Willkommen im Download-Bereich! Mit inzwischen gut 5000 Artikeln ist die Karrierebibel voller Tipps und Tricks rund um die Themen Studium, Jobsuche, Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Dresscodes, Reputation, Büroalltag und Karriere. Dabei haben wir in den vergangenen Jahren zahlreiche kostenlose Arbeitsblätter, Checklisten, Vorlagen, Broschüren und Bewerbungsmuster erstellt, die Ihnen den Berufseinstieg und Aufstieg erleichtern. Allerdings über die Seite verstreut und deshalb nicht immer sofort zu finden. Bis jetzt.

Denn auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über unsere dieversen Gratis-Dokumente zum Download. Sie brauchen sich dazu weder registrieren, noch irgendwelche persönlichen Daten angeben. Alles ist absolut kostenlos und unverbindlich. Einfach bei der gewünschten Mustervorlage rechts auf das Download-Symbol klicken und das jeweilige PDF ansehen und herunterladen.

Wir wünschen Ihnen viele gute Inspirationen bei der Lektüre und jeden Tag noch mehr Erfolg!

Und los geht es mit der…

Checkliste: Das gehört in die Bewerbungsmappe

Vollständige Bewerbungsunterlagen bestehen aus:

    [ ] Bewerbungsanschreiben (max. 2 Seiten)
    [ ] Deckblatt (optional)
    [ ] Lebenslauf (maximal 3 Seiten)
    [ ] Bewerbungsfoto (im Lebenslauf, optional)
    [ ] Ausbildungszeugnisse (Kopien)
    [ ] Arbeitszeugnis(se)
    [ ] Fortbildungen (nur für den Job relevante)
    [ ] Kopie des Führerscheins (falls verlangt)
    [ ] Kopie des Führungszeugnisses (falls verlangt)

Für die Ausbildungsnachweise gilt jedoch: Wer mehr als fünf Jahre Berufserfahrung hat, braucht seiner Bewerbung keine Schulzeugnisse mehr beifügen. Hier ist allenfalls noch das Hochschulzeugnis oder der Ausbildungsabschluss per Kopie nachzuweisen.

Und: Verschicken Sie nie lose Blattsammlungen! Alle Bewerbungsunterlagen gehören in eine entsprechende DIN-A4 große Mappe. Der Handel bietet dazu verschiedene Modelle an. Allzu auffällige Designs sollten Sie meiden. Machen Sie es dem Personaler beim Lesen so leicht wie möglich: Ihr Name, Ihre Kontaktdaten, die Stelle, auf die Sie sich bewerben und eventuell Ihr Foto sollten sofort sichtbar sein. So fallen Sie eher auf und bleiben beim Sichten länger auf dem Radarschirm des Personalers.

10 Mustervorlagen für Bewerbungsanschreiben

Während der Lebenslauf das Profil des Bewerbers schärft, spiegelt das Bewerbungsschreiben seine Motivation. Es ist die Kür der Bewerbung, die der Pflichtübung Lebenslauf immer vorangestellt wird. Wiederholen Sie deshalb dort nicht die Höhepunkte Ihrer Biografie – die stehen schon in Ihrer Vita. Zeigen Sie dem Personaler im Anschreiben vielmehr klar und deutlich, warum Sie sich auf die Stelle bewerben und warum Sie der oder die Beste sind, die er dafür einstellen kann. Kondensieren Sie Ihre Leistungen, Erfahrungen und Erfolge zu einem flammenden Plädoyer für sich selbst.

Ganz wichtig dabei: Formulieren Sie jedes Bewerbungsanschreiben individuell und schreiben Sie nie wörtlich irgendwo ab! Wie es der Zufall meist will, macht das ein Mitbewerber vielleicht auch. Und was glauben Sie wohl, wie hoch Ihre Chancen noch sind, wenn der Personaler zwei Mal denselben Text liest, nur von zwei unterschiedlichen Kandidaten? Formulieren Sie Ihr Anschreiben zudem aktiv, kleiden Sie Ihre Motivation in Verben, kreiieren etwas Kurzprosa. Und sagen Sie konkret, was Sie wollen:

  • Was fasziniert Sie an diesem Job?
  • Welchen Mehrwert können Sie bieten, den kein anderer mitbringen kann?

Je besser und knapper Sie diese Fragen beantworten, desto größer Ihre Chancen. Als wir die zahlreichen Interviews unseres Arbeitgeber-Checks ausgewertet haben, sprach sich die große Mehrheit der Personaler für ein möglichst kurzes Anschreiben aus. Konkret: 88 Prozent wollten hierbei nur eine Seite lesen, 12 Prozent lesen auch noch zwei Seiten. Maximal.

