Anzeige
Ads_BA_AD('BS');
Anzeige
Ads_BA_AD('SKY');

Despektierlich: Bedeutung, Beispiele & Tipps

„Das war aber ganz schön despektierlich…“ – Haben Sie den Satz schon mal gehört oder gelesen und sich gefragt: Was genau bedeutet das? Das Fremdwort klingt hochgestochen, wird aber häufig genutzt. Umso wichtiger, dass Sie die Bedeutung kennen. Wir erklären, was der Begriff „despektierlich“ bedeutet, zeigen viele Beispiele und geben Tipps, wie Sie mit despektierlichem Verhalten umgehen können…



Despektierlich: Bedeutung, Beispiele & Tipps

AnzeigeKarrierebibel Podcast Teaser

Was bedeutet despektierlich?

Despektierlich bezeichnet ein abwertendes Verhalten oder eine respektlose Äußerung. Eine despektierliche Handlung zeigt Missachtung, Geringschätzung und fehlenden Respekt für eine andere Person oder eine Sache. Statt jemandem respektvoll und auf Augenhöhe zu begegnen, werden sie herablassend behandelt.

Die Bedeutung kommt aus der Wortherkunft. Der Begriff stammt vom Lateinischen Wort despectio. Es ist eine Zusammensetzung der Vorsilbe „de-“ (herab oder runter) und „spectare“ (schauen oder sehen). Wörtlich bedeutet despektierlich also „herabschauen“ oder „runtergucken“ – das Wort wird aber auch mit „Verachtung“ übersetzt. Wer despektierlich ist, sieht sich selbst in einer höheren Position und behandelt andere von oben herab.

Despektierlich Synonym

Synonym zu despektierlich können Sie Begriffe verwenden, wie: abwertend, respektlos, dreist, missachtend, abschätzig, herablassend, von oben herab, verächtlich, geringschätzend, rücksichtslos oder abfällig.

Das Gegenteil von despektierlich ist: respektvoll, wohlerzogen, freundlich, achtungsvoll, höflich, anständig, korrekt oder ehrfürchtig. Auf Englisch heißt es disrespectful. Hier wird die Bedeutung des mangelnden Respekts noch deutlicher.


Anzeige

Despektierlich: Beispiele für Sätze und Verhalten

Es gibt verschiedene Arten, wie Menschen sich anderen gegenüber despektierlich verhalten können. Oft sind es bestimmte Aussagen, die herablassend und abwertend sind. Doch auch Verhaltensweisen können den nötigen Respekt vermissen lassen und andere von oben herab behandeln. Wir zeigen viele Beispiele, die die Bedeutung des Begriffes anschaulicher machen.

Beispiele in Sätze

  • „Mein Kollege hält sich für etwas Besseres. Er ist ständig despektierlich.“
  • „Die Aussage war so despektierlich, dass ich richtig wütend wurde.“
  • „Wenn ich eine Sache nicht leiden kann, ist es ein despektierlicher Umgang mit anderen Menschen.“
  • „Solch ein despektierliches Verhalten zeigt nur, dass die nötige Kinderstube fehlt.“
  • „Ich lasse mir das nicht mehr bieten. Es ist eine Unverschämtheit, wie despektierlich ich hier behandelt werde.“
  • „Despektierliche Kommentare haben in einer Diskussion keinen Platz.“

Beispiele für despektierliche Sätze

  • „Wie kann man denn nur so rumlaufen?“
  • „Warum ist das Projekt denn immer noch nicht fertig? Arbeite ich nur mit Idioten zusammen?“
  • „Du hast als Kind doch auch zu nah vor einer Mauer geschaukelt…“
  • „Manchen Menschen guckt die Dummheit schon aus dem Gesicht!“
  • „Wenn man so wenig Ahnung hat, sollte man einfach den Mund halten.“

Despektierliches Verhalten

  • Mit den Augen rollen
  • Den Gesprächspartner herablassend anschauen
  • Einen abwertenden Tonfall nutzen
  • Sich angewidert abwenden
  • Laut und genervt seufzen
  • Einem anderen den Mittelfinger zeigen

Respektlos oder despektierlich: Was ist der Unterschied?

In der Bedeutung sind beide Begriffe synonym. Beide beschreiben ein geringschätziges Verhalten ohne den angebrachten Respekt. Respektlos wird aber häufiger verwendet, wenn zwei Personen auf unterschiedlichen Hierarchieebenen stehen. Das Verhalten von einem Mitarbeiter gegenüber dem Chef gilt als respektlos – weil er seinem Vorgesetzten gegenüber mehr Achtung haben sollte. Despektierlich ist hingegen ein eher gehobener Ausdruck und muss zum Sprecher passen. Sonst kann es auf andere affektiert und unauthentisch wirken.


Anzeige
Jetzt Karrierebibel Insider werden + Vorteile sichern!
Kostenlose News, frische Impulse für den Erfolg sowie geniale Deals mit satten Rabatten – exklusiv nur für Insider! Jetzt Newsletter holen...

Mit der Anmeldung zum Newsletter gibt es in den kommenden 4 Tagen täglich eine neue Folge unserer exklusiven Video-Serie zum Kennenlernen. Danach folgt unser regulärer Newsletter mit wertvollen Karrieretipps, Impulsen sowie exklusiven Deals und Rabatten. Die Einwilligung zum Empfang kann jederzeit widerrufen werden. Dazu gibt es am Ende jeder Mail einen Abmeldelink. Die Angabe des Vornamens ist freiwillig und dient zur Personalisierung. Die Anmeldedaten, deren Protokollierung, der Versand und eine Auswertung des Leseverhaltens werden über Klick-Tipp verarbeitet. Mehr Infos dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Despektierlich: 3 Tipps für den richtigen Umgang

Natürlich sollten Sie sich anderen gegenüber nicht despektierlich verhalten. Sie müssen nicht jeden mögen, aber abwertendes Verhalten lässt auch Sie schlecht aussehen. Was können Sie tun, wenn andere Ihnen gegenüber despektierliche Kommentare machen oder sich geringschätzig verhalten? Drei Tipps:

  • Stehen Sie drüber
    Wahre Größe zeigen Sie, wenn Sie gar nicht auf das Verhalten eingehen und einfach darüber stehen. Egal, wie herablassend Ihr Gegenüber ist: Wenn Sie nicht darauf reagieren, demonstrieren Sie, dass Sie die höhere Position haben.
  • Setzen Sie Grenzen
    Wenn das Ignorieren nicht klappt, gilt im nächsten Schritt: Sie müssen sich nicht alles gefallen lassen. Setzen Sie klare Grenzen und machen Sie deutlich: So lasse ich mich von niemandem behandeln! Respekt ist ein wichtiges Gut im Umgang mit anderen – und Sie dürfen diesen auch einfordern.
  • Stoppen Sie den Kontakt
    Bleibt Ihr Gegenüber uneinsichtig und despektierlich, sollten Sie den Kontakt abbrechen oder zumindest auf ein Minimum reduzieren. Letztlich leiden Sie nur unter der Situation. Hier ist ein wenig Egoismus angebracht. Vermeiden Sie den weiteren Umgang, damit Sie sich besser fühlen.


Was andere dazu gelesen haben

[Bildnachweis: Nicoles Ionescu Shutterstock.com]

Anzeige

Nutzen Sie unsere kostenlosen Webinare!

Webinar Jobwechsel Platz Sichern Webinar Gehalt Platz Sichern
Weiter zur Startseite