Bewerbungshilfe: So finden Sie die passende

Es gibt viele Formen der Bewerbungshilfe, um die Jobsuche zu unterstützen und erfolgreich zu gestalten. Nicht jedem fällt es leicht, passende Stellen zu recherchieren, sich über Arbeitgeber zu informieren, professionelle Unterlagen zu erstellen und diese beim Wunschunternehmen einzureichen. Mit der richtigen Bewerbungshilfe können Sie so Ihre Chancen auf den Traumjob deutlich steigern.

Für alle Fragen gibt es die passende Bewerbungshilfe, einen Berater, Coach oder Dienstleister. Ob Sie Ihre Bewerbungsstrategie verbessern wollen, Hilfe beim Formulieren im Anschreiben brauchen oder Unterstützung für ein anstehendes Vorstellungsgespräch benötigen – schon nach kurzer Suche werden Sie fündig und haben eine große Auswahl an Anbietern.

Die unterschiedlichen Formen der Bewerbungshilfe können hilfreich und zielführend sein, wenn die Helfer tatsächlich seriös und professionell sind. Leider gibt es auch einige schwarze Schafe in der Bewerbungshilfe, die viel Geld verlangen, aber wenig Hilfe bieten. Hier erfahren Sie, worauf Sie bei der Bewerbungshilfe achten sollten, um dem angestrebten Job wirklich näher zu kommen…

Anzeige
Bewerbungshilfe: So finden Sie die passende

Bewerbungshilfe: Was brauchen Sie wirklich?

Der Entschluss, eine Bewerbungshilfe in Anspruch nehmen zu wollen, ist schnell gefasst. Sie sind schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einem neuen Job, doch Ihre Bemühungen sind nicht von Erfolg gekrönt – da kann eine Bewerbungshilfe der logische Schritt sein, um endlich die ersehnte Zusage zu erhalten und beruflich durchstarten zu können.

Zunächst einmal müssen Sie sich auf der Suche nach einem seriösen und passenden Bewerbungshelfer aber eine scheinbar einfache Frage stellen: Welche Form der Bewerbungshilfe brauchen Sie überhaupt?

Die Antwort darauf lautet nicht: Ich möchte eine Bewerbungshilfe, die mir schnell zum Job verhilft. Das ist viel zu allgemein und bringt Sie der konkreten Leistung, die Sie wirklich brauchen, nicht näher. Nehmen Sie sich deshalb genügend Zeit, um zu analysieren, was genau das Ziel Ihrer Bewerbungshilfe ist.

Mehrere Faktoren können dabei relevant sein, die folgenden Fragen helfen Ihnen, besser zu verstehen, warum Sie eine Bewerbungshilfe in Anspruch nehmen wollen.

  • Kennen Sie Ihre Wünsche und Erwartungen an den neuen Job?
  • Können Sie ein klares Stellenprofil formulieren?
  • Wissen Sie, wie und wo Sie recherchieren können?
  • Können Sie Stellenangebote dechiffrieren?
  • Können Sie sich selbst präsentieren und darstellen?
  • Können Sie Ihre Kompetenz in Worte fassen?
  • Wollen Sie sich die Zeit für das Anschreiben nehmen?

Gerade Fach- und Führungskräfte haben oft ein Zeitproblem. Sie könnten Ihr Anschreiben und Ihre Bewerbungen zwar selbst formulieren, haben dafür jedoch nicht die notwendige Zeit oder wollen sich diese nicht nehmen.

Andere Fachkräfte und Arbeitnehmer haben mit der Recherche zwar kein Problem, sitzen jedoch etwas ratlos vor dem Anschreiben und tun sich mit der Formulierung schwer. Was auch immer Ihr Grund für die Suche nach Bewerbungsunterstützung ist: Sie sollten Ihren Bedarf vor der Suche genau kennen.

Anzeige

Arten der Bewerbungshilfe

Wenn Sie genauer wissen, was Sie wollen und brauchen, können Sie sich mit den verschiedenen Arten der Bewerbungshilfe auseinandersetzen und die Variante wählen, die zu Ihrer Situation passt.

