Einen guten Lebenslauf zu erstellen, der alle wichtigen Informationen enthält, diese auch noch ansprechend verpackt und präsentiert und in der Lage ist, Personaler zu überzeugen, ist wahrlich eine Herausforderung. Immer wieder kommen Bewerber dabei an die Grenzen ihrer Fähigkeiten und kommen so möglicherweise nicht an einen Job, für den sie eigentlich perfekt gewesen wären. Doch es kann Hilfe geben: Sie können sich einen Lebenslauf schreiben lassen. In den Händen von Experten sollte eigentlich nichts mehr schiefgehen können. Eigentlich! Denn auch wenn Sie Ihren Lebenslauf schreiben lassen, gilt es auf einige Aspekte zu achten, damit Ihre Jobsuche davon profitiert...

Lebenslauf schreiben lassen Gruende Tipps Kostenlos

Lebenslauf schreiben lassen: Mögliche Gründe

Für einige Bewerber ist die Vorstellung, sich den eigenen Lebenslauf schreiben lassen zu wollen, kaum nachvollziehbar. Sie sitzen selbst stundenlang vor dem Computer, passen an, optimieren, feilen am Lebenslauf Design, gehen vor jeder neuen Bewerbung noch einmal die einzelnen Stationen durch und schneidern diese genau auf den potenziellen Arbeitgeber zu. Sicherlich eine gute Vorgehensweise für eine erfolgreiche Jobsuche - aber eben nicht für jeden der richtige Weg.

Nicht ohne Grund gibt es viele Anbieter, um sich einen Lebenslauf schreiben zu lassen. Die Nachfrage für die unterschiedlichsten Hilfsmittel bei der Bewerbung ist sehr groß. Egal ob Coachings, Seminare für die Vorbereitung, Unterstützung bei Formulierungen oder eben das Verfassen von ganzen Bewerbungen oder Erstellen von Lebensläufen. Viele Bewerber merken, dass sie alleine nicht weiter kommen und suchen sich deshalb die Hilfe von Experten, um endlich den ersehnten Job an Land ziehen zu können und einen Arbeitsvertrag zu unterschreiben.

Das Ziel ist dabei für alle Jobsuchenden gleich - die Gründe, sich einen Lebenslauf schreiben lassen zu wollen, können hingegen durchaus unterschiedlich sein:

  • Es fehlt das nötige Wissen

    Personaler haben sehr hohe Erwartungen an die Bewerbungsunterlagen eines potenziellen neuen Mitarbeiters. Wer es in die engere Auswahl schaffen und eine Chance auf den Job haben will, darf sich deshalb keinen Fehler erlauben. Nicht jeder hat jedoch das Wissen, um einen perfekten Lebenslauf selbst zu verfassen.

    Für manche ist die letzte Bewerbungsphase vielleicht schon einige Jahre her und die Vorgaben haben sich deutlich geändert. Wenn Sie selbst nicht wissen, wie genau Ihre berufliche Vita zu erstellen ist, müssen Sie sich dieses Wissen entweder aneignen oder Sie wenden sich an einen Profi und können sich einen Lebenslauf schreiben lassen.


  • Die eigenen Bemühungen scheitern

    Will die Jobsuche einfach nicht klappen und es landet eine Absage nach der anderen im Briefkasten oder auf digitalem Weg im E-Mail-Postfach ist es an der Zeit, mit der Fehlersuche zu beginnen. Erster Anlaufpunkt sind dabei meistens die beiden wichtigsten Dokumente der Bewerbung: Das Anschreiben und der Lebenslauf.

    Um diese zu optimieren, kann manchmal eine professionelle Analyse und Verbesserung notwendig werden, wenn Sie selbst all Ihr Wissen und die Ihnen bekannten Tricks ausprobiert haben. Oft sind Bewerber auch schon so frustriert, dass Sie selbst keine Lösung mehr sehen und sich deshalb an einen Profi wenden.


  • Es ist nicht genügend Zeit

    Es weiß wohl jeder, wie zeitintensiv die Jobsuche ist - allen voran die Erstellung von guten Unterlagen kann nicht nur Stunden, sondern Tage in Anspruch nehmen. Zeit, die vielleicht nicht jeder hat oder im Moment nicht investieren kann, auch wenn der Wunsch nach einem neuen Job eine hohe Priorität haben sollte. Dennoch kann die Zeit ein wichtiger Grund sein, einen Lebenslauf schreiben lassen zu wollen.

