Anzeige
Anzeige

Bewerbung Auslandsstudium: Darauf müssen Sie achten

Um an einer Hochschule im Ausland studieren zu können, müssen Sie eine Bewerbung für ein Auslandsstudium verfassen. Dabei gilt es die jeweils landestypischen Vorgaben zu beachten. Aber nicht nur das: Auch die persönlichen Bewerbungsvoraussetzungen müssen stimmen, um ein Studium im Ausland aufnehmen zu können. Wir zeigen, worauf Sie bei der Bewerbung für ein Auslandsstudium achten müssen…

Bewerbung Auslandsstudium: Darauf müssen Sie achten

Anzeige

Bewerbung fürs Auslandsstudium gründlich planen

Viele sehen ein Auslandsstudium im späteren Bewerbungsprozess als entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz. Oder sie wollen einfach ihren Horizont erweitern. In jedem Fall: Ein Auslandsstudium ist kein Vorhaben, dass man übers Knie brechen sollte. Deshalb sollten Sie sich genau informieren und genügend Zeit einplanen, um alle Fragen zu klären. Zuerst sollten Sie wissen, in welches Land und an welche Universität Sie gehen möchte, um das Studium aufzunehmen.

Dabei spielt neben den persönlichen Vorlieben immer auch die Sprache eine große Rolle. International ausgerichtete Universitäten haben als Unterrichtssprache häufig Englisch, aber nicht immer. Haben Sie sich für eine Hochschule entschieden, kommt der nächste Schritt: Informieren Sie sich! Es gibt viele Faktoren, die je nach Land und je nach Hochschule verschieden sein können. Im Wesentlichen beeinflussen diese drei Aspekte Ihre Bewerbung:

  1. Organisationsform
    Die Bewerbung fürs Auslandsstudium richtet sich danach, ob Sie auf eigene Faust („Freemover“) ins Ausland gehen, über die Hochschule oder über eine Organisation. Letzteres kostet, ist aber meist stressfreier.
  2. Voraussetzungen
    Die Studenten müssen oft bestimmte Voraussetzungen erfüllen, beispielsweise sich in einem bestimmten Studienabschnitt befinden oder sehr gute Noten vorweisen.
  3. Finanzierung
    Besonders in anglophonen Ländern sind Studium und Lebenshaltungskosten teuer. Steht die Studienfinanzierung auf wackeligen Füßen, kann eine Bewerbung scheitern.
Anzeige

Bewerbung Auslandsstudium: Diese 7 Punkte beachten

Nachfolgend zeigen wir Ihnen, worauf Sie bei der Bewerbung für ein Auslandsstudium achten müssen:

1. Fristen

Achten Sie unbedingt auf die Fristen für die Bewerbung an der Universität im Ausland. Diese können je nach Hochschule unterschiedlich sein und sind nicht identisch mit Bewerbungsfristen an deutschen Universitäten. Denn nicht fristgerecht eingereichte Bewerbungen werden meist nicht berücksichtigt.

2. Bewerbungsformular

Das Bewerbungsformular der Auslandsuniversität stellt die Grundvoraussetzung dar. Dieses finden Sie in der Regel im Downloadbereich der jeweiligen Universität. Achten Sie besonders darauf, alle Angaben sorgfältig auszufüllen, um Flüchtigkeitsfehler zu vermeiden. Deshalb gilt auch: Sollten Sie Fragen zum Bewerbungsformular haben, wenden Sie sich entweder direkt an die Universität selbst oder fragen Sie bei der Organisation nach, die Ihr Auslandsstudium organisiert.

3. Motivationsschreiben

Die reine fachliche Qualifikation reicht oft nicht aus, um die Zulassung für ein Auslandsstudium zu erhalten. Eine große Rolle spielt auch Ihre Motivation, die Sie in einem Motivationsschreiben unter Beweis stellen müssen. Warum wollen Sie im Ausland studieren? Warum dieser Studiengang und warum an dieser Universität? Im Motivationsschreiben müssen Sie überzeugend darlegen, was Sie zu Ihrer Entscheidung bewegt hat.