Im Folgenden haben wir die verschiedenen Arten der Bewerbungshilfe für Sie aufgelistet, stellen diese kurz vor und zeigen die jeweiligen Vor- und Nachteile.

Blogs zu Bewerbungsthemen

Wir auf der Karrierebibel haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen alle Informationen und die besten Tipps rund um das Thema Bewerbung zur Verfügung zu stellen. In unseren zahlreichen Dossiers und Artikel finden Sie Vorlagen, Beispiele und Ratschläge, wie Sie Ihre Bewerbung optimieren und worauf es im Vorstellungsgespräch ankommt.

Auch andere Blogs und Seiten im Internet beschäftigen sich mit Bewerbungsthemen und können als Bewerbungshilfe ergänzend genutzt werden.

Sie lernen dabei im Selbststudium, was Sie verbessern und ändern können, um Personaler zu überzeugen. Ein Wissen, dass Ihnen auch bei weiteren Bewerbungen in der Zukunft nutzen wird.


Vor- und Nachteile dieser Bewerbungshilfe

Kostenlose Bereitstellung der Information
Umfangreiches Wissen zu allen relevanten Bereichen
Langfristiges Lernen für spätere Bewerbungsphasen
Keine individuelle Beratung
Unterlagen müssen selbst erstellt werden.
Größerer zeitlicher Aufwand


Bewerbungscoaching

Ein Bewerbungscoaching steht die Hilfe zur Selbsthilfe im Vordergrund. Gemeinsam mit einem erfahrenen und professionellen Coach analysieren Sie Ihre Situation, Ihre Ziele und das Vorgehen, um diese zu erreichen. Coaches sagen Ihnen dabei nicht einfach, was Sie tun und lassen sollen. Stattdessen nähern Sie sich gemeinsam dem Problem und einer Lösung.

Trotzdem erhalten Sie im Bewerbungscoaching natürlich wichtige Informationen und erhalten Bewerbungshilfe für Anschreiben oder Lebenslauf. So wird beispielsweise zusammen ein Profil erstellt, im Anschluss passende Stellenangebote recherchiert und an den Bewerbungsunterlagen gearbeitet.

Der genaue Ablauf ist dabei stets individuell und wird im Vorfeld zwischen Ihnen und dem Coach vereinbart. Als Bewerbungshilfe kann das Angebot somit auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden.


Vor- und Nachteile dieser Bewerbungshilfe

Individuelles Coaching und persönlicher Kontakt
Hilfe bei beruflichen Fragen und Karrierezielen
Umfangreiche Analyse der eigenen Situation
Keine fertige Erstellung von Bewerbungsunterlagen
Gefahr an einen schlechten, unprofessionellen Coach zu geraten
Je nach Dauer hohe Kosten


Komplette Bewerbungsunterlagen

Sie sind bei der Bewerbungshilfe auf der Suche nach einem umfangreichen Komplett-Paket? Auch diese Möglichkeit gibt es bei zahlreichen Anbietern. Dabei reichen Sie Ihre persönlichen Daten – meist in Form eines Lebenslaufs ein – geben an, auf welche Stelle und bei welchem Arbeitgeber Sie sich bewerben wollen und erhalten innerhalb weniger Tage die fertigen Bewerbungsunterlagen.

Diese können Sie dann selbst noch einmal prüfen und bearbeiten oder gleich an die Personalabteilung schicken. Nach abgeschlossenem Auftrag erhalten Sie dann eine Rechnung und die Bewerbungshilfe ist abgeschlossen.

Teilweise gehört es auch zum Service, dass in einem telefonischen Gespräch die eigenen Stärken, Fähigkeiten und auch Ziele erörtert werden, um die Bewerbung individueller anpassen zu können.