    Sind Sie beispielsweise noch Vollzeitmitarbeiter, während Sie sich nach einer neuen Anstellung umsehen, kann der zeitliche Faktor sehr begrenzt sein. Gerade wenn Sie beruflich auch noch viel unterwegs sind. Kommt dann noch eine kurze Bewerbungsfrist hinzu, kann es hilfreich sein, die Erstellung des Lebenslaufs jemand anderem zu überlassen, der diesen rechtzeitig erstellt, sodass Sie sich noch bewerben können.

Nutzen Sie unseren kostenlosen Lebenslauf-Check

Lebenslaufschreiben lassen Lebenslauf Check Service KostenlosSie spielen mit dem Gedanken, Ihren Lebenslauf schreiben zu lassen, sind sich aber noch nicht sicher, ob Sie vielleicht zunächst selbst weitere Optimierungen durchführen können und so doch noch die Chancen auf einen Job zu erhöhen? Dann könnte unser kostenloser Service für Sie interessant sein: Für Sie als Karrierebibel-Leser bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Karrieredienstleister CV Coach einen kostenlosen Lebenslauf-Check an.

Bewerbung schreiben lassen Lebenslauf Check kostenlos

Gegliedert in vier verschiedene Bereiche des Lebenslaufs (Inhalt, Struktur, Design und Sprache) erhalten Sie durch die Analyse eine erste Orientierung, die Ihnen Anhaltspunkte liefern kann, an welchen Punkten Sie in Ihrem Lebenslauf noch einmal arbeiten sollten. Alles was Sie tun müssen: Laden Sie Ihren Lebenslauf hoch und Sie erhalten nach spätestens drei Werktagen Ihre individuelle Auswertung.

Lebenslauf schreiben lassen: Das müssen Sie beachten

Aus den Augen, aus dem Sinn. Einmal die Entscheidung getroffen, den eigenen Lebenslauf schreiben lassen zu wollen, ist das Thema für viele zunächst einmal abgeschlossen. Immerhin gibt es ja jetzt jemanden, der sich der Aufgabe annimmt. Ganz so leicht ist es dann aber doch nicht und es kann sich schnell als Fehler entpuppen, wenn Sie nicht auf einige wichtige Aspekte achten.

Halten Sie sich als Grundregel vor Augen: Auch wenn Sie Ihren Lebenslauf schreiben lassen, so ist es doch immer noch Ihre Bewerbung und auch Sie sind es, der am Ende seinen Namen darunter setzt. Und nicht zuletzt sind es auch Sie, der auf der Suche nach einem neuen Job ist und am Ende den Arbeitsvertrag in den Händen hält - oder eben auch nicht, weil Sie sich nicht ausreichend darum gekümmert haben.

Einen Lebenslauf schreiben lassen zu wollen ist kein Selbstläufer -

  • Suchen Sie sich einen wirklichen Experten

    Überall, wo es Experten gibt, gibt es auch mehr oder weniger schwarze Schafe, die sich mit den gleichen Fähigkeiten rühmen, aber wenn überhaupt nur über einen Bruchteil davon verfügen. Wollen Sie Ihren Lebenslauf schreiben lassen, sollten Sie deshalb sehr großen Wert darauf legen, wirklich mit einem Profi zusammenzuarbeiten und nicht an einen Scharlatan zu geraten.

    Ansonsten zahlen Sie am Ende eine Menge Geld für ein Produkt, dass sich vielleicht sogar negativ auf Ihre Jobsuche auswirkt und das Sie selbst locker besser hinbekommen hätten. Achten Sie bei der Auswahl auf die Erfahrung im Personalbereich, möglicherweise zusätzliche Branchenkenntnisse für den Bereich, in dem Sie sich bewerben und glaubwürdige Erfahrungsberichte bisheriger Kunden.


  • Achten Sie auf die richtigen Inhalte

    Wenn Sie sich einen Lebenslauf schreiben lassen, sind Sie damit nicht von der Verantwortung entbunden, für den Inhalt Ihrer Bewerbungsmappe geradezustehen. Soll heißen: Am Ende fällt es auf Sie zurück, wenn Angaben fehlen oder falsche Informationen angegeben wurden. Selbst wenn es unabsichtlich passiert, ist das Ergebnis dennoch gleich, wenn der Lebenslauf falsche Angaben enthält.

    Entweder fällt es sofort auf, Sie hinterlassen einen schlechten Eindruck und verlieren jede Chance auf den Job - oder vielleicht bekommen Sie die Stelle tatsächlich, werden aber zu einem späteren Zeitpunkt gekündigt, weil doch noch rauskommt, dass Informationen aus dem Lebenslauf nicht der Wahrheit entsprechen.


