Anzeige
Ads_BA_AD('BS');
Anzeige
Ads_BA_AD('SKY');

Leichtigkeit im Leben: Bedeutung, Zitate & Tipps

Mehr Leichtigkeit im Leben – wer will das nicht? Ein unbeschwerter Umgang mit täglichem Druck, wachsenden ToDo-Listen und Problemen entspannt und macht erfolgreich. Häufiger ist leider das Gegenteil: Viele leiden unter der Komplexität des Lebens. Überall Herausforderungen, Erwartungen und Stress. Geht es Ihnen so? Dann können Sie daran arbeiten – mit diesen Tipps für mehr Leichtigkeit im Leben…



Leichtigkeit im Leben: Bedeutung, Zitate & Tipps

AnzeigeKarrierebibel Podcast Teaser

Bedeutung: Was ist Leichtigkeit im Leben?

Leichtigkeit ist ein Zustand innerer Gelassenheit, Zufriedenheit, Freude und Unbeschwertheit. Dahinter steckt die Fähigkeit oder Eigenschaft, sich von dem Ballast des Alltags und den Sorgen mental nicht runterziehen zu lassen. Leichtigkeit bedeutet nicht die Abwesenheit von Problemen – aber sie nimmt diesen ihre Schwere, ihre Last und das Gewicht (im doppelten Wortsinn).

Wer mehr Leichtigkeit im Leben will, muss vor allem loslassen lernen. Sie müssen die hohen Erwartungen an sich selbst senken und Abstand nehmen von falschen Verpflichtungen oder Ängsten nehmen. Und nicht zuletzt das Grübeln stoppen – das ist pures Gift für mehr Leichtigkeit im Leben.

Leichtigkeit Synonyme

Häufige Synonyme für Leichtigkeit sind Mühelosigkeit, Unbeschwertheit, Ungezwungenheit oder Leichtsein.


Anzeige

Psychologie: Warum fehlt die Leichtigkeit?

Wenn alles gut läuft, ist Leichtigkeit kein Problem. Sie laufen beschwingt durchs Leben, empfinden inneren Frieden, Ausgeglichenheit und Wohlbefinden. Wirklich nützlich ist Leichtigkeit aber erst, wenn es schwierig wird – und genau dann fehlt sie den meisten Menschen. Das hat gleich mehrere Gründe:

  • Hohe Erwartungen
    Alles muss perfekt sein und schon kleinste Abweichungen vom Plan sind ein gefühlter Weltuntergang. Solch hohe Erwartungen lassen keine Leichtigkeit zu. Sie können dem Perfektionismus niemals gerecht werden und stehen ständig unter Druck.
  • Fehlendes Selbstvertrauen
    Ohne Selbstbewusstsein fehlt die Überzeugung, mit den Problemen des Alltags und die zahlreichen Aufgaben in Job wie Privatleben zurechtzukommen. Alles ist zu viel, jede Herausforderung wird unüberwindbar.
  • Keine Handlung
    Viele warten darauf, dass sich Leichtigkeit einfach einstellt – ohne etwas dafür zu tun. Manchen ist diese Charaktereigenschaft in die Wiege gelegt, für den Rest bringt passives Warten nichts. Sie müssen selbst an größerer Leichtigkeit im Leben arbeiten.

Negative Gedanken blockieren Leichtigkeit

Schädlich für Leichtigkeit und Lebensfreude sind zudem negative Gedanken. Sie sorgen nicht nur für schlechte Stimmung und damit weniger Gelassenheit – sie regen die Produktion von Stresshormonen an und machen Unbeschwertheit nahezu unmöglich. Hier einige Beispiele, von denen Sie sich trennen müssen:

  • „Ich muss mich mehr anstrengen.“
  • „Ich muss Erwartungen erfüllen.“
  • „Ich muss mehr Geld verdienen.“
  • „Ich muss immer mehr machen.“
  • „Ich muss das Leben meistern.“
  • „Ich muss funktionieren.“

Mehr Leichtigkeit im Leben Spruch Leichtigkeit gewinnen Beispiel Zitat Ich Kann Nicht Mehr Spruch Jeden Tag Funktionieren Funktioniert Nicht

Anzeige
Jetzt Karrierebibel Insider werden + Vorteile sichern!
Kostenlose News, frische Impulse für den Erfolg sowie geniale Deals mit satten Rabatten – exklusiv nur für Insider! Jetzt Newsletter holen...