Vor- und Nachteile dieser Bewerbungshilfe

Minimaler Aufwand
Professionelle und auf die Position zugeschnittene Dokumente
Aussagekräftige und gut formulierte Inhalte
Kosten zwischen 150 und 300 Euro je nach Angebot
Es fehlt Ihr Stil und Ihre Persönlichkeit
Sie selbst lernen nichts über Bewerbungen


Auswahlkriterien für seriöse Bewerbungshilfe

Die meist genutzte Form der Bewerbungshilfe ist vermutlichdie Bewerbungsberatung oder das Bewerbungscoaching. Dienstleister schießen in diesen Bereichen seit Jahren wie Pilze aus dem Boden. Die Zahl der schwarzen Schafe ist entsprechend groß.

Um seriöse Anbieter zu finden, sollten Arbeitnehmer und Fachkräfte bei der Suche auf einige Kriterien achten:

  • Unterscheidet der Dienstleister zwischen Beratung und Coaching?
  • Stellt er Rückfragen oder lässt er sich sofort – und ohne Vorkenntnisse Ihre Situation – auf die Zusammenarbeit ein?
  • Gibt es ein Erstgespräch?
  • Fragt er Daten, Wünsche und ziele ab?
  • Kennt er sich in Ihrer Branche aus?
  • Versteht er Ihr Anliegen?

Mit diesen grundlegenden Fragen lässt sich zumindest die erste Spreu vom Weizen trennen und eine Vorauswahl treffen. Die endgültige Entscheidung für oder gegen einen Anbieter sollte dann jedoch auch von der konkreten Erfahrung des Dienstleisters in Ihrem Bereich und von seinen Kenntnissen über Ihre Branchen und Ihren Beruf abhängen.

[Bildnachweis: Doppelganger4 by Shutterstock.com]

Mehr Erfolg für Sie: Kostenlose Bewerbungsvorlagen und Tipps

Um Ihnen das Schreiben Ihrer Bewerbung zu erleichtern, haben wir für Sie mehr als 120 kostenlose und professionelle Bewerbungsvorlagen von Profis erstellen lassen, die Sie sich jederzeit gratis als WORD-Datei oder PDF herunterladen und privat nutzen können. Darin: Muster für Anschreiben, Lebenslauf und Deckblatt:

Kostenlose Bewrbungsvorlagen Grafik Vorschau

Wichtig bei all diesen Mustern ist, dass Sie diese bitte nochmal individuell anpassen und etwas umgestalten. So bleibt Ihre Bewerbung einzigartig und erfolgreich.

Zu den Bewerbungsvorlagen

Nutzen Sie auch unsere weiteren, umfangreichen Tipps und Ratgeber zu Bewerbung und Vorstellungsgespräch

Tipps zur Bewerbung

11 Bewerbungsformen
Alle Bewerbungstipps
Bewerbungsmappe
Bewerbungsfoto
Tipps zum Lebenslauf

Tabellarischer Lebenslauf
Praktika im Lebenslauf
Hobbys im Lebenslauf
Lücken im Lebenslauf
Tipps zum Anschreiben

Bewerbungsschreiben
Einleitungssatz im Anschreiben
Schlusssatz im Anschreiben
Anlagenverzeichnis
Tipps zum Arbeitszeugnis

Arbeitszeugnis bewerten
Geheimcodes im Zeugnis
Zwischenzeugnis
Referenzen & Muster
Besondere Bewerbungen

Interne Bewerbung
Diskrete Bewerbung
E-Mail-Bewerbung
Online-Bewerbung
Tipps zum Vorstellungsgespräch

Vorstellungsgespräch vorbereiten
Selbstpräsentation
Soft Skills
Assessment Center
Interview Arten

Stressinterview
Interview auf Englisch
Video-Interview
Telefoninterview Tipps
Typische Fragen

100 Fragen an Bewerber
25 Fangfragen
Stressfragen
Was sind Ihre Schwächen?

25. Juni 2020 Autor: Jochen Mai

Jochen Mai ist Gründer und Chefredakteur der Karrierebibel. Er doziert an der TH Köln über Social Media Marketing und ist gefragter Keynote-Speaker. Zuvor war der Diplom-Volkswirt mehr als 20 Jahre als Journalist tätig - davon 13 Jahre als Ressortleiter der WirtschaftsWoche.



Weiter zur Startseite