FSJ Bewerbung: Muster + Tipps für das Freiwillige Soziale Jahr

Ehrenamtlich ein Jahr lang Gutes tun. – Das ist die kurze Definition für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Vor allem Schulabgänger interessieren sich dafür oder nutzen es zur Orientierung. Die FSJ Bewerbung ist allerdings kein Selbstläufer, auch wenn Sie sich freiwillig melden. Wir zeigen, was Sie bei Motivationsschreiben oder Lebenslauf beachten müssen und wie Sie im Vorstellungsgespräch überzeugen. Dazu erhalten Sie kostenlose Muster zur FSJ Bewerbung…

FSJ Bewerbung: Muster + Tipps für das Freiwillige Soziale Jahr

Anzeige

Was ist ein FSJ?

Das Freiwillige Soziale Jahr – kurz: FSJ – ist eine ehrenamtliche Tätigkeit in sozialen oder kulturellen Einrichtungen. Sie wird vorrangig von jungen Menschen ausgeübt. Zielgruppe für den Freiwilligendienst sind 16- bis 26-Jährige in der beruflichen Orientierungsphase. Voraussetzung ist das Ende der Schulpflicht. In den meisten Bundesländern ist das nach der 9. oder 10. Klasse der Fall. Zudem muss das FSJ bis zum 27. Lebensjahr beendet sein.

Dauert das FSJ immer ein Jahr?

Obwohl es so heißt, muss das Freiwillige Soziale Jahr kein Jahr dauern. Freiwillige können das FSJ auch 6 bis 24 Monate leisten. Beginn ist meist zwischen Juli und September, je nach Träger auch der 1. Oktober. Bewerbungsschluss ist aber oft schon der 31. März (jeweilige Bewerbungsfrist beachten!).

Während des Freiwilligendienstes sind die Helfer in Vollzeit unentgeltlich beschäftigt und arbeiten an fünf Tagen der Woche höchstens acht Stunden lang. Weil es sich weder um eine Ausbildung, noch um ein klassisches Beschäftigungsverhältnis handelt, erhalten die Freiwilligen nur eine Aufwandsentschädigung („Taschengeld“) in Höhe von maximal 336 Euro pro Monat. Unterkunft, Verpflegung und Arbeitskleidung sowie eine beitragsfreie Sozialversicherung sind aber inklusive.

Wo kann ich ein FSJ machen?

Ein guter Zeitpunkt für ein FSJ ist die Zeit zwischen Schulabschluss und vor Beginn einer Ausbildung oder eines Studiums. Geleistet werden kann das Freiwillige Soziale Jahr zum Beispiel in diesen Einrichtungen:

  • Kindergarten + Schulen
  • Krankenhaus + Rettungsdienst
  • Altenheim + Flüchtlingsheim
  • Jugendzentrum + Jugendfeuerwehr
  • Behinderteneinrichtung + Beratungsstelle
  • Theater + Kunsteinrichtung
  • Sportverein + Politische Organisation

Generell eigenen sich alle Einrichtungen, die gemeinwohlorientiert sind. Die Bezeichnung gGmbH, e.V. oder Stiftung im Einrichtungsnamen liefert einen ersten Hinweis.

Gründe für eine FSJ Bewerbung

Die Gründe für ein Freiwilliges Soziales Jahr sind immer persönlich, oft edel, aber nie nutzlos. Fragt man Freiwillige, nennen sie fast immer diese Gründe und Motive:

Überdies kann das soziale Engagement bei der späteren Bewerbung helfen und Bewerbungschancen verbessern. Zeigt es doch soziale oder kulturelle Eigeninitiative sowie soziale Kompetenz.

