Trainee: Gehalt, Programme, Karrierechancen + Tipps zur Bewerbung

Das Studium steht kurz vor dem Abschluss oder ist gerade beendet? Der perfekte Zeitpunkt, um sich über einen Berufseinstieg als Trainee Gedanken zu machen. Als Trainee erhalten Sie einen umfangreichen Einblick in verschiedene Bereiche eines Unternehmens – und werden auf die Arbeit als Fach- oder Führungskraft vorbereitet. Die Kombination aus vermittelten Kompetenzen, Kontakten und Karrieremöglichkeiten macht den Einstieg als Trainee zur vielversprechenden Option. Wir erklären, was Sie rund um das Thema Trainee wissen sollten…

Trainee: Gehalt, Programme, Karrierechancen + Tipps zur Bewerbung

Anzeige

Trainee Definition

Als Trainee wird ein Hochschulabsolvent bezeichnet, der bei einem Unternehmen eine mehrstufige Ausbildung zur vielseitig einsetzbaren Nachwuchskraft durchläuft. In Form eines Einstiegsprogramms durchlaufen Trainees eine praktische Ausbildung in verschiedenen Abteilungen.

Trainees sind Führungskräfte und Spezialisten von Morgen. Arbeitgeber investieren Zeit und Geld in eine umfangreiche und auf den Betrieb zugeschnittene Ausbildung. So sollen aus vielversprechenden Kandidaten die Leistungsträger der Zukunft werden.

Aufgaben eines Trainees

Wie genau die täglichen Aufgaben eines Trainees aussehen, lässt sich natürlich allgemein nur schwer sagen. Ausschlaggebend ist, in welchem Bereich und bei welchem Arbeitgeber Sie als Trainee ausgebildet werden. Statt konkreter Aufgaben gibt es aber einige Punkte, die Trainees im Unternehmen auf jeden Fall machen müssen:

  • Kompetenzen aufbauen
    Als Trainee bekommen Sie alle wichtigen Fähigkeiten und Kompetenzen beigebracht, die Sie später brauchen. Eine der wichtigsten Aufgaben für Trainees ist es, sich diese Qualifikationen anzueignen und besonders gut darin zu werden.
  • Erfahrung sammeln
    Trainees sollen auf zukünftige Aufgaben vorbereitet werden. Dafür sind die Erfahrungen, die in der Zeit gesammelt werden, ungemein wichtig. Oft arbeiten Trainees eng mit erfahrenen Mitarbeitern zusammen, um von diesen zu lernen.
  • Unternehmen kennenlernen
    Die Zeit als Trainee ist eine Art Crashkurs in Sachen Unternehmenskultur, Markenwelt, Märte und Management. Alle Inhalte sind sehr genau auf den Arbeitgeber zugeschnitten. Trainees sollen ein sehr genaues Bild von allen Aspekten und Werten des Betriebs bekommen.
  • Kontakte aufbauen
    Während Sie als Trainee eingearbeitet werden, können Sie ein großes Netzwerk aufbauen. Sie haben Kontakt zu vielen hohen Positionen und Entscheidungsträgern, denen Sie positiv in Erinnerung bleiben sollten. Auch mit anderen Trainees sollten Sie sich vernetzen. Die Chance ist groß, dass Sie später eng mit diesen zusammenarbeiten werden.
  • Zusammenhänge erkennen
    Nicht ohne Grund durchlaufen Trainees zahlreiche Stationen und verschiedene Bereiche. Sie sollen Zusammenhänge erkennen und verstehen. Als angehende Führungskräfte ist es wichtig, das große Ganze im Blick zu behalten, Verbindungen zu sehen und Einflüsse aufeinander nachvollziehen zu können.

Stellenangebote für Trainees

Anzeige

Trainee Programme

Unternehmen stellen Trainees nicht einfach ein, sondern entwickeln ein spezielles Traineeprogramm, das zwischen 12 und 24 Monaten dauern kann. In diesem Traineeship durchlaufen die Nachwuchskräfte die aufeinander abgestimmten Fachbereiche in verschiedenen Abteilungen. Zusätzlich gehören Seminare und Coachings zum Programm.

