Managertipps: Lernen von Lincoln

Während der derzeitige US-Präsident vor allem durch Polemik und wenig konstruktive Tweets auffällt, hat einer seiner Vorgänger wahrlich Großes vollbracht. Abraham Lincoln wird gemeinhin, neben Franklin D. Roosevelt, als bedeutendster Präsident der amerikanischen Geschichte gesehen. Er gilt als Macher, Könner, Gewinner. Und deshalb als jemand, von dem sich auch Führungskräfte von heute die eine oder andere Lektion abgucken können. Darum: Von Lincoln lernen heißt führen lernen. Wir sagen Ihnen, was man vom „ehrlichen Abe“ lernen kann

Managertipps: Lernen von Lincoln

Lincolns Tipps für besseres Management

Das Verhältnis zwischen den beiden Staaten USA und Deutschland ist historisch betrachtet meist gut und von offizieller Seite durch das Wissen um die Unterstützung nach dem Zweiten Weltkrieg geprägt. Im Alltag haben die meisten Deutschen mit der amerikanischen Regierung recht wenig zu tun.

Daher verbinden die wenigsten Menschen Tipps für besseres Management mit mit amerikanischen Präsidenten. Vor allem weiter zurück in der amerikanischen Geschichte gab es Lichtgestalten, die wenig präsent sind.

Abraham Lincoln ist ein Mythos, filmreif. Der Präsident, der die Sklaverei abgeschafft, die Nation geeint und das Land auf Kurs gebracht hat. Und ohne dessen Führungsqualitäten es die Vereinigten Staaten von heute, die Weltmacht, nicht geben würde.

Grund genug, Abraham Lincoln ein bisschen genauer zu beleuchten und zu verdeutlichen, was sich von ihm lernen lässt…

[Bildnachweis: Sanju Graphic Artist by Shutterstock.com]
15. August 2019 Autor: Anja Rassek

Anja Rassek studierte u.a. Germanistik an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Sie arbeitete danach beim Bürgerfunk und einem Münsteraner Verlag. Bei der Karrierebibel widmet sie sich Themen rund ums Büro, den Joballtag und das Studium.



Mehr von der Redaktion und aus dem Netz


Weiter zur Startseite

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close