Als Anregung und Hilfe jetzt noch die Bewerbungsschreiben Muster:

PDF Word

Initiativbewerbung eines Redakteurs für den Aufbau eines Kundenmagazins

PDF-Download Word-Download

Bewerbung einer BWL-Studentin für ein Praktikum im Rechnungswesen

PDF-Download Word-Download

Bewerbung eines Informatikers für eine Masterarbeit bei einer IT-Firma

PDF-Download Word-Download

Bewerbung einer Abiturienten für eine duale Ausbildung

PDF-Download Word-Download

Eine Chefsekretärin bewirbt sich

PDF-Download Word-Download

Bewerbung einer Mutter als Empfangskraft

PDF-Download Word-Download

Ein Ingenieur bewirbt sich als Führungskraft

PDF-Download Word-Download

Bewerbung eines Berufserfahrenen als Senior Consultant Customer Care

PDF-Download Word-Download

Ein Installateur bewirbt sich nach der Umschulung zum Verkäufer

PDF-Download Word-Download

Ein Meister bewirbt sich für die Leitung einer Ausbildungswerkstatt

PDF-Download Word-Download

Sie suchen noch mehr Gratis-Vorlagen für Bewerbungsschreiben? Hier gibt es weitere kostenlose Muster zum Runterladen.

Sonderfall: Bewerbung für ein Praktikum

Auch hierfür haben wir für Sie eine Gratis-Vorlage zum Download:

Mustervorlage für ein Praktikumsanschreiben

Zur Vorbereitung für das Praktikum empfehlen wir zudem die Lektüre der folgenden Artikel:

3 Gratis-Vorlagen für einen Lebenslauf zum Herunterladen

Ob Sie den Lebenslauf amerikanisch – also mit der aktuellen Position zuerst – oder chronologisch verfassen, ist letztlich Geschmackssache. Beides geht. Aktuell aber hat sich die amerikanische Variante als Standard durchgesetzt. Entscheidend bei beiden Designs ist aber, dass das Profil und die Eignung des Bewerbers schnell erfasst werden können. Bedenken Sie: Personaler müssen teilweise hunderte solcher Bewerbungsmappen und Lebensläufe lesen sowie passende Bewerber identifizieren. Die wenigsten investieren daher jeweils mehr als vier Minuten pro Bewerbung. Das Wesentliche muss also sofort ins Auge springen.

Deshalb ist es klug, nicht nur einzelne Stationen aufzulisten, sondern auch zu diesen dazu die wichtigsten Erfolge und Ergebnisse. Denn darum geht es ja: Der Personaler will nicht nur wissen, was Sie schon alles gemacht haben, sondern auch wie gut und was Sie dabei für bisherige Arbeitgeber erreichen konnten. Ein Beispiel:

    01/2012 bis 12/2012 Beispiel GmbH, Berlin
    - Sales & Account Manager im Bereich XY
    – Betreuung wichtiger Schlüsselkunden
    – Neukundenakquise

    Ergebnisse:
    – Eigenständige Erschließung neuer Kundensegmente
    – Erfolgreiche Markteinführung neuer Produkte
    – Umsatzsteigerung um 35 Prozent

Natürlich lässt sich das noch aussagekräftiger und detaillierter be- und umschreiben. Aber das genau ist ja Ihre Aufgabe. Und damit Sie dabei nichts vergessen, hier die…

Checkliste: Das gehört in den Lebenslauf

    [ ] Name und Kontaktdaten
    [ ] Bewerbungsfoto (optional)
    [ ] Geburtstag, Geburtsort (Biografische Daten)
    [ ] Berufliche Positionen/Stationen (lückenlos)
    [ ] Dabei erzielte Ergebnisse/Erfolge
    [ ] Schulbildung, Ausbildung, Hochschule
    [ ] Zertifizierte Fortbildungen
    [ ] Sprach- und EDV-Kenntnisse
    [ ] Wehr- und Ersatzdienst
    [ ] Ehrenamt, Hobbys (optional)

Zur weiteren Unterstützung bekommen Sie im Folgenden noch drei kostenlose PDF-Muster für einen Lebenslauf. Aber bitte nicht 1:1 übernehmen, sondern den eigenen Bewerbungsunterlagen anpassen:

Tabellarischer Lebenslauf, thematisch und chronologisch gegliedert

Tabellarischer Lebenslauf, rein chronologisch gegliedert

Ein rein thematischer Lebenslauf

Mustervorlage für ein Bewerbungs-Deckblatt

Ob Sie Ihrer Bewerbungsmappe auch noch ein Deckblatt hinzufügen oder nicht – daran scheiden sich die Geister: Die Einen heißen es gut, weil es gestalterisch mehr Übersicht in die Bewerbung bringt, andere tun es als überflüssigen Schnickschnack ab. In unserem “Dossier Deckblatt” finden Sie dazu viele Anregungen und Argumente. Falls Sie sich dafür entscheiden, gehört das auf jeden Fall auf die sogenannte dritte Seite:

Checkliste: Das steht auf dem Deckblatt

    [ ] Überschrift (etwa “Bewerbungsunterlagen”)
    [ ] Name (groß)
    [ ] Kontaktdaten (Anschrift, Telefon, E-Mail)
    [ ] Angestrebte Position
    [ ] Bewerbungsfoto (groß)
    [ ] Inhaltsangabe (der Bewerbungsmappe)

Und so könnte das Ergebnis aussehen. Bitte beachten Sie aber: Das ist nur ein Deckblattmuster, ein Gestaltungsvorschlag! Sie selbst können und sollten hier ebenfalls kreativ werden:

PS:

Falls Sie sich gerade nach einem neuen Job umsehen: Besuchen Sie unsere Jobbörse mit vielen Tipps für die Jobsuche und noch mehr Bewerbungstipps.

