicht ganz leicht, einen einen Job im Inhouse Consulting zu bekommen, da die Anforderungen an Mitarbeiter hoch gesteckt sind. Uniabsolventen steigen mit einem Traineeship ein. Ihnen steht währenddessen ein Mentor zur Seite. Die nächste Karrierestufe ist mit steigender Berufserfahrung der Junior Consultant, gefolgt vom Senior Consultant. ein Aufstieg in die Führungsebene gelingt meist innerhalb weniger Jahre. Wer sich mehrere Optionen offen halten möchte – hinsichtlich Position und Branche – kann sich immer noch für eine Karriere bei bekannten externen Beratungsunternehmen wie McKinsey, KPMG, Deloitte oder Accenture entscheiden.

Bewerbung als Inhouse Consultant: Tipps + Vorlagen

Die Besten durchlaufen ein mehrstufiges Bewerbungsverfahren, das sich beispielsweise bei Eon in Form eines Auswahltages gestaltet. Dahinter verbirgt sich ein Assessment Center, in dem Bewerber unter anderem anhand von Fallstudien ihre Eignung unter Beweis stellen müssen. Das Besondere am Inhouse Consulting: Die Klienten sind gleichzeitig Ihre Kollegen. Wichtig sind daher natürlich soziale Kompetenzen, denn auch in schwierigen Situationen wird man sich regelmäßig über den Weg laufen.

Neben einem überdurchschnittlichen Studienabschluss benötigen Bewerber daher hohe Problemlösungskompetenz, Kommunikationsstärke, ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen, sowie Begeisterungs– und Teamfähigkeit. Ein sicherer Auftritt gegenüber von Kunden im Top-Management ist ebenso unerlässlich wie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse und Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen. Diese Kenntnisse und Fähigkeiten sollten Sie in Ihrem Anschreiben überzeugend transportieren, beispielsweise so:

  • „Meine fundierte Analyse brachte dem Unternehmen eine Steigerung des Jahresumsatzes um 17 Prozent.“
  • „Maßgeschneiderte Lösungen fallen mir auch auf internationalem Parkett nicht schwer, da ich neben meiner Muttersprache Deutsch noch verhandlungssicher Japanisch und Koreanisch beherrsche.“

Kostenlose Vorlagen mit Mustertext

Profitieren Sie von unseren kostenlosen Vorlagen zum Bewerbungsschreiben. Diese können Sie sich einzeln als Word-Datei herunterladen, indem Sie auf „Anschreiben“, „Deckblatt“ oder „Lebenslauf“ klicken – oder als komplettes Bewerbungsset, indem Sie auf das Vorschaubild klicken. Dann erhalten Sie alle drei Word-Vorlagen zusammengefasst in einer Zip-Datei.

Bewerbung Inhouse Consulting Vorlagen Muster➠ Vorlage / Muster: Anschreiben, Deckblatt, Lebenslauf

Bewerbungsvorlagen: 120+ kostenlose Muster
Nutzen Sie zur Bewerbung unsere weiteren professionellen Designs und kostenlosen Bewerbungsvorlagen. Mehr als 120 professionelle Vorlagen für Lebenslauf, Anschreiben und Deckblatt als WORD-Datei inklusive Mustertexte finden Sie hier:

Zu den Bewerbungsvorlagen



Zurück zur Übersicht der Berufsbilder

[Bildnachweis: ASDF_MEDIA by Shutterstock.com]
★★★★★ Bewertung: 4,89/5 - 5761 Bewertungen.
16. Januar 2021 Anja Rassek Autor: Anja Rassek

Anja Rassek studierte u.a. Germanistik an der WWU in Münster. Sie arbeitete beim Bürgerfunk und einem Verlag. Hier widmet sie sich Themen rund ums Büro, den Joballtag und das Studium.

Weiter zur Startseite