Anzeige
Anzeige

Mitarbeiterangebote: Diese Corporate Benefits gibt es!

Mitarbeiterangebote werden auf dem Arbeitsmarkt immer wichtiger. Bewerber und Mitarbeiter erwarten, dass Unternehmen mehr als nur einen sicheren Arbeitsplatz bieten. Zusatzleistungen und Angebote für die Belegschaft haben zudem Vorteile für beide Seiten. Wir zeigen, welche Mitarbeiterangebote es gibt und unter welchen Voraussetzungen diese für Arbeitnehmer sogar steuerfrei bleiben…



Mitarbeiterangebote: Diese Corporate Benefits gibt es!

AnzeigeKarrierebibel Podcast Teaser

Was sind Mitarbeiterangebote?

Mitarbeiterangebote (auch: Corporate Benefits, Mitarbeitervorteile oder Zusatzleistungen genannt) sind Leistungen und Angebote, die ein Arbeitgeber seinem Personal zusätzlich Gehalt anbieten kann.

Größter Anreiz ist der finanzielle Vorteil. Da die Angebote unter bestimmten Voraussetzungen steuerfrei bleiben, können Mitarbeiterangebote gute Alternativen zu Gehaltserhöhungen sein. Zu den Möglichkeiten zählen vermögenswirksame Leistungen oder geldwerte Vorteile.

Anzeige

Benefit Beispiele: Wer bietet welche Mitarbeiterangebote?

Der Wert von Corporate Benefits für das Employer Branding sollte nicht unterschätzt werden. Viele Unternehmen kommunizieren ihre vorteilhaften Angebote für Mitarbeiter daher offen im Internet. Beispiele:

  • Otto

    Auf der Homepage der Otto Group werden verschiedene Mitarbeiterangebote genannt. Beispielsweise ein Fuhrpark, den Mitarbeiter auch privat nutzen können, ein umfangreiches Essensangebot, diverse Social Spaces, um alleine oder gemeinsam an Projekten arbeiten zu können und ein Reinigungsservice.

  • Telekom

    Um den Mitarbeitern einen Mehrwert zu bieten, hat die Telekom ein breites Angebot aufgestellt: Unter anderem gibt es einen Wohnungsservice, um neue Mitarbeiter bei der Wohnungssuche zu unterstützen, eine betriebliche Altersvorsorge, Jobtickets, einen kostenlosen Gesundheitscheck und Vorsorgeuntersuchungen.

  • Daimler

    Der Autokonzern Daimler setzt ebenfalls auf ein umfangreiches Mitarbeiterangebot: Neben flexiblen Arbeitszeiten, Gesundheits- und Sportangeboten, wirbt das Unternehmen mit Möglichkeiten zur internationalen Berufserfahrung sowie zahlreichen Sonderleistungen neben dem Gehalt.

  • Thyssenkrupp

    Laut eigenen Angaben lockt der Industriekonzern Thyssenkrupp mit internationaler Zusammenarbeit und flachen Hierarchien. Dazu kommen Weiterbildungsangebote, Rabatte für Mitarbeiter, betriebliche Altersvorsorge und Betriebsarzt.

  • PricewaterhouseCoopers (PWC)

    Flexibilität der Mitarbeiterangebote stehen für die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft im Vordergrund. PWC bietet daher flexible, zeit- und ortsunabhängige Arbeitszeiten, Ausgleich von Überstunden, Homeoffice-Zuschuss sowie die Möglichkeit zu Teilzeitmodellen und Sabbaticals. Zudem gibt es Betriebssport, Qualifikationsförderung, Jobtickets und Mentorenprogramme.

Mitarbeiterangebote Liste: Namhafte Unternehmen

Immer mehr Unternehmen fokussieren sich auf das breite Spektrum an zusätzlichen Mitarbeiterangeboten. Wer sich dafür interessiert, sollte bei der Recherche zu Arbeitgebern und Jobangeboten unbedingt bei Google nach der Kombination „Mitarbeiterangebote + Firmenname“ suchen.

Folgende Unternehmen bieten hierfür spezielle Mitarbeiterangebote-Seiten: Lufthansa, BMW, Bosch, Mercedes, Allianz, Siemens, Würth, MAN, EnBW, Bayer, Axa, Evonik, Adidas, DHL, Lidl, Apple, Puma, Samsung, Sixt, Sky, WMF, und viele mehr.