Weitere Vorlagen für Bewerbungsschreiben

Weitere Vorlage und Muster für Bewerbungsschreiben zum Herunterladen finden Sie in der folgenden Liste. Beachten Sie dabei bitte: Auch wenn ich die Seiten eingehend geprüft habe, gilt natürlich nicht für jede einzelne Vorlage, dass sie gut ist. Die verschiedenen Musterbewerbungen können in der Qualität erheblich variieren. Da Sie bei der Auswahl der für Sie passenden Vorlage jedoch ohnehin auf Ihr eigenes Urteil vertrauen müssen, werden Sie diese wenigen Ausnahme problemlos erkennen. Ein letzter Hinweis: Die Seiten sind alphabetisch geordnet, die Reihenfolge stellt daher keine Wertung dar. Viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung!

  • Backinjob – Das Jobportal bietet neben Tipps und Hinweisen rund um die Bewerbung auch verschiedene Vorlagen zum Download an.
  • Bewerbungsschreibenmuster.de – Der Name ist hier Programm, wie es so schön heißt. Auf dieser Seite finden Sie dutzende verschiedene Anschreiben für fast alle Branchen.
  • Bewerbung.de – Die Jobbörse Stepstone steht hinter dieser Seite und bietet als Besonderheit und Ergänzung zu den Vorlagen einen Bewerbungsgenerator an. Auch wenn die Ergebnisse ansprechend sind, sollten Sie hier Vorsicht walten lassen und die so erzeugten Bewerbungen ebenfalls nur als Basis verwenden.
  • Bewerbungsratgeber24 – Die Seite wirbt damit, Vorlagen für 130 Berufe im Angebot zu haben. Bei dieser Zahl sind logischerweise auch einige weniger überzeugende Beispiele dabei. Zusätzlich gibt es für jeden Beruf Angaben zum durchschnittlichen Gehalt und zu den Zukunftsperspektiven. Diese können allerdings nur als Richtwerte fungieren.
  • Karriere-Journal – Diese Seite wird vom Jobbörsen-Anbieter Monster betrieben. Die Anschreiben sind zwar nicht so zahlreich wie bei anderen Portalen, dafür bewegen sie sich durchgehend auf einem qualitativ hohen Niveau.
  • Recruitment-Specialist – Die Vorlagen dieser Seite werden – neben Deutsch – auch in den Sprachen Englisch, Spanisch, Niederländisch und Französisch angeboten.
  • Jobscout 24 – Das Portal bietet in seinem Blog zwar nur eine einzige Vorlage zum Download an, diese ist dafür jedoch ausführlich kommentiert und weißt bewusst auf die Risiken einer direkten Übernahme hin. Als Basis und positives Beispiel eindeutig empfehlenswert.

Lesen Sie auch noch unsere anderen Ratgeber!

Die perfekte Bewerbung
Tipps zum Bewerbungsschreiben
Bewerbung Checkliste
Bewerbung Muster & Vorlagen
Bewerbungsschreiben
Initiativbewerbung
Blindbewerbung
Kurzbewerbung
Motivationsschreiben
Formlose Bewerbung
Bewerbung nach DIN 5008
Einleitungssatz im Anschreiben
Schlusssatz im Anschreiben
Gehaltsvorstellungen formulieren

Bewerbungsmappe
Bewerbungsmappe Tipps
Bewerbungsfoto
Deckblatt
Die dritte Seite
PS: Ein Bewerbungstrick
Anlagen der Bewerbung
Bewerbung ohne Berufserfahrung
Diskret bewerben

Tipps zum Lebenslauf
Lebenslauf Vorlagen
Tabellarischer Lebenslauf
Handgeschriebener Lebenslauf
Hobbys im Lebenslauf
Lücken im Lebenslauf

Tipps zum Arbeitszeugnis
Arbeitszeugnis Formulierungen
Arbeitszeugnis Geheimcodes
Zwischenzeugnis
Alternative: Tätigkeitsbeschreibung
Empfehlungsschreiben
Referenzen & Muster
Referenzliste

Bewerbungstipps
Interne Bewerbung
(Be)Werbungskosten absetzen
Bewerben mit Behinderung
Online-Bewerbung
Online Bewerbungsmappe
Bewerbung fürs Praktikum
Bewerbung für eine Ausbildung
Strategien für Langzeitarbeitslose
Keine Antwort auf die Bewerbung
Arbeitgeber hinhalten?
Bewerbung Absage
Dankschreiben

Bewerben im Ausland
Bewerbung auf Englisch
Lebenslauf auf Englisch (Muster)
Vorstellungsgespräch auf Englisch
Bewerbung auf Französisch
Bewerbung auf Spanisch