Werbung
Werbung

Tagesplaner: Kostenlose Vorlage zum Ausdrucken (PDF)

Mit einem cleveren Tagesplaner steigern Sie Ihre Produktivität und optimieren Ihren Tagesablauf. Das sorgt nicht nur für mehr Effizient und Erfolgserlebnisse – auch Ihre Zufriedenheit wird sich insgesamt verbessern. Kurz: Ein Tagesplaner hat viele Vorteile bei geringem Aufwand. Nutzen Sie hierfür unsere kostenlose Vorlage (PDF) und bewährten Tipps für ein besseres Zeitmanagement im Alltag…



Tagesplaner: Kostenlose Vorlage zum Ausdrucken (PDF)

Anzeige

Kostenlose Tagesplaner Vorlage zum Ausdrucken

Um Ihren Tag zu strukturieren oder für einen perfekten Tagesplan benötigen Sie keine App und müssen auch keinen teuren Tagesplaner kaufen: Nutzen Sie hierfür einfach unsere kostenlose Tagesplaner (PDF) Vorlage zum Ausdrucken!

Den Tagesplaner mit To-Do-Liste haben wir minimalistisch gehalten und extra entwickelt, um Ihren Arbeitsalltag zu optimieren. Damit bleiben Sie nicht nur produktiv, sondern haben auch Platz für Notizen, für Ideen und Geistesblitze sowie für eine tägliche Reflexion Ihrer Ernährung und Erfolge

Tagesplaner (leer)

Tagesplaner (Beispiel)

Tagesplaner Vorlage Beispiel Leer Tagesplaner Vorlage Beispiel Ausgefüllt
Download (PDF) Download (Word)

Tagesplaner Vorteile

Der Tagesplaner mit To-Do-Liste kann Sie motivieren und zugleich dafür sorgen, dass Sie insgesamt mehr erreichen und wichtige Aufgaben besser erledigen.

Zusätzlich steigert ein Tagesplaner die Disziplin: Eine aufgeschriebene Aufgabe wirkt stets verbindlicher als ein gedankliches Vorhaben. Weitere Vorteile:

Oft unterschätzt: Kalender, Planer oder Habit-Tracker wirken schon dadurch, dass Sie darauf erledigte Aufgaben abhaken können. Das gibt Ihnen nicht nur einen Motivationskick – mit dem Energieschub können Sie sich gleich ins nächste Projekt stürzen…

Anzeige

Tagesplaner besser nutzen: 4 Tipps

Sie haben im Job viel zu tun, wollen den Überblick über Ihre Termine behalten und dem Tag mehr Struktur geben? Dann hilft Ihnen nicht nur der obige Tages- und Terminplaner, sondern auch die folgenden Tipps:

1. Rechtzeitig planen

Der Tagesplaner strukturiert den aktuellen Tag – anlegen sollten Sie ihn aber schon am Vorabend. So beginnt der nächste Tag gut organisiert und Sie verschwenden keine Zeit, indem Sie sich erst einmal einen Überblick verschaffen müssen. Zudem hat es eine beruhigende Wirkung, wenn Sie schon genau wissen, dass der nächste Tag gut geplant ist.

2. Aufgaben priorisieren

Wenn Sie Ihre Aufgaben und ToDos in den Tagesplaner eintragen, setzen Sie dabei am besten gleich Prioritäten: Was ist wichtig, was dringend, was können Sie delegieren oder verschieben? Bewährt hat sich dafür das sogenannte Eisenhower-Prinzip. Alternativ eignen sich auch Timeboxing und Batching. Beide Zeitmanagement-Methoden bündeln gleichartige Aufgaben, was Sie nochmal schneller macht.

3. Pufferzeiten einplanen

Wenn Sie Ihren Tag strukturieren, sollten Sie allerdings stets Zeitpuffer einplanen und freie Zeit für kurzfristig anfallende Tätigkeiten oder Termine lassen. Erstens bleiben Sie so flexibel und zweitens geraten Sie durch diese Pufferzeiten weniger unter Stress oder Zeitdruck. Falls es doch zu Leerlauf kommt, können Sie immer noch Aufgaben mit geringer Priorität erledigen.

4. Pausen machen

Immer nur funktionieren, funktioniert nicht! Der Mensch ist keine Maschine. Daher sollten Sie bei Ihrer Tagesstruktur zudem regelmäßige Pausen einkalkulieren (siehe: Arbeitsrhythmus 52-17). Arbeitsforscher und Psychologen empfehlen, spätestens alle 90 Minuten eine Verschnaufpause von 10 Minuten einzulegen. Alternativ können Sie auch die Pomodoro-Technik nutzen.


Was andere dazu gelesen haben

Anzeige