Anzeige
Anzeige

Bewerbungsseminar: Vorbereitung für die Jobsuche

Ein Bewerbungsseminar versetzt Sie in die Lage, eine ebenso perfekte wie überzeugende Bewerbung zu schreiben. Denn der Kampf um die besten Jobs und Stellen wird härter. Qualität punktet weit vor Quantität, und wer sich als Bewerber durchsetzen will, braucht perfekte Bewerbungsunterlagen. Ein Bewerbungsseminar bereitet Sie optimal vor und hilft beim Formulieren von Anschreiben und Lebenslauf. Aber lohnt sich das auch? Worauf muss ich bei der Anbieterwahl achten? Hier die Tipps, wie Sie Ihren Traumjob und weniger Absagen bekommen…

Bewerbungsseminar: Vorbereitung für die Jobsuche

Anzeige

Was ist ein Bewerbungsseminar?

Bewerbungsseminare befassen sich mit konkreten Hilfestellungen zur Bewerbung, zur Jobsuche und zum Vorstellungsgespräch. Im Seminar geht es darum, Wissen zu vermitteln oder Fähigkeiten zu trainieren, mit denen die Bewerbungschancen verbessert werden. Ziel ist, am Ende den angestrebten Traumjob zu bekommen.

Was ist ein Bewerbungscoaching?

Beim Bewerbungscoaching sucht der Coach in einem gemeinsamen Prozess nach Lösungen. Dazu legt der Coachee vorab das Ziel des Coachings fest. Einen großen Teil nimmt anschließend die Selbstreflexion ein. Ein guter Bewerbungscoach geht auf die Bedürfnisse seines Klienten ein – Jobsuche oder Bewerbungsstrategie. Er gibt aber keine Tipps oder macht die Arbeit des Bewerbers.

Was ist ein Bewerbertraining?

Ein Bewerbungstraining dient in erster Linie dem Erlernen konkreter Fähigkeiten oder Verhaltensweisen. Dabei konzentriert sich der Trainer – anders als beim Coaching – weniger auf die Selbstreflexion seines Klienten, sondern auf konkrete Übungen und ein klares Trainingsziel. Die Rollen sind klar verteilt: Der Trainer ist der Experte und Meister, der Klient sein Schüler.

Was ist ein Bewerbungsworkshop?

Im Bewerbungsworkshop lernen mehrere Teilnehmer gleichzeitig relevante Tipps und Regeln für die Bewerbung. Gemeinsam erarbeiten Sie – unter Anleitung eines Workshopleiters – ihre persönlichen Bewerbungsunterlagen, optimieren diese oder bereiten sich in speziellen Übungen gezielt auf das Bewerbungsverfahren vor.

Ein Bewerbungsseminar kann all die genannten Elemente aus Training, Coaching und Workshop enthalten. Oft werden „Seminar“ und „Workshop“ von verschiedenen Anbietern synonym verwendet. Davon unterscheiden sich noch einmal sogenannte Karriereseminare. Sie zielen mehr auf die weitere berufliche Entwicklung und das erlernen wichtiger Soft Skills ab. Teilsweise entwickeln die Teilnehmer dabei auch einen individuellen Karriereplan.

Anzeige

Was passiert im Bewerbungsseminar?

Im Idealfall stattet Sie ein Bewerbungsseminar mit dem nötigen Handwerkszeug aus, damit Sie eine erfolgreiche und professionelle Bewerbung schreiben können. Was dabei genau vermittelt wird und wo die jeweiligen Schwerpunkte liegen, unterscheidet sich von Anbieter zu Anbieter. Ein paar Inhalte sollten allerdings in jedem Bewerbungsseminar thematisiert werden:

Das beste Bewerbungsseminar von Karrierebibel

Kennen Sie schon die Karrierebibel-Akademie? Wir coachen Sie zur erfolgreichen Bewerbung: Jobsuche, Anschreiben, Lebenslauf, Bewerbungsvideo, eMail- und Online-Bewerbung – 4 Stunden Videos, 200 Seiten geniale Workbooks, exklusive Insider-Interviews + Vorlagen und Checklisten. Der beste moderne Online-Kurs zur Bewerbung. Jetzt unverbindlich kennenlernen:

Hier zur Karrierebibel-Akademie


AnzeigeCoaching Kurs Bewerbung Vorstellungsgespräch Angebot

Für wen lohnt sich ein Bewerbungsseminar?

Grundsätzlich kann jeder von einem Bewerbungsseminar profitieren. Schließlich wechseln die meisten Arbeitnehmer im Laufe ihres Berufslebens mindestens einmal den Job – und müssen sich dann neu bewerben. Überdies kann ein Bewerbungsseminar die Jobchancen deutlich erhöhen.