Anzeige

FSJ Bewerbung: Vorbereitung

Zunächst müssen Sie eine passende Stelle für den Freiwilligendienst finden. Die Suche nach einer FSJ-Stelle kann allerdings dauern, der Andrang ist groß. Besonders bei beliebten Stellen im Kindergarten oder Krankenhaus. Beginnen Sie möglichst frühzeitig damit. Gute Anlaufstellen für die Recherche sind Seiten wie: deinjahr.org, fsj-stellen.de, ein-jahr-freiwillig.de sowie pro-fsj.de. Wollen Sie sich über die formalen Rahmenbedingungen des Bundesfreiwilligendienst (BFD) und das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) informieren, empfehlen wir die Seite Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Bevor Sie mit Ihrer FSJ Bewerbung loslegen, sollten Sie für sich noch vier grundsätzliche Fragen klären:

  1. Motivation
    Fragen Sie sich zuerst, warum Sie ein FSJ machen wollen: Welches Ziel verfolgen Sie damit? Die Antwort entscheidet über Ihre Wahl der Einrichtung, die Dauer des FSJ und welche Kompetenzen Sie dabei erwerben wollen.
  2. Einsatzort
    Die meisten machen das Freiwillige Soziale Jahr in der Heimatregion oder am Wohnort der Eltern. Das liegt nicht zuletzt am fehlenden Gehalt und den Lebenshaltungskosten. Wer Geld gespart hat oder von der Familie unterstützt wird, kann aber auch bundesweit oder im Ausland den Internationalen Jugendfreiwilligendienst (IJFD) absolvieren.
  3. Auswahl
    Überlegen Sie, welche Form des FSJ für Sie infrage kommt. Wollen Sie in einem sozialen, kulturellen, sportlichen, politischen oder pflegerischen Bereich tätig werden? Helfen kann Ihnen bei der Auswahl auch unser kostenloser Kompetenztest zu den Stärken, die in Ihnen schlummern.
  4. Zeitpunkt
    Ähnlich wie das Gap Year kann das FSJ dazu dienen, sich mal auszuklinken, über Träume und Ziele nachzudenken und sich auszuprobieren. Machen Sie einen groben Karriereplan und überlegen Sie, wann das FSJ am besten dazwischen passt.

Was gut ist: Für ein FSJ benötigen Sie keinen eindrucksvollen Schulabschluss oder Top-Noten. Die Persönlichkeit und Ihr Engagement sind wichtiger.

Anzeige

FSJ Bewerbung: Motivationsschreiben

Das Bewerbungsschreiben bei der FSJ Bewerbung ist das Motivationsschreiben. Im Gegensatz zur klassischen Bewerbung für einen Arbeitsplatz ist es sogar noch wichtiger als der Lebenslauf. Denn hierin begründen Sie Ihre Motive und Beweggründe für das soziale Jahr.

Motivationsschreiben Aufbau

Ganz oben im Anschreiben steht der Briefkopf. Er besteht aus dem Absender und Ihren Kontaktdaten sowie Namen und Anschrift des Zielunternehmens. Achten Sie immer auf eine seriöse E-Mail-Adresse (perfekt: max@muster.de).

Das Motivationsschreiben wird nach diesem Muster aufgebaut:

  1. Briefkopf
  2. Betreff
  3. Einleitung
  4. Hauptteil
  5. Bezug zum FSJ
  6. Schlussteil
  7. Grußformel + Unterschrift

Anschreiben Bewerbung FSJ Muster

Fsj Bewerbung Motivationsschreiben Aufbau
Ein weiteres FSJ-Bewerbung Muster können Sie sich hier kostenlos herunterladen: als Word-Datei oder PDF.

Was schreibe ich im Betreff?

Die Betreffzeile oder Überschrift sticht im FSJ Anschreiben heraus, denn sie ist größer als der normale Text und steht (oft in Fettschrift) an exponierter Stelle. Formulieren Sie den Betreff prägnant und aussagekräftig (nie „Betreff“ oder „Btr.“ davor schreiben!) und nie länger als eine Zeile. Er wird höchstens durch eine „Bezugzeile“ mit Referenznummer ergänzt. Beispiel:

Bewerbung für ein FSJ im Kindergarten

Bewerbung für ein FSJ im Krankenhaus
Ihr Stellenangebot vom 5.1.2022, Referenznummer 0815-007

Was schreibe ich in der Einleitung?

Eine erfolgreiche Bewerbung ist eine individuelle Bewerbung. Bedeutet: Schreiben Sie in der Anrede nicht „Sehr geehrte Damen und Herren„, sondern adressieren Sie Ihre Bewerbung namentlich an einen Ansprechpartner. Sollte in der Stellenausschreibung kein Ansprechpartner genannt sein, versuchen Sie diesen telefonisch zu recherchieren.

