Anzeige
Anzeige

Warum finde ich keinen Job?

Warum finde ich keinen Job? – Die Jobsuche kann frustrierend und nervenaufreibend sein. Bei manchen klappt es auf Anhieb mit dem Traumjob, doch bei Ihnen will es einfach nicht funktionieren… Warum? Die Ursachenforschung ist wichtig. Nur so lassen sich eigene Fehler bei der Bewerbung finden und verbessern sowie die Bewerbungschancen wieder erhöhen. Falls Sie sich also gerade fragen „Warum finde ich keinen Job?“ – hier sind 10 häufige Gründe und was Sie besser machen können…



Warum finde ich keinen Job?

AnzeigeKarrierebibel Podcast Teaser

Keinen Job finden: Suchen Sie die Schuld nicht nur bei anderen

Bleibt der Erfolg bei der Jobsuche aus, ist es eine große Belastung. Es droht eine längere Arbeitslosigkeit, es können finanzielle Schwierigkeiten entstehen und der Druck wird mit jeder Absage oder ausbleibenden Antwort größer.

Der Frust in dieser Situation ist verständlich, leider folgt aber oft auch eine falsche Reaktion: Die Schuld und Verantwortung wird nur bei anderen gesucht. Betroffene klagen über den Arbeitsmarkt, die schlechte Situation bei möglichen Arbeitgebern oder andere äußere Faktoren.

Warum finde ich keinen Job? Übernehmen Sie die Verantwortung

Natürlich ist es leichter, die Schuld wegzuschieben und keine eigenen Fehler zu sehen. In manchen Fällen mag sogar wirklich ein schlechter Arbeitgeber oder eine schwierige Lage auf dem Arbeitsmarkt beteiligt sein – trotzdem sollten Sie die Verantwortung immer selbst übernehmen. Bei der Frage „Warum finde ich keinen Job?“ bringt es Sie schlicht nicht weiter, wenn Sie in die Opferrolle schlüpfen und sich als hilfloses Opfer der Umstände sehen. Das hat gleich mehrere Nachteile:

  • Sie geben die Kontrolle ab
    Wer anderen die Schuld gibt, gibt Ihnen damit auch die Kontrolle. Sie sagen damit „Ich kann nichts an der Situation ändern“ und ergeben sich in Ihr Schicksal. Mit dieser Denkweise können Sie die Jobsuche aber auch ganz einstellen, weil der Erfolg nur noch zu einem glücklichen Zufall verkommt.
  • Sie können es nicht besser machen
    Aus Ihren Fehlern bei der Jobsuche können Sie lernen, um es beim nächsten Mal besser zu machen. Absagen schmerzen, zeigen aber auch, was nicht funktioniert. Dafür müssen Sie sich aber eingestehen, dass Ihre Bewerbung bisher nicht perfekt war und Sie selbst verantwortlich sind, dass es noch nicht geklappt hat.
  • Sie werden nur noch frustrierter
    Kaum etwas ist frustrierender, als ein Opfer der Umstände zu sein und die Dinge nicht mehr selbst in der Hand zu haben. Statt motiviert an die nächste Bewerbungsphase zu starten, verlieren Sie zunehmend den Glauben und das Selbstbewusstsein.

Warum finde ich keinen Job Gründe Ursachen Fehler Bewerbung Jobsuche Tipps

Anzeige

Warum finde ich keinen Job? 10 Gründe

❌ Die Jobsuche hat keine Strategie

Eine erfolgreiche Bewerbung gelingt nicht einfach nebenbei. Natürlich kann es Glücksfälle geben, bei denen sofort die Zusage kommt – in den allermeisten Fällen erfordert es aber eine durchdachte Bewerbungsstrategie und strukturiertes Vorgehen. Wenn Sie bisher eher undurchdacht Stellenanzeigen rausgesucht und Unterlagen eingereicht haben, kann schon das der Grund sein, warum Sie keinen Job finden.

❌ Die Bewerbungsunterlagen sind fehlerhaft

Warum finde ich keinen Job? Vielleicht weil Sie in Ihren Bewerbungsunterlagen Fehler machen, ohne es zu bemerken. Immer wieder reichen Kandidaten unvollständige Unterlagen ein, vergessen Nachweise oder machen so viele Rechtschreibfehler, dass Personaler gar keine andere Wahl haben, als die Bewerbung sofort auszusortieren.

Warum finde ich keinen Job Gründe Ursachen Tipps Bewerbung Fehler Unterlagen

❌ Die Bewerbung ist nicht individuell an

Leider ein weiterer häufiger Patzer: Sie erstellen ein Anschreiben und einen Lebenslauf – und verwenden die Dokumente für jede Bewerbung bei verschiedensten Arbeitgebern. Solche Massenbewerbungen sparen vielleicht Arbeit, sind aber nahezu nie erfolgreich. Ohne ein individuell formuliertes Bewerbungsschreiben, das Ihre Motivation und Leidenschaft für genau dieses Unternehmen verdeutlicht, sind Absagen zu erwarten.

❌ Die Authentizität und persönliche Note fehlt

Im Bewerbungsprozess wollen potenzielle Arbeitgeber Sie kennenlernen und sich ein möglichst genaues Bild von Ihnen, Ihrer Persönlichkeit und Arbeitsweise machen. Einige Bewerbungen bestehen jedoch nur aus Floskeln und im Vorstellungsgespräch werden auswendig gelernte Antworten vorgetragen. Es fehlt die Authentizität und die Antwort auf die Frage, wer Sie wirklich sind.