Die Bezeichnungen sind nicht einheitlich. So kommt es teilweise zu Verwirrung, wenn es um Traineeprogramme geht. Die gängigsten Synonyme sind:

  • Traineeship
  • Einstiegsprogramm
  • Graduate Program
  • Nachwuchsprogramm
  • Management Development Program
  • Volontariat

Egal, was draufsteht, entscheidend ist, was drinsteckt. Tatsächlich sollten Absolventen und angehende Trainees anhand eigener Ziele zwischen zwei Arten von Trainee-Programmen unterscheiden:

Generalistisches Traineeprogramm

Diese Form ist der Standard. Dabei lernen die Trainees das Unternehmen und dessen Organisation umfassend kennen – mit dem Ziel, sich erst am Ende für eine Position in einer Abteilung zu entscheiden. Nicht selten wird dieses Programm durch Schulungen zu Themen, wie Unternehmensführung und -steuerung sowie strategischen Aufgaben flankiert, die die Absolventen zur Nachwuchsführungskraft qualifizieren.

Fachspezifisches Traineeprogramm

In diesem Programm werden die Trainees noch einmal zur hochqualifizierten Fachkraft mit Spezialwissen ausgebildet – zum Beispiel im Marketing, Vertrieb oder Controlling. Dazu durchlaufen sie während des Programms spezielle Fachstationen und lernen so die jeweiligen Kompetenzen, Prozesse und Herausforderungen ihres Fachgebiets kennen.

Trainee Programm Ablauf Schema 4 Stationen Infografik

Lesetipp: Worauf Sie beim Trainee Programm achten sollten (PDF)

Anzeige

Trainee Gehalt

Das Einstiegsgehalt für Berufseinsteiger zu Beginn der Karriere ist in der Regel eher gering. Das Trainee Gehalt kann sich jedoch durchaus sehen lassen.

Ein Durchschnittsgehalt liegt zwischen 35.000 und 38.000 Euro brutto im Jahr. Ohne Berufserfahrung und mit guten Aussichten für steigende Bezahlungen nach Abschluss des Trainee Programms.

Jedoch sind die Gehaltsunterschiede für Trainees teils enorm. Die Spanne reicht je nach Branche von einem Brutto-Jahresgehalt von 17.000 Euro bis an die Grenze von 60.000 Euro. Entscheidend sind verschiedene Faktoren:

  • Branche des Trainee-Programms,
  • Größe des Unternehmens, in dem Sie eine Trainee-Stelle antreten,
  • Art des Studienabschlusses (Bachelor oder Master?),
  • Bundesland, in dem Sie sich bewerben.

Wer als Trainee die beste Bezahlung möchte, ist in der Bauindustrie, bei Versicherungen, Banken und im Maschinenbau gut aufgehoben. Hier winken schon bei kleinen Unternehmen mehr als 40.000 Euro jährlich. Schlechtere Trainee Gehälter gibt es hingegen im Bereich der Werbung, wo im Schnitt lediglich 23.000 Euro gezahlt werden.

Trainee Gehalt Vergleich Marketing Bezahlung Programm

Hinzu kommt: Der Begriff Trainee ist nicht geschützt. Jedes Unternehmen kann darunter etwas anderes anbieten. Andere Voraussetzungen, andere Inhalte, anderes Gehalt. So ist es bei manchem Arbeitgeber lediglich ein besseres Praktikum – mit entsprechender Vergütung.

Anzeige

Arbeitgeber: Wer sucht Trainees?

Das Gros der Traineeprogramme richtet sich an Absolventen der Studienfächer rund um BWL – insbesondere Marketing – Ingenieurwesen, IT oder Naturwissenschaften. Wer aus einem anderen Bereich stammt, muss deshalb aber nicht leer ausgehen. Immer mehr Branchen bieten Traineestellen für vielfältige Fachrichtungen an. Zur Orientierung haben wir verschiedene Bereiche und Arbeitgeber für Trainees aufgelistet:

