Anzeige
Anzeige

Bewerben ohne Schulabschluss: Worauf muss ich achten?

Wer keinen Schulabschluss hat, tut sich bei der Bewerbung deutlich schwerer als mit Schulabschluss. Das können wir nicht schönreden: Ohne Hauptschul- oder Realschulabschluss wird die Jobsuche nicht einfacher. Unmöglich ist sie aber auch nicht. Tatsächlich gibt es ein paar Tipps und Tricks, die Kandidaten beachten sollten, wenn Sie sich ohne Schulabschluss bewerben. Wir verraten Sie ihnen hier…

Bewerben ohne Schulabschluss: Worauf muss ich achten?

Anzeige

Bewerben ohne Schulabschluss: Wo liegt das Problem?

Der Schulabschluss steht für eine grundsätzliche Qualifikation. Die Basis. Dabei geht es weniger um Noten, sondern vielmehr um das Lernen können (und wollen) sowie Grundkenntnisse in Lesen, Schreiben, Rechnen sowie Allgemeinbildung. Kein Schulabschluss (ohne Hauptschulabschluss) wird entsprechend mit mangelnder Qualifikation, schlechten Leistungen, fehlender Motivation und einer schwierigen Persönlichkeit gleichgesetzt.

Statistisch werden Schulabgänger ohne Abschluss in der Schulabbrecherquote erfasst. Sie liegt in Deutschland bei 6,3 Prozent, unter Ausländern sind es sogar 18,1 Prozent. Das betraf insgesamt rund 210.000 junge Menschen im Jahr 2021. Die meisten Schulabbrecher gibt es in Sachsen und Bayern.

Welche Möglichkeiten habe ich ohne Schulabschluss?

Wer ohne Schulabschluss ist, muss nicht gleich die Arbeitslosigkeit oder ein Leben mit ALG 2 fürchten. Auch ohne Abschluss ist der Einstieg ins Berufsleben möglich.

Bewerber ohne Schulabschluss können schließlich Stärken und Kompetenzen in anderen Bereichen haben. Der wichtigste Rat bei der Bewerben ohne Schulabschluss lautet daher: Behalten Sie Ihr Selbstvertrauen und geben Sie sich nicht auf! Die Bewerbungschancen mögen geringer sein, der Bewerbungsprozess wird länger dauern – aber Jobs gibt es auch für Sie!

Sollte ich den Schulabschluss nachholen?

Kurze Antwort: Ja. Unbedingt! Ein fehlender Schulabschluss macht den Berufseinstieg sowie das spätere Berufsleben und die Gehaltsaussichten nicht besser. Es bleibt immer ein Rechtfertigungsdruck. Zwar ist auch eine Ausbildung ohne Schulabschluss möglich, größere Chancen haben Sie aber immer, wenn Sie Ihren Schulabschluss nachholen. In der Abendschule oder an einem Berufskolleg.

Mehr noch: Auch wenn der Start vielleicht nicht ideal war – dieses zusätzliche und nachträgliche Engagement wirkt sich bei der Bewerbung positiv aus. Offenbar zünden Sie später – aber Sie halten inzwischen durch und erreichen, was Sie sich vornehmen. Eben den Schulabschluss. Klasse!


Anzeige

Bewerben ohne Schulabschluss: Darauf sollten Sie achten

Um sich ohne Schulabschluss erfolgreich zu bewerben, sollten Sie sich auf Ihre praktischen Erfahrungen und Soft Skills konzentrieren. Also vor allem soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Einsatzfreude und Lernwille.

Zugegeben, der fehlende Schulabschluss spricht nicht gerade für Lernbereitschaft und Engagement. Umso wichtiger ist, dass Sie dies im Bewerbungsschreiben ansprechen und betonen, dass dies nun anders ist.

Tipps für die Bewerbung ohne Schulabschluss

  1. Bei der Wahrheit bleiben

    Ehrlichkeit ist oberstes Gebot bei der Bewerbung. Bitte niemals einen Abschluss erfinden, den Sie nicht haben. Das wird zum Bumerang und kann sogar zur fristlosen Kündigung führen. Überdies verlangen Unternehmen meist entsprechende Nachweise und Zeugnisse. Der Bluff fliegt also mit hoher Wahrscheinlichkeit auf – und dann stehen Sie als Betrüger oder gar Urkundenfälscher da.