Mit der Anmeldung zum Newsletter gibt es in den kommenden 4 Tagen täglich eine neue Folge unserer exklusiven Video-Serie zum Kennenlernen. Danach folgt unser regulärer Newsletter mit wertvollen Karrieretipps, Impulsen sowie exklusiven Deals und Rabatten. Die Einwilligung zum Empfang kann jederzeit widerrufen werden. Dazu gibt es am Ende jeder Mail einen Abmeldelink. Die Angabe des Vornamens ist freiwillig und dient zur Personalisierung. Die Anmeldedaten, deren Protokollierung, der Versand und eine Auswertung des Leseverhaltens werden über Klick-Tipp verarbeitet. Mehr Infos dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

3 Voraussetzungen für Leichtigkeit im Leben

Sie wünschen sich mehr Leichtigkeit im Leben? Dann sollten Sie im ersten Schritt die nötigen Voraussetzungen dafür schaffen. Entscheidend sind vor allem drei Punkte:

  1. Akzeptieren Sie Probleme
    Leichtigkeit bedeutet nicht, dass alle Probleme verschwinden. Vielmehr müssen Sie akzeptieren, dass Herausforderungen, Niederlagen und Rückschläge ein Teil des Lebens sind. Erst mit dieser Einstellung können Sie unbeschwerter damit umgehen.
  2. Etablieren Sie eine positive Denkweise
    Schaffen Sie das richtige Mindset und eine positive Denkweise. Glauben Sie daran, dass Sie Schwierigkeiten meistern werden und entwickeln Sie mehr Dankbarkeit für die kleinen Dinge im Leben.
  3. Definieren Sie Leichtigkeit für sich
    Sie müssen wissen, was Leichtigkeit für Sie persönlich bedeutet. Wollen Sie Problemen mit einem Lächeln begegnen können? Abends trotz Stress in Ruhe schlafen? Entspannung empfinden, selbst wenn das Chaos ausbricht? Machen Sie sich klar, was ein unbeschwertes Leben für Sie ausmacht.

Zitate zur Leichtigkeit

Die schönsten Sprüche und Zitate zur Leichtigkeit – als Inspiration und Motivation, um nicht alles so ernst zu nehmen:

  • „Lass das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.“ (Dalai Lama)
  • „Will man etwas Schweres bewältigen, muss man es leicht angehen.“ (Bertolt Brecht)
  • „Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklichsein ist der Weg.“ (Buddha)
  • „Auch eine schwere Tür hat nur einen kleinen Schlüssel nötig.“ (Charles Dickens)
  • „Wenn du deprimiert bist, lebst du in der Vergangenheit. Wenn du Angst hast, lebst du in der Zukunft. Wenn du in Frieden bist, lebst du in der Gegenwart.“ (Lao Tse)


Anzeige

10 Tipps für mehr Leichtigkeit

Fällt Ihnen Leichtigkeit bisher schwer, müssen Sie nicht aufgeben. So geht es vielen – und zum Glück können Sie daran arbeiten. Diese 10 Tipps helfen zu mehr Leichtigkeit im Leben:

1. Legen Sie Ihren Perfektionismus ab

Es ist in Ordnung und sogar notwendig, dass Sie Fehler machen und Schwächen akzeptieren. Das macht vieles leichter, weil Sie eine realistischere Erwartungshaltung entwickeln. Autor und Coach Stefan Reutter sagt dazu: „Es ist die schönste Kunst, die Balance zu finden zwischen einem hohen Anspruch, den ich an mich selbst habe, und dem Wissen, dass ich dafür nicht perfekt sein muss.“

2. Entschleunigen Sie Ihren Alltag

Sie hetzen von einem Termin zum nächsten, sind von morgens 7 Uhr bis abends um 22 Uhr eingespannt und haben kaum Zeit, um einmal durchzuatmen. Lockerer und ungezwungener wird es, wenn Sie Ihren Alltag entschleunigen. Takten Sie nicht jede Minute durch, planen Sie Pausen und Freiräume ein. Einfach mal nichts tun und zur Ruhe kommen, macht vieles leichter.

