Leistungsanreize im Job: Geld oder Leben?

Als jetzt mehr als 1000 deutsche Beschäftigte gefragt wurden, was sie am meisten zu mehr Leistung anspornt, kam raus: Es ist bares Geld. Oder etwas vornehmer ausgedrückt: Der Bonus ist Jobmotivator Nummer eins. Ein stolzes Viertel (25 Prozent) der Befragten lassen sich von einer Sondervergütung am stärksten motivieren. Immerhin: Direkt dahinter (19 Prozent) folgt schon die flexible, eigenverantwortliche Arbeitsplanung – also Privilegien wie im Home-Office arbeiten zu können oder sich die Arbeitszeit frei einzuteilen. Auf Rang 3 im Ranking stehen mit zwölf Prozent zusätzliche Urlaubstage, so das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage der Rundstedt-Personalberatung…

Leistungsanreize im Job: Geld oder Leben?

Anzeige

Leistungsanreize im Job: Geld oder Leben?

Auch wenn monetäre und immaterielle Privilegien die Liste der Leistungsanreize anführen – Status-Symbole bilden dagegen das Schlusslicht. Beispielsweise ist der Dienstwagen lediglich für sieben Prozent der Befragten ein wichtiger Motivator.

Laptop, Smartphone und Tablet-PC schneiden mit drei Prozent gar am schlechtesten ab. Weniger geläufige Privilegien wie Sabbaticals (5 Prozent), die Möglichkeit, sich Projekte weitestgehend selbst auszusuchen (9 Prozent), oder Beteiligungen am Unternehmen (12 Prozent) sind dagegen gefragter – wenn auch nicht allzu beliebt.

Anzeige

Die Top10-Leistungsanreize

  1. Leistungsbezogene Boni: 25 Prozent
  2. Flexible, eigenverantwortliche Arbeitsplanung: 19 Prozent
  3. Extra Urlaubstage: 12 Prozent
  4. Beteiligungen am Unternehmen: 12 Prozent
  5. Projekte selbst aussuchen können: 9 Prozent
  6. Dienstwagen: 7 Prozent
  7. Sabbaticals nehmen zu können: 5 Prozent
  8. Spezialisierte Fort-, Weiterbildungen oder Coachings: 4 Prozent
  9. Ein eigenes Büro: 4 Prozent
  10. Laptop, Tablet-PC, Mobiltelefon (auch zur privaten Nutzung): 3 Prozent
Anzeige
Kb Instagram Werbung

Frauen wollen mehr Zeit, Männer Anteile

So interessant das Leistungsanreiz-Ranking insgesamt auch ist, so sehr unterscheiden sich dabei die Geschlechter hinsichtlich ihrer Erwartungen. So motiviert laut Umfrage die Männer eine potenzielle Unternehmensbeteiligung deutlich mehr als die Frauen: Während dies 15 Prozent der Männer auf Platz 1 wählten, entschieden sich nur acht Prozent der Frauen für dieses Privileg.

[Bildnachweis: Karrierebibel.de]

Anzeige
Bewertung: 4,97/5 - 7997 Bewertungen.
Hol dir hier unseren E-Mail-Kurs für deine Bewerbung!
Du kennst unsere Bewerbungs-Ratgeber? Dann hol dir jetzt noch den 7-teiligen E-Mail-Kurs für DEINE Bewerbung. 7 Tage - 70 Tipps. Unser Mini-Coaching - 100% kostenlos - gleich hier anmelden!
Success message

Mit der Anmeldung zum Newsletter erhalten Sie in den nächsten 7 Tagen täglich eine neue Folge unseres kostenlosen E-Mail-Kurses. Danach senden wir nur noch unregelmäßig Newsletter mit Hinweisen zu neuen Services oder Angeboten. Sie können Ihre Einwilligung zum Empfang jederzeit widerrufen. Dazu finden Sie am Ende jeder E-Mail ein Abmeldelink. Die Angabe des Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der Mail genutzt. Ihre Anmeldedaten, deren Protokollierung, der Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens werden über ActiveCampaign, USA, verarbeitet. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr von uns hier:

Instagram Icon Kb Linkedin Icon Kb Youtube Icon Kb Twitter Icon Kb Facebook Icon Kb Pinterest Icon Kb

Die besten Video-Tipps

Aktuell in dieser Rubrik

Weiter zur Startseite