  • Bankenwesen: Allianz, Hypo Vereinsbank, Sparkasse, Union Investment Gruppe
  • Controlling: Bosch Gruppe, Olympus Europa, Fielmann
  • Einkauf: Printus, Dr. Willmar Schwabe Business Services, OBI Group Holding
  • Eventmanagement: Drees & Sommer, Jobvector/Capsid, Matthaes-Verlag
  • Forschung und Entwicklung: Bayer, Brose Fahrzeugteile, Rodenstock
  • Handel: Rewe, Toys R Us, Zalando
  • Logistik: Deutsche Bahn, Gebr. Heinemann, Thyssen Krupp
  • Marketing: Flaconi, Rolls Royce Power, Shiseido Group
  • Marktforschung: Carglass, Comdirect Bank, Statista
  • Medien: Bauer Media Group, Content Company, Do it
  • Medizin und Pflege: Asklepios Kliniken, Bristol-Myers Squibb, Roche Pharma
  • Öffentlicher Dienst: Verschiedene Städte und Kommunen bieten Traineeprogramme an, um den Zugang zum nichttechnischen Verwaltungsdienst zu ermöglichen, zum Beispiel Berlin
  • Personal: Deka Bank, Ratbacher, Thyssen Krupp
  • Produktion und Technik: Audi, BMW, Gatec Gebäude- und Anlagentechnik
  • Tourismus: A+O Hotels, DER Touristik, TUI Group
  • Versicherungen: Allianz, Barmenia, R+V Versicherung
  • Vertrieb: Austin Fraser, Fujitsu, Manpower

Karrierechancen: Die Aussichten für Trainees

Kurz gesagt: Die Chancen für Trainees sind hervorragend. Nach einem erfolgreichen Trainee Programm werden Sie fast immer direkt vom Unternehmen übernommen und eingestellt. Als Trainee dürfen Sie sich deshalb über eine (fast 100-prozentige) Jobgarantie freuen.

Unternehmen sehen Trainees als individuell ausgebildete Nachwuchskräfte, die auf die Herausforderungen und Aufgaben im eigenen Unternehmen vorbereitet werden. Dieses finanzielle und zeitliche Investments in Trainees macht sich bezahlt, wenn das Know How zum Unternehmenserfolg beiträgt.

Zusätzlich winken sehr gute Aufstiegschancen. Trainees werden von vielen Arbeitgebern gezielt für die Laufbahn als Führungskraft ausgebildet. Schon mit dem Einstiegsprogramm werden die Weichen für eine steile Karriere gestellt.

Bewerbung als Trainee: Tipps und Vorlagen

Im Kern unterscheidet sich die Bewerbung als Trainee nicht von einer klassischen Bewerbung für Berufseinsteiger oder Young Professionals. Sie benötigen vollständige Bewerbungsunterlagen – also…

Die Reihenfolge in der Bewerbung als Trainee sieht wie folgt aus:

Vollständige-Bewerbungsmappe-Bewerbungsunterlagen-Muster

Bei der Trainee-Bewerbung spielt das Bewerbungsschreiben eine besondere Rolle. Hier interessieren sich Arbeitgeber vor allem für die Motivation der Kandidaten. Beantworten Sie auf jeden Fall folgende Fragen:

  • Warum bewerben Sie sich ausgerechnet für diesen Trainee-Platz?
  • Was interessiert Sie an dem Unternehmen?
  • Welche Kompetenzen und Qualifikationen wollen Sie damit trainieren?
  • Welche Karriereentwicklung erhoffen Sie sich damit?

Die Kunst besteht darin, die Antworten selbstbewusst und überzeugend zu präsentieren, ohne arrogant zu wirken. Am besten gelingt das, indem Sie Ihre grundsätzliche Lernbereitschaft und Offenheit für die Inhalte des Trainee-Programms deutlich machen.

Kostenlose Vorlagen mit Mustertext

Profitieren Sie von unseren kostenlosen Vorlagen zur Bewerbung. Diese können Sie sich einzeln als Word-Datei herunterladen, indem Sie auf „Anschreiben“, „Deckblatt“ oder „Lebenslauf“ klicken – oder als komplettes Bewerbungsset, indem Sie auf das Vorschaubild klicken. Dann erhalten Sie alle drei Word-Vorlagen zusammengefasst in einer Zip-Datei.

Bewerbung Trainee Vorlagen Muster➠ Vorlage / Muster: Anschreiben, Deckblatt, Lebenslauf

Bewerbungsvorlagen: 120+ kostenlose Muster
Nutzen Sie zur Bewerbung unsere weiteren professionellen Designs und kostenlosen Bewerbungsvorlagen. Mehr als 120 professionelle Vorlagen für Lebenslauf, Anschreiben und Deckblatt als WORD-Datei inklusive Mustertexte finden Sie hier:

Zu den Bewerbungsvorlagen



Zurück zur Übersicht der Berufsbilder

[Bildnachweis: GaudiLab by Shutterstock.com]

Bewertung: 4,99/5 - 6741 Bewertungen.

Aktuelle Videos

Hier weiterlesen

Weiter zur Startseite