3. Konzentrieren Sie sich auf die guten Dinge

Wer nur auf Probleme, Anstrengungen, Aufgaben und Ängste fokussiert, kann keine Leichtigkeit entwickeln. Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit gezielt auf die Dinge, die Sie glücklich machen. Das kann Zeit mit der Familie oder Freunden, ein Hobby oder etwas völlig anderes sein. Sie können Schwierigkeiten lockerer angehen, wenn Sie sich ausreichend den positiven Aspekten widmen.

4. Legen Sie Prioritäten fest

Unzählige Verantwortungen wirken erschlagend. Klare Prioritäten helfen effektiv für mehr Leichtigkeit im Leben. Fragen Sie sich: Müssen Sie sich sofort und selbst darum kümmern? Oder kann die Aufgabe aufgeschoben oder delegiert werden? Das reduziert Ihre Belastung und Unwichtiges fällt weg. Eine hilfreiche Methode dazu ist die Eisenhower-Matrix:

Eisenhower Matrix Beispiel Eisenhower Prinzip Im Alltag

5. Halten Sie Abstand zu Problemen anderer

Fällt Ihnen Leichtigkeit schwer, sollten Sie sich nicht zusätzlich mit den Problemen anderer belasten. Je mehr Sie sich damit beschäftigen und sich fremde Schwierigkeiten zu Herzen nehmen, desto komplexer und anstrengender wird Ihr eigenes Leben. Sie müssen nicht gleich jegliche Empathie vermissen lassen. Bitten Sie aber um Verständnis, dass Sie nicht genügend Zeit und Energie haben, die Probleme aller anderen zu lösen.

6. Sprechen Sie mit Freunden und Familie

Sie können sich emotionale Belastungen von der Seele reden und entspannter damit umgehen. Vertrauen Sie sich Freunden oder Ihrer Familie an. Erklären Sie, welche Probleme Ihnen zusetzen und sprechen Sie einfach darüber. Idealerweise erhalten Sie Ratschläge oder eine neue Perspektive. Doch schon der Dialog sorgt für mehr Leichtigkeit, weil Sie nicht mehr alleine vor einer Herausforderung stehen.

7. Machen Sie Entspannungsübungen

Ob Atemübungen, Yoga oder andere Entspannungsübungen: Es gibt zahlreiche Techniken zu mehr innerem Frieden. Probieren Sie aus, was für Sie am besten funktioniert und entwickeln Sie eine Routine.

8. Stellen Sie sich mutig jeder Herausforderung

Es ist ein Fehler, Herausforderungen gänzlich zu meiden und zu hoffen, dies würde Leichtigkeit bringen. Das Gegenteil ist der Fall. Haben Sie Mut und stellen Sie sich Problemen. Mit jeder genommenen Hürde gehen Sie die nächste Aufgabe unbeschwerter an. Sie lernen, dass Sie es schaffen und entwickeln mehr Selbstvertrauen – funktioniert etwas nicht, merken Sie, dass es gar nicht so schlimm ist.

9. Konzentrieren Sie sich auf die Gegenwart

An der Vergangenheit können Sie nichts mehr ändern und ständige Sorgen über die Zukunft bringen Sie nicht weiter. Konzentrieren Sie sich lieber auf die Gegenwart und bleiben Sie mit Ihren Gedanken im Hier und Jetzt. So können Sie jeden Tag genießen, statt sich auszumalen, was in ein paar Monaten oder Jahren passieren könnte.

10. Lächeln Sie so oft es geht

In schwierigen Situationen fällt es schwer, doch Lächeln sorgt sofort für mehr Leichtigkeit. Der Körper produziert automatisch Glückshormone – selbst dann, wenn es gar keinen Grund für Ihr Lächeln gibt. Ihre Laune verbessert sich bereits nach wenigen Minuten. Was vorher eine unüberwindbare Hürde war, nehmen Sie nun mit Leichtigkeit.


Was andere dazu gelesen haben

Nutzen Sie unsere kostenlosen Webinare!

Webinar Jobwechsel Platz Sichern Webinar Gehalt Platz Sichern
Weiter zur Startseite