Anzeige
Jetzt Karrierebibel Insider werden + Vorteile sichern!
Kostenlose News, frische Impulse für den Erfolg sowie geniale Deals mit satten Rabatten – exklusiv nur für Insider! Jetzt Newsletter holen...

Mit der Anmeldung zum Newsletter gibt es in den kommenden 4 Tagen täglich eine neue Folge unserer exklusiven Video-Serie zum Kennenlernen. Danach folgt unser regulärer Newsletter mit wertvollen Karrieretipps, Impulsen sowie exklusiven Deals und Rabatten. Die Einwilligung zum Empfang kann jederzeit widerrufen werden. Dazu gibt es am Ende jeder Mail einen Abmeldelink. Die Angabe des Vornamens ist freiwillig und dient zur Personalisierung. Die Anmeldedaten, deren Protokollierung, der Versand und eine Auswertung des Leseverhaltens werden über Klick-Tipp verarbeitet. Mehr Infos dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Beliebte Mitarbeiterangebote: Was anbieten?

Unternehmen haben bei der Gestaltung von Mitarbeiterangeboten viele Möglichkeiten. Heißt: Es können Leistungen geboten werden, die zu den Wünschen der Mitarbeitern passen und gut umsetzbar sind. Damit einige Vorteile für Mitarbeiter steuerfrei bleiben, müssen bei der Umsetzung steuerrechtliche Regelungen beachtet werden. Unsere Übersicht zeigt die attraktivsten Mitarbeiterangebote und welche Vorgaben es dazu gibt:

  • Rabatte

    Unternehmen können ihren Angestellten die eigenen Produkte und Dienstleistungen vergünstigt oder kostenlos anbieten. Solch ein Angebot bleibt im Jahr bis zu 1.080 Euro steuerfrei. Sollte der Wert überschritten werden, muss der überschüssige Betrag versteuert werden.

  • Sachbezüge

    Jobtickets, öffentliche Verkehrsmittel, Tankgutscheine oder andere Sachbezüge, bleiben im Monat bis zu 50 Euro steuerfrei. Arbeitgeber können ihren Mitarbeitern also jeden Monat bis zu 50 Euro zum Beispiel für das Tanken hinzugeben, ohne dass weitere Abgaben anfallen – ein Plus von bis zu 600 Euro im Jahr.

  • Firmenwagen

    Darf dieser auch zu privaten Zwecken gefahren werden, müssen Arbeitnehmer diesen als geldwerten Vorteil versteuern. Tipp: Rechnen Sie vorher aus, wie hoch die steuerliche Mehrbelastung ist und ob sich der Dienstwagen wirklich lohnt.

  • Bonuszahlungen

    Auch Bonuszahlungen zählen zu beliebten Mitarbeiterangeboten. Der Nachteil: Die zusätzliche Zahlung muss voll versteuert werden! Unabhängig von der Höhe wird die gesamte Bonuszahlung auf das zu versteuernde Einkommen angerechnet. So bleibt netto deutlich weniger übrig. Trotzdem kann sich ein Bonus für Arbeitnehmer lohnen.

  • Gesundheitsförderung

    Arbeitgeber können steuerfrei bis zu 500 Euro jährlich für entsprechende Kurse bezahlen, um die Gesundheit der Mitarbeiter zu fördern. Diese Form von Mitarbeiterangeboten muss jedoch von der jeweiligen Krankenkasse anerkannt sein.

  • Technische Geräte

    Beliebte Mitarbeiterangebote sind Firmenhandy oder auch ein Laptop. Bleiben die Geräte grundsätzlich im Besitz des Arbeitgebers, können sie von Mitarbeitern ohne Abgaben von Steuern auch zur privaten Nutzung zur Verfügung gestellt werden. Anders ist es, wenn das Gerät dem Mitarbeiter geschenkt wird. Dann wird das pauschal versteuert.

  • Flexible Arbeitszeiten

    Flexibilität bei der Gestaltung von Arbeitszeiten gehört zu den nicht-finanziellen Mitarbeiterangeboten. Hier kommen Gleitzeit, Vertrauensarbeitszeit oder eine Regelung zum Homeoffice möglich. Bei Mitarbeitern ein wichtiger und beliebter Vorteil.

