Starke Persönlichkeiten: Was sie jeden Tag machen

Wenn es hart auf hart kommt, wünschen wir uns wohl alle eine stärkere Persönlichkeit. Doch das ist leider nicht so leicht, denn die Persönlichkeit lässt sich nicht einfach so ändern, auch wenn man es sich vornimmt. Schließlich hat sich die eigene Persönlichkeit über Jahre oder Jahrzehnte entwickelt uns in verschiedene Richtungen ausgeprägt. Aber man kann sich trotzdem ein Beispiel an den Menschen nehmen, die bereits über eine starke Persönlichkeit verfügen und sich fragen: Was machen sie anders und wie kann ich das für mich nutzen? Wir zeigen fünf Dinge, die Starke Persönlichkeiten jeden Tag machen…

Starke Persönlichkeiten: Was sie jeden Tag machen

5 Dinge, die starke Persönlichkeiten jeden Tag machen

Sie lassen sich von Problemen und Rückschlägen nicht unterkriegen, haben ein starkes Selbstbewusstsein, sind nicht auf die Bestätigung anderer angewiesen, verfolgen Ihre Ziele und scheinen immer Spaß an dem zu haben, was sie tun. Es gibt viele Möglichkeiten, wie sich eine starke Persönlichkeit äußern kann.

Viel seltener wird jedoch die Frage aufgeworfen: Was machen diese starken Persönlichkeiten anders und kann man vielleicht selbst etwas daraus lernen? Diese fünf Dinge machen starke Persönlichkeiten jeden Tag – und können auch von Ihnen genutzt werden, um die eigene innere Kraft aufzubauen:

  1. Sie sehen die Dinge realistisch, aber zuversichtlich

    Eine starke Persönlichkeit zu besitzen bedeutet nicht, dass man jeden Tag immer gut gelaunt ist, von morgens bis abends mit einem Lächeln durch den Tag geht und ein absoluter Optimist ist. Vielmehr zeichnet sich die Stärke dadurch aus, dass man die Personen und Situationen, mit denen man es zu tun hat, realistisch bewertet. Probleme werden nicht größer gemacht, als sie wirklich sind und auch negative Gedanken werden nicht überbewertet, was dem eigenen Selbstbewusstsein einen großen Schub verleihen kann.

    Anstatt sich nur auf das Schlechte zu konzentrieren, wird der Blick auf die Möglichkeiten gelenkt, die sich daraus ergeben können. Aus der realistischen Betrachtungsweise folgt dann die Zuversicht, die Dinge selbst in der Hand zu haben und auch aus Schwierigkeiten etwas mitnehmen zu können.

  2. Sie beobachten Ihre Emotionen

    Der Umgang mit den eigenen Emotionen zeigt schnell, wie stark eine Persönlichkeit tatsächlich ist. Dabei fallen viele auf den Trugschluss herein, dass starke Persönlichkeiten ihre Emotionen nicht zeigen könnten, sondern diese vor sich und anderen verbergen. Tatsächlich ist das genaue Gegenteil der Fall. Eine innere Stärke entstehe dadurch, dass man sich seinen Gefühlen bewusst wird, diese erkennt und gleichzeitig lernt, diese richtig einzuordnen.

    Um dies zu schaffen, beobachten starke Persönlichkeiten Ihre Emotionen jeden Tag und achten darauf, welche Situationen ein bestimmtes Gefühl auslösen und welche Konsequenzen sowohl positive als auch negative Emotionen auf das Verhalten und die Gedanken haben können. So erkennen sie, wann die Gefühle das Handeln beeinflussen können und lernen, entsprechend darauf zu reagieren.

  3. Sie nehmen sich Zeit für sich selbst

    Der Alltag kann schnell zum einzigen Lebensinhalt werden und plötzlich gleicht jeder Tag dem anderen, man steckt in seiner Routine fest und funktioniert nur noch. Ein wichtiges Ritual starker Persönlichkeiten ist daher die Zeit, für sich selbst. Dabei muss man sich nicht gleich mehrere Stunden einplanen, doch sollte es ausreichend Zeit sein, um sich auf den Moment zu konzentrieren und die eigene Situation zu hinterfragen.

    Was beschäftigt mich momentan besonders? Wofür sollte ich mir mehr Zeit nehmen? Was kann ich tun, um glücklicher zu sein? Wer sich selbst regelmäßig ehrliche Antworten auf Fragen wie diese gibt, entwickelt automatisch eine stärkere Persönlichkeit, indem er sich selbst besser kennenlernt, seine eigenen Bedürfnisse und Ziele einschätzen kann und auch weiß, was er bereit ist, dafür zu tun.

  4. Sie gehen Probleme an

    Unabhängig von der Persönlichkeit: Jeder muss sich in seinem Leben mit den unterschiedlichsten Problemen herumschlagen. Egal ob privat oder beruflich, irgendetwas läuft immer anders, als man es sich erhofft hat.

    Starke Persönlichkeiten gehen damit jedoch besonders effektiv um. Anstatt sich nur zu beklagen oder zu jammern, dass die Umstände zu schwierig sind, packen sie die Probleme jeden Tag aufs Neue an und versuchen, etwas an der Situation zu ändern. Sie konzentrieren sich auf die Ursachen des Problems und haben den Mut, die nötigen Veränderungen anzustreben, auch wenn diese nicht immer einfach sind.

  5. Sie verlangen nicht zu viel von sich selbst

    Starke Persönlichkeiten wissen, dass Sie sich mit zu hohen Erwartungen nur selbst unter Druck setzen. Das bedeutet natürlich nicht, dass es ihnen an Motivation mangelt, sie unterwerfen sich schlichtweg nicht dem Joch der Perfektion. Das gilt sowohl für die eigenen Anforderungen, als auch für die Ansprüche, die andere an Sie richten.

    Das Wissen, dass man es niemals jedem Recht machen kann, ist eine wichtiger Faktor starker Persönlichkeiten, der ihnen erlaubt, auch mit Fehler klar zu kommen, daraus zu lernen und trotzdem kein bisschen Selbstwertgefühl einzubüßen.

[Bildnachweis: KieferPix by Shutterstock.com]
26. März 2017 Nils Warkentin Autor Profilbild Autor: Nils Warkentin

Nils Warkentin studierte Business Administration an der Justus-Liebig-Universität in Gießen und sammelte Erfahrungen im Projektmanagement. Auf der Karrierebibel widmet er sich Themen rund um Studium, Berufseinstieg und Büroalltag.

Mehr von der Redaktion und aus dem Netz



Stellenanzeigen finden Sie auf www.karrieresprung.de.

Karrierefragen Hinweis Artikel Unten 1000px Fertig gelesen? Zurück zur Startseite!