Anzeige
Ads_BA_AD('BS');
Anzeige
Ads_BA_AD('SKY');

Zuhause arbeiten: Bedeutung, Herausforderungen & Tipps

Morgens im Stau stehen, auf die verspätete Bahn warten und sich dann beim unnötigen Meeting mit den nervigen Kollegen herumschlagen? Es sind Szenarien wie diese, warum immer mehr Arbeitnehmer zuhause arbeiten wollen. Sie versprechen sich mehr Konzentration, Produktivität und Zufriedenheit mit dem Job. Die Arbeit am heimischen Schreibtisch soll weniger Stress und Ärger bringen – ein Modell, das definitiv Vorteile hat. Was dabei vergessen wird: Zuhause arbeiten ist nicht für jeden die richtige Arbeitsweise…



Zuhause arbeiten: Bedeutung, Herausforderungen & Tipps

AnzeigeKarrierebibel Podcast Teaser

Zuhause arbeiten: Verschiedene Modelle

Zuhause arbeiten bedeutet, dass Sie nicht an einen anderen Arbeitsplatz fahren, sondern Ihre beruflichen Aufgaben gleich aus den eigenen vier Wänden heraus erledigen. Dank moderner Technologie reicht bereits ein Laptop aus, um die unterschiedlichsten Jobs am heimischen Schreibtisch zu machen. Allerdings können sehr unterschiedliche Dinge gemeint sein, wenn es um die Arbeit von zuhause aus geht.

Die wichtigste Unterscheidung liegt zwischen den Begriffen Homeoffice und Heimarbeit. Was ähnlich klingt, beschreibt zwei völlig verschiedene Arbeitsweisen.

Unterschiede zwischen Heimarbeit und Homeoffice

Heimarbeit

  • Selbstständig oder als arbeitnehmerähnliche Person tätig.
  • Oft Arbeiten für verschiedene Auftraggeber.
  • Bezahlung nicht nach Stunden, sondern nach Akkord oder auf Honorarbasis.
  • Kein Direktionsrecht des Arbeitgebers oder Auftraggebers.
  • Nicht in den Betrieb eingegliedert.
  • Anwendung des Heimarbeitsgesetzes.

Homeoffice

  • Regelung im Angestelltenverhältnis.
  • Flexible Arbeitsform für abhängig Beschäftigte.
  • Arbeitgeber erlaubt einem Mitarbeiter, gelegentlich oder auch dauerhaft von zuhause zu arbeiten.

Zuhause arbeiten Heimarbeit Homeoffice Vorteile Herausforderungen Unterschied Tipps

In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit der zweiten Form. Mehr Informationen zur tatsächlichen Heimarbeit finden Sie über den folgenden Link:

Heimarbeit: 13 seriöse Jobs

Anzeige

Zuhause arbeiten liegt im Trend

Anwesenheitspflichten und Dauerpräsenz im Büro gelten inzwischen in vielen Bereichen als veraltet. Moderne Unternehmen punkten mit flexiblen Arbeitszeiten, bieten die Möglichkeit zum Homeoffice oder dem mobilen Arbeiten und locken Talente mit freierer Gestaltung der eigenen Arbeitsweise.

Zuhause arbeiten ist auf der Liste der Prioritäten bei vielen Arbeitnehmern weit oben. Mit dem Wunsch verbinden sie mehr Zufriedenheit, größere Motivation, eigenständigeres Arbeiten, weniger Kontrolle und vor allem eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die Erwartungen der Arbeitnehmer stärken den Trend zur Arbeit von zuhause. Für Arbeitgeber gehört die Möglichkeit zur dezentralen Arbeit zu einem positiven Employer Branding. Wer nur Präsenzarbeit in der Unternehmenszentrale anbietet, verliert Bewerber und Talente an die Konkurrenz.

Zuhause arbeiten: Passende Stellen in unserer Jobbörse

Jetzt Jobs in der Nähe finden

Anzeige
Jetzt Karrierebibel Insider werden + Vorteile sichern!
Kostenlose News, frische Impulse für den Erfolg sowie geniale Deals mit satten Rabatten – exklusiv nur für Insider! Jetzt Newsletter holen...

Mit der Anmeldung zum Newsletter gibt es in den kommenden 4 Tagen täglich eine neue Folge unserer exklusiven Video-Serie zum Kennenlernen. Danach folgt unser regulärer Newsletter mit wertvollen Karrieretipps, Impulsen sowie exklusiven Deals und Rabatten. Die Einwilligung zum Empfang kann jederzeit widerrufen werden. Dazu gibt es am Ende jeder Mail einen Abmeldelink. Die Angabe des Vornamens ist freiwillig und dient zur Personalisierung. Die Anmeldedaten, deren Protokollierung, der Versand und eine Auswertung des Leseverhaltens werden über Klick-Tipp verarbeitet. Mehr Infos dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Herausforderungen: Zuhause arbeiten wird oft unterschätzt

Die Euphorie ist groß und wer genervt von der Arbeit im Büro ist, sieht die Arbeit zuhause als Idealvorstellung. Dabei werden jedoch zahlreiche Herausforderungen und Schwierigkeiten übersehen. Wer zuhause arbeitet, steht vor ungewohnten Problemen:

❌ Einstellung

Wenn Sie das Büro mit Chef und Kollegen betreten, beginnt der Arbeitstag. Zuhause ist die Atmosphäre anders. Sie müssen die richtige Mentalität entwickeln und gedanklich mit dem Job beginnen. Gerade noch durch das Wohnzimmer geschlendert, jetzt muss ein wichtiger Kunde betreut werden, um ein großes Budget für das kommende Geschäftsjahr zu sichern. Dieses Umschalten ist schwierig und gerade zu Beginn eine große Herausforderung.