  • Passen Sie Ihre gesamte Bewerbung an

    Ihre Bewerbungsunterlagen sollten Sie immer als großes Ganzes verstehen und betrachten. Soll heißen: Wenn Sie sich einen Lebenslauf schreiben lassen und den Rest Ihrer Unterlagen selbst in die Hand nehmen, sollten die verschiedenen Dokumente aufeinander abgestimmt werden, um ein einheitliches Gesamtbild zu erzeugen.

    Das gilt nicht nur für das Design, Schriftarten oder andere optische Elemente, sondern auch für den Inhalt. Die Punkte, die im Lebenslauf besonders hervorgehoben werden, sollten auch an anderer Stelle in Ihrer Bewerbung wieder auftauchen.


  • Schauen Sie immer auf Individualität

    Individualität ist bei Bewerbungen ein großes Thema. Allgemeine Floskeln, nichtssagende Absätze oder in jeden Unterlagen identische Punkte bringen Sie dem Job nicht näher und helfen dem Personaler nicht dabei, sich ein Bild von Ihnen zu machen. Achten Sie deshalb darauf, dass der Lebenslauf, den Sie sich von einem Experten schreiben lassen, wirklich individuell auf Sie und am besten auch direkt auf die angestrebte Stelle zugeschnitten ist.

    Haben Sie das Gefühl, nur ein vorgefertigtes Dokument zu erhalten, in das Ihre Daten übernommen wurden, hätten Sie dies erstens auch selbst machen können und zweitens wird dies auch der geübte Blick eines Personalers sofort erkennen. Es ist nicht verboten, einen Lebenslauf schreiben zu lassen, doch sollte dieser trotzdem immer zu Ihnen passen und Ihrer Persönlichkeit entsprechen.

[Bildnachweis: Branislav Nenin by Shutterstock.com]

Lesen Sie hier noch mehr Bewerbungstipps & Dossiers:

Tipps zur Bewerbung

Bewerbung Checkliste
ABC der Bewerbungstipps
Bewerbungsvorlagen
Bewerbungsmuster
Bewerbungsmappe
Anschreiben
Bewerbungsfoto
Deckblatt
Kurzprofil
Profilseite
Dritte Seite
Bewerbungsflyer
Bewerbung schreiben
Professionelle Bewerbung
Bewerbungscoaching

Tipps zum Lebenslauf

Lebenslauf Checkliste
Lebenslauf Vorlagen
Tabellarischer Lebenslauf
Amerikanischer Lebenslauf
Professioneller Lebenslauf
Ausführlicher Lebenslauf
Online Lebenslauf
Praktika im Lebenslauf
Hobbys im Lebenslauf
Arbeitslosigkeit im Lebenslauf
Lücken im Lebenslauf
Brüche im Lebenslauf
Dünner Lebenslauf?

Tipps zum Anschreiben

Bewerbungsschreiben
Einleitungssatz im Anschreiben
Schlusssatz im Anschreiben
Bewerbung Briefkopf
Überschrift
Betreffzeile im Anschreiben
Interessen im Anschreiben
Stärken im Anschreiben
Gehaltsvorstellungen formulieren
Jobwechsel begründen
Eintrittstermin nennen?
PS: Ein Bewerbungstrick
Anlagen

Besondere Bewerbungsformate

11 Bewerbungsformen
Initiativbewerbung
Blindbewerbung
Kurzbewerbung
Motivationsschreiben
Formlose Bewerbung
Bewerbung nach DIN 5008
Guerilla Bewerbung

Tipps zum Arbeitszeugnis

Arbeitszeugnis bewerten
Arbeitszeugnis Formulierungen
Zwischenzeugnis
Tätigkeitsbeschreibung
Empfehlungsschreiben
Referenzen & Muster
Referenzliste

Bewerbungstipps Specials

Bewerbung ohne Berufserfahrung
Interne Bewerbung
Diskret bewerben
Bewerben mit Behinderung
E-Mail-Bewerbung
Online-Bewerbung
Online Bewerbungsmappe
Bewerbung fürs Praktikum
Bewerbung für eine Ausbildung
Bewerbung als Aushilfe
Bewerbung für Minijobs
Bewerbung als Werkstudent
Bewerbung mit Bachelor
Bewerbung nach Kündigung
Strategien für Langzeitarbeitslose
Arbeitsagentur Jobbörse
Keine Antwort auf die Bewerbung
Arbeitgeber hinhalten?
Bewerbungsabsage
Bewerbung zurückziehen
Dankschreiben
Datenschutz
Bewerbungshilfe
Bewerbungskosten absetzen
Bewerbung Vordrucke

Bewerben im Ausland

Bewerbung auf Englisch
Lebenslauf auf Englisch (Muster)
Vorstellungsgespräch auf Englisch
Bewerbung auf Französisch
Bewerbung auf Spanisch



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, erzählen Sie es weiter...