❌ Der Lebenslauf enthält ungeklärte Lücken

Lücken im Lebenslauf sind nicht gleich ein Ausschlusskriterium, die meisten Biografien verlaufen nicht nur gradlinig. Zum Problem werden solche Zeiträume im Lebenslauf, wenn diese nicht richtig erklärt werden. Nach dem Studium einen Monat bis zum ersten Job? Das ist normal und fällt nicht weiter auf. Liegen zwischen zwei Positionen aber sechs Monate, müssen Sie erklären, was Sie in dieser Zeit gemacht haben. Das können beispielsweise Weiterbildungen sein, um sich für den nächsten Job optimal vorzubereiten.

❌ Die Anzahl der Bewerbungen ist zu gering

Neben der Qualität der Bewerbungen kommt es auch auf die Quantität an. Oft klappt es eben nicht in den ersten drei Versuchen mit dem Traumjob. Die Konkurrenz ist groß und manchmal passt es auch einfach nicht. Es kann 10, 20 oder auch 50 Bewerbungen brauchen. Erhöhen Sie dabei auch Ihren Suchradius, um die Chancen zu verbessern. Wer nur in einem Umkreis von 2 Kilometern zum Wohnort nach passenden Jobs sucht, nimmt sich selbst viele Möglichkeiten.

❌ Die Fähigkeiten passen nicht zum Anforderungsprofil

Bei der Frage „Warum finde ich keinen Job?“ spielt Ihre Qualifikation und Erfahrung oft eine entscheidende Rolle. Wenn Sie sich regelmäßig auf Stellenanzeigen bewerben, die nicht zu Ihren Fähigkeiten passen, bleibt der Erfolg aus. Bringen Sie einige der zentralen Kompetenzen für einen Job nicht mit oder haben Sie nicht genügend Berufserfahrung, geht die Zusage an andere Bewerber. Das gleiche Problem haben Sie auch, wenn Sie überqualifiziert sind.

❌ Der Fokus liegt nur auf dem Gehalt

Das Gehalt ist ein wichtiger Faktor, doch darf dieser Eindruck nicht in der Jobsuche entstehen. Arbeitgeber suchen engagierte Mitarbeiter, die sich einbringen, Unternehmensziele verfolgen und sich für den gemeinsamen Erfolg einsetzen. Scheint sich für Sie alles nur ums Geld zu drehen, schrillen bei Personalern die Alarmglocken. Schon deshalb, weil Sie bei einem besseren Angebot von einem anderen Arbeitgeber vermutlich bei der ersten Gelegenheit wieder den Job wechseln.

❌ Die Erwartungen sind unrealistisch hoch

Es zeigt sich immer wieder: Viele Bewerber gehen mit völlig unrealistischen Erwartungen auf die Suche nach einem passenden Job. Astronomische Gehaltsvorstellungen bei gleichzeitig minimaler Arbeitszeit, maximaler Flexibilität und garantiertem Aufstieg in eine Führungsposition innerhalb von einem Jahr – klingt toll, gibt es in der Realität aber nicht. Wer mit solchen Erwartungen nach einem Job sucht, wird niemals fündig.

❌ Die Vorbereitung aufs Vorstellungsgespräch fehlt

Nicht immer ist die schriftliche Bewerbung der Grund, warum Sie keinen Job finden. Häufig scheitern Kandidaten auch im Vorstellungsgespräch. Ein häufiger Fehler dabei: Es fehlt die nötige Vorbereitung, um im Jobinterview zu punkten und Personaler zu überzeugen. Solche Kandidaten glauben, Sie könnten das Gespräch einfach so angehen – nur um festzustellen, dass es nicht klappt.

Jetzt das Vorstellungsgespräch schaffen!

Angebot: Vorstellungsgespräch Coaching Online-Kurs Bewerbungsgespräch Karrierebibel Akademie Jochen MaiErfolgreiche Bewerbung? Dann meistern Sie jetzt noch die letzte große Hürde vor Ihrem Traumjob: das Bewerbungsgespräch! Nach diesem praxiserprobten Trainingskurs knacken Sie alle 5 zentralen Phasen sowie die heimliche 6. Phase und gehen ohne Stress ins Vorstellungsgespräch…

Überzeugen Sie Personaler – ganz einfach – mit einem grandiosen Auftritt!

Gleich mehr zum Erfolgskurs erfahren



Was andere dazu gelesen haben

[Bildnachweis: iDraw by Shutterstock.com]

Anzeige
Jetzt Karrierebibel Insider werden + Vorteile sichern!
Kostenlose News, frische Impulse für den Erfolg sowie geniale Deals mit satten Rabatten – exklusiv nur für Insider! Jetzt Newsletter holen...

Mit der Anmeldung zum Newsletter gibt es in den kommenden 4 Tagen täglich eine neue Folge unserer exklusiven Video-Serie zum Kennenlernen. Danach folgt unser regulärer Newsletter mit wertvollen Karrieretipps, Impulsen sowie exklusiven Deals und Rabatten. Die Einwilligung zum Empfang kann jederzeit widerrufen werden. Dazu gibt es am Ende jeder Mail einen Abmeldelink. Die Angabe des Vornamens ist freiwillig und dient zur Personalisierung. Die Anmeldedaten, deren Protokollierung, der Versand und eine Auswertung des Leseverhaltens werden über Klick-Tipp verarbeitet. Mehr Infos dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Nutzen Sie unsere kostenlosen Webinare!

Webinar Jobwechsel Platz Sichern Webinar Gehalt Platz Sichern
Weiter zur Startseite