  2. Praktische Erfahrung sammeln

    Falls Sie den Schulabschluss kurzfristig nicht nachholen können, sollten Sie mit praktischen Erfahrungen punkten. Machen Sie Praktika, sammeln Sie Know-how in unterschiedlichen Job. Und noch wichtiger: Bemühen Sie sich anschließend um gute Zeugnisse und Beurteilungen. Vielleicht sogar Referenzen. Damit können Sie manchen Mangel ausgleichen und sich von anderen Kandidaten abheben.

  3. Bei kleinen Betrieben bewerben

    Je größer das Unternehmen, desto schwieriger wird es, sich gegen die Konkurrenten durchzusetzen. Bei kleineren Arbeitgebern haben Sie oft größere Chancen. Erst recht, wenn Sie dort schon im Praktikum positiv aufgefallen sind. Nutzen Sie hierbei auch persönliche Kontakte („Vitamin B„). Beziehungen schaden nur dem, der keine hat.

AnzeigeKarrierebibel-Coaching Kurse: Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Gehalt

Welche Jobs kann man ohne Abschluss machen?

Tatsächlich gibt es einige Berufe ohne Schulabschluss und Ausbildung, die Sie als ungelernte Kraft ergreifen können. Die besten Chancen haben Bewerber ohne Schulabschluss im Handwerk und gewerblichen Bereich. Kurz: Überall dort, wo körperlich gearbeitet wird.

Branchen für Bewerber ohne Schulabschluss

  • Bauwirtschaft
  • Gartenbau
  • Gastronomie
  • Gesundheitsberufe
  • Handwerk
  • Lagerlogistik
  • Landwirtschaft
  • Reinigungsbranche
  • Sicherheitsbranche
  • Versandhandel

Überdies sollten Sie nach Branchen Ausschau halten, die zwar Ausbildungsplätze anbieten, die aber häufig unbesetzt bleiben. Beispiele: Von den Azubi-Plätzen zum Gerüstbauer blieb zuletzt fast jeder vierte unbesetzt. Von denen zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk sogar mehr als jeder Dritte. Das entspricht rund 3.667 Stellen. Warum nicht in diesem Bereich eine Bewerbung wagen? Je größer die Not bei den Ausbildungsbetrieben, desto größer auch die Toleranz gegenüber Bewerbern ohne Schulabschluss.

Bewerbungsvorlagen: 120+ kostenlose Muster
Nutzen Sie zur Bewerbung unsere professionellen Bewerbungsdesigns und kostenlosen Bewerbungsmuster. Profitieren Sie von mehr als 120 Vorlagen im Designpaket – inklusive Anschreiben, Deckblatt und Lebenslauf – alle als Word-Datei zum Bearbeiten. Sorgen Sie für den perfekten ersten Eindruck Ihrer Bewerbung.

Zum Download der Vorlagen



Was andere Leser dazu gelesen haben

[Bildnachweis: Karrierebibel.de]

Anzeige
Jochen Mai Autor Über UnsErfolg. Einfach. Machen. Wir ❤️ es, Menschen dabei zu unterstützen, ihre beruflichen Ziele zu erreichen und mehr Erfolg in Job und Leben zu realisieren. Dafür steht die Karrierebibel mit über 4000 Artikeln, Vorlagen, Checklisten und Services seit mehr als 15 Jahren.

eBook-Bestseller + Top-Coachings:
Nutzen Sie unsere kompakten eBook-Ratgeber zu Job + Bewerbung: 50 Seiten "Rocke Deine Bewerbung" (als PDF + ePub) für nur 5 Euro. Oder unser Intensiv-Kurs: "Die ersten 100 Tage im neuen Job" für nur 27 Euro... Hier mehr erfahren
NEWSLETTER + Kostenloses Videotraining: Jetzt sichern!
Dein massiver Bewerbungs-Booster: So kommst du in 5 simplen Schritten ins Bewerbungsgespräch. Gratis-Videokurs mit 5 Videos in 5 Tagen. Danach regulärer Newsletter - 100% kostenlos, jederzeit abbestellbar!
Success message

Mit der Anmeldung zum Videokurs erhalten Sie in den nächsten 5 Tagen täglich eine neue Folge unseres exklusiven und kostenlosen Videocoachings und danach unseren Newsletter mit Hinweisen zu nützlichen Artikeln, neuen Angeboten oder Services. Sie können Ihre Einwilligung zum Empfang jederzeit widerrufen. Dazu finden Sie am Ende jeder E-Mail ein Abmeldelink. Die Angabe des Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der Mails genutzt. Ihre Anmeldedaten, deren Protokollierung, der Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens werden über ActiveCampaign, USA, verarbeitet. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Stellenangebote finden

Weiter zur Startseite