Die eigentliche Bewerbung beginnt dann mit einem originellen ersten Satz. Starten Sie mit Ihrer Motivation für das FSJ, Ihrem stärksten Argument oder einem Alleinstellungsmerkmal. Nie mit: „hiermit bewerbe ich mich als…“ – abgenutzt! Beispiel:

Kinder liegen mir seit Jahren am Herzen. Seit ich 14 bin, habe ich parallel zur Schule auf die Kinder von Freunden und Nachbarn aufgepasst. In der Oberstufe habe ich Schülern Nachhilfe gegeben und mich im Kindergottesdienst meiner Gemeinde engagiert. Im Freiwilligen Sozialen Jahr möchte ich herausfinden, ob hierin meine wahre Berufung liegt, die sich schon früh abgezeichnet hat…

Was gehört in den Hauptteil?

Falls noch nicht geschehen, sollten Sie im Hauptteil des Motivationsschreibens wichtige Qualifikationen (Hard Skills) oder persönliche Stärken (Soft Skills) nennen, die für das FSJ und den Träger relevant sein könnten. Haben Sie schon einschlägige Praktika oder ein Schülerpraktikum in dem Bereich absolviert? Nennen Sie aber nur Kenntnisse oder Fähigkeiten, die zum FSJ passen. Unwichtiges streichen!

Erst als Klassensprecher, dann als Schülersprecher der Oberstufe habe ich gelernt, wie man Menschen erreicht und für eine Sache begeistert. Das Wissen möchte in Ihrem Verein einsetzen und ausbauen.

Wie stelle ich einen Bezug zum FSJ her?

Die Überzeugungskraft des FSJ Motivationsschreiben hängt entscheidend an den Formulierungen in diesem Abschnitt. Schreiben Sie hier immer offen und ehrlich, was Sie am FSJ reizt, welche Erwartungen Sie haben oder wie Sie sich einbringen wollen. Idealerweise beantwortet der Abschnitt folgende Fragen:

  • Warum wollen Sie ein FSJ machen?
  • Was reizt Sie an dem Ehrenamt?
  • Was erwarten Sie vom FSJ?
  • Was möchten Sie lernen?
  • Wie sind sie auf diese Einrichtung gekommen?
  • Welchen Mehrwert bringen Sie mit?
  • Warum passt das FSJ jetzt in Ihren Lebenslauf?

Vor allem Eigenschaften wie Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Belastbarkeit sind bei der Auswahl einer FSJ Bewerbung häufig ausschlaggebend. Je individueller und detaillierter Sie Ihre Motivation und Sozialkompetenzen beschreiben, desto überzeugender. Beispiel:

Menschen ein Lächeln schenken, gerade dann, wenn ihnen selber nicht danach zumute ist – das reizt mich an dem Freiwilligendienst in Ihrem Krankenaus. Einem der besten im Landkreis! Gleichzeitig möchte ich diese Zeit zur Orientierung nutzen, ob der Beruf der Pflegefachkraft oder ein Medizinstudium für meine berufliche Zukunft das Richtige ist…

Was gehört in den Schlussteil?

Im Schlusssatz bieten Sie einen letzten Höhepunkt. Bekräftigen Sie Ihren Wunsch, für den Träger oder Verein ein Jahr lang tätig zu werden. Zeigen Sie Einsatzwillen, Begeisterung, Leidenschaft für die Stelle.

Zusätzlich können Sie im Schlussteil den angepeilten Zeitraum (6, 12 oder 24 Monate) und Starttermin für Ihr FSJ nennen. Alles bitte immer OHNE Konjunktiv! Beispiel:

Gerne überzeuge ich Sie in einem persönlichen Gespräch davon, dass Sie mit mir einen ebenso engagierten wie erfahrenen FSJ’ler gewinnen.

Wie beende ich das Anschreiben?