❌ Einsamkeit

Auch wenn die Kollegen nerven können, so sind sie doch wichtige soziale Kontakte. Am gemeinsamen Arbeitsplatz kommen Sie jeden Tag unter Leute, können sich unterhalten, hören neue Geschichten, können selbst Erfahrungen teilen oder aus Ihrem Privatleben erzählen. Dieser persönliche Austausch fehlt, wenn Sie zuhause arbeiten. Natürlich kommunizieren Sie weiterhin mit den Kollegen, doch geht es dabei fast ausschließlich um berufliche Informationen oder Diskussionen. Zuhause kann es ganz schön einsam sein.

❌ Ablenkungen

Die Wäsche muss gewaschen werden, Sie müssen dringend noch einkaufen, das Telefon klingelt auf der privaten Leitung und eigentlich könnten Sie auch ein bisschen fernsehen. Zuhause arbeiten bringt unzählige Ablenkungen. Ständig könnten Sie etwas anderes tun und müssen sich umso stärker auf die Aufgaben fokussieren.

❌ Abschalten

Zuhause arbeiten lässt die Grenzen zwischen Job und Freizeit verschwimmen. Arbeitnehmer, die flexibel arbeiten, machen häufiger Überstunden und keinen echten Feierabend. Stattdessen sind sie dauerhaft im Arbeitsmodus und schalten nie wirklich ab.

Anzeige

5 Voraussetzungen, wenn Sie zuhause arbeiten wollen

Jeder will zuhause arbeiten, aber nicht jeder ist wirklich dafür geeignet. Manch einer kämpft lange für die Möglichkeit oder macht sogar einen Jobwechsel, nur um dann festzustellen: Zuhause arbeiten ist überhaupt nicht mein Ding. Statt Freiheit und Zufriedenheit drohen dann Frust, Leistungsabfall und der Wunsch, an den normalen Arbeitsplatz zurückzukehren. Aus der Traum vom zuhause arbeiten.

Damit Ihnen das nicht passiert, zeigen wir Ihnen die wichtigsten Voraussetzungen, wenn Sie von zuhause arbeiten wollen:

  • Disziplin

    Zuhause arbeiten erfordert Disziplin. Sie müssen den Arbeitstag pünktlich beginnen, Ihre Aufgaben erledigen, Deadlines einhalten – und zwar ohne die berufliche Atmosphäre oder den Chef, der Sie an ein Projekt erinnert. Nur wer die nötige Portion Selbstdisziplin mitbringt und nicht die Kontrolle von außen braucht, kann erfolgreich zuhause arbeiten.

  • Motivation

    Natürlich fehlt auch im Büro manchmal der Antrieb, doch zuhause ist es noch schwerer, sich aufzuraffen. Am Arbeitsplatz können Sie sich von Kollegen mitreißen lassen, bei der Arbeit am heimischen Schreibtisch müssen Sie die Motivation selbst aufbringen. Wichtig dafür ist die richtige Einstellung, aber auch das passende Arbeitsumfeld. Richten Sie sich Ihren Arbeitsplatz zuhause so ein, dass Sie voller Tatendrang ans Werk gehen können.

  • Konzentration

    Konzentration ist ein unerlässlicher Faktor für die Arbeit zuhause. Überall lauern private Dinge, die noch erledigt werden müssen – Ihre Aufgaben erledigen Sie dann gleich im Anschluss… Die Gefahr zur Prokrastination ist riesig und am Ende schaffen Sie gar nichts. Was auch immer es ist: Sie müssen Ablenkungen widerstehen können, um sich auf Ihre ToDo-Liste zu konzentrieren.

  • Kontakt

    Ein Mangel an sozialen Kontakten macht unglücklich. Wenn Sie jeden Tag alleine zuhause arbeiten und niemanden sehen, führt das zur Isolation. Fragen Sie sich ernsthaft: Kommen Sie mit dieser Situation klar – und was können Sie dagegen unternehmen? Leben Sie mit Ihrem Partner oder der Partnerin zusammen, kann das schon helfen. Ebenso sollten Sie regelmäßig Freunde treffen, um die sozialen Kontakte zu pflegen. Für den Austausch mit Kollegen eignen sich Telefonate, Videokonferenzen oder Tage, an denen Sie im Büro arbeiten.

  • Selbstständigkeit

    Erfolgreich arbeiten Sie zuhause nur dann, wenn Sie Ihre Arbeit selbstständig organisieren und eigenständige Entscheidungen treffen können. Sie müssen selbstständig handeln und Probleme lösen, ohne dass der Chef ständig daneben steht. Wichtig ist dabei auch die Organisation. Was muss wann erledigt werden? Wo liegen die Prioritäten? Und wie viel Zeit planen Sie für einzelne Schritte ein? Zuhause müssen Sie Ihren Arbeitstag selbst strukturieren.


Was andere Leser dazu gelesen haben

[Bildnachweis: Arina Basurina by Shutterstock.com]

Nutzen Sie unsere kostenlosen Webinare!

Webinar Jobwechsel Platz Sichern Webinar Gehalt Platz Sichern
Weiter zur Startseite