4. Sprachnachweise

Fast alle Universitäten erwarten in der Bewerbung eines Studenten aus einem anderen Land einen Nachweis über dessen sprachlichen Qualifikationen. So wollen sie sicherstellen, dass die Studenten auch wirklich in der Lage sind, dem Inhalt in den Vorlesungen zu folgen. Welches Sprachniveau Sie nachweisen müssen, hängt sowohl von der Universität als auch vom angestrebten Studiengang ab. Sollten Sie noch einen entsprechenden Nachweis – etwa den TOEFL-Test – benötigen, sollten Sie sich rechtzeitig darum kümmern, um eine vollständige Bewerbung einreichen zu können.

5. Leistungsnachweise

Eine vollständige Bewerbung für das Auslandsstudium erfordert oft zahlreiche Nachweise. Dabei kann es sich um das übersetzte Abiturzeugnis oder einen Nachweis über bereits erbrachte Studienleistungen handeln – etwa wenn Sie sich für einen Masterstudiengang bewerben. Achten Sie darauf, dass Sie Ihrer Bewerbung für das Auslandsstudium nur beglaubigte Kopien beifügen. Solche Beglaubigungen stellt Ihnen die Schule oder die Universität aus. Auch sehr gefragt: Referenzen von hierarchisch höherstehenden Personen, also ehemaligen Lehrern oder Dozenten.

6. Studierfähigkeit

Die Bewerbung um ein Studium kann an ausländischen Hochschulen etwas aufwendiger sein, als Sie es von deutschen Unis etwa kennen. Vor allem an amerikanischen Universitäten und Colleges müssen Sie Ihre Studierfähigkeit mittels Eignungstest nachweisen. Dazu zählt beispielsweise der GMAT-Test für Bewerber an Business Schools, die ein MBA-Zertifikat anstreben.

7. Versandart

Folgen Sie den genauen Anweisungen der jeweiligen Hochschule beziehungsweise vermittelnden Organisation. In einigen Fällen sind ausdrückliche Online-Bewerbungen beziehungsweise Bewerbungen fürs Auslandsstudium per Mail erwünscht. In anderen Fällen ist erforderlich, dass Sie die Unterlagen in Papierform zusammenstellen und per Post versenden.

AnzeigeCoaching Kurs Bewerbung Vorstellungsgespräch Angebot

Aufbau der Bewerbung fürs Auslandsstudium

Kern Ihrer Bewerbung fürs Auslandsstudium sind häufig folgende zwei Bestandteile:

Motivationsschreiben

Je nach Hochschule müssen Sie dies auf Deutsch oder Englisch beziehungsweise in der Hauptunterrichtssprache verfassen.

  • Form

    Achten Sie auf Briefkopf, Adresszeile und eine persönliche Anrede. Je nachdem können zusätzliche Angaben wie Semesterzahl, Studienfächer und Hochschule im Briefkopf erwünscht sein.

    Formal betrachtet gibt es zwei Arten des Aufbaus: Wie bei einem typischen Bewerbungsschreiben können Sie einen Fließtext verfassen. Aber ebenso akzeptiert wäre die Alternative – in dem Fall gliedern Sie Ihr Motivationsschreiben mit aussagekräftigen Zwischenüberschriften. Vom Umfang her sollte es nicht länger als eine, maximal anderthalb Seiten sein.

  • Inhalt

    Mit einem Motivationsschreiben fürs Studium legen Sie Ihre Uniwahl dar. Setzen Sie sich mit dem dortigen Lehrangebot auseinander:

    Bietet die Gasthochschule diesbezüglich vielleicht Vorteile gegenüber der heimischen Universität? Nicht ganz unwichtig auch die Frage, ob sich zu erwerbende Studienleistungen anrechnen lassen oder nicht. Oft findet man diesen Inhalt auch unter dem Begriff „Studienvorhaben“.

Lebenslauf

Auch beim Lebenslauf können Sie nicht automatisch von deutschen Gepflogenheiten ausgehen. Das heißt, Sie sollten ihn ebenfalls in der Hauptunterrichtssprache Ihrer Hochschule verfassen.

  • Form

    Hier ist der tabellarische Lebenslauf die gängige Form. Nicht selten wird ein Lebenslauf auf Englisch erwartet.

    Die genaue Form hängt wiederum vom Gastland ab: Ein Curriculum Vitae (CV) ist in Großbritannien verbreitet. Das Resume hingegen kommt in den USA vor.

    Beiden englischsprachigen Lebensläufen ist gemeinsam, dass Sie in der Regel auf ein Bewerbungsfoto verzichten. Im anglo-amerikanischen Sprachraum existieren strenge Vorgaben zur Antidiskriminierung, daher sollten Sie auch Angaben zur Religion weglassen.