Das FSJ Motivationsschreiben endet mit einer Grußformel („Mit freundlichen Grüßen“ – kein Komma danach!) und einer eigenhändigen Unterschrift (oder eingescannt). Mit Datum und Unterschrift dokumentieren Sie, dass alle Angaben wahr und aktuell sind. Unterschreiben Sie möglichst mit Füller (oder Kuli).

Darunter kommt schließlich das Anlagenverzeichnis. Darin listen Sie kurz weitere (verlangte) Elemente Ihrer Bewerbungsunterlagen auf. Zum Beispiel:

Anzeige

FSJ Bewerbung: Lebenslauf

Ein professioneller Lebenslauf für das FSJ wird in tabellarischer Form und „antichronologischer“ (amerikanischer) Reihenfolge aufgebaut. Heißt: Ihre Vita beginnt mit der aktuellen Tätigkeit. Die tabellarische Form überzeugt durch hohe Übersichtlichkeit und eine klare Struktur.

Der Lebenslauf für ein FSJ entspricht einem Schülerlebenslauf.

Lebenslauf schreiben + gliedern

Die Lebenslauf-Länge bei der FSJ Bewerbung übersteigt nur selten eine DIN A4 Seite. Bei der Reihenfolge und dem Lebenslauf Layout sind Sie praktisch frei. Die Vita sollte nur harmonisch zu den restlichen Unterlagen passen, sodass ein stimmiger Gesamteindruck entsteht. Wir empfehlen für den Lebenslauf Aufbau folgende Struktur:

  1. Titel
    Als Überschrift können Sie „Lebenslauf“ oder „Lebenslauf + Ihr Name“ wählen.
  2. Persönliche Angaben
    Zu den persönlichen Daten gehören: Vorname, Nachname, vollständige Anschrift, Telefonnummer, eMail-Adresse (Pflicht). Freiwillig sind: Geburtstag und Geburtsort, Staatsangehörigkeit, Familienstand und Konfession.
  3. Angestrebte Position
    Kleiner Trick, große Wirkung: Wiederholen Sie gleich zu Beginn die angestrebte Position Ihres FSJ. So betonen Sie subtil Ihre Entschlossenheit und dokumentieren, dass der Lebenslauf nur hierfür erstellt wurde. Keine Massenware!
  4. Bewerbungsfoto
    Laut Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz (AGG) ist das Bewerbungsfoto nur noch freiwillig. Es wird von Personalern aber gern gesehen und sollte dann professionell von einem Fotografen sein.
  5. Praxiserfahrung
    Die meisten, die sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr bewerben, haben noch keinen festen Beruf ausgeübt. Falls doch, nennen Sie in diesem Abschnitt Positionen und Erfahrungen. Die Zeitangaben (Muster: „MM/JJJJ – MM/JJJJ“) stehen links, die Stationen rechts. Nennen Sie hier zuerst Jobtitel und Position (in Fettschrift). Darunter Arbeitgeber und korrekte Rechtsform (GmbH, AG, SE, …), Größe und Firmensitz. Darunter folgen – stichpunktartig – Ihre Aufgaben und Erfolge. Falls nicht, können Sie an dieser Stelle auch bisher geleistete Praktika, Ferienjobs oder Schülerjobs darstellen.
  6. Bildungsweg
    In diesem Teil führen Sie Ihre schulische Bildung und bisherige Ausbildung auf. Machen Sie Angaben zu besuchten Schulen (Grundschule, Gesamtschule, Hauptschule, Realschule oder Gymnasium), nennen Sie Schwerpunkte, Lieblingsfächer oder Leistungskurse. Relevant ist vor allem der höchste Abschluss plus Note.
  7. Besondere Kenntnisse
    Alles, was zusätzlich für das FSJ qualifiziert, gehört in diesen Abschnitt. Dazu zählen Auszeichnungen, Zertifikate, Sprachkenntnisse (mit Level!), EDV-Kenntnisse, Software-Kenntnisse (MS Office, WordPress), Führerschein, etc.
  8. Interessen und Hobbys
    Interessen oder Hobbys im Lebenslauf runden die FSJ Bewerbung ab. Sie geben häufig Aufschluss über wichtige Sozialkompetenzen wie Teamfähigkeit (Mannschaftssportarten!). Auch hier wählen Sie nach Relevanz aus: Ehrenämter oder eigene Projekte überzeugen nur, wenn Sie zum sozialen Jahr und Freiwilligendienst passen.
  9. Ort, Datum, Unterschrift
    Auch der tabellarische Lebenslauf wird am Ende eigenhändig unterschrieben. Darüber steht das aktuelle (!) Datum und der Ort.