  • Weiterbildung

    Die permanente Entwicklung von Arbeitnehmern ist im Interesse der Arbeitgeber. Vorteil: Übernimmt der Arbeitgeber die Kosten einer Weiterbildung, die für den Job relevant sind, fallen für Mitarbeiter keine Steuern an. Unternehmen haben so die Möglichkeit, ihre Angestellten direkt zu fördern und beim Aufbau weiterer Kompetenzen zu unterstützen.

  • Kinderbetreuung

    Für berufstätige Eltern ist die Vereinbarung von Familie und Beruf ausschlaggebend für die Arbeitgeberwahl. Zuschüsse für Betreuungseinrichtungen wie Kita oder Tagespflege sind steuerfrei – unabhängig von der Höhe. Im Notfall einer kurzfristigen Betreuung können Mitarbeiter mit bis zu 600 Euro steuerfrei unterstützt werden.

Anzeige

Mitarbeiterangebote Vorteile für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Manche Arbeitgeber sehen hinter Mitarbeiterangeboten nur hohe Kosten und großen organisatorischen Aufwand. Eine Fehleinschätzung, durch die das Potenzial der Maßnahmen ungenutzt bleibt. Tatsächlich haben Benefits zahlreiche Vorteile – nicht nur für die Belegschaft, sondern auch für das Unternehmen selbst. Darum lohnen sich Mitarbeiterangebote für beide Seiten:

Vorteile für Arbeitgeber

  • Employer Branding

    Um sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren, arbeiten viele Unternehmen an ihrem Arbeitgeberimage. Viele Top-Talente werden durch Mitarbeiterangebote angelockt. Ein großes Plus für das Employer Branding.

  • Loyalität

    Mitarbeiterangebote fördern die Loyalität. Mitarbeiter fühlen sich wertgeschätzt, gut und fair behandelt. Das führt zu dauerhaft mehr Mitarbeiterzufriedenheit und Angestellten, die gerne im Team bleiben.

  • Steuerersparnisse

    Für die Leistungen der Mitarbeiterangebote fallen für Arbeitgeber teilweise keine Abgaben oder Steuern zur Sozialversicherung an. Bedeutet: Im Vergleich zu einer Gehaltserhöhung sind die Kosten geringer und es kommt netto ein größerer Wert beim Mitarbeiter an.

Vorteile für Mitarbeiter

  • Finanzielle Vorteile

    Mitarbeiterangebote können ein großer finanzieller Vorteil sein. Ob Zusatzleistungen, Sachzuwendungen oder übernommene Ausgaben zur Kinderbetreuung: Mitarbeiter sparen Ausgaben oder bekommen Vergünstigungen, die die Haushaltskasse aufbessern.

  • Identifikation

    Wenn die Mitarbeiterangebote zu den Bedürfnissen und Erwartungen der Mitarbeiter passen, steigt die Identifikation mit dem Arbeitgeber. Beispiel: Ein familienfreundliches Unternehmen bietet zusätzlich Kinderbetreuung an und unterstützt damit berufstätige Eltern.

  • Motivation

    Monetäre und andere Anerkennungen durch den Arbeitgeber sowie ein gesundes Arbeitsklima, das durch Mitarbeiterangebote gefördert wird, steigern die generelle Motivation.

Mitarbeiterangebote: Erfahrungen

Im Internet finden sich inzwischen zahlreiche Berichte über Erfahrungen mit Mitarbeiterangeboten. Diese fallen bei Arbeitnehmern zu 98 Prozent positiv aus. Die Vorzüge der Angebote werden von den Angestellten durchweg geschätzt und zunehmend bei ihrer Jobwahl beachtet. Entsprechend listen einige Arbeitgeber online bereits ausführlich ihre Angebote auf oder geben einen umfassenden Überblick über Corporate Benefits.

Der größte Vorteil aber ist: All die Zusatzleistungen, Rabatte oder Sportangebote sind flexibel und anpassungsfähig. So können sich die Mitarbeiterangebote an den Bedürfnissen der einzelnen Mitarbeiter ausrichten.


Was andere dazu gelesen haben

Nutzen Sie unsere kostenlosen Webinare!

Webinar Jobwechsel Platz Sichern Webinar Gehalt Platz Sichern
KarriereBibel Channels IFrame
Weiter zur Startseite