Anzeige
Anzeige

Bewerbung Bundeswehr: So geht’s zum Bund

Die Bundeswehr bietet nicht nur zahlreiche Ausbildungs- und Arbeitsplätze – sie ist auch einer der größten Arbeitgeber Deutschlands. Bewerber reizen regelmäßig die vielseitigen Jobs und der abwechslungsreiche Arbeitsalltag beim Bund. Aber wie funktioniert die Bewerbung bei der Bundeswehr? Wer eine Karriere bei der Bundeswehr – im Verwaltungsdienst, als Berufssoldat (BS) oder Soldat auf Zeit (SaZ) – anstrebt, sollte ein paar Punkte beachten. Tipps, wie Sie sich erfolgreich beim Bund bewerben…

Bewerbung Bundeswehr: So geht’s zum Bund

Anzeige

Bewerbung Bundeswehr: Wo kann ich mich informieren?

Arbeiten bei der Bundeswehr – das geht nicht nur als Soldat und Teil der Streitkräfte. Die Bundeswehr bietet eine Vielzahl von Karriereeinstiegen und Jobs. Auch im zivilen Bereich. Hinzu kommen Ausbildungen und sogar Studiengänge (z.B. Medizin). Der erste Schritt vor der Bundeswehr Bewerbung lautet daher: Nutzen Sie die kostenlosen Beratungsstellen und informieren Sie sich über das aktuelle Angebot:

  • Karriereseite
    Die Karriereseite der Bundeswehr bietet einen Überblick über aktuelle Stellenangebote und informiert über alle dort möglichen Berufe.
  • Karriereberatungsbüro
    Fragen rund um die Bewerbung bei der Bundeswehr beantwortet das Karriereberatungsbüro. Der Anruf dort ist kostenlos, Telefonnummer: 0800 9800880. Zudem können Sie telefonisch einen persönlichen Gesprächstermin vereinbaren.
  • Karrierechat
    Die Bundeswehr berät Jobsuchende auch online per Chat. Der Karrierechat ist von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr erreichbar.
Anzeige

Welche Voraussetzungen gelten für die Bewerbung bei der Bundeswehr?

Leider können sich nicht alle bei der Bundeswehr bewerben. Das geht nur, wenn Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Deutscher Staatsbürger (Art. 116 GG)
  • Mindestens 18 Jahre, maximal 30 Jahre alt
  • Körperlich und geistig fit (wird per Einstellungstest und Arzt ermittelt)
  • Keine Vorstrafen
  • Keine übermäßigen Schulden
  • Bereitschaft für die freiheitlich demokratische Grundordnung des deutschen Grundgesetzes einzutreten

Daneben legen die Einsteller bei der Bundeswehr hohen Wert auf Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Selbstdisziplin und Einsatzbereitschaft. Stimmen all diese Voraussetzungen sollten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen individuell auf die jeweils angestrebte Stelle beziehungsweise Laufbahn anpassen.

Bewerbungsvorlagen: 120+ kostenlose Muster
Nutzen Sie zur Bewerbung unsere professionellen Bewerbungsdesigns und kostenlosen Bewerbungsmuster. Profitieren Sie von mehr als 120 Vorlagen im Designpaket – inklusive Anschreiben, Deckblatt und Lebenslauf – alle als Word-Datei zum Bearbeiten. Sorgen Sie für den perfekten ersten Eindruck Ihrer Bewerbung.

Zum Download der Vorlagen


AnzeigeCoaching Kurs Bewerbung Vorstellungsgespräch Angebot

Bewerbung Bundeswehr: Die militärische Karriere

Klassisch ist der militärische Dienst bei der Bundeswehr als Soldat bei Heer, Luftwaffe oder Marine. Wer eine Karriere als Unteroffizier, Feldwebel oder Offizier einschlagen will, sollte vorher prüfen, welcher Schulabschluss dafür Voraussetzung ist. Offiziere benötigen die Hochschulreife (Abitur). Mit mittlerer Reife (Realschulabschluss) ist die Laufbahn als Feldwebel möglich. Ein Hauptschulabschluss befähigt Sie wiederum zum Fachunteroffizier.

Für einige Stellen werden zusätzlich Führungsqualitäten und entsprechende Fachkenntnisse erwartet. Gerade vor der militärischen Karriere ist es wichtig, sich bei den Beratungsstellen der Bundeswehr genau zu informieren. Auch in Sachen Bewerbung. Verlangt werden hierbei meist folgende Unterlagen:

  • Bewerbungsbogen
  • Zusatzfragebogen
  • Einwilligung zur Datenspeicherung
  • Lebenslauf
  • Geburtsurkunde oder Familienstammbuch-Auszug
  • Lückenloser Tätigkeitsnachweis seit Schulentlassung
  • Beglaubigte Kopien der Abschlusszeugnisse
  • Beglaubigte Kopien der Tätigkeitszeugnisse
  • Nachweis über Studium, Gesellen- oder Meisterbrief
  • Informationen über finanzielle Verpflichtungen (Kreditverträge)
  • Ärztliches Attest (falls verlangt)

Nachdem die Unterlagen geprüft wurden, erhalten Bewerber in der engeren Wahl eine Einladung zu einem ein- bis zweitägigem Auswahlverfahren an einem Standort der Bundeswehr. Zu diesem Assessment Center gehört auch eine ärztliche Untersuchung, um die körperlichen Voraussetzungen für die Tätigkeit bei der Bundeswehr zu prüfen. Zusätzlich werden verschiedene Tests und Gespräche durchgeführt, um die Eignung der Kandidaten zu checken.