Lebenslauf FSJ Bewerbung Muster

Der fertige Lebenslauf zum FSJ könnte so aussehen (weitere Tipps zum Bewerbung Layout finden Sie HIER):

Lebenslauf FSJ Bewerbung Muster Vorlage Beispiel 1 Lebenslauf FSJ Bewerbung Muster Vorlage Beispiel 2 Lebenslauf FSJ Bewerbung Muster Vorlage Beispiel 3
Bewerbungsvorlagen: 120+ kostenlose Muster
Nutzen Sie zur Bewerbung unsere professionellen Designs und kostenlosen Bewerbungsmuster. Mehr als 120 professionelle Vorlagen für Anschreiben, Deckblatt und Schülerlebenslauf als WORD-Datei. Sorgen Sie für den perfekten ersten Eindruck Ihrer Bewerbung.

Zum Download der Vorlagen


Bewerbungsunterlagen: Aufbau + Reihenfolge

Falls „vollständige“ Bewerbungsunterlagen für das FSJ verlangt werden (das Gegenstück wäre die Kurzbewerbung), bestehen diese aus folgenden Dokumenten:

  1. Motivationsschreiben (max. 1 Seite)
  2. Deckblatt (optional, zur Übersicht)
  3. Lebenslauf (max. 1 Seite)
  4. Bewerbungsfoto (freiwillig, im Lebenslauf)
  5. Ausbildungszeugnisse (höchster Bildungsabschluss)
  6. Fortbildungen + Zertifikate (nur relevante)
  7. Referenzen oder Empfehlungsschreiben (optional)
  8. Kopie des Führerscheins (falls verlangt)
  9. Kopie des Führungszeugnisses (falls verlangt)

Das Muster einer vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsmappe sieht zum Beispiel so aus:
Bewerbungsmappe Aufbau Reihenfolge

Bewerbungsmappe: Umfang + Seitenzahl

Insgesamt sollte die FSJ Bewerbung 10 DIN A4 Seiten nicht übersteigen. Mehr wollen Personaler zur ersten Bewerberauswahl nicht lesen. Wählen Sie daher immer und für jede Bewerbung aus: In die Bewerbungsmappe kommt nur, was Ihre Eignung belegt und bekräftigt.

FSJ Bewerbung: Vorstellungsgespräch

Haben Sie die Hürde der schriftlichen Bewerbung erfolgreich übersprungen, erhalten Sie eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. Dabei haben beide Seiten – Bewerber und Träger – die Chance herauszufinden, ob sie zueinander passen. Manche Einrichtungen bieten zusätzlich noch einen Probearbeitstag an.

Zunächst sollten Sie sich auf das Vorstellungsgespräch optimal vorbereiten. Vor allem auf Ihre kurze Selbstpräsentation und mögliche Fragen. Bei der FSJ Bewerbung zielen diese meist auf Ihre Motivation:

  • Warum haben Sie sich für das FSJ entschieden?
  • Was reizt Sie an den Aufgaben hier?
  • Wie sind Sie auf unsere Einrichtung gestoßen?
  • Warum möchten Sie zu unserer Einrichtung?
  • Was zeichnet Sie für die Tätigkeit aus?
  • Warum sollten wir uns für Sie entscheiden?

Indem Sie sich auf solche Bewerbungsfragen vorbereiten, können Sie erneut Ihre Erwartungen und Wünsche mit der FSJ-Stelle abgleichen. Passt alles zusammen, wünschen wir Ihnen: Viel Erfolg im Freiwilligen Sozialen Jahr!

Was andere Leser dazu gelesen haben

[Bildnachweis: Mascha Tace by Shutterstock.com]

Bewertung: 4,98/5 - 8055 Bewertungen.

Aktuelle Videos

Hier weiterlesen

Weiter zur Startseite