  • Inhalt

    Hier listen Sie lückenlos Ihren bisherigen Werdegang auf. In dieser Lebensphase können Studierende in der Regel noch keine großartigen Berufsabschlüsse vorweisen. Besonders wichtig – gerade auch für kooperierende Organisationen wie Erasmus – sind deshalb auch persönliche Aspekte.

    Listen Sie unbedingt auch außeruniversitäre und außerfachliche Aktivitäten wie Hobbys und Praktika auf, die Aufschluss über Ihre Persönlichkeit geben könnten.

Anzeige

Beispielformulierungen + Vorlage für Motivationsschreiben

Große Schwierigkeiten bestehen häufig bei den Formulierungen. Es existieren keine allgemeingültigen Vorgaben; einige Hochschulen wollen lediglich kurze Statements, andere erwarten längere Ausführungen. Wichtig ist, dass Sie Ihre Aussagen (vor allem bei Hard Skills) mit Nachweisen untermauern oder für sonstige Fähigkeiten konkrete Beispiele bringen. Und so könnten Ihre Formulierungen beispielsweise aussehen:

Einleitung

  • „Seit zwei Semestern studiere ich bereits British and North American Cultural Studies als Masterstudiengang. Ich freue mich riesig über die Chance, mein Studium an der ABC Hochschule in ______ zu vertiefen. Hier könnte ich nicht nur meine bisherigen Englischkenntnisse anwenden, sondern um amerikanische Varietäten erweitern.“
  • „Derzeit studiere ich im ersten Semester Betriebswirtschaftslehre als Master of Arts. Wer innovativ sein will, muss über den Tellerrand blicken. Hier ist vor allem der amerikanische Unternehmergeist im Silicon Valley sehr inspirierend, weshalb ich ein Auslandsstudium in Kalifornien plane.“

Hauptteil

  • „Mein bisheriges Studium qualifiziert mich gut für den deutschen Markt; um allerdings international erfolgreich zu sein, benötige ich Auslandserfahrung. Ihre Hochschule hat einen ausgezeichneten Ruf im Bereich ______. Die dortigen Lehrschwerpunkte eröffnen neue Chancen für eine internationale Tätigkeit als ______.“
  • „Der Besuch der renommierten ____ Hochschule gibt mir die Möglichkeit, meine bisherigen theoretischen Erfahrungen (Nachweis 1, 2, 3) nun in die Praxis umzusetzen. Nur so lässt sich die dringend benötigte interkulturelle Kompetenz erwerben.“

Schluss

  • „Ich danke Ihnen für das entgegengebrachte Interesse und freue mich auf eine positive Nachricht“.
  • „Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für meine Bewerbung nehmen. Über eine Einladung zum Auswahlgespräch freue ich mich sehr.“
  • „Vielen Dank für die Gelegenheit, mich für einen Masterplatz vorzustellen. Ich freue mich darauf, Ihnen in einem persönlichen Gespräch mehr über meine Motivation und meine Zukunftspläne zu berichten.“

Motivationsschreiben Vorlage

Motivationsschreiben Muster Fliesstext
Vorlage, Word
Motivationsschreiben Muster Liste
Vorlage, Word

Was andere Leser dazu gelesen haben

[Bildnachweis: Shanvood by Shutterstock.com]

Bewertung: 4,97/5 - 7501 Bewertungen.
Kostenloser Bewerbungs-Kurs per Mail!
Holen Sie sich hier unseren 7-teiligen E-Mail-Kurs für die perfekte Bewerbung. 7 Tage Online-Coaching - 100% kostenlos - jetzt eintragen!
Success message

Mit der Anmeldung zum Newsletter erhalten Sie in den nächsten 7 Tagen täglich eine neue Folge unseres kostenlosen E-Mail-Kurses. Danach senden wir nur noch unregelmäßig Newsletter mit Hinweisen zu neuen Services oder Angeboten. Sie können Ihre Einwilligung zum Empfang jederzeit widerrufen. Dazu finden Sie am Ende jeder E-Mail ein Abmeldelink. Die Angabe des Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der Mail genutzt. Ihre Anmeldedaten, deren Protokollierung, der Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens werden über ActiveCampaign, USA, verarbeitet. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Jetzt Stellenangebote finden

Weiter zur Startseite