Anzeige

Bewerbung Bundeswehr: Der zivile Bereich

Neben dem militärischen Dienst bietet die Bundeswehr viele zivile Karriereoptionen an. Welche für Sie in Frage kommen, hängt von ihrer schulischen Ausbildung und den Interessen ab. Zusätzlich spielt es eine Rolle, ob Sie als Auszubildender zur Bundeswehr kommen oder schon Berufserfahrung mitbringen.

Auswahl zwischen 3 drei zivilen Bereichen

  1. Bundesamt für Personalmanagement
    Bundeswehr-Jobs: Gehobener (nicht-)technischer Dienst sowie Laufbahn im höheren und gehobenen Dienst
  2. Bundessprachenamt
    Bundeswehr-Jobs: Zivile Berufe rund um das Übersetzen und Dolmetschen.
  3. Zentrum für Geoinformationswesen
    Bundeswehr-Jobs: Mittlerer, gehobener und höherer Dienst in naturwissenschaftlichen und technischen Berufen.

Wo kann ich mich bei der Bundeswehr bewerben?

Wer eine Ausbildung bei der Bundeswehr anstrebt, bewirbt sich nicht an einer zentralen Stelle, sondern am jeweils zuständigen Bundeswehrstandort. Dort erfahren Sie auch, welche Bedingungen Sie beachten müssen.

Für Berufserfahrene ähnelt der Bewerbungsprozess bei der Bundeswehr dem Ablauf bei anderen Arbeitgebern. Achten Sie bei der Bewerbungsadresse aber unbedingt auf die Angaben in der Stellenausschreibung. Entscheidend ist, welche Dienststelle die Position anbietet. Die Bewerbung richtet sich dann an das regionale Bundeswehr Dienstleistungszentrum, ein Servicezentrum oder das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr.

Sowohl für eine Ausbildung als auch für eine Anstellung können Kandidaten ihre Bewerbung entweder online über das E-Recruiting der Bundeswehr einreichen oder die Bewerbungsunterlagen schriftlich per Post verschicken.

Welche Unterlagen benötige ich zur Bewerbung?

Für eine vollständige Bewerbung verlangt die Bundeswehr in der Regel folgende Unterlagen:

TIPP: Schicken Sie Ihre Zeugnisse nie im Original sondern nur als beglaubigte Kopie. Beglaubigte Kopien bekommen Sie beim Bürgeramt, im Rathaus oder im Pfarramt – meist gegen eine kleine Bearbeitungsgebühr.

Vorlage: Anschreiben für die Bundeswehr Bewerbung

Hier können Sie sich noch ein kostenloses Muster für ein Bewerbungsanschreiben in Word herunterladen, anschließend umformulieren und bearbeiten.

Wie geht es nach der Bewerbung weiter?

Mit Eingang der vollständigen Unterlagen beginnt der Auswahlprozess. Kandidaten in der engeren Wahl werden zu einem Test und Vorstellungsgespräch eingeladen.

Bei einer Bewerbung für eine Ausbildungsstelle steht beispielsweise ein zweieinhalbstündiger schriftlicher Test an, in dem sowohl Rechtschreibung, Mathematik, Konzentration, logisches Denken sowie wirtschaftliche und soziale Themen abgefragt werden. In einigen Ausbildungsberufen wird zusätzlich ein kurzes Praktikum oder eine Arbeitsprobe verlangt.

[Bildnachweis: Karrierebibel.de]

Bewertung: 4,98/5 - 7515 Bewertungen.
Kostenloser Bewerbungs-Kurs per Mail!
Holen Sie sich hier unseren 7-teiligen E-Mail-Kurs für die perfekte Bewerbung. 7 Tage Online-Coaching - 100% kostenlos - jetzt eintragen!
Success message

Mit der Anmeldung zum Newsletter erhalten Sie in den nächsten 7 Tagen täglich eine neue Folge unseres kostenlosen E-Mail-Kurses. Danach senden wir nur noch unregelmäßig Newsletter mit Hinweisen zu neuen Services oder Angeboten. Sie können Ihre Einwilligung zum Empfang jederzeit widerrufen. Dazu finden Sie am Ende jeder E-Mail ein Abmeldelink. Die Angabe des Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der Mail genutzt. Ihre Anmeldedaten, deren Protokollierung, der Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens werden über ActiveCampaign, USA, verarbeitet. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Jetzt Stellenangebote finden

Weiter zur Startseite