Zwar kosten Bewerbungsseminare Geld. Die Kosten hierfür lassen sich aber zu 100 Prozent als Werbungskosten von der Steuer absetzen. Bewerbungsseminare sind vor allem dann sinnvoll, wenn Sie…

  • schon lange keine Bewerbung mehr geschrieben haben.
  • Probleme mit dem Bewerbungsschreiben haben.
  • nicht wissen, wie man einen Lebenslauf optimiert.
  • bei der Jobsuche nicht weiterkommen.
  • eine Initiativbewerbung schreiben wollen, aber nicht wissen wie.
  • keine Zeit haben, sich das Bewerbungswissen autodidaktisch anzueignen.
  • bisher nur Absagen bekommen haben.
Anzeige

Bewerbungsseminar auswählen: Wie finde ich den richtigen Anbieter?

Wenn Sie ein Bewerbungsseminar buchen wollen, haben Sie zunächst die Qual der Wahl. Auf dem Markt gibt es unzählige Anbieter, Webinare, Kurse, die unterschiedliche Versprechungen machen. Für die Anbieter-Auswahl entscheidend ist aber zunächst der Trainer, der das Bewerbungsseminar veranstaltet.

Achten Sie nicht zuerst auf die Kosten (die haben Sie mit der Steuererklärung und dem ersten Gehalt wieder drin), sondern auf die Qualität und Leistung des Seminars. Hierfür braucht es etwas Recherche. Googeln Sie zum Beispiel den Anbieternamen + „Erfahrungen“ oder fragen Sie ehemalige Teilnehmer.

Kriterien für seriöse Bewerbungsseminare

Neben der Kompetenz des Seminarleiters, den Testimonials von Kunden und dem Preis-Leistungs-Verhältnis sollten Sie auch auf folgende Auswahlkriterien achten:

  • Erfahrung und Reputation des Anbieters
  • Zielsetzung des Bewerbungsseminars
  • Systematik des Kursaufbaus
  • Dauer und Inhalte des Seminars
  • Art und Umfang verfügbaren Unterlagen
  • Erfolgsquote nach dem Besuch
  • Persönlicher Eindruck von Anbieter und Trainern

Sie sehen: Preise und Kosten sind als Qualitätskriterium nicht ausreichend. Zumal billig nicht unbedingt besser bedeutet. Es an einigen Hochschulen für Studenten zwar gute und kostenlose Bewerbungsseminare. Aber leider auch einige Dumping-Anbieter mit echten Bullshit-Kursen.

Sind Ihre Erwartungen realistisch?

Klar, wer ein Bewerbungsseminar bucht oder kauft, will endlich seinen Wunschjob bekommen. Eine Garantie darauf wird aber kein seriöser Anbieter geben. Man kann sogar sagen: Wer Ihnen eine Geld-Zurück-Garantie verspricht, glaubt nicht an sein eigenes Produkt. Entscheidend für den Erfolg ist vielmehr die eigene Mitarbeit. Bewerbungsseminare können Grundlagen schaffen, Tipps geben – umsetzen müssen diese aber Sie selbst.

Erwarten Sie daher bitte nicht, dass Sie mithilfe eines Bewerbungsseminars sofort den Traumjob bekommen. Sie können Ihre Unterlagen so verbessern, die Chancen steigern. Am Ende entscheiden aber immer noch ein Personaler und die Mitbewerber darüber, ob es passt oder nicht. Dennoch – und das sagen wir aus der Erfahrung unsere tausenden Leser und Fans – lohnen sich solche Bewerbungsseminare immer. Die Mehrheit findet danach den perfekten Job mit einer ebenso perfekten Bewerbung.

Bewerbungsvorlagen: 120+ kostenlose Muster
Nutzen Sie zur Bewerbung unsere professionellen Bewerbungsdesigns und kostenlosen Bewerbungsmuster. Profitieren Sie von mehr als 120 Vorlagen im Designpaket – inklusive Anschreiben, Deckblatt und Lebenslauf – alle als Word-Datei zum Bearbeiten. Sorgen Sie für den perfekten ersten Eindruck Ihrer Bewerbung.

Zum Download der Vorlagen


[Bildnachweis: Karrierebibel.de]

Bewertung: 4,99/5 - 9064 Bewertungen.
Kostenloser Bewerbungs-Kurs per Mail!
Holen Sie sich hier unseren 7-teiligen E-Mail-Kurs für die perfekte Bewerbung. 7 Tage Online-Coaching - 100% kostenlos - jetzt eintragen!
Success message

Mit der Anmeldung zum Newsletter erhalten Sie in den nächsten 7 Tagen täglich eine neue Folge unseres kostenlosen E-Mail-Kurses. Danach senden wir nur noch unregelmäßig Newsletter mit Hinweisen zu neuen Services oder Angeboten. Sie können Ihre Einwilligung zum Empfang jederzeit widerrufen. Dazu finden Sie am Ende jeder E-Mail ein Abmeldelink. Die Angabe des Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der Mail genutzt. Ihre Anmeldedaten, deren Protokollierung, der Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens werden über ActiveCampaign, USA, verarbeitet. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Jetzt Stellenangebote finden

Weiter zur Startseite